Ermahnung das gleiche wie Abmahnung? - Seite 2
Gigajob-Forum Deutschland - das Forum für Arbeitnehmer und Arbeitgeber. Fragen und Antworten zu: Jobsuche, Bewerbung, Arbeitsklima, Weiterbildung, Ausbildung, ARGE/Jobcenter, Arbeitslosigkeit, Schule, Studium, Ausbildung, Existenzgründung, Selbständigkeit, Mitarbeiter und vieles mehr...
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2
Ergebnis 11 bis 12 von 12

Thema: Ermahnung das gleiche wie Abmahnung?

  1. #11
    Status: ausgewogen Direkt Array Avatar von Prostan
    Registriert seit
    24.12.2012
    Ort
    S
    Beiträge
    1.794
    Punkte: 6.868, Level: 54
    Level beendet: 59%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 82
    Aktivität: 99,9%
    Dankeschöns vergeben
    23
    Dankeschöns erhalten
    297
    Errungenschaften:
    Ihre erste Gruppe Stichwortvergeber Hyperaktiv! 1 Jahr registriert 5000 Erfahrungs-Punkte
    Auszeichnungen:
    Downloads

    AW: Ermahnung das gleiche wie Abmahnung?

    Zitat Zitat von T T T Beitrag anzeigen
    ... Wenn mans ruhen lassen soll ist es ja fast noch schlimmer als eine Abmahnung...
    Lieber TTT, Angezählt, Aufgezählt, Mitgezählt, usw. der arbeitsrechtliche Unterschied zur von Ermahnung zur Abmahnung, ist doch nun eindeutig und mehrfach geklärt, oder? Nämlich, dass eine Ermahnung arbeitsrechtlich, in keiner Weise, eine arbeitsrechtliche Konsequenz enthält. Sollte sie es doch anders sein, wäre es keine Ermahnung mehr sondern eine Abmahnung.

    Sie kumuliert sich auch nicht automatisch, wie beim Fussball -die gelbe zur roten Karte-, du kannst theoretisch davon 1000 Stück bekommen ohne Folgen. Aber das macht wohl kein AG mit. Eine Rüge ist nun mal eine Rüge.

  2. #12
    Status: lebenslanger Rentner Array Avatar von Erdenmensch
    Registriert seit
    12.07.2011
    Ort
    Saarland
    Beiträge
    1.357
    Punkte: 9.767, Level: 66
    Level beendet: 30%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 283
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    20
    Dankeschöns erhalten
    604
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! 3 Freunde 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran Ihre erste Gruppe
    Auszeichnungen:
    der populärste Benutzer Community Preis Kalender-Preis

    AW: Ermahnung das gleiche wie Abmahnung?

    Zitat Zitat von sn00py603 Beitrag anzeigen
    Ängezählt bist du in dem Moment schon, nur ist es nicht Aktenkundig. Eine Ermahnung wird nicht in der Personalakte eingetragen. Angezählt bist du für deinen Chef, der führt garantiert irgendwo eine Liste mit den Verfehlungen seiner Untergebenen. Du weißt warum du angezählt wurdest, dann kannst auch nur du etwas ändern.
    Die Ermahnung kann nie zu einer Kündigung herangezogen werden. Hier sind lediglich die Abmahnungen heranzuziehen. Wieviele Abmahnungen vor der Kündigung ausgesprochen werden müssen, hängt von der Schwere des Fehlverhaltens ab.
    Bei den von mir gemachten Aussagen zu rechtlichen Sachverhalten, handelt es sich nicht um eine Rechtsberatung sondern lediglich um meine persönliche Einschätzung zu der Sache. Konnte ich weiterhelfen und gefällt mein Beitrag, dann sollte der "gefällt mir, Danke" Button betätigt werden.

Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2

Ähnliche Themen

  1. Abmahnung: Wie lang in der Personalakte?
    Von Vinessa im Forum Regeln & Verträge
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 17.02.2012, 17:26
  2. Abmahnung trotz Depression
    Von disaster im Forum Regeln & Verträge
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 30.01.2012, 10:31
  3. Richtiges Verhalten bei Abmahnung
    Von Teamplayer im Forum Arbeitsklima
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 08.11.2011, 13:32
  4. fachabi das gleiche wie abi?
    Von Technoqueen im Forum Schule
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 10.05.2011, 18:15

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •