Würdet Ihr den Job wechseln oder nicht ????
Gigajob-Forum Deutschland - das Forum für Arbeitnehmer und Arbeitgeber. Fragen und Antworten zu: Jobsuche, Bewerbung, Arbeitsklima, Weiterbildung, Ausbildung, ARGE/Jobcenter, Arbeitslosigkeit, Schule, Studium, Ausbildung, Existenzgründung, Selbständigkeit, Mitarbeiter und vieles mehr...
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 14

Thema: Würdet Ihr den Job wechseln oder nicht ????

  1. #1
    Status: Arbeitnehmer Array
    Registriert seit
    20.07.2013
    Beiträge
    22
    Punkte: 2.283, Level: 28
    Level beendet: 89%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 17
    Aktivität: 30,0%
    Dankeschöns vergeben
    2
    Dankeschöns erhalten
    1
    Errungenschaften:
    1 Jahr registriert 1000 Erfahrungs-Punkte

    Würdet Ihr den Job wechseln oder nicht ????

    Hallo zusammen,

    mich beschäftigt seit ein paar Tagen die Frage ob ich meinen Job wechseln soll oder nicht.
    Aktuell bin ich als KAM bei einem Automobilzulieferer beschäftigt. Den Job habe ich jetzt ca 13 Monate, also noch nicht solange dabei.
    Die Arbeit an sich macht Spass und mit den Kollegen komme ich auch echt gut klar.
    Problem ist allerdings mein Chef... Er hat eine Art mit der ich echt nicht zurechtkomme. Ich bin mittlerweile sein 21 Jahren im Berufsleben und hatte selten Probleme mit meinen Vorgesetzten, aber in diesem Fall weiß ich einfach nicht wie ich Ihn
    nehmen soll.
    Er spielt teilweise Spielchen und das auf eine psychologische Art und Weise.
    Ein Kollege von mir, der mit Ihn zusammen in der Zentrale arbeitet hat dies auch schon mal erwähnt.
    Letztens habe ich mich bezüglich einer Ergänzung zu meinem Arbeitsvertrag erkundigt und wollte den aktuellen Stand wissen.
    Da sagt er mir das wir das Thema schon vor Wochen besprochen haben und warum ich das jetzt nochmal hinterfrage.
    Habe darauf hingewiesen das ich eben noch keine definitive Bestätigung bzw schriftliche Vereinbarung bekommen habe.
    Die Antwort darauf war, das ich Ihm vertrauen sollte. Er hat mit sein Wort gegeben und dann steht er auch dazu. Ob ich denn kein Vertrauen zu Ihm habe.
    Ich hab da nix konkretes geantwortet. Seine weitere Ausführung war dann, dass Vertrauen wichtig ist und wenn ich das nicht hätte, hätten wir ein ernsteres Problem..!
    Naja uns so in der Art geht es seit ein paar Monaten. Meine Kollegen und ich vermuten, das er ziemlich Druck von unserem Management bekommt.
    Einem Kollegen wurde im letzten Jahr sein größter Kunde weggenommen und diese Info hat er dann am Abend vor einem Sales-Meeting bekommen.
    Mein Kollege ist fast aus allen Wolken gefallen und mein bzw unser Chef hat dann behauptet er hätte mit meinem Kollegen vor Wochen darüber gesprochen.
    Mein Kollege hat dies verneint und daraufhin sagt unser Chef doch tatsächlich: "Also willst du behaupten das ich lüge"

    All dies hat dazu geführt, dass ich mir ein Angebot von einem Headhunter mal angehört habe und zum Gespräch mit der Firma ging.
    Ist alles Top gelaufen und die Chancen, dass die ich wollen steht bei 90%
    Würde mich vom Gehalt bisschen verbessern, Firmenwagen wäre von Budget her auch höher als beim aktuellen Arbeitgeber.

    Tja jetzt weiß ich nicht was wohl richtig wäre.
    Wechseln weil es mit dem Chef nicht so passt, die Arbeit an sich aber Spass macht oder doch lieber bleiben und darauf hoffen das es mit dem Chef in paar Monaten besser läuft ????
    LG

  2. #2
    Status: Angestellte Array
    Registriert seit
    04.05.2015
    Beiträge
    71
    Punkte: 2.024, Level: 27
    Level beendet: 16%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 126
    Aktivität: 50,0%
    Dankeschöns vergeben
    87
    Dankeschöns erhalten
    8
    Errungenschaften:
    1000 Erfahrungs-Punkte 1 Jahr registriert

    AW: Würdet Ihr den Job wechseln oder nicht ????

    Hallo,
    schwierige Frage!
    Wie oft sind denn solche Vorfälle?
    Wie sehr spricht dich die neue Stelle an? Dort kann es ja auch wieder zu irgendwelchen Schwierigkeiten kommen...!

  3. #3
    Status: Personalberater Array Avatar von bepe0905
    Registriert seit
    25.06.2011
    Ort
    Wiesbaden
    Beiträge
    1.369
    Punkte: 9.114, Level: 64
    Level beendet: 22%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 236
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    98
    Dankeschöns erhalten
    373
    Errungenschaften:
    Foren-Veteran 5000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Würdet Ihr den Job wechseln oder nicht ????

    Eine wirklich brauchbare Antwort wird dir nur jemand geben können, der
    a) die Situation an deinem Arbeitsplatz und mit deinem Chef kennt
    b) unabhängig davon deine Chancen im Unternehmen beurteilen kann (was hatte man dir damals versprochen, was ist eingetreten, wie kann es weiter gehen?)
    c) das neue Angebot kennt (also auch das Unternehmen, dessen Marktposition usw.).

    Unabhängig davon: wenn man wechselt, sollte man dies tun, weil man anderweitig besser vorwärts kommen bzw. sich entwickeln kann und nicht, weil man vor Problemen davon laufen will.
    Manchmal geht's aber nicht anders.
    Wenn z.B. die Ergänzung in deinem Arbeitsvertrag sachlich gerechtfertigt und dir wichtig ist (für deine jetzige Arbeit oder für künftige Beurteilungen und Bewerbungen), dann muss sie erfolgen - Vertrauen hin oder her.
    Und wenn der Chef sich da nicht regt, dann wäre dies für mich schon ein Anlass, mich mal auf dem Arbeitsmarkt umzusehen.

    Nun sind 13 Monate ja keine so lange Zeit. Wir lange warst du denn an deinem vorigen Arbeitsplatz und in der Stelle davor?
    Denn mehrere kurzfristige Wechsel hintereinander lassen einen schnell als "Jobhopper" dastehen - und dies kann bei künftigen Bewerbungen ein Problem werden. Du müsstest also sehen, dass du es in der nächsten Stelle so etwa 5 Jahre aushalten wirst.

    Falls du dir dies vorstellen kannst und du den Eindruck hast, dass dir der Job dort Spaß macht und dich weiter vorwärts bringt (also nicht nur fort von deinem jetzigen Chef), was spricht dann dagegen, deren Angebot anzunehmen?

  4. #4
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    18.03.2014
    Beiträge
    1.172
    Punkte: 4.664, Level: 43
    Level beendet: 57%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 86
    Aktivität: 15,0%
    Dankeschöns vergeben
    37
    Dankeschöns erhalten
    48
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 1000 Erfahrungs-Punkte 1 Jahr registriert

    AW: Würdet Ihr den Job wechseln oder nicht ????

    Ein Chef sollte eigentlich eine zuverlässige, souveräne und vertrauenswürdige Person sein, die nicht um den heißen Brei redet oder nur schwammige Aussagen macht. Ist er auch noch für Dein Weiterkommen zuständig dann würde ich nicht zu viel auf ihn setzen. Früher oder später würdest Du Dich bestimmt dafür entscheiden zu gehen. Deshalb würde ich an Deiner Stelle jetzt die Chance ergreifen, weil sie sich Dir bietet.

  5. #5
    Status: Arbeitnehmer Array
    Registriert seit
    20.07.2013
    Beiträge
    22
    Punkte: 2.283, Level: 28
    Level beendet: 89%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 17
    Aktivität: 30,0%
    Dankeschöns vergeben
    2
    Dankeschöns erhalten
    1
    Errungenschaften:
    1 Jahr registriert 1000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Würdet Ihr den Job wechseln oder nicht ????

    Hi,
    danke schon mal für Eure Antworten.
    Ja ist als Außenstehender echt schwierig zu beurteilen.

    Versprechungen habe ich beim Wechsel zu meinem jetzigen Arbeitgeber keine bekommen.
    Ich hab mich in meinem damaligen alten Unternehmen nicht mehr wohlgefühlt und das Angebot meines aktuellen Arbeitgebers war einfach gut.
    Zur Frage wielange ich in den vorherigen Firmen beschäftigt war:
    Einmal 16 Jahre, dann 4 Jahre und jetzt eben 13 Monate. Ich hatte eigentlich nicht vor nach so kurzer Zeit wieder zu wechseln, aber wenn es sein soll oder muss dann werde ich wohl wechseln

    Heut ruft er mich an und sagt er hätte eine Bitte oder Frage:
    Ob ich nicht einen Einarbeitungsplan oder Einarbeitungskonzept für neue Kolleginnen und Kollegen in einem neuen Büro ausarbeiten könnte.
    Das neue Büro und die Kollegen dort sollen das neue Backoffice von uns KAM werden.
    Hat mich auf der einen Seite gefreut aber auf der anderen Seite frage ich mich warum er mich fragt, den Mitarbeiter in seinem Team mit der geringsten Firmenzugehörigkeit!?
    Dann hat er nochmal das Thema von letzter Woche ausgekramt und wieder mit dem Thema Vertrauen angefangen und das er mir ja sein Wort gegeben hat.
    Außerdem ist er eben ein direkter Mensch und ich müsste das verstehen.
    Indirekt hab ich das fast als eine Art "Entschuldigung" empfunden..
    Ich versteh es nicht..???!!!

    Ob der neue Job besser ist? - Keine Ahnung. Das weiß man vorher wohl nie.
    Auf jeden Fall war das Vorstellungsgespräch mit dem Vertriebsleiter Deutschland ein sehr angenehmes und lockeres Gespräch und wir haben ca 3Stunden miteinander über alles Mögliche gesprochen.
    Es war kein typisches Gespräch wie ich es kenne.
    Positiv überrascht war ich von der Aussage das es bei "seinem" Unternehmen auch die ein oder andere Sache gibt die nicht rund läuft und man eben auch mal Probleme hat.
    War für mich bisher auch das erste Mal das eine Führungskraft in einem Vorstellungsgespräch quasi zugibt das es auch Probleme gibt, die man aber erkannt hat und an Lösungen arbeitet.

    Naja schaun wir mal.

    LG

  6. #6
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    18.03.2014
    Beiträge
    1.172
    Punkte: 4.664, Level: 43
    Level beendet: 57%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 86
    Aktivität: 15,0%
    Dankeschöns vergeben
    37
    Dankeschöns erhalten
    48
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 1000 Erfahrungs-Punkte 1 Jahr registriert

    AW: Würdet Ihr den Job wechseln oder nicht ????

    Hat er vielleicht bemerkt dass Du mit dem Gedanken spielst die Firma zu verlassen? Vielleicht kam dadurch der Sinneswandel? Er legt sein Vertrauen jetzt quasi auf Dich, ich finde das ist schon mal ein guter Anfang für ein besseres Verständnis untereinander. Aber das verunsichert auch, was man gut versteht.

  7. #7
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    17.01.2016
    Beiträge
    53
    Punkte: 430, Level: 10
    Level beendet: 74%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 20
    Aktivität: 25,0%
    Dankeschöns vergeben
    3
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 250 Erfahrungs-Punkte 3 Monate registiert

    AW: Würdet Ihr den Job wechseln oder nicht ????

    Das Gespräch bei der anderen Firma erscheint mir auch sehr positiv. Der Mensch spielt mit offenen Karten, wenn er schon gleich sagt dass es Probleme gibt die gelöst werden müssen. Schwierig, ich wüsste nicht wie ich mich entscheiden würde

  8. #8
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    24.02.2012
    Beiträge
    683
    Punkte: 5.094, Level: 45
    Level beendet: 72%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 56
    Aktivität: 15,0%
    Dankeschöns vergeben
    13
    Dankeschöns erhalten
    29
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Foren-Veteran 5000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Würdet Ihr den Job wechseln oder nicht ????

    So eine Entscheidung zu fällen ist wirklich nicht einfach. Du siehst aber ja wie es sich in der jetzigen Firma entwickelt. Hoffentlich nicht nur vorübergehend, weil Dein Chef gerade Mithilfe braucht.

  9. #9
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    14.05.2012
    Beiträge
    1.547
    Punkte: 6.814, Level: 54
    Level beendet: 32%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 136
    Aktivität: 25,0%
    Dankeschöns vergeben
    34
    Dankeschöns erhalten
    95
    Errungenschaften:
    5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Würdet Ihr den Job wechseln oder nicht ????

    Vielleicht ist es nur eine unschöne Charaktereigenschaft von ihm dass er sich zeitweise so verhält. Er weiß inzwischen vielleicht auch was er Dir zutrauen kann. Schon ein großer Schritt von ihm

  10. #10
    Status: keine Angabe Array Avatar von Turbolady
    Registriert seit
    16.07.2012
    Beiträge
    2.704
    Punkte: 9.920, Level: 66
    Level beendet: 68%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 130
    Aktivität: 39,0%
    Dankeschöns vergeben
    63
    Dankeschöns erhalten
    99
    Errungenschaften:
    3 Freunde Stichwortvergeber 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Würdet Ihr den Job wechseln oder nicht ????

    Ich finde Du solltest Deinem jetzigen Chef eine Chance geben ohne gleich die neue Möglichkeit zu verwerfen. Du siehst ja noch wie kurzfristig er Dich einspannen wird oder ob es nur blabla war Vertrauen ist gut...
    Stau ist nur am Ende doof...vorne geht’s.

Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Warten oder nicht?
    Von Scorp im Forum Vorstellungsgespräch
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 18.07.2013, 08:43
  2. Arbeitssuchend melden oder nicht?
    Von connymue im Forum Mein Leben als Arbeitsloser
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 22.05.2012, 14:13
  3. Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 28.04.2012, 10:20
  4. Ausbildung abbrechen oder nicht?
    Von Witwe Bolte im Forum Ausbildung
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 05.04.2012, 10:01
  5. Lieber bei sicheren Job bleiben oder wechseln?
    Von Foliage im Forum Mein Leben als Arbeitnehmer
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 23.11.2011, 11:15

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •