Selbst fristlos kündigen?
Gigajob-Forum Deutschland - das Forum für Arbeitnehmer und Arbeitgeber. Fragen und Antworten zu: Jobsuche, Bewerbung, Arbeitsklima, Weiterbildung, Ausbildung, ARGE/Jobcenter, Arbeitslosigkeit, Schule, Studium, Ausbildung, Existenzgründung, Selbständigkeit, Mitarbeiter und vieles mehr...
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11

Thema: Selbst fristlos kündigen?

  1. #1
    jay
    jay ist offline
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    30.11.2011
    Beiträge
    7
    Punkte: 49, Level: 2
    Level beendet: 96%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 1
    Aktivität: 34,0%
    Dankeschöns vergeben
    1
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber

    Selbst fristlos kündigen?

    Hi, ich hab ein Problem. Mir wurde letzte Woche bei einem Vorstellungsgespräch ein super Job angeboten, der aber gleich im Neuen Jahr angetreten werden soll. Ich arbeite aber noch bei einer anderen Firma und nach einem Gesrpäch mit meinem Noch-Chef hat sich herausgestellt, dass sie auf meine 3-monatige Kündigungsfrist bestehen. Das ist aber blöd, weil ich den Job unbedingt ab dem neuen Jahr antreten muss. Kennt jemand Mittel und Wege das zu beschleunigen? Ich dachte da an soetwas wie sich selbst fristlos zu kündigen, geht das? Der Arbeitgeber kann das ja auch!

  2. #2
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    29.04.2011
    Beiträge
    98
    Punkte: 949, Level: 16
    Level beendet: 49%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 51
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    12
    Dankeschöns erhalten
    9
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 3 Monate registiert 500 Erfahrungs-Punkte

    AW: Selbst fristlos kündigen?

    EIn Arbeitgeber darf dich doch aebr auch nicht einfach kündigen, sondern muss sich da an Regeln halten. Ich denke kaum dass du da irgendwie rauskommst. Kündigungsschutz gibt es eben in beide Richtungen.

  3. #3
    Status: lebenslanger Rentner Array Avatar von Erdenmensch
    1+

    Registriert seit
    12.07.2011
    Ort
    Saarland
    Beiträge
    1.357
    Punkte: 9.767, Level: 66
    Level beendet: 30%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 283
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    20
    Dankeschöns erhalten
    604
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! 3 Freunde 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran Ihre erste Gruppe
    Auszeichnungen:
    der populärste Benutzer Community Preis Kalender-Preis

    AW: Selbst fristlos kündigen?

    Die Hauptpflicht des Arbeitnehmers ist die Pflicht, die versprochene Arbeit zu leisten.

    1. Arbeitspflicht
    Die Arbeitspflicht hat ihre Rechtsgrundlage im Arbeitsvertrag in Verbindung mit § 611 I BGB. Der Inhalt der Arbeitspflicht wird durch Gesetz, Tarifvertrag sowie Betriebsvereinbarung ergänzt und durch Weisungen, sowie dem Direktionsrecht des Arbeitgebers konkretisiert. Dadurch werden Qualität, Zeit, Art und Ort näher umrissen. Eine Vertretung, wie sie bei fast allen anderen Verträgen gestattet ist, besteht beim Arbeitnehmer nicht.
    Der Arbeitnehmer erfüllt seine Hauptpflicht, wenn er die richtige Arbeit am richtigen Ort zur richtigen Zeit leistet.

    2. Pflichtwidrige Nichtleistung der Arbeit
    Bei vorzeitiger Beendigung des Arbeitsverhältnisses können Schadenersatzansprüche entstehen, wenn zB ein Arbeitnehmer ohne wichtigen Grund vorzeitig austritt.

    Konkret in Deinem Fall bedeutet dies, dass Du zwar fristlos aus wichtigem Grund kündigen kannst, diese jedoch keine rechtswirksamkeit entfaltet. Dein Arbeitgeber hat somit gegenüber Dir Schadensersatzansprüche, die er gerichtlich geltend machen muss. Nach herrschender Meinung ist kein wichtiger Grund gegeben, wenn die Arbeitsstelle wegen höherem Einkommen oder besseren Arbeitsbedingungen gewechselt wird.

    Du kannst ja noch einmal das Gespräch suchen und je nach Gesprächsverlauf einsteuen, dass Du einem Aufhebun gsvertrag nicht abgeneigt bist. Wenn dies nicht fruchtet, kannst du erwähnen, dass Du auch mal darüber nachgedacht hast, fristlos zu Kündigen. Spätestens dann kannst Du erfahren, wie Dein Chef darüber denkt.

  4. Die folgenden Benutzer bedanken sich bei Erdenmensch für diesen nützlichen Beitrag:

    lookalike (01.12.2011)

  5. #4
    Bea
    Bea ist offline
    Status: Unternehmerin Array Avatar von Bea
    Registriert seit
    06.10.2011
    Ort
    bei Magdeburg
    Beiträge
    486
    Punkte: 2.142, Level: 27
    Level beendet: 95%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 8
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    31
    Dankeschöns erhalten
    146
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! Ihre erste Gruppe Stichwortvergeber 1000 Erfahrungs-Punkte 3 Monate registiert

    AW: Selbst fristlos kündigen?

    Warum ist Dein jetziger Arbeitgeber nicht mit einem Aufhebungsvertrag einverstanden?
    Erfolg hat 3 Buchstaben ! TUN

  6. #5
    Status: unterwegs im ewigen Eis Array Avatar von Eisbaer
    Registriert seit
    04.07.2011
    Ort
    Arktis
    Beiträge
    512
    Punkte: 3.061, Level: 34
    Level beendet: 8%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 139
    Aktivität: 10,0%
    Dankeschöns vergeben
    8
    Dankeschöns erhalten
    46
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 1000 Erfahrungs-Punkte 1 Jahr registriert

    AW: Selbst fristlos kündigen?

    Als Arbeitnehmer kann man soweit ich weiß nur fristlos Kündigen, wenn der Arbeitgeber sich wiederholt falsch verhält, also zum beispiel das Gehalt nicht auszahlt oder aus gesundheitlichen Gründen.
    „Je öfter ich in die Arktis fahre, desto mehr ruft sie mich zurück.“
    Arved Fuchs

  7. #6
    jay
    jay ist offline
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    30.11.2011
    Beiträge
    7
    Punkte: 49, Level: 2
    Level beendet: 96%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 1
    Aktivität: 34,0%
    Dankeschöns vergeben
    1
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber

    AW: Selbst fristlos kündigen?

    Ach das ist ja blöd, also kann man da nichts machen? Was würde passieren, wenn ich einfach nicht zur Arbeit gehen würde? Würde da etwas passieren?

  8. #7
    Status: unterwegs im ewigen Eis Array Avatar von Eisbaer
    Registriert seit
    04.07.2011
    Ort
    Arktis
    Beiträge
    512
    Punkte: 3.061, Level: 34
    Level beendet: 8%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 139
    Aktivität: 10,0%
    Dankeschöns vergeben
    8
    Dankeschöns erhalten
    46
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 1000 Erfahrungs-Punkte 1 Jahr registriert

    AW: Selbst fristlos kündigen?

    Dann würdest du vermutlich erstmal eine Abmahnung erhalten und irgendwann würde dir gekündigt werden. Ich würde an deiner Stelle aber trotzdem lieber erst nochmal versuchen mit deinem Arbeitgeber über eine Aufhebung deines Vertrages zu sprechen.
    „Je öfter ich in die Arktis fahre, desto mehr ruft sie mich zurück.“
    Arved Fuchs

  9. #8
    jay
    jay ist offline
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    30.11.2011
    Beiträge
    7
    Punkte: 49, Level: 2
    Level beendet: 96%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 1
    Aktivität: 34,0%
    Dankeschöns vergeben
    1
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber

    AW: Selbst fristlos kündigen?

    Warum ist Dein jetziger Arbeitgeber nicht mit einem Aufhebungsvertrag einverstanden?
    Was ist denn das?

    Dann würdest du vermutlich erstmal eine Abmahnung erhalten und irgendwann würde dir gekündigt werden.
    Also nichts weiter schlimmes? Ivch möchte ja gekündigt werden

  10. #9
    Status: lebenslanger Rentner Array Avatar von Erdenmensch
    2+

    Registriert seit
    12.07.2011
    Ort
    Saarland
    Beiträge
    1.357
    Punkte: 9.767, Level: 66
    Level beendet: 30%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 283
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    20
    Dankeschöns erhalten
    604
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! 3 Freunde 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran Ihre erste Gruppe
    Auszeichnungen:
    der populärste Benutzer Community Preis Kalender-Preis

    AW: Selbst fristlos kündigen?

    Ein Aufhebungsvertrag wird immer dann abgeschlossen, wenn sich Arbeitgeber und Arbeitnehmer im gegeseitigen Einvernehmen trennen wollen, ohne die sonst übliche Kündigungsfrist einzuhalten. Der Vertrag bedarf der schriftform und regelt u.a.:
    • Ist klar definiert, welche Gehaltsansprüche bis zum Beendigungstermin bestehen? Sind variable Vergütungen und Boni (ggf. anteilig) berücksichtigt?
    • Ist die Möglichkeit zu einem vorzeitigen, kurzfristigen Ausstieg aus dem Arbeitsverhältnis eingeräumt?
    • Müssen Sie bis zum Beendigungstermin weiterarbeiten und was gilt ggf. in Bezug auf einen Dienstwagen?
    • Ist die Zeugnisnote fest vereinbart?

    Also mit dem Chef nochmals reden und schauen, dass eine Aufhebung des Arbeitsverhältnisses geregelt wird.

  11. die folgenden 2 Benutzerbedanken sich bei Erdenmensch für den nützlichen Beitrag:

    jay (05.12.2011), lookalike (04.12.2011)

  12. #10
    jay
    jay ist offline
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    30.11.2011
    Beiträge
    7
    Punkte: 49, Level: 2
    Level beendet: 96%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 1
    Aktivität: 34,0%
    Dankeschöns vergeben
    1
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber

    AW: Selbst fristlos kündigen?

    Ich kann das schon evrsuchen, aber ich denke er wird da weiterhin drauf bestehen

Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •