Abzug vom Lohn ohne Begründung - Seite 2
Gigajob-Forum Deutschland - das Forum für Arbeitnehmer und Arbeitgeber. Fragen und Antworten zu: Jobsuche, Bewerbung, Arbeitsklima, Weiterbildung, Ausbildung, ARGE/Jobcenter, Arbeitslosigkeit, Schule, Studium, Ausbildung, Existenzgründung, Selbständigkeit, Mitarbeiter und vieles mehr...
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2
Ergebnis 11 bis 20 von 20

Thema: Abzug vom Lohn ohne Begründung

  1. #11
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    24.02.2012
    Beiträge
    683
    Punkte: 5.094, Level: 45
    Level beendet: 72%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 56
    Aktivität: 15,0%
    Dankeschöns vergeben
    13
    Dankeschöns erhalten
    29
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Foren-Veteran 5000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Abzug vom Lohn ohne Begründung

    Was sind denn das für Sitten? Entweder hängt er bei der Gehaltsabrechnung Rechnung an die den Abzug belegen oder führt es auf, er darf nicht einfach was abziehen? Man muss schon wissen wofür das war. Ja, nimm Dir einen Anwalt, der kann das für Dich klären.

  2. #12
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    28.08.2015
    Beiträge
    68
    Punkte: 987, Level: 16
    Level beendet: 87%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 13
    Aktivität: 10,0%
    Dankeschöns vergeben
    12
    Dankeschöns erhalten
    1
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 3 Monate registiert 500 Erfahrungs-Punkte

    AW: Abzug vom Lohn ohne Begründung

    Ein neues Update: er hat das Geld bis heute niemanden überwiesen. Wie soll man das verstehen? Pleite ist er auf keinen Fall, ganz im Gegenteil.

  3. #13
    Status: Super GAZ 64 Array Avatar von GAZ Vodnik
    Registriert seit
    25.11.2013
    Beiträge
    204
    Punkte: 3.478, Level: 36
    Level beendet: 86%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 22
    Aktivität: 71,0%
    Dankeschöns vergeben
    29
    Dankeschöns erhalten
    40
    Errungenschaften:
    1000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Abzug vom Lohn ohne Begründung

    Zitat Zitat von M-61 Beitrag anzeigen
    Ein neues Update: er hat das Geld bis heute niemanden überwiesen. Wie soll man das verstehen? Pleite ist er auf keinen Fall, ganz im Gegenteil.
    Hinhaltetaktik, bis keiner mehr Bock hat, dem Geld nachzurennen.
    If world had wanted God to create love, he would not transform my ass into a box of cupcakes!

    Mah boi! This DINNER is what all true warriors strive for!

  4. #14
    IBO
    IBO ist offline
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    30.04.2012
    Beiträge
    547
    Punkte: 4.370, Level: 42
    Level beendet: 10%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 180
    Aktivität: 99,0%
    Dankeschöns vergeben
    16
    Dankeschöns erhalten
    16
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 1000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Abzug vom Lohn ohne Begründung

    Scheint so zu sein. Ich würde da zurückschießen. Kann man denn nicht aufs Amtsgericht gehen und das Geld einfordern, Mahnbescheid oder so, und dann auch die Verzugszinsen mit drauf?

  5. #15
    Status: im Büro Array
    Registriert seit
    26.01.2015
    Ort
    Annaberg
    Beiträge
    37
    Punkte: 1.552, Level: 22
    Level beendet: 52%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 48
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    3
    Dankeschöns erhalten
    1
    Errungenschaften:
    1 Jahr registriert 1000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Abzug vom Lohn ohne Begründung

    Ich würde damit zum Anwalt gehen und mir da kein graues haar wachsen lassen. Weil einfach so aus Lust und Laune und ohne Belege echt kann keiner einfach mal so was abziehen.

    Man wird aber langen Atem brauchen um da etwas zu bekommen, nachdem was Du geschrieben hast.

  6. #16
    IBO
    IBO ist offline
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    30.04.2012
    Beiträge
    547
    Punkte: 4.370, Level: 42
    Level beendet: 10%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 180
    Aktivität: 99,0%
    Dankeschöns vergeben
    16
    Dankeschöns erhalten
    16
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 1000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Abzug vom Lohn ohne Begründung

    Ja und mit Zinsen, ich denke das steht ihm zu.

  7. #17
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    17.01.2016
    Beiträge
    53
    Punkte: 430, Level: 10
    Level beendet: 74%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 20
    Aktivität: 25,0%
    Dankeschöns vergeben
    3
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 250 Erfahrungs-Punkte 3 Monate registiert

    AW: Abzug vom Lohn ohne Begründung

    Das kann doch nicht sein, dass der Chef seinem Mitarbeiter einen Anteil vom Lohn unterschlägt! Das ist ein Fall für das Gericht!

  8. #18
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    24.02.2012
    Beiträge
    683
    Punkte: 5.094, Level: 45
    Level beendet: 72%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 56
    Aktivität: 15,0%
    Dankeschöns vergeben
    13
    Dankeschöns erhalten
    29
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Foren-Veteran 5000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Abzug vom Lohn ohne Begründung

    Es ist Unterschlagung, ganz einfach. Und das ist strafbar. Ich würde rechtliche Schritte nehmen und nicht verzichten, egal wie lange es dauert.

  9. #19
    Status: keine Angabe Array Avatar von davos
    Registriert seit
    13.12.2013
    Beiträge
    85
    Punkte: 3.243, Level: 35
    Level beendet: 29%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 107
    Aktivität: 99,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    1
    Errungenschaften:
    1000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Abzug vom Lohn ohne Begründung

    Das darf der nicht. Kannst dagegen angehen

  10. #20
    Status: lebenslanger Rentner Array Avatar von Erdenmensch
    Registriert seit
    11.07.2011
    Ort
    Saarland
    Beiträge
    1.357
    Punkte: 9.508, Level: 65
    Level beendet: 53%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 142
    Aktivität: 99,0%
    Dankeschöns vergeben
    20
    Dankeschöns erhalten
    604
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! 3 Freunde 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran Ihre erste Gruppe
    Auszeichnungen:
    der populärste Benutzer Community Preis Kalender-Preis

    AW: Abzug vom Lohn ohne Begründung

    Hallo M-61, willkommen im Forum.
    Zunächst wäre zu prüfen, ob der Arbeitgeber die Kosten für die Kurse einbehalten darf. Wichtig ist: Geht die Initiative nicht vom Arbeitnehmer aus, sondern verlangt der Arbeitgeber selbst die Teilnahme an einer Weiterbildung, muss er auch sämtliche Kosten dafür übernehmen. Sofern der Arbeitgeber sämtliche Kosten für die Weiterbildung bezahlt hat, kann er sie als Betriebsausgaben von der Steuer absetzen.

    Wenn ihr wirklich euer Geld wollt, sehe ich nur die Möglichkeit einer Klage. Diejenigen, die in der Gewerkschaft sind oder Arbeitsrechtschutz haben, können dies Risikolos durchziehen, da eventuell anfallende Kosten übernommen werden. Es wäre auch taktisch klug, wenn diese Kolleg/innen eine Klage einreichen würden. Wird dann der Klage stattgegeben und der Arbeitgeber muss zahlen, können die anderen ebenfalls Klage einreichen, da die Gefahr von zusätzlichen Kosten eher gering ausfällt. Hier noch ein Link zur Errechnung der Verzugszinsen: Basiszinssatz - Informationen zu Basiszins, Basiszinssatz, Verzugszinsen, Zinsrechner, Verzug, Zinsen, Zins Zur Erklärung: Ihr müsst lediglich drei Werte eingeben, den einbehaltenen Bruttobetrag, das Tagesdatum nach dem die regelmäßige Lohnzahlung erfolgt und als drittes das Tagesdatum. Dann den Button Absenden drücken und du weißt, was dir zusteht (plus der Pauschale von 40€). Der Basiszinssatz beträgt 5 Prozentpunkte über dem Basiszinssatz und dieser liegt derzeit bei (minus)-0,88%, liegt also bei 4,12%p.a.

    Gruß

    Erdenmensch
    Geändert von Melike (14.07.2016 um 09:19 Uhr)
    Bei den von mir gemachten Aussagen zu rechtlichen Sachverhalten, handelt es sich nicht um eine Rechtsberatung sondern lediglich um meine persönliche Einschätzung zu der Sache. Konnte ich weiterhelfen und gefällt mein Beitrag, dann sollte der "gefällt mir, Danke" Button betätigt werden.

Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2

Ähnliche Themen

  1. Begründung für Absagen
    Von Zimtstern im Forum Mein Leben als Arbeitgeber
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 12.12.2014, 10:47
  2. Ausstehender Lohn
    Von Dave1911 im Forum Geld & Karriere
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 29.06.2013, 13:06
  3. schriftliche Begründung für Umschulung
    Von sus74 im Forum Wege aus der Arbeitslosigkeit
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 07.03.2013, 13:24
  4. Kündigung ohne Lohn
    Von fazekasgergely im Forum Regeln & Verträge
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 15.01.2013, 12:39
  5. Abzug wegen Krankenhausaufenthalt?
    Von Ron im Forum ALG II (Hartz IV)
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 22.12.2011, 19:01

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •