Kündigung wegen Geburtstagsständchen - Seite 5
Gigajob-Forum Deutschland - das Forum für Arbeitnehmer und Arbeitgeber. Fragen und Antworten zu: Jobsuche, Bewerbung, Arbeitsklima, Weiterbildung, Ausbildung, ARGE/Jobcenter, Arbeitslosigkeit, Schule, Studium, Ausbildung, Existenzgründung, Selbständigkeit, Mitarbeiter und vieles mehr...
Seite 5 von 5 ErsteErste ... 3 4 5
Ergebnis 41 bis 49 von 49

Thema: Kündigung wegen Geburtstagsständchen

  1. #41
    Status: Arbeitnehmer Array Avatar von Opel-Admiral
    Registriert seit
    11.06.2011
    Beiträge
    1.492
    Punkte: 7.566, Level: 58
    Level beendet: 8%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 184
    Aktivität: 99,0%
    Dankeschöns vergeben
    111
    Dankeschöns erhalten
    120
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 3 Freunde 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran Hyperaktiv!

    AW: Kündigung wegen Geburtstagsständchen

    Ich kann deine Freundin auch gut verstehen, ehrlich gesagt. Niemand will gerne in einer Firma arbeiten, in der man nur ist, weil es rechtlich so verfügt ist, und nicht, weil der Arbeitgeber einen gerne hätte. Die Kündigung ist zwar heftig gewesen, aber dass sie jetzt gehen will halt ich zumindest für... nachvollziehbar.

  2. #42
    Status: Angestellte Array
    Registriert seit
    14.10.2012
    Beiträge
    150
    Punkte: 1.097, Level: 17
    Level beendet: 97%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 3
    Aktivität: 7,0%
    Dankeschöns vergeben
    5
    Dankeschöns erhalten
    7
    Errungenschaften:
    3 Monate registiert 1000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Kündigung wegen Geburtstagsständchen

    Glaub mir Opel-Admiral, ich kann auch verstehen, dass sie diese Gedanken hat weil die Stimmung da momentan zumindest mit ihrem Chef wirklcih nicht gut ist. Die Kollegen stehen eigentlich hinter ihr, da sie auch nicht verstanden haben, warum ihr wegen so etwas gekündigt wurde und naja, die Senioren sowieso auch.
    Trotzdem fände ich es nicht richtig wenn sie jetzt einfach geht. Sie hat nun so darum gekämpft bleiben zu können, da wäre es doch schade das einfach hinzuschmeißen. Ich hoffe einfach, dass sich die Lage beruhigt und sie bald wieder normal arbeiten kann ohne ein komisches Gefühl.

    Ich habe auch schond arüber nachgedacht ihr zu raten nochmal mit dem Chef darüber zu sprechen und nochmal ganz in Ruhe zu erklären, dass auch ihr die Situation leid tut. Auf der anderen seite frage ich mich aber ob es nicht besser wäre wenn sie einfach gar nichts mehr sagt. Vielleicht wäre es auch nicht so gut wenn sie die Geschichte nun wieder asukramt. So wächst ja nie Gras über die Sache.

  3. #43
    Status: Arbeitnehmer Array Avatar von Opel-Admiral
    Registriert seit
    11.06.2011
    Beiträge
    1.492
    Punkte: 7.566, Level: 58
    Level beendet: 8%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 184
    Aktivität: 99,0%
    Dankeschöns vergeben
    111
    Dankeschöns erhalten
    120
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 3 Freunde 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran Hyperaktiv!

    AW: Kündigung wegen Geburtstagsständchen

    Naja der Chef wird erst mal nicht gut auf sie zu sprechen sein, da kann man dran rütteln wie man will. Eigentlich sind jetzt die Kollegen gefragt...

    Es muss ein komisches Gefühl sein, da jeden Tag zur Arbeit zu g ehen...

  4. #44
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    07.04.2012
    Beiträge
    132
    Punkte: 3.098, Level: 34
    Level beendet: 32%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 102
    Aktivität: 56,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    4
    Errungenschaften:
    1000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Kündigung wegen Geburtstagsständchen

    So einfach wegstecken könnte ich das auch nicht. Vielleicht würde ich es mir auch überlegen, einen anderen Arbeitsplatz zu suchen?

  5. #45
    Status: Büroangestellter Array Avatar von zebrafink
    Registriert seit
    21.08.2011
    Beiträge
    2.192
    Punkte: 8.279, Level: 61
    Level beendet: 44%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 171
    Aktivität: 31,0%
    Dankeschöns vergeben
    207
    Dankeschöns erhalten
    142
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Hyperaktiv! 5000 Erfahrungs-Punkte 3 Freunde Foren-Veteran

    AW: Kündigung wegen Geburtstagsständchen

    Naja ich kann es verstehen, aber das wäre jetzt taktisch höchst unklug. Beim Arbeitsamt und allgemein sieht es nun aus als wäre sie freiwillig gegangen, damit hat sie dann auch andere (=weniger) Ansprüche, was auch zum Beispiel das ALG1 angeht. Das gilt es ja möglichst zu vermeiden.

  6. #46
    Status: Arbeitgeber Array
    Registriert seit
    19.03.2012
    Beiträge
    61
    Punkte: 755, Level: 14
    Level beendet: 55%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 45
    Aktivität: 2,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    4
    Errungenschaften:
    3 Monate registiert 500 Erfahrungs-Punkte

    AW: Kündigung wegen Geburtstagsständchen

    Ich würde auch erst gehen, wenn ich eine neue Stelle hätte, also schon einen Arbeitsvertrag unterschreiben kann. Das geht zwar nicht so schnell aber ganz ohne einen Job da zu stehen, dass würde ich nicht riskieren.

  7. #47
    Status: Angestellte Array
    Registriert seit
    14.10.2012
    Beiträge
    150
    Punkte: 1.097, Level: 17
    Level beendet: 97%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 3
    Aktivität: 7,0%
    Dankeschöns vergeben
    5
    Dankeschöns erhalten
    7
    Errungenschaften:
    3 Monate registiert 1000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Kündigung wegen Geburtstagsständchen

    Ich wollte euch mal kurz auf den neusten Stand bringen. So langsam scheint das verhältnis zwischen meiner Freundin und ihrem Chef wieder besser zu werden. Es ist noch nicht so wie vor diesem "Vorfall", aber auch meine Freundin ist mittlerweile optimistisch, dass es sich wieder komplett erholt. Der Chef geht inzwischen wieder auf sie zu und bespricht die Dinge mit ihr selbst. Am Anfang hat er sie ja so weit es irgendwie ging ignoriert und so.

  8. #48
    Status: Arbeitnehmer Array Avatar von Opel-Admiral
    Registriert seit
    11.06.2011
    Beiträge
    1.492
    Punkte: 7.566, Level: 58
    Level beendet: 8%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 184
    Aktivität: 99,0%
    Dankeschöns vergeben
    111
    Dankeschöns erhalten
    120
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 3 Freunde 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran Hyperaktiv!

    AW: Kündigung wegen Geburtstagsständchen

    Oh wow, das Thema hatte ich gar nicht mehr auf dem Schirm. Das finde ich schon erstaunlich und auch mutig von deiner Bekannten. Sich durchzubeißen und mit einer guten Einstellung zur Arbeit zu gehen ist sicher alles andere als leicht. Danke dass du uns auf dem Laufenden hälst, richte deiner Bekannetn von mir alles Gute aus!

  9. #49
    Status: Angestellte Array
    Registriert seit
    14.10.2012
    Beiträge
    150
    Punkte: 1.097, Level: 17
    Level beendet: 97%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 3
    Aktivität: 7,0%
    Dankeschöns vergeben
    5
    Dankeschöns erhalten
    7
    Errungenschaften:
    3 Monate registiert 1000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Kündigung wegen Geburtstagsständchen

    Das werde ich machen, danke dir. Ja, ich bin auch froh, dass sie durchgehalten hat und es jetzt wirklich wieder bergauf geht. Ich finde es ist schön zu sehen, dass auch nach solchen Konflikten und Problemen das Verhältnis durchaus weiter professionell und vor allem auch wieder menschlich gut werden kann. Ich denke da sind sie auf einem guten Weg.

Seite 5 von 5 ErsteErste ... 3 4 5

Ähnliche Themen

  1. Kündigung wegen Krankheit
    Von Frog im Forum ALG I
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 01.11.2016, 14:56
  2. Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 06.06.2012, 13:43
  3. Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 25.04.2012, 14:21
  4. Kündigung von Mitarbeitern
    Von Dieter im Forum Mitarbeiter
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 31.07.2011, 09:38
  5. Abfindung bei Kündigung
    Von schmitti im Forum Regeln & Verträge
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 15.06.2011, 12:10

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •