unbezahlte Überstunden
Gigajob-Forum Deutschland - das Forum für Arbeitnehmer und Arbeitgeber. Fragen und Antworten zu: Jobsuche, Bewerbung, Arbeitsklima, Weiterbildung, Ausbildung, ARGE/Jobcenter, Arbeitslosigkeit, Schule, Studium, Ausbildung, Existenzgründung, Selbständigkeit, Mitarbeiter und vieles mehr...
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 17

Thema: unbezahlte Überstunden

  1. #1
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    11.02.2012
    Beiträge
    7
    Punkte: 60, Level: 3
    Level beendet: 40%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 15
    Aktivität: 51,0%
    Dankeschöns vergeben
    4
    Dankeschöns erhalten
    0

    unbezahlte Überstunden

    Hallo,
    bei mir in der Firma gibt es jetzt schon seit einigen Monaten sehr viel zu tun, so dass ich fast jede Woche Überstunden machen muss. Damit habe ich jetzt auch nicht so das Problem. Nur ist es jetzt so, dass ich mittlerweile einen riesen Haufen an Überstunden angesammelt habe und die nicht bezahlt bekomme, obwohl in meinem Vertrag steht, dass Überstunden wie normale Arbeitszeit abgegolten werden. Was kann ich jetzt machen? Es bringt ja nichts,w enn ich immer mehr Stunden sammel und nie was dafür zurück kriege.

  2. #2
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    10.02.2012
    Beiträge
    10
    Punkte: 43, Level: 2
    Level beendet: 72%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 7
    Aktivität: 14,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    2
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber

    AW: unbezahlte Überstunden

    Und was sagt dein Arbeitgeber dazu? Vielleicht kannst du die ja auch abfeiern? Hast du da schonmal gefragt?

  3. #3
    Status: Geistesblitz Array
    2+

    Registriert seit
    03.09.2011
    Beiträge
    206
    Punkte: 1.142, Level: 18
    Level beendet: 43%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 58
    Aktivität: 12,0%
    Dankeschöns vergeben
    7
    Dankeschöns erhalten
    60
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! 3 Monate registiert 1000 Erfahrungs-Punkte

    AW: unbezahlte Überstunden

    Hallo,

    bei einer kleinen Firma würde ich das Gespräch mit dem Chef suchen um den Arbeitsplatz auch nicht zu gefährden. In einer großen Firma zum Abteilungsleiter. Wenn alles nichts hilft, zumArbeitsgericht.
    Man ist laut Gesetz verpflichtet bei hohem Arbeitsaufkommen Mehrarbeit zu leisten. Allerdings unter strengen Auflagen.

    Auszug aus dem Arbeitszeitgesetz. § 3 Arbeitszeit der ArbeitnehmerDie werktägliche Arbeitszeit der Arbeitnehmer darf acht Stunden nicht überschreiten. Sie kann auf bis zu zehn
    Stunden nur verlängert werden, wenn innerhalb von sechs Kalendermonaten oder innerhalb von 24 Wochen im
    Durchschnitt acht Stunden werktäglich nicht überschritten werden.
    § 4 Ruhepausen
    Die Arbeit ist durch im voraus feststehende Ruhepausen von mindestens 30 Minuten bei einer Arbeitszeit
    von mehr als sechs bis zu neun Stunden und 45 Minuten bei einer Arbeitszeit von mehr als neun Stunden
    insgesamt zu unterbrechen. Die Ruhepausen nach Satz 1 können in Zeitabschnitte von jeweils mindestens 15
    Minuten aufgeteilt werden. Länger als sechs Stunden hintereinander dürfen Arbeitnehmer nicht ohne Ruhepause
    beschäftigt werden.
    § 5 Ruhezeit
    (1) Die Arbeitnehmer müssen nach Beendigung der täglichen Arbeitszeit eine ununterbrochene Ruhezeit von
    mindestens elf Stunden haben.
    (2) Die Dauer der Ruhezeit des Absatzes 1 kann in Krankenhäusern und anderen Einrichtungen zur Behandlung,
    Pflege und Betreuung von Personen, in Gaststätten und anderen Einrichtungen zur Bewirtung und Beherbergung,
    in Verkehrsbetrieben, beim Rundfunk sowie in der Landwirtschaft und in der Tierhaltung um bis zu eine Stunde
    verkürzt werden, wenn jede Verkürzung der Ruhezeit innerhalb eines Kalendermonats oder innerhalb von vier
    Wochen durch Verlängerung einer anderen Ruhezeit auf mindestens zwölf Stunden ausgeglichen wird.
    (3) Abweichend von Absatz 1 können in Krankenhäusern und anderen Einrichtungen zur Behandlung, Pflege und
    Betreuung von Personen Kürzungen der Ruhezeit durch Inanspruchnahmen während der Rufbereitschaft, die
    nicht mehr als die Hälfte der Ruhezeit betragen, zu anderen Zeiten ausgeglichen werden.

  4. die folgenden 2 Benutzerbedanken sich bei Geistesblitz für den nützlichen Beitrag:

    Mrs. Right (15.02.2012), zebrafink (13.02.2012)

  5. #4
    Status: keine Angabe Array
    1+

    Registriert seit
    10.02.2012
    Beiträge
    10
    Punkte: 43, Level: 2
    Level beendet: 72%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 7
    Aktivität: 14,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    2
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber

    AW: unbezahlte Überstunden

    Hast du das denn schon einmal direkt angesprochen udn darauf auch auf die evrtragliche Regelung verwiesen? Im notfall kannst du dich hilfesuchend an den Betriebsrat wenden, der ist auch für solche Sachen da.

  6. Die folgenden Benutzer bedanken sich bei doyle für diesen nützlichen Beitrag:

    Mrs. Right (15.02.2012)

  7. #5
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    11.02.2012
    Beiträge
    7
    Punkte: 60, Level: 3
    Level beendet: 40%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 15
    Aktivität: 51,0%
    Dankeschöns vergeben
    4
    Dankeschöns erhalten
    0

    AW: unbezahlte Überstunden

    Hallo,
    ja, ich habe gefragt warum meine Überstunden nicht bezahlt wurden, wenn das doch so im Vertrag steht. Mein direkter Vorgesetzter hat mich an den Chef verwiesen, weil er damit nichts zu tun hätte und der Chef hat mich stehen lassen mit den Worten er habe für sowas jetzt keine Zeit.
    Der Betriebsrat wäre vielleicht eine Idee, ich habe nur ein bisschen Angst. Ich möchte mein Geld schon haben, weil ich finde, dass es mir zusteht, aber ich habe Angst, dass ich Probleme bekomme wenn ich da zu sehr drauf bestehe. Wisst ihr was ich meine?
    Ob ich die abfeiern könnte weiß ich nicht. Davon steht in meinem Vertrag nichts. Würde das dann trotzdem gehen?

  8. #6
    Status: Geistesblitz Array
    Registriert seit
    03.09.2011
    Beiträge
    206
    Punkte: 1.142, Level: 18
    Level beendet: 43%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 58
    Aktivität: 12,0%
    Dankeschöns vergeben
    7
    Dankeschöns erhalten
    60
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! 3 Monate registiert 1000 Erfahrungs-Punkte

    AW: unbezahlte Überstunden

    Hallo,

    wie lange bist Du im Unternehmen ?
    Einen guten Rat kann man hier nicht geben. Wenn Du das Geld einforderst stehst Du auf der Abschussliste. Auf der anderen Seite verstößt der AG eventuell gegen das Arbeitszeitgesetz und das ist strafbar. Der AG bereichert sich ja auch an Deiner Arbeitskraft und hat einen Vorteil, es wäre gemein vom Kuchen nix ab zubekommen.
    kurz gesagt:

    Geld oder Freizeit einfordern - Abschussliste
    NIX TUN - AG freut sich und verdient noch mehr

    Lass Dir die Überstunden wenigstens bestätigen und dass es auf AG Anordnung gemacht wird ( AG Anordnung ist wichtig )

  9. #7
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    05.05.2011
    Beiträge
    1.178
    Punkte: 5.847, Level: 49
    Level beendet: 49%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 103
    Aktivität: 3,0%
    Dankeschöns vergeben
    39
    Dankeschöns erhalten
    128
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: unbezahlte Überstunden

    Also wenn ihr einen Betriebsrat habt würde ich auch sagen du solltest den einschalten. Ich verstehe zwar, dass du Bedenken hast, aber der Betriebsrat ist eigentlich da um dafür zu sorgen, dass die Arbeitnehmer ihre Rechte bekommen ohne ihren Job zu verlieren oder andere Nachteile dadurch zu kriegen. Bist du denn die einzige, die das Problem hat? Sonst könntest du dich ja auch mit Kollegen zusammen tun und den Betriebsrat aufsuchen.

  10. #8
    Status: Geistesblitz Array
    Registriert seit
    03.09.2011
    Beiträge
    206
    Punkte: 1.142, Level: 18
    Level beendet: 43%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 58
    Aktivität: 12,0%
    Dankeschöns vergeben
    7
    Dankeschöns erhalten
    60
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! 3 Monate registiert 1000 Erfahrungs-Punkte

    AW: unbezahlte Überstunden

    VORSICHT beim Aufwiegeln von Kollegen !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

  11. #9
    Status: keine Angabe Array
    1+

    Registriert seit
    02.02.2012
    Beiträge
    7
    Punkte: 57, Level: 3
    Level beendet: 28%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 18
    Aktivität: 25,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    1
    Errungenschaften:
    7 Tage registriert

    AW: unbezahlte Überstunden

    Leider hat Geistesblitz da schon Recht, wenn du jetzt etwas tust, wird dir das siche rnicht zum Vorteil gereichen. Andererseits wirst du dich auch grün und schwarz ärgern, wenn du nichts dagegen machst. Wäge deine Chancen ab und entscheide dich, etwas anderes ist gar nicht möglich.

  12. Die folgenden Benutzer bedanken sich bei chocolatl für diesen nützlichen Beitrag:

    Geistesblitz (14.02.2012)

  13. #10
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    11.02.2012
    Beiträge
    7
    Punkte: 60, Level: 3
    Level beendet: 40%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 15
    Aktivität: 51,0%
    Dankeschöns vergeben
    4
    Dankeschöns erhalten
    0

    AW: unbezahlte Überstunden

    Ja, es wird wohl das beste sein, wenn ich mir das nochmal in Ruhe überlege. Vielleicht kann ich ja sogar mal unverbindlich mit unserem Betriebsrat darüber sprechen damit ich meine Chancen besser abwägen kann. Meint ihr das geht oder wird der sofort aktiv, wenn ich nur danach frage?

Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Chef erlaubt mir nocht meine Überstunden abzufeiern
    Von Lumumba im Forum Regeln & Verträge
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 14.07.2011, 10:36
  2. Pflicht Überstunden zu machen trotz Kündigung
    Von MaNe178 im Forum Regeln & Verträge
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 14.07.2011, 10:21

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •