Motivationssteigerung für Angestellte
Gigajob-Forum Deutschland - das Forum für Arbeitnehmer und Arbeitgeber. Fragen und Antworten zu: Jobsuche, Bewerbung, Arbeitsklima, Weiterbildung, Ausbildung, ARGE/Jobcenter, Arbeitslosigkeit, Schule, Studium, Ausbildung, Existenzgründung, Selbständigkeit, Mitarbeiter und vieles mehr...
Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Motivationssteigerung für Angestellte

  1. #1
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    11.09.2011
    Beiträge
    2
    Punkte: 27, Level: 2
    Level beendet: 8%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 23
    Aktivität: 12,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    0

    Motivationssteigerung für Angestellte

    Hallo!
    Mein Mann hat in seiner Firma eine leitende Position und muss ab morgen zu einem Seminar, in dem es darum geht, wie man als Vorgesetzter seine Angestellten am besten motivieren kann gute Arbeit abzuliefern und auch noch Spaß dabei zu haben. Ich finde das ein ziemlich interessantes Thema. Bin selbst Angestellte und würde mir von meinen Chefs manchmal auch wünschen, dass sie mich besser motivieren würden statt immer nur Druck zu machen. Mich würde mal interessieren, wie andere darüber denken. Seid ihr motiviert für eure Jobs? Tragen dazu auch eure Chefs bei? Wie könnten sie euch motivieren oder wie tun sie das schon?
    Ich bin gespannt und freue mich über eure Beiträge!
    Liebe Grüße!

  2. #2
    Status: arbeitslos Array Avatar von Arbeiterin
    Registriert seit
    14.07.2011
    Beiträge
    16
    Punkte: 352, Level: 9
    Level beendet: 70%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 23
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    3
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 3 Monate registiert 250 Erfahrungs-Punkte

    AW: Motivationssteigerung für Angestellte

    Ich bin ja leider derzeit arbeitslos, aber in meiner alten Arbeit gab es immer einen "Mitarbeiter des Monats", so richtig wie man das aus amerikanischen Sitcoms kennt Das hat dann schon sehr motiviert, weil natürlich jeder gern mal gewinnen wollte, und keiner der gewonnen hat, den Titel wieder abgeben woltle

  3. #3
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    05.05.2011
    Beiträge
    1.178
    Punkte: 5.847, Level: 49
    Level beendet: 49%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 103
    Aktivität: 3,0%
    Dankeschöns vergeben
    39
    Dankeschöns erhalten
    128
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Motivationssteigerung für Angestellte

    Die Idee mit dem Mitarbeiter des Monats find ich irgendwie gut. Kann mir schon vorstellen, dass das funktioniert. Wobei der Schuß manchmal bestimmt auch nach hinten losgehen kann, wenn aus einer gesunden Motivation pures Konkurrenzverhalten undter den Mitarbeitern wird. Das wird dann schwierig.
    Mir persönlich bzw. meiner Motivation tut es immer ganz gut, wenn der Chef meine geleistete Arbeit zur Kenntnis nimmt und mal lobt. In meiner alten Firma war mein Vorgesetzter eher so, dass er alles als Selbstverständlichkeit betrachtet hat, nie ein "danke" oder "gut gemacht" kam. Dadurch wurde ich irgendwann unmotiviert, weil ich dachte, dass es ja eh niemanden interessiert was ich da mache. Mein jetziger Chef ist da ganz anders. Er kommt oft und lobt uns Mitarbeiter, vor allem, wenn es etwas wichtiges zu tun gab oder wir eine sehr stressige Phase haben. Das tut schon gut und motiviert so weiter zu machen

  4. #4
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    06.09.2011
    Beiträge
    6
    Punkte: 60, Level: 3
    Level beendet: 40%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 15
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    7 Tage registriert

    AW: Motivationssteigerung für Angestellte

    Eine Freundin arbeitet in einem Callcenter und verkauft Premiere-Abos. Die bekommen dafür dann Geldprämien, wenn sie in eienr Woche so und so viele Abschlüsse gemacht haben. Das funktioniert anscheinend gut, Geld lockt eben immer

  5. #5
    Status: keine Angabe Array Avatar von Nachtfalter
    Registriert seit
    22.08.2011
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    524
    Punkte: 3.851, Level: 39
    Level beendet: 34%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 99
    Aktivität: 4,0%
    Dankeschöns vergeben
    40
    Dankeschöns erhalten
    32
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 1000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Motivationssteigerung für Angestellte

    Ganz ehrlich: ich denke manchmal tut ein lobendes Wort oder ein "Mitarbeiter des Monats" richtig gut, besser als Bezahlung. Sicher, mit der Bezahlung lockt man die Leute auch gut aus der Reserve, aber ich denke wenn ich höre, dass ich einen Job gut erledigt habe, dann motiviert mich das eher. Sicher sind die Geschmäcker da verschieden. Aber in einer Welt, in der ein lobendes Wort immer seltener wird, bedeutet es doppelt so viel.

  6. #6
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    11.09.2011
    Beiträge
    2
    Punkte: 27, Level: 2
    Level beendet: 8%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 23
    Aktivität: 12,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    0

    AW: Motivationssteigerung für Angestellte

    Hallo!
    Ja, ein Lob oder einfach mal eine Danke können Wunder bewirken. Ich hoffe mein Chef liest das hier auch mal irgendwann Aber auch die Idee Mitarbeiter des Monats zu machen finde ich ganz schön. Gab es da bei euch mal solche Probleme wie sie Kreuzkoenig angesprochen hat, Arbeiterin? Oder lief das alles immer gut und fair ab? Ich glaube solche Prämienzahlungen sind einfach nicht immer und überall möglich. Das kann sich sicher nicht jede Firma leisten.
    Liebe Grüße!

  7. #7
    Status: Arbeitnehmer Array Avatar von Opel-Admiral
    Registriert seit
    11.06.2011
    Beiträge
    1.492
    Punkte: 7.566, Level: 58
    Level beendet: 8%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 184
    Aktivität: 99,0%
    Dankeschöns vergeben
    111
    Dankeschöns erhalten
    120
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 3 Freunde 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran Hyperaktiv!

    AW: Motivationssteigerung für Angestellte

    Ja, bis zu einem gewissen Grade ist das sicher nicht für jede Firma möglich, mich zum Beispiel könnte man mit Prämien schon wirklich stark motivieren. Gibt es bei uns in der Firma leider nicht, macht aber nichts. Was wir dafür haben (ist mein erstes Jahr hier, deswegen habe ich es nur einmal gesehen) ist im August an einem Samstag Nachmittag ein Tag der offenen Tür für die Familien der Mitarbeiter. Bei uns sind vorallem Familienväter an Bord, und das ist schon was tolles wenn man seinem Sohnemann mal zeigen kann, wo der Papi arbeitet.

  8. #8
    Status: keine Angabe Array Avatar von sabine
    Registriert seit
    04.09.2011
    Beiträge
    9
    Punkte: 184, Level: 6
    Level beendet: 68%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 16
    Aktivität: 8,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 31 Tage registriert 100 Erfahrungs-Punkte

    AW: Motivationssteigerung für Angestellte

    Ich hab aber die Erfahrung gemacht, dass in meiner alten Firma am Ende des JAhres verschwenderisch mit WOrten und Lob umgegangen wurde, etwas an den zum x-ten MAl angesprochenen Missständen hat sich aber nichts geändert. Da finde ich hilft dann auch kein Lob, sondern Taten müssen flgen. Wenn man sieht, dass sich die Firma wirklich um einen schert, hilft das doch weit mehr als wenn ich den Angestellten immer nur schön den Kopf tätschele.

  9. #9
    Status: Arbeitnehmer Array Avatar von Opel-Admiral
    Registriert seit
    11.06.2011
    Beiträge
    1.492
    Punkte: 7.566, Level: 58
    Level beendet: 8%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 184
    Aktivität: 99,0%
    Dankeschöns vergeben
    111
    Dankeschöns erhalten
    120
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 3 Freunde 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran Hyperaktiv!

    AW: Motivationssteigerung für Angestellte

    Zitat Zitat von sabine Beitrag anzeigen
    Ich hab aber die Erfahrung gemacht, dass in meiner alten Firma am Ende des JAhres verschwenderisch mit WOrten und Lob umgegangen wurde, etwas an den zum x-ten MAl angesprochenen Missständen hat sich aber nichts geändert. Da finde ich hilft dann auch kein Lob, sondern Taten müssen flgen. Wenn man sieht, dass sich die Firma wirklich um einen schert, hilft das doch weit mehr als wenn ich den Angestellten immer nur schön den Kopf tätschele.
    Definiere mal um einen scheren. Nicht jede Firma hat halt das finanzielle Jahr super überstanden, auch wenn die Mitarbeiter allesamt gut gearbeitet haben. Wenn kein Geld da ist, dann muss der Arbeitnehmer halt mit einem Lob vorzug nehmen, und nicht mit der gratis-Reise nach Bermuda. Ist immer eine Frage der Erwartungshaltung.

Ähnliche Themen

  1. Neue Angestellte verdreht allen den Kopf
    Von Kalle im Forum Mitarbeiter
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 09.05.2012, 14:56
  2. Angestellte versendet private Post auf Firmenkosten
    Von Glasblas im Forum Mitarbeiter
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 21.04.2012, 11:52
  3. Staatliche Förderung für Angestellte
    Von Hufi im Forum Mitarbeiter
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 04.09.2011, 15:48
  4. Sog. "Geringfügige Angestellte"
    Von Neuland im Forum Finanzen, Steuern & Co.
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 17.05.2011, 09:53

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •