Pflege von Angehörigen als Arbeitnehmer
Gigajob-Forum Deutschland - das Forum für Arbeitnehmer und Arbeitgeber. Fragen und Antworten zu: Jobsuche, Bewerbung, Arbeitsklima, Weiterbildung, Ausbildung, ARGE/Jobcenter, Arbeitslosigkeit, Schule, Studium, Ausbildung, Existenzgründung, Selbständigkeit, Mitarbeiter und vieles mehr...
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 15

Thema: Pflege von Angehörigen als Arbeitnehmer

  1. #1
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    13.02.2015
    Beiträge
    3
    Punkte: 32, Level: 2
    Level beendet: 28%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 18
    Aktivität: 11,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    0

    Pflege von Angehörigen als Arbeitnehmer

    Hallo zusammen,

    es gibt doch Regelungen für Arbeitnehmer, die Angehörige zu Hause pflegen, oder?
    Könnt ihr mir diese Regelungen vielleicht mal erklären?
    Es wäre gut zu wissen, wie das genau geregelt ist, wer das genau machen kann und wer nicht und was einem da zusteht.

    Danke und schönes Wochenende.

  2. #2
    Status: lebenslanger Rentner Array Avatar von Erdenmensch
    1+

    Registriert seit
    12.07.2011
    Ort
    Saarland
    Beiträge
    1.357
    Punkte: 9.767, Level: 66
    Level beendet: 30%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 283
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    20
    Dankeschöns erhalten
    604
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! 3 Freunde 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran Ihre erste Gruppe
    Auszeichnungen:
    der populärste Benutzer Community Preis Kalender-Preis

    AW: Pflege von Angehörigen als Arbeitnehmer

    Hallo cafe au lait, willkommen im Forum.
    Ich habe hier eine Seite gefunden, die aktuell auf die am 01.01.2015 in Kraft tretende „erste Pflegestärkungsgesetz“ in formiert. Es gibt dort auch weiterführende Verlinkungen. Vielleicht hilft dir das weiter.

    16.02.2015: Die Seite wurde aus dem Internet entfernt. Ich habe dir eine Seite zum Gesundheitsministerium verlinkt
    Geändert von Erdenmensch (16.02.2015 um 20:48 Uhr)
    Bei den von mir gemachten Aussagen zu rechtlichen Sachverhalten, handelt es sich nicht um eine Rechtsberatung sondern lediglich um meine persönliche Einschätzung zu der Sache. Konnte ich weiterhelfen und gefällt mein Beitrag, dann sollte der "gefällt mir, Danke" Button betätigt werden.

  3. Die folgenden Benutzer bedanken sich bei Erdenmensch für diesen nützlichen Beitrag:

    skars (17.02.2015)

  4. #3
    Status: Wieder gebraucht Array Avatar von Oberbuxe
    Registriert seit
    09.05.2011
    Ort
    Pott
    Beiträge
    1.958
    Punkte: 8.439, Level: 61
    Level beendet: 97%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 11
    Aktivität: 19,0%
    Dankeschöns vergeben
    172
    Dankeschöns erhalten
    133
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 3 Freunde 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Pflege von Angehörigen als Arbeitnehmer

    Richtig, das ist erst seit diesem Jahr richtig durchgeregelt. Vorher war das nicht so.

  5. #4
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    13.02.2015
    Beiträge
    3
    Punkte: 32, Level: 2
    Level beendet: 28%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 18
    Aktivität: 11,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    0

    AW: Pflege von Angehörigen als Arbeitnehmer

    Hallo,

    der Link geht bei mir leider nicht, Erdenmensch.

  6. #5
    Status: Arbeitnehmer Array Avatar von Opel-Admiral
    Registriert seit
    11.06.2011
    Beiträge
    1.492
    Punkte: 7.566, Level: 58
    Level beendet: 8%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 184
    Aktivität: 99,0%
    Dankeschöns vergeben
    111
    Dankeschöns erhalten
    120
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 3 Freunde 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran Hyperaktiv!

    AW: Pflege von Angehörigen als Arbeitnehmer

    Bei mir geht er.

    Und dazu noch eine Frage: Gab es vorher gar keine Regelung dazu?!

  7. #6
    Status: lebenslanger Rentner Array Avatar von Erdenmensch
    Registriert seit
    12.07.2011
    Ort
    Saarland
    Beiträge
    1.357
    Punkte: 9.767, Level: 66
    Level beendet: 30%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 283
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    20
    Dankeschöns erhalten
    604
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! 3 Freunde 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran Ihre erste Gruppe
    Auszeichnungen:
    der populärste Benutzer Community Preis Kalender-Preis

    AW: Pflege von Angehörigen als Arbeitnehmer

    Zitat Zitat von Opel-Admiral Beitrag anzeigen
    Und dazu noch eine Frage: Gab es vorher gar keine Regelung dazu?!
    Nicht in der Form. Es gab zwar auch vorher schon finanzielle Unterstützung, jedoch war eine Stundenreduzierung beim Job "Gutwill" des Arbeitgebers.
    Bei den von mir gemachten Aussagen zu rechtlichen Sachverhalten, handelt es sich nicht um eine Rechtsberatung sondern lediglich um meine persönliche Einschätzung zu der Sache. Konnte ich weiterhelfen und gefällt mein Beitrag, dann sollte der "gefällt mir, Danke" Button betätigt werden.

  8. #7
    Status: keine Angabe Array Avatar von skars
    Registriert seit
    10.02.2013
    Ort
    immer unterwegs
    Beiträge
    2.008
    Punkte: 7.829, Level: 59
    Level beendet: 40%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 121
    Aktivität: 36,0%
    Dankeschöns vergeben
    105
    Dankeschöns erhalten
    231
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! 3 Freunde Stichwortvergeber 1 Jahr registriert 5000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Pflege von Angehörigen als Arbeitnehmer

    Na da schau an, wer hätte gedacht, dass es hier etwas gibt, was zumindest bis vor kurzem nicht geregelt war?
    Wir retten die Welt!

  9. #8
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    13.02.2015
    Beiträge
    3
    Punkte: 32, Level: 2
    Level beendet: 28%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 18
    Aktivität: 11,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    0

    AW: Pflege von Angehörigen als Arbeitnehmer

    Ich habe gesehen, dass du den Link neu eingestellt hast. Ich werde mir das jetzt mal in Ruhe anschauen und durchlesen und falls ich dann noch Fragen habe, würde ich mich nochmal melden.

  10. #9
    Status: Galabauer Array Avatar von Timo.B
    Registriert seit
    11.07.2014
    Ort
    Adorf
    Beiträge
    122
    Punkte: 2.505, Level: 30
    Level beendet: 37%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 95
    Aktivität: 99,0%
    Dankeschöns vergeben
    5
    Dankeschöns erhalten
    5
    Errungenschaften:
    1000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Pflege von Angehörigen als Arbeitnehmer

    Das ist ein interessantes Thema. Ich hab mir den Artikel auf der Seite des Gesundheitsministeriums angeschaut und konnte einiges Neues erfahren. Ich hab dazu dennoch einige Verständnisfragen… Bei mir im Bekanntenkreis gibt es nämlich eine pflegebedürftige Frau die derzeit von einer Pflegeperson betreut wird, die dies in der Regel nicht erwerbsfähig ausführt und sie war auch etwas verunsichert wie das versicherungstechnisch geregelt ist. Soweit ich das mitbekommen habe, umfasst die Pflegetätigkeit der nicht erwerbsmäßigen Pflegeperson nahezu den Mindestumfang von 14 Stunden pro Woche. Nah soll heißen, dass mal mehr und mal weniger sind in der Woche. Wie wird das dann berechnet? Auf den Monat hoch vielleicht?

    Zudem hatte sich meine Bekannte überlegt, ob es nicht vielleicht doch besser wäre, einen ambulanten Pflegedienst zu beziehen, da es zeitlich einfach zu viel wird mit Job und Familie…

    Ich bin nun auch nicht der Experte auf dem Gebiet, deshalb: Inwieweit werden diese Leistungen unterstützt bzw. von der gesetzliche Krankenkasse übernommen? Bzw. gehört das noch zu den GKV Leistungen oder wenigstens ein Teil davon?
    Geändert von Melike (26.06.2015 um 15:47 Uhr) Grund: Link entfernt
    Ich lass mich jetzt zum Pandabären umschulen. Wenn ich faul rumliege und immer dicker werde, finde mich trotzdem alle niedlich.

  11. #10
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    28.06.2015
    Beiträge
    5
    Punkte: 25, Level: 1
    Level beendet: 38%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 25
    Aktivität: 41,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber

    AW: Pflege von Angehörigen als Arbeitnehmer

    Ich habe zu meinen Eltern einmal gesagt dass ich für sie da bin, wenn sie Pflege brauchen. Momentan sind sie aber noch top fit, kerngesund und gerade mit dem WoMo unterwegs. Für mich steht fest dass ich sie nie in ein Heim bringen werde, wobei der schlimmste Fall Demenz wäre. Einen ambulanten Pflegedienst würde ich dann kommen lassen wenn es um medizinische Pflege geht. Das einzige dabei ist, ich selbst muss gesund bleiben

Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Maßnahmen trotz Pflege
    Von hoppe im Forum Maßnahmen durch ARGE/Jobcenter
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 22.11.2011, 17:36

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •