Samstagsarbeit
Gigajob-Forum Deutschland - das Forum für Arbeitnehmer und Arbeitgeber. Fragen und Antworten zu: Jobsuche, Bewerbung, Arbeitsklima, Weiterbildung, Ausbildung, ARGE/Jobcenter, Arbeitslosigkeit, Schule, Studium, Ausbildung, Existenzgründung, Selbständigkeit, Mitarbeiter und vieles mehr...
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11

Thema: Samstagsarbeit

  1. #1
    Status: Out of Order Array
    Registriert seit
    12.05.2011
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    13
    Punkte: 131, Level: 5
    Level beendet: 62%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 19
    Aktivität: 27,0%
    Dankeschöns vergeben
    4
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 7 Tage registriert 100 Erfahrungs-Punkte

    Daumen runter Samstagsarbeit

    Weil grade wieder Wochenende ist und ich nächste Woche genau wieder ran muss: Samstag arbeiten ist doch mal echt das Letzte, oder? Hast kein Wochenende mehr, Überstunden ohne Ende und gesagt kriegt man es vielleicht die Woche vorher wenn man Glück hat.
    Und wenn man dann nachfragt warum, heißt es bloß, dass man die Klappe halten soll, weil sonst ganz schnell ein andere den job hat - ist auch schon einer rausgeflogen deswegen. Ist das eigentlich okay so?

  2. #2
    Status: Thinking... Array Avatar von The Brain
    1+

    Registriert seit
    04.05.2011
    Ort
    Floating in a jar...
    Beiträge
    45
    Punkte: 230, Level: 7
    Level beendet: 60%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 20
    Aktivität: 10,0%
    Dankeschöns vergeben
    1
    Dankeschöns erhalten
    20
    Errungenschaften:
    7 Tage registriert 100 Erfahrungs-Punkte Stichwortvergeber

    AW: Samstagsarbeit

    Also soweit ich das eruieren kann, ist der Samstag gesetzlich gesehen ein ganz normaler Werktag und insofern ist es zulässig, dass samstags gearbeitet wird.
    Die grundsätzlichen Regelungen hinsichtlich der Arbeitszeit und der Pausen sind vom Arbeitgeber allerdings genauso einzuhalten, also darf eine Arbeitszeit von 8 Stunden täglich nicht überschritten werden und diese auf maximal 10 Stunden erweitert, sofern im Schnitt von 24 Wochen bzw. 6 Kalendermonaten 8 Stunden täglich nicht überschritten werden. Näheres regelt das Arbeitszeitgesetz
    Die juristische Validität meiner Antworten regelt das RECHTSDIENSTLEISTUNGSGESETZ.

  3. Die folgenden Benutzer bedanken sich bei The Brain für diesen nützlichen Beitrag:

    Nihilist (13.05.2011)

  4. #3
    Gigajob Mitarbeiter Array Avatar von Nihilist
    Registriert seit
    21.04.2011
    Ort
    Mittelfranken
    Beiträge
    110
    Punkte: 3.083, Level: 34
    Level beendet: 22%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 117
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    75
    Dankeschöns erhalten
    55
    Errungenschaften:
    Meister Stichwortvergeber 3 Freunde Hyperaktiv! 1000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    Idee AW: Samstagsarbeit

    Naja, in manchen Branchen geht es einfach nicht anders: Krankenschwestern, Polizisten, Taxifahrer usw. müssen halt auch samstags arbeiten, sonst geht die Welt unter.

    Ich habe selbst auch viele Jahre einen Haufen Überstunden gemacht und die meisten Wochenenden durchgearbeitet. Aaaaber, ich finde:

    1. Es sollte für sowas dann irgendwann auch eine Art Belohnung geben (mehr Geld, Beförderung, Freizeitausgleich oder so).
    2. Man kann sowas durchaus ein paar Jahre lang lang machen, wenn man noch jung ist. Aber irgendwann geht das dann doch an die Substanz. Auf Dauer sollte man die 40 Std. pro Woche meiner Meinung nach nicht deutlich überschreiten. Ist ja kein Sprint, sondern ein Marathonlauf, der übers ganze Berufsleben geht!

    Bei mir ist es so, dass ich gerne bereit bin, mitzuhelfen - gerade, wenn es um die Wurscht geht. Auch am Wochenende, nachts und mit vielen Stunden.
    Aber dann möchte ich auch nett gebeten werden und hinterher zumindest gelegentlich mal ein "dankeschön!" hören.
    Bei Drohungen schalte ich dagegen sofort auf stur. Und wenn mich das meinen Job kostet, dann ist es eben so! Andere Mütter haben auch schöne Töchter!

    Muss natürlich jeder für sich selbst entscheiden.
    "Glücklich ist, wer nicht weiß, wie Gesetze und Würste gemacht werden." Chinesisches Sprichwort
    Alle Beiträge von Mitgliedern des Gigajob-Teams in diesem Forum sind rein privater Natur -- auch dieser hier!
    Sie geben grundsätzlich nur die Meinung des Verfassers, nicht aber die des Unternehmens Netzmarkt Internetservice GmbH & Co. KG (Betreiber der Jobbörse Gigajob) wieder.

  5. #4
    Status: Im Außeneinsatz Array
    Registriert seit
    26.04.2011
    Ort
    Unabhg. Kgr. Unterfranken
    Beiträge
    28
    Punkte: 487, Level: 11
    Level beendet: 50%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 38
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    1
    Dankeschöns erhalten
    2
    Errungenschaften:
    3 Monate registiert 250 Erfahrungs-Punkte

    AW: Samstagsarbeit

    Also samstags hab ich im Ausnahmefall mal Termine, aber dann bezahlt mir die mien Chef auch extra. Die Aussage, dass es ein normaler Werktag ist, wär mir nue, aber meistens hab ich miene 50 Stunden bis Freitag auch locker zusammen, da wär das soweiso keine Diskussion!
    Überlebensregel Nr.01: Absolut nichts ist idiotensicher genug für einen ausreichend talentierten Volltrottel.

  6. #5
    Status: Arbeitnehmer Array
    Registriert seit
    04.05.2011
    Ort
    Ravensburg
    Beiträge
    18
    Punkte: 141, Level: 5
    Level beendet: 82%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 9
    Aktivität: 27,0%
    Dankeschöns vergeben
    2
    Dankeschöns erhalten
    1
    Errungenschaften:
    7 Tage registriert 100 Erfahrungs-Punkte

    AW: Samstagsarbeit

    Samstag arbeiten??? Käme mir überhaupt nicht in die Tüte. Ich habe so schon immer genug Überstunden und soo wichtig ist mein Jopb zum Glück auch nicht, dass ich samstags auch noch einrücken müsste...

  7. #6
    Status: keine Angabe Array Avatar von denim_demon
    1+

    Registriert seit
    26.04.2011
    Ort
    OBERPFALZ
    Beiträge
    86
    Punkte: 737, Level: 14
    Level beendet: 37%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 63
    Aktivität: 16,0%
    Dankeschöns vergeben
    15
    Dankeschöns erhalten
    29
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! 3 Freunde 500 Erfahrungs-Punkte 3 Monate registiert

    AW: Samstagsarbeit

    Kommt drauf an, was du arbeitest und ob es die Ausnahme ist. Bei meiner Ferienarbeit bei Siemens habe ich mitgekriegt wie die Zeitarbeiter ganz legal ausgebeutet werden... Verdienen grade mal die Hälfte von Siemensangestellten und alle hoffen natürlich auf eine Übernahme. Die wurden regelmäßig gefragt, wie's ausschaut mit Samstagsarbeit -- hat man in einer solchen Situation eine andere Wahl als "Ja" zu sagen? Das ist eine ganz fiese Art von legaler Erpressung meiner Meinung nach.

    Ich weiß nicht, wie das im normalen Arbeitsverhältnis genau ist, ob sie dich da rausschmeißen können, wennst nicht parierst...
    Some people never go crazy. What truly horrible lives they must lead.
    [Bukowski]

  8. Die folgenden Benutzer bedanken sich bei denim_demon für diesen nützlichen Beitrag:

    Frankenfreund84 (19.05.2011)

  9. #7
    Status: Thinking... Array Avatar von The Brain
    Registriert seit
    04.05.2011
    Ort
    Floating in a jar...
    Beiträge
    45
    Punkte: 230, Level: 7
    Level beendet: 60%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 20
    Aktivität: 10,0%
    Dankeschöns vergeben
    1
    Dankeschöns erhalten
    20
    Errungenschaften:
    7 Tage registriert 100 Erfahrungs-Punkte Stichwortvergeber

    AW: Samstagsarbeit

    Hinsichtlich der Kündigung müsste man nochmal genauer recherchieren, aber ich denke, dass eine Kündigung lediglich aufgrund der Verweigerung von Samstagsarbeit nicht zulässig ist. Aber ich vermute auch mal, dass ein Chef die Kündigung entsprechend anders formuliert - und dann müsste man als Arbeitnehmer im Zweifesfall vors Arbeitsgericht und wäre dann in der Beweispflicht. Eine echte Zwickmühle.
    Die juristische Validität meiner Antworten regelt das RECHTSDIENSTLEISTUNGSGESETZ.

  10. #8
    Administrator Gigajob Mitarbeiter Array Avatar von lookalike
    Registriert seit
    02.05.2011
    Ort
    Erlangen
    Beiträge
    1.377
    Punkte: 15.185, Level: 79
    Level beendet: 67%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 165
    Aktivität: 99,0%
    Dankeschöns vergeben
    319
    Dankeschöns erhalten
    355
    Errungenschaften:
    3 Freunde Hyperaktiv! Meister Stichwortvergeber Meister Empfehler 10000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran
    Auszeichnungen:
    Stichwort-Meister Diskussions-Beender

    AW: Samstagsarbeit

    Hey Kaputtnik,

    ich kann schon verstehen, dass es keinen großen Spaß macht, Samstags arbeiten zu gehen. Ich selbst muss zugeben, dass ich auch keine allzu große Lust dazu hätte - es sei denn es ist mal eine Ausnahme, weil irgendwas dringend erledigt werden muss. Aber in manchen Bereichen gehört es nunmal dazu (und es ist gut, dass es Menschen gibt, die diese Jobs machen!) und das weiß man dann doch auch vorher... Oder wusstest du nicht, dass du auch an manchen Samstagen arbeiten musst?! Die Leute, die ich kenne, die in solchen Bereichen arbeiten bekommen dann im Normalfall auch zum Ausgleich einen freien Tag unter der Woche. Ist das bei dir nicht so?
    "Your wings already exist. All you have to do is fly."
    - unknown -

    -----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    Alle Beiträge von Mitgliedern des Gigajob-Teams in diesem Forum sind rein privater Natur -- auch dieser hier!
    Sie geben grundsätzlich nur die Meinung des Verfassers, nicht aber die des Unternehmens Netzmarkt Internetservice GmbH & Co. KG (Betreiber von Gigajob) wieder.


  11. #9
    Status: Out of Order Array
    Registriert seit
    12.05.2011
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    13
    Punkte: 131, Level: 5
    Level beendet: 62%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 19
    Aktivität: 27,0%
    Dankeschöns vergeben
    4
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 7 Tage registriert 100 Erfahrungs-Punkte

    AW: Samstagsarbeit

    Im Krankenhaus und so verstehe ich das ja auch, die müssen ja auch Sonntag arbeiten... Aber es ist doch in der Realität so, dass manche Chefs diese Grauzonenregelung voll ausnutzen und einen zweingen, quasi jeden Samstag ranzumüssen - desewegn ist der Kollege ja rausgeworfen woprden. Klar, die Handwerker müssen auch mal am Samstag ran, wenn was bis Montag fertigwerden soll, aber das ist dann doch eine Ausnahme. Was mich halt stört ist dass man als Arbeiter wieder am kurzen Hebel sitzt und der Chef mit einem amchen kann,w as er will. Und wer muckt, der geht, weil vor der Tür zehn andere stehen, die gerne jeden Samstag malochen, bevor sie gar keine Arbeit haben...

  12. #10
    Status: Studentin Array Avatar von Minchen
    Registriert seit
    03.05.2011
    Ort
    Erlangen
    Beiträge
    744
    Punkte: 4.202, Level: 41
    Level beendet: 26%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 148
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    89
    Dankeschöns erhalten
    105
    Errungenschaften:
    3 Freunde Ihre erste Gruppe Meister Empfehler Meister Stichwortvergeber 1000 Erfahrungs-Punkte Hyperaktiv! 3 Monate registiert
    Auszeichnungen:
    Werbekönig

    AW: Samstagsarbeit

    Die Leute, die ich kenne, die in solchen Bereichen arbeiten bekommen dann im Normalfall auch zum Ausgleich einen freien Tag unter der Woche. Ist das bei dir nicht so
    Ja das schon, aber das bringt dir dann meistens nicht so viel, wie ein freies Wochenende. Bei einem Großteil meiner Freunde ist das zum Beispiel so: Sie arbeiten als Erzieher und müssen dann oft am Wochenende arbeiten und regelmäßig Nachtdienste machen (bei meiner Mutter übrigens auch, überall Erzieher um mich rum^^). An einem Mittwochabend haben aber leider die wenigsten Leute mal Zeit etwas zu machen, die anderen Erzieherfreunde haben meist an einem anderen Tag frei (wies halt immer so ist); da ist es gar nicht so leicht ein intaktes soziales Leben auf einem gewissen Standard zu halten. Außerdem würde mir da der Rhythmus fehlen. Ich brauche einfach mein Wochenende^^

    Allerdings ist das ja keine Überraschung. Wer bestimmte Berufe (vor allem soziale) ergreift nimmt unregelmäßige Arbeitszeiten in Kauf. Nur die Entlohnung geht noch nicht korrekt auf diese Mehrbelastung ein.

    Und wer muckt, der geht, weil vor der Tür zehn andere stehen, die gerne jeden Samstag malochen, bevor sie gar keine Arbeit haben...
    Hm ja so ist das aber leider. Natürlich stellt ein Arbeitgeber lieber flexible Mitarbeiter ein. Wo arbeitest du eigentlich? Wurde mit dir im Vorfeld (also zum Beispiel beim Vorstellungsgespräch) nicht über die Arbeitszeiten geredet??

    Liebe Grüße, Minchen
    So arbeiten, als könnte man ewig leben. So leben, als müsste man täglich sterben.
    Giovanni Don Bosco

Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •