Mindestlohn ist großer Nachteil! - Seite 3
Gigajob-Forum Deutschland - das Forum für Arbeitnehmer und Arbeitgeber. Fragen und Antworten zu: Jobsuche, Bewerbung, Arbeitsklima, Weiterbildung, Ausbildung, ARGE/Jobcenter, Arbeitslosigkeit, Schule, Studium, Ausbildung, Existenzgründung, Selbständigkeit, Mitarbeiter und vieles mehr...
Seite 3 von 4 ErsteErste 1 2 3 4 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 39

Thema: Mindestlohn ist großer Nachteil!

  1. #21
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    08.06.2015
    Beiträge
    8
    Punkte: 120, Level: 5
    Level beendet: 40%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 30
    Aktivität: 20,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    1
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 100 Erfahrungs-Punkte 31 Tage registriert

    AW: Mindestlohn ist großer Nachteil!

    Pfff also einfach schlucken, dass der ach so tolle Mindestlohn mir im Endeffekt weniger in die Kasse spühlt als vorher?
    Ist doch zum Kotzen....

  2. #22
    Status: Student Array
    Registriert seit
    18.06.2015
    Beiträge
    1
    Punkte: 13, Level: 1
    Level beendet: 20%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 12
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    0

    AW: Mindestlohn ist großer Nachteil!

    Hallo ich bin neu im Forum und muss leider auch sagen, dass der Mindestlohn sich negativ auf viele Dinge auswirkt.

    Beispielsweise versuche ich seit einigen Monaten vergeblich ein freiwilliges Praktikum zu absolvieren. Bei Bewerbungen habe ich nicht angegeben, dass es ein freiwilliges Praktikum ist und das war mein großer Fehler, denn spätestens beim Vorstellungsgespräch wird dann die Bezahlung angesprochen und wenn man sich dann als Nicht-Pflichtpraktikant outet, dann ist es vorbei.

    Die großen Unternehmen schreiben deshalb in ihren Anzeigen nun stets, dass sie Pflichtpraktikanten suchen.

    Und es ist so, bis zu drei Monate muss der AG keinen Mindestlohn an Praktikanten zahlen, das heisst er kann entscheiden ob er dem Praktikanten 0 Euro oder 500 oder gar 800 euro zahlen möchte.

    Anders sieht es nach drei Monaten aus, denn dann muss der AG dem freiwilligen Praktikanten den Mindestlohn zahlen.

    Praktika sind für gewöhnlich Vollzeitpraktika, wo der Student was lernen kann. Das heisst bei 8,50 Euro und 8 Std täglich kann man sich ausrechnen, was der Praktikant dem AG kostet.

    das finde ich etwas ungerecht und suspekt. Denn die meisten AGs zahlen den Praktikanten sowieso eine Pauschale wie 500 Euro oder so, das reicht doch.

  3. #23
    Status: Weltoffen Array Avatar von Opposit
    Registriert seit
    16.06.2015
    Ort
    Mannheim
    Beiträge
    72
    Punkte: 212, Level: 7
    Level beendet: 24%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 38
    Aktivität: 100,0%
    Dankeschöns vergeben
    2
    Dankeschöns erhalten
    9
    Errungenschaften:
    100 Erfahrungs-Punkte Hyperaktiv!
    Auszeichnungen:
    Vielschreiber der aktivste Benutzer

    AW: Mindestlohn ist großer Nachteil!

    My Sister, was kann man dir denn auf welcher Grundlage noch raten?
    Kannst du dich ohne Risiko auf einen Jobverlust dein Recht bei deinem AG durchsetzen?

    Wenn dies der Fall ist sprich mit deinem AG und sage ihm, dass du mit der Trinkgeldabgabe nicht einverstanden bist. Erkläre ihm, warum du den neuen Vertrag unterschrieben hast, vielleicht erreichst du eine gütliche Einigung.
    "Wer fragt, sündigt nicht - wer eine Frage selber beantworten kann, fragt nicht"

  4. #24
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    17.06.2015
    Beiträge
    6
    Punkte: 205, Level: 7
    Level beendet: 10%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 45
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 31 Tage registriert 100 Erfahrungs-Punkte

    AW: Mindestlohn ist großer Nachteil!

    Das ist ja interessant. Hast Du da was unternommen? Wenn ja, wie ist es ausgegangen?

  5. #25
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    08.06.2015
    Beiträge
    8
    Punkte: 120, Level: 5
    Level beendet: 40%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 30
    Aktivität: 20,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    1
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 100 Erfahrungs-Punkte 31 Tage registriert

    AW: Mindestlohn ist großer Nachteil!

    Nein ich habe nichts unternommen. Was soll ich denn unternehmen?

    Ich verstehe den AG ja !Durch den Mindestlohn ist er jetzt im Zugzwang, da kann man nicht mehr so viel "unter Freunden" regeln wie vorher, das gleiche gilt auch fürs Trinkgeld.

  6. #26
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    14.05.2012
    Beiträge
    1.547
    Punkte: 6.814, Level: 54
    Level beendet: 32%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 136
    Aktivität: 25,0%
    Dankeschöns vergeben
    34
    Dankeschöns erhalten
    95
    Errungenschaften:
    5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Mindestlohn ist großer Nachteil!

    Ein Trinkgeld wird als Anerkennung für eine gute Leistung gegeben. Stell Dir vor das spricht sich rum, die Gäste geben kein Trinkgeld mehr weil es nicht in Händen bleibt für die es war. Dann fehlt es auch in der Kasse. Man gibt es ja gerne wenn man zufrieden ist. Gut, ich kann den AG auch verstehen aber dann sollte er wenigstens teilen.

  7. #27
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    20.05.2015
    Beiträge
    115
    Punkte: 548, Level: 12
    Level beendet: 31%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 52
    Aktivität: 10,0%
    Dankeschöns vergeben
    7
    Dankeschöns erhalten
    3
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! 3 Monate registiert 500 Erfahrungs-Punkte

    AW: Mindestlohn ist großer Nachteil!

    Mal eine Frage: Wenn du das Trinkgeld einfach behälst, würde das auffallen?

  8. #28
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    14.05.2012
    Beiträge
    1.547
    Punkte: 6.814, Level: 54
    Level beendet: 32%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 136
    Aktivität: 25,0%
    Dankeschöns vergeben
    34
    Dankeschöns erhalten
    95
    Errungenschaften:
    5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Mindestlohn ist großer Nachteil!

    Normaler Weise dürfte sie es sich in die Tasche stecken oder?

  9. #29
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    08.06.2015
    Beiträge
    8
    Punkte: 120, Level: 5
    Level beendet: 40%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 30
    Aktivität: 20,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    1
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 100 Erfahrungs-Punkte 31 Tage registriert

    AW: Mindestlohn ist großer Nachteil!

    Aber ich habe doch mit meiner Unterschrift gebürgt, oder nicht?

  10. #30
    IBO
    IBO ist offline
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    30.04.2012
    Beiträge
    547
    Punkte: 4.370, Level: 42
    Level beendet: 10%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 180
    Aktivität: 99,0%
    Dankeschöns vergeben
    16
    Dankeschöns erhalten
    16
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 1000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Mindestlohn ist großer Nachteil!

    Dass Du Dein Trinkgeld abgibst? Hast Du so etwas unterschrieben, steht darüber was in Deinem Arbeitsvertrag schau mal nach.

Seite 3 von 4 ErsteErste 1 2 3 4 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Babysitter Mindestlohn
    Von mommy85 im Forum Geld & Karriere
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 15.01.2015, 14:18
  2. Zu viele Fortbildungen von Nachteil?
    Von finest im Forum Fort- & Weiterbildung
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 12.10.2014, 12:26
  3. Verläuft Vorstellung bei kleiner Firma anders als bei Großer?
    Von Heinerle im Forum Vorstellungsgespräch
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 30.05.2012, 16:41
  4. Mindestlohn: ja oder nein?
    Von lookalike im Forum Regeln & Verträge
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 25.03.2012, 12:24
  5. Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 28.02.2012, 16:28

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •