Überstunden mit Gehalt abgegolten?
Gigajob-Forum Deutschland - das Forum für Arbeitnehmer und Arbeitgeber. Fragen und Antworten zu: Jobsuche, Bewerbung, Arbeitsklima, Weiterbildung, Ausbildung, ARGE/Jobcenter, Arbeitslosigkeit, Schule, Studium, Ausbildung, Existenzgründung, Selbständigkeit, Mitarbeiter und vieles mehr...
Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Überstunden mit Gehalt abgegolten?

  1. #1
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    01.09.2013
    Beiträge
    2
    Punkte: 39, Level: 2
    Level beendet: 56%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 11
    Aktivität: 21,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 7 Tage registriert

    Überstunden mit Gehalt abgegolten?

    Hallo,

    es ist zwar heute Sonntag, Zeit um sich zu entspannen aber bei mir geht das gerade mal nicht. Denn am Freitag habe ich mich schrecklich aufgeregt und ich bin immernoch ziemlich geladen!

    Ich habe also am Freitag meine Abrechnung bekommen (sie kommt immer sehr pünktlich) und die Überstünden, die ich im August gemacht habe, sind überhaupt nicht berücksichtigt! Ich habe sofort reklamiert aber mein Abteilungsleiter hat ganz locker gesagt, das ist schon richtig, denn laut Arbeitsvertrag sind alle Überstunden mit dem Gehalt abgegolten.

    Beim allerbesten Willen, muss ich das wirklich akzeptieren? Oder wie verhält sich das? Ist das wirklich so geregelt, und wieso und wann müssen meine Überstunden nicht bezahlt werden?

    Ich will natürlich keinen Zoff aber ich habe das Bedürfnis morgen nochmal im Büro bei meinem Abteilungsleiter aufzutreten. Aber ich will mich ja selbst nicht ins Aus schießen. Vielleicht könnt Ihr mir ja dazu etwas erklären, bevor ich einen Fehler mache?

  2. #2
    Status: lebenslanger Rentner Array Avatar von Erdenmensch
    Registriert seit
    12.07.2011
    Ort
    Saarland
    Beiträge
    1.357
    Punkte: 9.767, Level: 66
    Level beendet: 30%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 283
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    20
    Dankeschöns erhalten
    604
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! 3 Freunde 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran Ihre erste Gruppe
    Auszeichnungen:
    der populärste Benutzer Community Preis Kalender-Preis

    AW: Überstunden mit Gehalt abgegolten?

    Hallo Smutje, willkommen im Forum.
    Da Du einem Abteilungsleiter unterstellt bist, gehe ich davon aus, dass Du keine Führungskraft bist. In diesem Fall gilt folgendes:
    Die Klausel, dass „erforderliche Überstunden des Arbeitnehmers“ mit der vereinbarten Vergütung abgegolten sein sollen, ist für den Arbeitnehmer nicht klar und verständlich und daher gemäß § 307 Abs.1 Satz 2 BGB unwirksam. Wann Überstunden „erforderlich“ sind und wann nicht und in welchem Umfang dies der Fall sein wird, kann man als Arbeitnehmer bei Vertragsschluss nicht vorhersehen. Daher ist die obige Klausel nach der Rechtsprechung des Bundesarbeitsgerichts (BAG) unwirksam.

    Der Grund für die Unwirksamkeit liegt darin, dass solche Klauseln Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) darstellen, d.h. Vertragsklauseln, die der Arbeitgeber einseitig vorformuliert hat und dem Arbeitnehmer bei Vertragsschluss zu Annahme stellt. Als AGB müssen Überstundenklauseln für den Arbeitnehmer klar und verständlich sein („transparent“), und sie dürfen den Arbeitnehmer nicht unangemessen benachteiligen.

    Unwirksam aufgrund mangelnder „Transparenz“ für den Arbeitnehmer sind auch Überstundenklauseln, denen zufolge „übliche Überstunden, „Überstunden im betriebsüblichen Rahmen“, „Überstunden in geringfügigem Umfang“ oder „Überstunden in angemessenem Rahmen“ mit dem Gehalt abgegolten sein sollen.

    Konkret bedeutet dies, dass die Regelung in deinem Arbeitsvertrag unwirksam sein könnte. Hierfür wäre der genaue Wortlaut zu prüfen. Wenn du möchtest, kannst du mir diese Klausel per privater Nachricht zukommen lassen und ich kann dir dann eine genauere Auskunft über den Sachverhalt geben und Lösungsmöglichkeiten aufzeigen. Wäre nett, wenn du mir auch noch folgendes mitteilen könntest:
    • Habt ihr einen Betriebsrat
    • Ist der Betrieb tarifgebunden
    • Gibt es bezüglich Überstunden eine Betriebsvereinbarung


    mfg
    Erdenmensch
    Bei den von mir gemachten Aussagen zu rechtlichen Sachverhalten, handelt es sich nicht um eine Rechtsberatung sondern lediglich um meine persönliche Einschätzung zu der Sache. Konnte ich weiterhelfen und gefällt mein Beitrag, dann sollte der "gefällt mir, Danke" Button betätigt werden.

  3. #3
    Status: keine Angabe Array Avatar von skars
    Registriert seit
    10.02.2013
    Ort
    immer unterwegs
    Beiträge
    2.008
    Punkte: 7.829, Level: 59
    Level beendet: 40%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 121
    Aktivität: 36,0%
    Dankeschöns vergeben
    105
    Dankeschöns erhalten
    231
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! 3 Freunde Stichwortvergeber 1 Jahr registriert 5000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Überstunden mit Gehalt abgegolten?

    Schau vor allem erstmal nach ob es so eine Regelung (wie auch immer sie dann formuliert ist) in deinem Arbeitsvertrag überhaupt gibt bzw. was generell zu den Überstunden darin vereinbart wurde.
    Wir retten die Welt!

  4. #4
    Status: keine Angabe Array Avatar von green
    Registriert seit
    04.12.2011
    Beiträge
    1.614
    Punkte: 6.061, Level: 50
    Level beendet: 56%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 89
    Aktivität: 4,0%
    Dankeschöns vergeben
    100
    Dankeschöns erhalten
    179
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Hyperaktiv! 1 Jahr registriert 3 Freunde 5000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Überstunden mit Gehalt abgegolten?

    Zitat Zitat von Smutje Beitrag anzeigen
    Ich will natürlich keinen Zoff aber ich habe das Bedürfnis morgen nochmal im Büro bei meinem Abteilungsleiter aufzutreten. Aber ich will mich ja selbst nicht ins Aus schießen. Vielleicht könnt Ihr mir ja dazu etwas erklären, bevor ich einen Fehler mache?
    Auf jeden Fall nicht vorschnell irgendwas machen. Als ersten den Arbeitsvertrag prüfen und genau schauen welche Regelungen zu Überstunden bei euch getroffen sind.

    Wie war es denn bisher bei dir? Wurde bisher Überstunden extra bezahlt oder konntest du sie abfeiern?
    ... that divides me somewhere in my mind ...

  5. #5
    Status: Arbeitnehmer und Student Array Avatar von Darky
    Registriert seit
    20.09.2012
    Beiträge
    2.104
    Punkte: 10.264, Level: 67
    Level beendet: 54%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 186
    Aktivität: 95,0%
    Dankeschöns vergeben
    110
    Dankeschöns erhalten
    275
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! 3 Freunde Stichwortvergeber Foren-Veteran 10000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Überstunden mit Gehalt abgegolten?

    Was soll man aber machen in so einem Fall? Gibt es also keinen generellen Anspruch auf Ausgleich der Mehrarbeit?

    Im Bekanntenkreis gibt es bei mir einen ähnlichen Fall.

    Die Person leistet relativ viele Überstunden wegen dünner Personaldecke, bekommt aber kein extra Geld und keinen Freizeitausgleich dafür.

    Wenn sie sich aber beschwert, heißt es, dass sie ja gut verdiene und die Arbeit eben gemacht werden müsse.

    Sicher bekommt die Person ein gutes Gehalt, aber ich finde so etwas trotzdem nicht in Ordnung. Früher gehen darf sie nur nach "Bettelei" beim Chef.

    Wenn man protestiert, ist man also mehr oder weniger den Job los, schwierige Situation.
    Mein Pferd: Nur ein PS, aber fünf rasante Gänge!

  6. #6
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    01.09.2013
    Beiträge
    2
    Punkte: 39, Level: 2
    Level beendet: 56%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 11
    Aktivität: 21,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 7 Tage registriert

    AW: Überstunden mit Gehalt abgegolten?

    Hallo zusammen, ich habe es vorher nicht geschafft war völlig im Stress und am Abend fix und foxi. Ich bin vorerst nicht ins Büro gegangen, meine Frau hat mir sehr deutlich zu verstehen gegeben, dass ich nicht mit meinem Job jonglieren und lieber ruhig sein sollte. Im Vertrag, den ich mir durchgelesen habe steht nichts von Überstunden, trotzdem soll ich stille halten Im August habe ich zum ersten Mal mehr gearbeitet, also Überstunden geleistet, es war sehr viel zu tun. Ich werde diesen und die kommenden Monate pünktlich Feierabend machen, denn ich sehe nicht ein, für die Firma umsonst zu arbeiten, die das Geld dafür einsteckt. @Erdenmensch, wir haben einen "normalen" Arbeitsvertrag (wenn man das so nennen kann) aber wir haben auch einen "kleinen" Betriebsrat. Falls es in diesem Monat wegen meinem pünktlichen Nachhausegehen Probleme geben sollte, dann würde ich den Schritt tun und mich an den Betriebsrat wenden. Danke für den Tipp.

  7. #7
    Status: lebenslanger Rentner Array Avatar von Erdenmensch
    Registriert seit
    12.07.2011
    Ort
    Saarland
    Beiträge
    1.357
    Punkte: 9.767, Level: 66
    Level beendet: 30%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 283
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    20
    Dankeschöns erhalten
    604
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! 3 Freunde 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran Ihre erste Gruppe
    Auszeichnungen:
    der populärste Benutzer Community Preis Kalender-Preis

    AW: Überstunden mit Gehalt abgegolten?

    Zitat Zitat von Smutje Beitrag anzeigen
    Hallo zusammen, ich habe es vorher nicht geschafft war völlig im Stress und am Abend fix und foxi. Ich bin vorerst nicht ins Büro gegangen, meine Frau hat mir sehr deutlich zu verstehen gegeben, dass ich nicht mit meinem Job jonglieren und lieber ruhig sein sollte. Im Vertrag, den ich mir durchgelesen habe steht nichts von Überstunden, trotzdem soll ich stille halten
    Leide muss ich immer wieder feststellen, dass es diese Stillhaltepraktik immer größere Kreise zieht. Aus Angst vor dem Arbeitsplatz, der ja immerhin die Grundlage unserer Existenz bildet, geht man immer mehr in Deckung. Und die Arbeitgeber freuts. Immerhin ist dies auch eine Methode der Gewinnmaximierung, die Gottlob noch keinen Zugang in die Universitäten gefunden hat.

    Frage doch mal den Betriebsrat, ob er Informationen zu den Überstunden erhalten hat. Überstunden sind als vorübergehende Verlängerung der betriebsüblichen Arbeitszeit mitbestimmungspflichtig (§ 87 Abs. 1 Nr. 3 BetrVG). Oder gibt es eine Betriebsvereinbarung diesbezüglich?. Auch dies müsste mit dem Betriebsrat vereinbart werden.

    Sollte der Arbeitgeber eine härtere Gangart einlegen, kannst du dich gerne an mich wenden. Am besten per privater Benachrichtigung. Wenn es in meinem Wissen liegt, helfe ich gerne.

    Gruß
    Erdenmensch
    Bei den von mir gemachten Aussagen zu rechtlichen Sachverhalten, handelt es sich nicht um eine Rechtsberatung sondern lediglich um meine persönliche Einschätzung zu der Sache. Konnte ich weiterhelfen und gefällt mein Beitrag, dann sollte der "gefällt mir, Danke" Button betätigt werden.

  8. #8
    Status: keine Angabe Array Avatar von green
    Registriert seit
    04.12.2011
    Beiträge
    1.614
    Punkte: 6.061, Level: 50
    Level beendet: 56%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 89
    Aktivität: 4,0%
    Dankeschöns vergeben
    100
    Dankeschöns erhalten
    179
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Hyperaktiv! 1 Jahr registriert 3 Freunde 5000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Überstunden mit Gehalt abgegolten?

    Wenn in deinem Arbeitsvertrag gar nichts geregelt ist, dann gelten ja die gesetzlichen Bestimmungen. Und die sehen vor, dass ein Arbeitstag 8 Stunden hat und bis zu 10 Stunden haben kann, wenn diese Mehrarbeit innerhalb eines halben Jahres ausgeglichen wird. Lies dir mal diesen Artikel durch, dort stehen auch Informationen dazu drin.

    Ich finde übrigens auch, dass man das nicht einfach auf sich sitzen lassen sollte, sondern eben wenigstens einen Ausgleich verlangen sollte. Wenn ihr einen Betriebsrat habt, dann ist das für dich in diesem Fall ja auch ein Pluspunkt und eine Hilfe.

    Geht es Kollegen von dir eigentlich auch so oder betrifft das nur dich?
    ... that divides me somewhere in my mind ...

Ähnliche Themen

  1. unbezahlte Überstunden
    Von Mrs. Right im Forum Regeln & Verträge
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 23.08.2017, 11:08
  2. Überstunden während der Ausbildung
    Von gaucho im Forum Ausbildung
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 30.08.2013, 11:52
  3. Überstunden
    Von Uhu im Forum Geld & Karriere
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 26.06.2013, 16:03
  4. Gelesen: Überstunden werden teuer
    Von Zitrone im Forum Aktuelles Tagesgeschehen
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 01.08.2012, 17:46
  5. Vorstrafe abgegolten
    Von Wolf im Forum Plauderecke
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 25.08.2011, 18:57

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •