Urlaub bei ZAF
Gigajob-Forum Deutschland - das Forum für Arbeitnehmer und Arbeitgeber. Fragen und Antworten zu: Jobsuche, Bewerbung, Arbeitsklima, Weiterbildung, Ausbildung, ARGE/Jobcenter, Arbeitslosigkeit, Schule, Studium, Ausbildung, Existenzgründung, Selbständigkeit, Mitarbeiter und vieles mehr...
Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: Urlaub bei ZAF

  1. #1
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    12.09.2013
    Beiträge
    3
    Punkte: 28, Level: 2
    Level beendet: 12%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 22
    Aktivität: 18,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    0

    Urlaub bei ZAF

    Hallo!

    Ich spiele mit dem Gedanken mich bei einer Zeitarbeitsfirma zu bewerben, habe bisher aber noch recht wenig Ahnung davon. Ich habe hier im Forum jetzt schon einiges dazu gelesen über die Vorteile und Nachteile, deshalb geht es mir hier jetzt nicht darum.

    Was ich mich gefragt habe ist vielmehr, wie das mit Urlaub funktioniert. Man hat da ja verschiedene Einsätze bei verschiedensten Firmen, die auch immer unterschiedlich lang dauern können. Wir wird das dann mit dem Urlaub geregelt? Denn wenn ich mir vorstelle ich beantrage in der einen Firma Urlaub und wechsle dann, wird die neue Firma ja nicht begeistert sein, wenn man nach einer Woche Einsatz gleich Urlaub hat.

    Vielleicht denke ich da auch komplett falsch, deshalb wäre es klasse, wenn ihr mich dahingehend aufklären könntet. Danke!

  2. #2
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    14.05.2012
    Beiträge
    1.547
    Punkte: 6.814, Level: 54
    Level beendet: 32%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 136
    Aktivität: 25,0%
    Dankeschöns vergeben
    34
    Dankeschöns erhalten
    95
    Errungenschaften:
    5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Urlaub bei ZAF

    Du musst für eine gewisse Dauer ununterbrochen für die ZAF gearbeitet haben, dann steht dir auch bezahlter Urlaub zu. Einen vollen Urlaubsanspruch steht Dir aber erst dann zu wenn Du mindestens sechs Monate durchgehend dort angestellt warst.

  3. #3
    Status: lebenslanger Rentner Array Avatar von Erdenmensch
    Registriert seit
    12.07.2011
    Ort
    Saarland
    Beiträge
    1.357
    Punkte: 9.767, Level: 66
    Level beendet: 30%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 283
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    20
    Dankeschöns erhalten
    604
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! 3 Freunde 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran Ihre erste Gruppe
    Auszeichnungen:
    der populärste Benutzer Community Preis Kalender-Preis

    AW: Urlaub bei ZAF

    Hallo twin, willkommen im Forum.
    Grundsätzlich gilt, was bezüglich der Urlaubsgewährung im Arbeitsvertrag vereinbart wird.Es kann sein, dass du den Urlaub beim Entleiher (Einsatzbetrieb) oder beim verleiher(Verleiher) beantragen musst. Beachte: einmal gewährter Urlaub kann nur in Notfällen rückgängig gemacht werden.
    Bei den von mir gemachten Aussagen zu rechtlichen Sachverhalten, handelt es sich nicht um eine Rechtsberatung sondern lediglich um meine persönliche Einschätzung zu der Sache. Konnte ich weiterhelfen und gefällt mein Beitrag, dann sollte der "gefällt mir, Danke" Button betätigt werden.

  4. #4
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    15.12.2011
    Beiträge
    924
    Punkte: 4.817, Level: 44
    Level beendet: 34%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 133
    Aktivität: 34,0%
    Dankeschöns vergeben
    65
    Dankeschöns erhalten
    52
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 1000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Urlaub bei ZAF

    Zitat Zitat von Theo Retisch Beitrag anzeigen
    Du musst für eine gewisse Dauer ununterbrochen für die ZAF gearbeitet haben, dann steht dir auch bezahlter Urlaub zu. Einen vollen Urlaubsanspruch steht Dir aber erst dann zu wenn Du mindestens sechs Monate durchgehend dort angestellt warst.
    Uff das ist aber ein hartes Brot. Ist das nicht unerlaubt? Man bekommt doch Urlaubsanspruch sobald man bei einer Firma anfängt...

  5. #5
    Status: lebenslanger Rentner Array Avatar von Erdenmensch
    Registriert seit
    12.07.2011
    Ort
    Saarland
    Beiträge
    1.357
    Punkte: 9.767, Level: 66
    Level beendet: 30%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 283
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    20
    Dankeschöns erhalten
    604
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! 3 Freunde 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran Ihre erste Gruppe
    Auszeichnungen:
    der populärste Benutzer Community Preis Kalender-Preis

    AW: Urlaub bei ZAF

    Zitat Zitat von Die Spiegeleisalatgurke Beitrag anzeigen
    Uff das ist aber ein hartes Brot. Ist das nicht unerlaubt? Man bekommt doch Urlaubsanspruch sobald man bei einer Firma anfängt...
    Gilt für Alle:
    § 4 Wartezeit Bundesurlaubsgesetz

    Der volle Urlaubsanspruch wird erstmalig nach sechsmonatigem Bestehen des Arbeitsverhältnisses erworben.
    Bei den von mir gemachten Aussagen zu rechtlichen Sachverhalten, handelt es sich nicht um eine Rechtsberatung sondern lediglich um meine persönliche Einschätzung zu der Sache. Konnte ich weiterhelfen und gefällt mein Beitrag, dann sollte der "gefällt mir, Danke" Button betätigt werden.

  6. #6
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    12.09.2013
    Beiträge
    3
    Punkte: 28, Level: 2
    Level beendet: 12%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 22
    Aktivität: 18,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    0

    AW: Urlaub bei ZAF

    Zitat Zitat von Erdenmensch Beitrag anzeigen
    Hallo twin, willkommen im Forum.
    Grundsätzlich gilt, was bezüglich der Urlaubsgewährung im Arbeitsvertrag vereinbart wird.Es kann sein, dass du den Urlaub beim Entleiher (Einsatzbetrieb) oder beim verleiher(Verleiher) beantragen musst. Beachte: einmal gewährter Urlaub kann nur in Notfällen rückgängig gemacht werden.
    Hallo Erdenmensch!

    Danke für die Auskunft. Wenn ich mir jezt vorstelle ich müsste den Antrag beim Verleiher, also der ZAF beantragen, dann gehe ich davon aus, dass er einmal beantragt genommen werden kann, egal bei welcher Einsatzfirma man gerade tätig ist oder ob man gerade gewechselt hat oder sonst was, richtig?

    Aber wenn ich jetzt mal davon ausgehe, dass ich bei der Einsatzfirma den Urlaub beantragen muss, dann frage ich mich wie das funktioniert. Wenn ich Urlaub beantrage und dann aber für die Zeit, in der der Urlaub stattfindet gar nicht mehr in der Firma eingesetzt bin, was dann? Muss mir die neue Einsatzfirma dann in der gleichen Zeit auch Urlaub geben? Wenn nicht könnte das ja wenn es ganz schlecht läuft darauf hinauslaufen, dass man gar keinen Urlaub hat?! Das kann ja nicht sein, ich denke ich habe da wohl irgendwo einen Denkfehler, oder?

    Und wie ist das mit den 6 Monaten, die bezihen sich dann aber auf den Vertrag mit der ZAF, oder? Sonst erlangt man ja niemals vollen Urlaubsanspruch, wenn man alle paar Monate vielleicht woanders eingesetzt wird.

  7. #7
    Status: lebenslanger Rentner Array Avatar von Erdenmensch
    Registriert seit
    12.07.2011
    Ort
    Saarland
    Beiträge
    1.357
    Punkte: 9.767, Level: 66
    Level beendet: 30%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 283
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    20
    Dankeschöns erhalten
    604
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! 3 Freunde 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran Ihre erste Gruppe
    Auszeichnungen:
    der populärste Benutzer Community Preis Kalender-Preis

    AW: Urlaub bei ZAF

    Zitat Zitat von twin Beitrag anzeigen
    Und wie ist das mit den 6 Monaten, die bezihen sich dann aber auf den Vertrag mit der ZAF, oder? Sonst erlangt man ja niemals vollen Urlaubsanspruch, wenn man alle paar Monate vielleicht woanders eingesetzt wird.
    Natürlich!
    Bei den von mir gemachten Aussagen zu rechtlichen Sachverhalten, handelt es sich nicht um eine Rechtsberatung sondern lediglich um meine persönliche Einschätzung zu der Sache. Konnte ich weiterhelfen und gefällt mein Beitrag, dann sollte der "gefällt mir, Danke" Button betätigt werden.

  8. #8
    Status: Wieder gebraucht Array Avatar von Oberbuxe
    Registriert seit
    09.05.2011
    Ort
    Pott
    Beiträge
    1.958
    Punkte: 8.439, Level: 61
    Level beendet: 97%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 11
    Aktivität: 19,0%
    Dankeschöns vergeben
    172
    Dankeschöns erhalten
    133
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 3 Freunde 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Urlaub bei ZAF

    Zitat Zitat von twin Beitrag anzeigen
    Aber wenn ich jetzt mal davon ausgehe, dass ich bei der Einsatzfirma den Urlaub beantragen muss, dann frage ich mich wie das funktioniert. Wenn ich Urlaub beantrage und dann aber für die Zeit, in der der Urlaub stattfindet gar nicht mehr in der Firma eingesetzt bin, was dann? Muss mir die neue Einsatzfirma dann in der gleichen Zeit auch Urlaub geben? Wenn nicht könnte das ja wenn es ganz schlecht läuft darauf hinauslaufen, dass man gar keinen Urlaub hat?! Das kann ja nicht sein, ich denke ich habe da wohl irgendwo einen Denkfehler, oder?
    Aber das ist ja dann Sache der ZAF, also dass du Urlaub ZWISCHEN zwei Einsätzen bekommst. Du reichst Urlaub ein, sagen wir mal für die ersten zwei Wochen im Januar zum Skifahren, und das ist eben Sache der ZAF entweder den jetzigen Einsatz entsprechend in zwei aufzuteilen oder dir nach dem Urlaub wieder was bei einer anderen Firma zu finden.

  9. #9
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    17.10.2011
    Beiträge
    1.814
    Punkte: 7.701, Level: 58
    Level beendet: 76%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 49
    Aktivität: 30,0%
    Dankeschöns vergeben
    77
    Dankeschöns erhalten
    185
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Urlaub bei ZAF

    Wie es konkret gehandhabt wird hängt wie Erdenmensch ja schon ganz zu Beginn geschrieben hat sicherlich von dem jeweiligen Arbeitsvertrag ab. Aber du brauchst keine Angst zu haben, natürlich steht dir auch als Arbeitnehmer bei einer Zeitarbeitsfirma Urlaub zu!

    Wenn du dich dafür entscheidest, dich dort zu bewerben ist das ja auch ein Punkt, den man dann abklären kann und sollte. Vielleicht nicht gerade als erste Frage im ersten Gespräch, das würde wohl keinen guten Eindruck machen. Aber es ist natürlich legitim als Bewerber auch zu erfragen wie die Urlaubsregelungen bei dieser Firma konkret sind.

  10. #10
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    12.09.2013
    Beiträge
    3
    Punkte: 28, Level: 2
    Level beendet: 12%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 22
    Aktivität: 18,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    0

    AW: Urlaub bei ZAF

    Hallo!

    Ja, das stimmt natürlich, sowas kann man auch fragen. Aber ich wollte wenigstens grob wissen, wie das funktioniert, weil ich davon keine Vorstellung hatte. Jetzt weiß ich ja wenigstens welche Möglichkeiten es gibt und worauf ich achten kann, wenn es mal soweit ist.

Ähnliche Themen

  1. Freiberufler und Urlaub
    Von stimpy im Forum Mein Leben als Arbeitgeber
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 23.07.2012, 19:15
  2. Urlaub bei Gründungszuschuss
    Von gecko im Forum Existenzgründung & Selbständigkeit
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 13.01.2012, 11:12
  3. Urlaub verschieben
    Von brokkoli im Forum Regeln & Verträge
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 14.11.2011, 12:30
  4. Krank im Urlaub
    Von Chardee im Forum Regeln & Verträge
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 01.11.2011, 15:25
  5. Zum Urlaub zwingen?
    Von Tischdecker im Forum Mein Leben als Arbeitnehmer
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 02.08.2011, 13:06

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •