Wiedereingliederung
Gigajob-Forum Deutschland - das Forum für Arbeitnehmer und Arbeitgeber. Fragen und Antworten zu: Jobsuche, Bewerbung, Arbeitsklima, Weiterbildung, Ausbildung, ARGE/Jobcenter, Arbeitslosigkeit, Schule, Studium, Ausbildung, Existenzgründung, Selbständigkeit, Mitarbeiter und vieles mehr...
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11

Thema: Wiedereingliederung

  1. #1
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    19.11.2011
    Beiträge
    7
    Punkte: 51, Level: 3
    Level beendet: 4%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 24
    Aktivität: 32,0%
    Dankeschöns vergeben
    4
    Dankeschöns erhalten
    0

    Wiedereingliederung

    Guten Abend,

    ich bin jetzt schon seit mehreren Monaten im Krankenstand, weil ich arge Rückenprobleme habe. Gestern war ich wieder einmal beim Arzt und der meinte, dass wir jetzt mal über eine Wiedereingliederung nachdenken könnten. Mehr hat er dazu leider erstmal nicht gesagt und ich habe blöderweise auch nicht nachgefragt. Denn ich weiß gar nicht so wirklich was das genau heißt. Könnt ihr mir da vielleicht ein paar Informationen zu geben?

    Grüße, Geli

  2. #2
    Bea
    Bea ist offline
    Status: Unternehmerin Array Avatar von Bea
    1+

    Registriert seit
    06.10.2011
    Ort
    bei Magdeburg
    Beiträge
    486
    Punkte: 2.142, Level: 27
    Level beendet: 95%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 8
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    31
    Dankeschöns erhalten
    146
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! Ihre erste Gruppe Stichwortvergeber 1000 Erfahrungs-Punkte 3 Monate registiert

    AW: Wiedereingliederung

    Das bedeutet, dass die Arbeitsswelt dich bald wieder hat. Step by Step! Also du fängst mit ein paar Stunden an und dann wird das langsam gesteigert bis du irgendwann wieder Vollzeit gehen kannst.
    Erfolg hat 3 Buchstaben ! TUN

  3. Die folgenden Benutzer bedanken sich bei Bea für diesen nützlichen Beitrag:

    Geli (23.11.2011)

  4. #3
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    19.11.2011
    Beiträge
    7
    Punkte: 51, Level: 3
    Level beendet: 4%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 24
    Aktivität: 32,0%
    Dankeschöns vergeben
    4
    Dankeschöns erhalten
    0

    AW: Wiedereingliederung

    Danke, das sind ja schonmal gute Nachrichten. Wie wird denn fest gelegt mit wie vielen Stunden man da anfängt? Macht das der Arbeitgeber oder der Arzt oder gibt es da eine feste Regelung wie das gestaffelt ist? Und wie ist das mit dem Verdienst? Wird man dann nur für die Stunden bezahlt, die man arbeitet?

  5. #4
    Status: Arbeitnehmer Array Avatar von Opel-Admiral
    1+

    Registriert seit
    11.06.2011
    Beiträge
    1.492
    Punkte: 7.566, Level: 58
    Level beendet: 8%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 184
    Aktivität: 99,0%
    Dankeschöns vergeben
    111
    Dankeschöns erhalten
    120
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 3 Freunde 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran Hyperaktiv!

    AW: Wiedereingliederung

    Das ist tatsächlich von Fall zu Fall unterschiedlich, aber ich würde mich mal wenn ich du wäre, mich über das Hamburger Modell schlau machen. Das ist eine Art stufenweiser Plan zur Wiedereingliederung. Ich hoffe, das hilft dir ein bisschen weiter. Wir hatten nämlich bei uns im Betrieb auch so einen Fall aber keiner, nicht mal der Chef, wusste genau was zu tun ist, weil das einfach eine ganz besondere Sache ist.

  6. Die folgenden Benutzer bedanken sich bei Opel-Admiral für diesen nützlichen Beitrag:

    Geli (23.11.2011)

  7. #5
    alu
    alu ist offline
    Status: keine Angabe Array
    1+

    Registriert seit
    31.10.2011
    Beiträge
    11
    Punkte: 94, Level: 4
    Level beendet: 76%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 6
    Aktivität: 5,0%
    Dankeschöns vergeben
    3
    Dankeschöns erhalten
    1
    Errungenschaften:
    7 Tage registriert

    AW: Wiedereingliederung

    Das ist aber schön, dass dich das so freut Und du musst da keine Angst haben, eine Bekannte von mir hat da auch so eine Wiedereingliederung mitgemacht und als ihre gesundheitlichen Probleme wieder schlimmer wurden aht der Arzt sie gleich wieder rausgenommen bis es besser war. Danach hat sie dann erfolgreich wieder ins Arbeitsleben zurückgefunden. Also viel Glück dir!

  8. Die folgenden Benutzer bedanken sich bei alu für diesen nützlichen Beitrag:

    Geli (23.11.2011)

  9. #6
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    19.11.2011
    Beiträge
    7
    Punkte: 51, Level: 3
    Level beendet: 4%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 24
    Aktivität: 32,0%
    Dankeschöns vergeben
    4
    Dankeschöns erhalten
    0

    AW: Wiedereingliederung

    Also regelt der Arzt wie viele Stunden ich arbeiten soll? Und der Chef muss sich darauf dann so einlassen wie der Arzt es sagt?

  10. #7
    Bea
    Bea ist offline
    Status: Unternehmerin Array Avatar von Bea
    Registriert seit
    06.10.2011
    Ort
    bei Magdeburg
    Beiträge
    486
    Punkte: 2.142, Level: 27
    Level beendet: 95%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 8
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    31
    Dankeschöns erhalten
    146
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! Ihre erste Gruppe Stichwortvergeber 1000 Erfahrungs-Punkte 3 Monate registiert

    AW: Wiedereingliederung

    Zitat Zitat von Geli Beitrag anzeigen
    Also regelt der Arzt wie viele Stunden ich arbeiten soll? Und der Chef muss sich darauf dann so einlassen wie der Arzt es sagt?
    so sieht es aus
    Erfolg hat 3 Buchstaben ! TUN

  11. #8
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    19.11.2011
    Beiträge
    7
    Punkte: 51, Level: 3
    Level beendet: 4%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 24
    Aktivität: 32,0%
    Dankeschöns vergeben
    4
    Dankeschöns erhalten
    0

    AW: Wiedereingliederung

    Dann bin ich ja mal gespannt was der Arzt vorschlägt. Hoffentlich klappt das dann auch alles so.

  12. #9
    Status: lebenslanger Rentner Array Avatar von Erdenmensch
    1+

    Registriert seit
    12.07.2011
    Ort
    Saarland
    Beiträge
    1.357
    Punkte: 9.767, Level: 66
    Level beendet: 30%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 283
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    20
    Dankeschöns erhalten
    604
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! 3 Freunde 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran Ihre erste Gruppe
    Auszeichnungen:
    der populärste Benutzer Community Preis Kalender-Preis

    AW: Wiedereingliederung

    Arbeitgeberinnen und Arbeitgeber müssen für behinderte wie nicht behinderte Beschägtigte ein betriebliches Eingliederungsmanagement bereit halten. Mit dem § 84 Abs. 2 des Sozialgesetzbuches (SGB) IX ist dies gesetzlicher Bestand.
    Danach müssen Arbeitgeberinnen und Arbeitgeber Beschäftigten, die innerhalb eines Jahres länger als sechs Wochen ununterbrochen oder wiederholt arbeitsunfähig waren, Möglichkeiten zur Klärung anzubieten, wie die Arbeitsunfähigkeit überwunden werden kann. Sie müssen außerdem klären, mit welchen Leistungen oder Hilfen erneuter Arbeitsunfähigkeit vorgebeugt und der Arbeitsplatz erhalten werden kann (betriebliches Eingliederungsmanagement).
    Unter vielen Aspekten ist dies sicher eine sinnvolle Vorschrift, Beschäftigungsfähigkeit zu erhalten. Doch viele kleine und mittelständische Unternehmen wird dieses Gesetz vor große Probleme stellen, da kaum notwendige Ressourcen bereit stehen.

  13. Die folgenden Benutzer bedanken sich bei Erdenmensch für diesen nützlichen Beitrag:

    Geli (23.11.2011)

  14. #10
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    19.11.2011
    Beiträge
    7
    Punkte: 51, Level: 3
    Level beendet: 4%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 24
    Aktivität: 32,0%
    Dankeschöns vergeben
    4
    Dankeschöns erhalten
    0

    AW: Wiedereingliederung

    Du meinst Probleme weil sie es sich nicht leisten können den Arbeitsplatz zu erhalten oder solche Hilfen zu zahlen?

Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •