Kündigung ohne Lohn
Gigajob-Forum Deutschland - das Forum für Arbeitnehmer und Arbeitgeber. Fragen und Antworten zu: Jobsuche, Bewerbung, Arbeitsklima, Weiterbildung, Ausbildung, ARGE/Jobcenter, Arbeitslosigkeit, Schule, Studium, Ausbildung, Existenzgründung, Selbständigkeit, Mitarbeiter und vieles mehr...
Seite 1 von 4 1 2 3 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 33

Thema: Kündigung ohne Lohn

  1. #1
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    29.12.2012
    Beiträge
    8
    Punkte: 113, Level: 5
    Level beendet: 26%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 37
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    6
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    7 Tage registriert 100 Erfahrungs-Punkte

    Kündigung ohne Lohn

    Hallo Alle!

    Ich brauche eure Hilfe. Ich schreibe aus Ungarn. Ich arbeitete 3 Monaten lang in Deutschland, bei einer Zeitarbeiterfirma. Sie kündigten am 11. 12. 2012. Sie konnten mir keine Arbeit geben und haben mir gesagt am 18. 12., dass ich nach Hause, nach Ungarn fahren darf. Aber 6 Stunden später haben sie mich angerufen, und sagten, dass ich 150 km fahren soll, um dort, in einem anderen Arbeitsplatz der Firma zu arbeiten. Sie haben auch gesagt, wenn ich dorthin fahren werde, kündigen sie nicht, aber wenn ich nicht fahre, dann werden sie mir kein Lohn für die Kundigungszeit bezahlen. Weil ich damals schon mit meiner Familie besprochen habe, dass ich am nächsten Tag ankommen werde, und mein Arbeitgeber schon gesagt hat, dass ich fahren darf, habe ich ihr Angebot nicht akzeptiert. Meiner Meinung nach haben sie mir angerufen, weil sie wussten, dass ich NEIN sagen werde. Bevor diesem Telefongespräch habe ich eine Woche in der Wohnung gesitzt, ohne Arbeit. Meine Frage wäre: Kann mein Arbeitsgeber machen, dass er mir meinen Lohn für die Kündigungszeit in diesem Fall nicht auszahlt? Wenn nein, und er wird mir kein Geld geben, was kann ich machen, wohin kann ich mich wenden?
    Vielen Dank:
    Gergely

  2. #2
    Status: Büroangestellter Array Avatar von zebrafink
    Registriert seit
    21.08.2011
    Beiträge
    2.192
    Punkte: 8.279, Level: 61
    Level beendet: 44%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 171
    Aktivität: 31,0%
    Dankeschöns vergeben
    207
    Dankeschöns erhalten
    142
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Hyperaktiv! 5000 Erfahrungs-Punkte 3 Freunde Foren-Veteran

    AW: Kündigung ohne Lohn

    Hallo Gergely und willkommen im Forum! Bei Zeitarbeit ist das so eine Sache. Es kommt ganz auf deinen Arbeitsvertrag an. Was steht denn dort zur Sache Kündigung?

    Ich könnte mir gut vorstellen, dass diese Firma versucht (ausländische) Zeitarbeiter, die vielleicht auch die Sprache nicht gut sprechen, einzuschüchtern und sie um das zu prellen, was ihnen zusteht.

  3. #3
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    29.12.2012
    Beiträge
    8
    Punkte: 113, Level: 5
    Level beendet: 26%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 37
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    6
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    7 Tage registriert 100 Erfahrungs-Punkte

    AW: Kündigung ohne Lohn

    In meinem Arbeitsvertrag steht über Kündigung fast nichts. Während der Probezeit ist die Kündigungszeit 2 Woche. Das ist alles. Aber darüber ist nichts geschrieben, dass ich in dieser 2 Woche auch in anderen Arbeitsorten der Firma arbeiten sollte. Und wie können sie bestätigen, dass sie mir Arbeit geboten haben? Ist ein Anruf genug dazu, sollen sie das nicht schriftlich mitteilen? Kann ich mich nicht mit meinem Problem an die Arbeitsagentur wenden?

  4. #4
    Status: lebenslanger Rentner Array Avatar von Erdenmensch
    2+

    Registriert seit
    12.07.2011
    Ort
    Saarland
    Beiträge
    1.357
    Punkte: 9.767, Level: 66
    Level beendet: 30%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 283
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    20
    Dankeschöns erhalten
    604
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! 3 Freunde 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran Ihre erste Gruppe
    Auszeichnungen:
    der populärste Benutzer Community Preis Kalender-Preis

    AW: Kündigung ohne Lohn

    Hallo fazekasgergely, willkommen im Forum.
    Um Dir helfen zu können benötige ich folgende Informationen:
    1. Wann hast Du die Kündigung erhalten
    2. Zu welchem Termin ist dir gekündigt worden.
    Dies ist wichtig, um festzustellen für welchen Zeitraum du Anspruch auf Lohn hast. Normalerweise steht in der Kündigung zu welchem Termin eine Kündigung ausgesprochen wird. Wenn ich Deinen Vorberichten alles richtig entnehme, wurde dir am 11.12. zum 25.12. gekündigt. Oder liege ich da falsch.
    Bei den von mir gemachten Aussagen zu rechtlichen Sachverhalten, handelt es sich nicht um eine Rechtsberatung sondern lediglich um meine persönliche Einschätzung zu der Sache. Konnte ich weiterhelfen und gefällt mein Beitrag, dann sollte der "gefällt mir, Danke" Button betätigt werden.

  5. die folgenden 2 Benutzerbedanken sich bei Erdenmensch für den nützlichen Beitrag:

    fazekasgergely (30.12.2012), zebrafink (29.12.2012)

  6. #5
    Status: Büroangestellter Array Avatar von zebrafink
    1+

    Registriert seit
    21.08.2011
    Beiträge
    2.192
    Punkte: 8.279, Level: 61
    Level beendet: 44%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 171
    Aktivität: 31,0%
    Dankeschöns vergeben
    207
    Dankeschöns erhalten
    142
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Hyperaktiv! 5000 Erfahrungs-Punkte 3 Freunde Foren-Veteran

    AW: Kündigung ohne Lohn

    Also das soll so viel bedeuten wie: Wurde dir am 11. Dezember gesagt, dass du zum 25. Dezember gekündigt wirst?


    Stehen Zeitarbeitern nicht auch die 3 Monate zu?? Ich denke hier wurde wirklich versucht, Leute zu prellen, die keine Ahnung haben von dem was ihnen zusteht. Ich finde das grade leicht zum Kotzen, um es mal vorsichtig auszudrücken.

  7. Die folgenden Benutzer bedanken sich bei zebrafink für diesen nützlichen Beitrag:

    fazekasgergely (30.12.2012)

  8. #6
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    29.12.2012
    Beiträge
    8
    Punkte: 113, Level: 5
    Level beendet: 26%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 37
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    6
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    7 Tage registriert 100 Erfahrungs-Punkte

    AW: Kündigung ohne Lohn

    Hallo Erdenmensch, vielen Dank für deine Antwort.
    In meiner Kündigung steht: "hiermit kündigen wir den mit Ihnen 17. 9. 2012 geschlossenen Arbeitsvertrag fristlos bzw. rein vorsorglich zum nächsten zulässigen Termin". Die Kündigung bekam ich am 13. Dezember, aber das Datum auf der Kündigung ist 11.12. Mein Chef sagte, ich muss noch 2 Wochen dort bleiben, weil er mir jederzeit mich Arbeit geben kann/daf. Am 18. hat er gesagt, ich darf nach HAuse fahren, da die Firma kann mir keine Arbeit während der Kündigungszeit geben, aber an diesem Tag hat eine Büroarbeiterin der Firma mich am Abend angerufen, und sagte, ich soll bis 21. 12. in einem anderen Arbeitsort der Firma arbeiten, wenn ich nein sage, dann zahlen sie meinen Lohn für die Kündigungszeit nicht aus. Ich hatte noch 5 Tage Urlaub auch, und arbeitete 6 Tage im Dezember. Ich weiss auch nicht, ob die Firma das mir bezahlen wird oder nicht. Und das hat der Firma nicht nur mit mir, sondern auch mit anderen gemacht. Deshalb möchte ich wissen, ob ich irgendwie mein Geld bekommen kann, oder nicht, was ich ihnen sagen kann, wenn ich sie anrufe.

  9. #7
    Status: keine Angabe Array Avatar von green
    Registriert seit
    04.12.2011
    Beiträge
    1.614
    Punkte: 6.061, Level: 50
    Level beendet: 56%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 89
    Aktivität: 4,0%
    Dankeschöns vergeben
    100
    Dankeschöns erhalten
    179
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Hyperaktiv! 1 Jahr registriert 3 Freunde 5000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Kündigung ohne Lohn

    Bist du eigentlich noch in der Probezeit gewesen oder ist die schon rum?

    Auf jeden Fall klingt das alles sehr seltsam. Allein der Satz, der in deiner Kündigung steht. Ist sowas eine normale Formulierung? Ich finde das mit diesem bzw. rein vorsorglich klingt als wollte man sich jeden Türchen offen halten. In meinen Augen musst du aber deinen Lohn weiter bekommen bis die Kündigung greift. Aber warte lieber noch bis Erdenmensch sich dazu äußert, der kennt sich mit solchen Sachen richtig gut aus!
    ... that divides me somewhere in my mind ...

  10. #8
    Status: Büroangestellter Array Avatar von zebrafink
    Registriert seit
    21.08.2011
    Beiträge
    2.192
    Punkte: 8.279, Level: 61
    Level beendet: 44%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 171
    Aktivität: 31,0%
    Dankeschöns vergeben
    207
    Dankeschöns erhalten
    142
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Hyperaktiv! 5000 Erfahrungs-Punkte 3 Freunde Foren-Veteran

    AW: Kündigung ohne Lohn

    Diese Formulierung schreit förmlich nach Abzocke... Marke "wenn Sie verstehen dass es nicht rechtens ist, greift es gleich, verstehen sie etwas von ihren Rechten, dann greift es erst später".

    Das geht in Richtung Betrug und es scheint so als wären hier ein ganzer Haufen Ausländer, die vielleicht auch teilweise die Sprache nicht sprechen, von dieser Firma abgezockt worden.

    Ich finde es gut von dir, Gergely, dass du dich wehren willst. Vielleicht kannst du für dich und deine Kollegen noch etwas rausholen, ich würde es dir wünschen!

  11. #9
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    05.05.2011
    Beiträge
    1.178
    Punkte: 5.847, Level: 49
    Level beendet: 49%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 103
    Aktivität: 3,0%
    Dankeschöns vergeben
    39
    Dankeschöns erhalten
    128
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Kündigung ohne Lohn

    Das wär schon eine krasse Geschichte, wenn das wirklich eine Masche wäre. Gergely, such doch mal im Internet ob es auch andere Leute gibt, die mit der betreffenden Zeitarbeitsfirma solche Erfahrungen gemacht haben.

  12. #10
    Status: lebenslanger Rentner Array Avatar von Erdenmensch
    3+

    Registriert seit
    12.07.2011
    Ort
    Saarland
    Beiträge
    1.357
    Punkte: 9.767, Level: 66
    Level beendet: 30%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 283
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    20
    Dankeschöns erhalten
    604
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! 3 Freunde 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran Ihre erste Gruppe
    Auszeichnungen:
    der populärste Benutzer Community Preis Kalender-Preis

    AW: Kündigung ohne Lohn

    Hallo fazekasgergely,
    nach § 622 Abs. 3 BGB ist während der Probezeit die ordentliche Kündigung eines unbefristeten Arbeitsverhältnisses jederzeit mit einer Frist von zwei Wochen möglich. Im individuellen Arbeitsvertrag oder im geltenden Tarifvertrag können andere Kündigungsfristen maßgeblich sein. Die verkürzte gesetzliche Kündigungsfrist während der Probezeit kann arbeitsvertraglich verlängert, aber nicht weiter verkürzt werden. Durch einen Tarifvertrag kann aber ggf. eine andere Regelung gelten.

    Eine fristlose Kündigung ist in Deinem Fall, ohne Begründung, ausgeschlossen. Normalerweise ist der Kündigungstermin anzugeben. Ob die Kündigung dadurch unwirksam wird, kann ich nicht beurteilen.

    Die Kündigung ist Dir am 13.12. zugestellt worden. Somit war Dein letzter Arbeitstag der 27.12.2012. Mit der Formulierung „…..rein vorsorglich zum nächsten zulässigen Termin.“ Ist eine gängige Formulierung bei Kündigungen um sicher zu stellen, dass bei falschen Fristen, die Kündigung trotzdem wirksam wird. Nur halt zu einem späteren Zeitpunkt.

    Für jeden vollen Monat des Bestehens des Arbeitsverhältnisses steht Dir ein Zwölftel des Jahresurlaubs zu. Bei der Zwölftelung entstehende Bruchteile von Urlaubstagen sind, sofern sie mindestens einen halben Tag ergeben, auf volle Urlaubstage aufzurunden. Bruchteile von Urlaubstagen, die kleiner als die Hälfte eines Urlaubstages sind, sind entsprechend ihrem Umfang stundenweise zu gewähren.
    Unter „vollem Monat“ ist der Beschäftigungsmonat und nicht der Kalendermonat zu verstehen. So hat das Arbeitsverhältnis 3 volle Monate bestanden; vom 17. April bis einschließlich 27. Dezember. Angefangene Beschäftigungsmonate werden bei der Berechnung des Teilurlaubs nicht berücksichtigt. Berechnet wird der Jahresurlaub bei einer 5-Tage-Woche wie folgt: 24/6*5= 20 Arbeitstage. Für die drei Monate stehen Dir somit 20/12*3=5Arbeitstage Urlaub zu.

    Solltest Du noch keinen Urlaub in Anspruch genommen haben, wäre der erste Urlaubstag der 18. Dezember gewesen, also der Tag Deiner Heimreise. Da hier alles mündlich und nicht schriftlich (und wahrscheinlich ohne Zeugen) abgelaufen ist, kann ich Dir nur empfehlen, zukünftig schriftlich mit Einwurfeinschreiben vorzugehen.
    Schreibe denjenigen an, der die Kündigung unterzeichnet hat und mache darauf aufmerksam, dass Du Anspruch auf vollen Kündigungslohn hast. Und dass du erwägst rechtliche Schritte gegen die Firma einzuleiten, da die Kündigung nicht rechtlich wirksam sei.

    Solltest du Probleme mit dem Brief haben, helfe ich Dir gerne weiter. Schreibe mich dann persönlich an und nicht über das Forum.

    Ansonsten wünsche ich Dir viel Glück und alles Gute.
    Bei den von mir gemachten Aussagen zu rechtlichen Sachverhalten, handelt es sich nicht um eine Rechtsberatung sondern lediglich um meine persönliche Einschätzung zu der Sache. Konnte ich weiterhelfen und gefällt mein Beitrag, dann sollte der "gefällt mir, Danke" Button betätigt werden.

  13. die folgenden 3 Benutzerbedanken sich bei Erdenmensch für den nützlichen Beitrag:

    fazekasgergely (05.01.2013), green (31.12.2012), Kp1O (01.01.2013)

Seite 1 von 4 1 2 3 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Wie überbrücken bis zum ersten Lohn?
    Von fine im Forum ALG II (Hartz IV)
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 06.01.2013, 13:59
  2. kündigung ohne das ich was weis
    Von hausi im Forum Regeln & Verträge
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 22.10.2012, 16:41
  3. Unterschied: Lohn/Gehalt
    Von Gregg im Forum Geld & Karriere
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 21.10.2012, 13:44
  4. Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 06.06.2012, 13:43
  5. Fristgerechte Kündigung ohne Arbeitsvertrag
    Von skua im Forum Regeln & Verträge
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 10.11.2011, 23:44

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •