Rente erst beantragen müssen? - Seite 2
Gigajob-Forum Deutschland - das Forum für Arbeitnehmer und Arbeitgeber. Fragen und Antworten zu: Jobsuche, Bewerbung, Arbeitsklima, Weiterbildung, Ausbildung, ARGE/Jobcenter, Arbeitslosigkeit, Schule, Studium, Ausbildung, Existenzgründung, Selbständigkeit, Mitarbeiter und vieles mehr...
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2
Ergebnis 11 bis 20 von 20

Thema: Rente erst beantragen müssen?

  1. #11
    Status: Personalberater Array Avatar von bepe0905
    Registriert seit
    25.06.2011
    Ort
    Wiesbaden
    Beiträge
    1.369
    Punkte: 9.114, Level: 64
    Level beendet: 22%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 236
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    98
    Dankeschöns erhalten
    373
    Errungenschaften:
    Foren-Veteran 5000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Rente erst beantragen müssen?

    Zitat Zitat von -a bacus Beitrag anzeigen
    .....Man sollte jedoch, je nach Vorgang, mit EDV schon gute Erfahrungen haben und auch mit solchen Online-Anträgen am PC. ....... Ist irgendwie eine feine Sache. Aber, man bedenke...

    Das Beste ist, man hat schon einen elektronischen Ausweis mit PC-Lesegerät oder eine Registrierung bzgl. einer elektronischen Signatur. Dies kann jedoch, wegen der Laufwege, einige Zeit dauern. Es geht auch ganz ohne all diesem, dann muss man eh seine Daten und den Perso per Post schicken. Wenn man eine AZUBI-Zeit, ein Studium, Fortbildungen, Wehrdienst, ARLO und andere Zeiten für die Rentenberechnung nachweisen muss, kommt man wegen der Belege um den postalischen Weg nicht herum. Die Rentenzeiten bei einem AG werden ja erst seit ein paar Jahren an die Rentenanstalt autom. übermittelt. Und, konnte man bis 2005 noch bis zu 6 Jahren Fortbildungen, Studium, als Rentenanrechnungszeiten angeben, wurde dies gestrichen, gibt man aber dennoch an. Es gibt also viel zu wissen und somit zu berücksichtigen.

    Auch ist die online Antragstellung wenig tolerant, was Dateneingabe und Syntax betrifft. Da ist das Runterladen des PDF-Rentenantrags V100 mit seinen 17 Seiten Umfang, schon toleranter beim Ausfüllen.

    Ob letztlich alles richtig und ohne Nachfrage, verbunden ist, bleibt offen. Dies verzögert natürlich, min. einmal, die Bearbeitung des Rentenantrags. Da kann es sich empfehlen, sich einen Termin beim örtlichen Rententräger zu vereinbaren. Die helfen beim Ausfüllen, fragen nach erforderlichen Rentennachweisen und schicken auch die Anträge an die BfA.

    Nun, wer gute Kenntnisse hat, kann sich den Antrag V100 downloaden und sofort die 17 Seiten ausfüllen.
    Und dies alles braucht man ggf:
    01. Gültigen Personalausweis
    02. Kontodaten für die Überweisung der Rente
    03. Versicherungskarten und Sozialausweis
    04. Krankenkassen Bescheinigung über Krankheitszeiten
    05. die Geburtsurkunde
    06. Geburtsurkunde der Kinder
    07. Heiratsurkunde
    08. Dienstbescheinigung der Bundeswehr
    09. Sozialversicherungsnachweise
    10. Arbeitslosigkeit – Nachweis der Fehlzeiten
    11. Bescheinigung, Nachweis über Ausbildung
    Also - ich habe im August meinen Rentenantrag am PC ausgefüllt. Das dauerte etwa eine Stunde und war eigentlich sehr einfach.
    Und die o.g. Urkunden brauchst du nur, um darin nachzuschauen, falls du dein Hochzeitsdatum oder die Geburtstage deiner Kinder vergessen hast .....

    Schließlich hast du ja (falls du in Deutschland gearbeitet hast) in den letzten Jahren einen vorläufigen Rentenbescheid per Post erhalten. Daraus geht nicht nur deine künftig zu erwartende Rente hervor, sondern es ist auch ersichtlich, welche Unterlagen evtl. noch fehlen oder für welche Zeiten du Nachweise bringen musst (evtl. Kuren, Wehr- oder Zivildienst, Zeiten der Nichtbeschäftigung...). Wenn du dich rechtzeitig darum gekümmert hast, dann geht die Sache am PC sehr schnell.

    Und wenn man nicht gleich alle Fragen beantworten kann, dann kann man den Antrag zwischenspeichern und zu einem späteren Zeitpunkt weiter ausfüllen.

  2. #12
    Status: . . . . . . Array Avatar von -a bacus
    Registriert seit
    27.08.2014
    Beiträge
    881
    Punkte: 4.081, Level: 40
    Level beendet: 66%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 69
    Aktivität: 99,3%
    Dankeschöns vergeben
    11
    Dankeschöns erhalten
    150
    Errungenschaften:
    1000 Erfahrungs-Punkte 1 Jahr registriert Hyperaktiv!

    AW: Rente erst beantragen müssen?

    Ach, das ist ja interessant. dann bist du ja ein Onlinerenten-Insider

    Ich gehe mal davon aus, dass du eine der angenehmen papierlosen Versionen verwendet hast und nicht die Version mit der postalischen Ausweiskopie. Was mich daher interessieren würde, hast du bzgl. der Identifikation dies mit deinem elektronischen Ausweis oder per elek. Signaturkarte durchgeführt?.

    Bei ELSTER benutze ich papierlos, z.Zt. noch eine Signaturdatei, möchte jedoch wegen den Vorteilen künftig alles mit dem ePass machen. Wenn du den Antrag per Signaturkarte gestellt hast, ist es ein spezielles Kartenlesegerät der Klasse 4 oder kann man ein Class III Gerät verwenden? So eins, sogar mit Display, häbe ich und bräuchte nicht extra so ein spezielles kaufen.

  3. #13
    Status: Personalberater Array Avatar von bepe0905
    Registriert seit
    25.06.2011
    Ort
    Wiesbaden
    Beiträge
    1.369
    Punkte: 9.114, Level: 64
    Level beendet: 22%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 236
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    98
    Dankeschöns erhalten
    373
    Errungenschaften:
    Foren-Veteran 5000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Rente erst beantragen müssen?

    Hallo -a bacus,
    ich habe die Version gewählt, bei der ich anschließend die Kopie meines Ausweises per Post an die Rentenkasse geschickt habe.
    Und da die Steuererklärung über meinen Berater läuft kann ich dir leider zu Elster nicht viel sagen.

  4. #14
    Status: . . . . . . Array Avatar von -a bacus
    Registriert seit
    27.08.2014
    Beiträge
    881
    Punkte: 4.081, Level: 40
    Level beendet: 66%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 69
    Aktivität: 99,3%
    Dankeschöns vergeben
    11
    Dankeschöns erhalten
    150
    Errungenschaften:
    1000 Erfahrungs-Punkte 1 Jahr registriert Hyperaktiv!

    AW: Rente erst beantragen müssen?

    Zitat Zitat von bepe0905 Beitrag anzeigen
    Hallo -a bacus,
    Danke,macht nichts, klar dann kannst du nicht über die erforderliche Leseklasse machen. Aber ist Papier + Onlineantragstellung, also Version nicht etwas zwitterhaft? Und papierloses ELSTER ist für Rentner die nur Altersrente bekommen, auch von Vorteil dies so zu nutzen. Rentner unterliegen ja auch der jährlichen Ekst.

    Ok, ich denke mal, das Lesegeräte für den eRentenantrag der Klasse III reichen und wenn ich mal in Rente gehe, sind die Klasse 4 Geräte bestimmt kostenfrei.

    Für alle Anderen denke ich, machst wie mein Onkel. Geht zur örtlichen Rentenstelle, last euch da beraten und den Antrag ausfüllen und abschicken lassen. Und zum Abschluss gibt es noch ein Antragsduplikat, alles kostenfrei. :)

  5. #15
    Status: lebenslanger Rentner Array Avatar von Erdenmensch
    Registriert seit
    12.07.2011
    Ort
    Saarland
    Beiträge
    1.357
    Punkte: 9.767, Level: 66
    Level beendet: 30%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 283
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    20
    Dankeschöns erhalten
    604
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! 3 Freunde 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran Ihre erste Gruppe
    Auszeichnungen:
    der populärste Benutzer Community Preis Kalender-Preis

    AW: Rente erst beantragen müssen?

    Es gibt auch die Möglichkeit seinen Rentenantrag durch einen sogenannten "Versicherungsältesten der Rentenversicherung" ausfüllen zu lassen. Dieses habe ich in Anspruch genommen und das war auch gur so. Denn ich hätte den Antrag weder so schnell noch so komplett ausfüllen können. Und der Versicherungsälteste nahm den Antrag mit um ihn am nächsten Tag persönlich abzugeben.
    Bei den von mir gemachten Aussagen zu rechtlichen Sachverhalten, handelt es sich nicht um eine Rechtsberatung sondern lediglich um meine persönliche Einschätzung zu der Sache. Konnte ich weiterhelfen und gefällt mein Beitrag, dann sollte der "gefällt mir, Danke" Button betätigt werden.

  6. #16
    Status: Wieder gebraucht Array Avatar von Oberbuxe
    Registriert seit
    09.05.2011
    Ort
    Pott
    Beiträge
    1.958
    Punkte: 8.439, Level: 61
    Level beendet: 97%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 11
    Aktivität: 19,0%
    Dankeschöns vergeben
    172
    Dankeschöns erhalten
    133
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 3 Freunde 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Rente erst beantragen müssen?

    Zitat Zitat von Erdenmensch Beitrag anzeigen
    Es gibt auch die Möglichkeit seinen Rentenantrag durch einen sogenannten "Versicherungsältesten der Rentenversicherung" ausfüllen zu lassen. Dieses habe ich in Anspruch genommen und das war auch gur so. Denn ich hätte den Antrag weder so schnell noch so komplett ausfüllen können. Und der Versicherungsälteste nahm den Antrag mit um ihn am nächsten Tag persönlich abzugeben.
    Oh das wusste ich gar nicht, dass es so was (und so jemanden) gibt.

  7. #17
    Status: . . . . . . Array Avatar von -a bacus
    Registriert seit
    27.08.2014
    Beiträge
    881
    Punkte: 4.081, Level: 40
    Level beendet: 66%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 69
    Aktivität: 99,3%
    Dankeschöns vergeben
    11
    Dankeschöns erhalten
    150
    Errungenschaften:
    1000 Erfahrungs-Punkte 1 Jahr registriert Hyperaktiv!

    AW: Rente erst beantragen müssen?

    Ja, aber nicht aller Orts. Solche Versichertenberater/Versichertenälteste sind ehrenamtliche Rentenberater. Man kann sie bei den Landratsämtern erfragen oder direkt bei der BfA mittels PLZ anzeigen lassen.
    Geändert von -a bacus (10.01.2015 um 19:31 Uhr)

  8. #18
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    14.05.2012
    Beiträge
    1.547
    Punkte: 6.814, Level: 54
    Level beendet: 32%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 136
    Aktivität: 25,0%
    Dankeschöns vergeben
    34
    Dankeschöns erhalten
    95
    Errungenschaften:
    5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Rente erst beantragen müssen?

    Interessant, sind das ehemalige Versicherungsagenten oder haben sie mal bei der Rentenversicherung gearbeitet?

  9. #19
    Status: lebenslanger Rentner Array Avatar von Erdenmensch
    1+

    Registriert seit
    12.07.2011
    Ort
    Saarland
    Beiträge
    1.357
    Punkte: 9.767, Level: 66
    Level beendet: 30%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 283
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    20
    Dankeschöns erhalten
    604
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! 3 Freunde 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran Ihre erste Gruppe
    Auszeichnungen:
    der populärste Benutzer Community Preis Kalender-Preis

    AW: Rente erst beantragen müssen?

    Zitat Zitat von Theo Retisch Beitrag anzeigen
    Interessant, sind das ehemalige Versicherungsagenten oder haben sie mal bei der Rentenversicherung gearbeitet?
    Das sind Menschen aus verschiedenen Berufgruppen, meist selbst schon in Rente. Sie müssen spezielle Schulungen durchlaufen. Es sind aber auch ehemalige versicherungsvertreter darunter zu finden. Hier mal ein Link zur Suche von Versichertenältesten nach Postleitzahl.
    Bei den von mir gemachten Aussagen zu rechtlichen Sachverhalten, handelt es sich nicht um eine Rechtsberatung sondern lediglich um meine persönliche Einschätzung zu der Sache. Konnte ich weiterhelfen und gefällt mein Beitrag, dann sollte der "gefällt mir, Danke" Button betätigt werden.

  10. Die folgenden Benutzer bedanken sich bei Erdenmensch für diesen nützlichen Beitrag:

    Oberbuxe (14.01.2015)

  11. #20
    Status: Wieder gebraucht Array Avatar von Oberbuxe
    Registriert seit
    09.05.2011
    Ort
    Pott
    Beiträge
    1.958
    Punkte: 8.439, Level: 61
    Level beendet: 97%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 11
    Aktivität: 19,0%
    Dankeschöns vergeben
    172
    Dankeschöns erhalten
    133
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 3 Freunde 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Rente erst beantragen müssen?

    Ist ja nicht ganz unwichtig das Thema, wird bei mir auch bald aktuell werden.

Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2

Ähnliche Themen

  1. Job annehmen, der erst in 3 Monaten anfängt?
    Von SaIm im Forum ALG II (Hartz IV)
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 15.01.2013, 14:18
  2. Erst- und Zweitwohnsitz
    Von rocket im Forum Mein Leben als Arbeitsloser
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 03.01.2013, 13:23
  3. Urlaub erst genehmigt, jetzt Maßnahme
    Von From Rags To Riches im Forum Maßnahmen durch ARGE/Jobcenter
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 19.11.2012, 19:00
  4. Maßnahme obwohl erst kurz arbeitslos
    Von subba im Forum Maßnahmen durch ARGE/Jobcenter
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 01.06.2012, 13:27
  5. Weiteres Kind erst nach der Umschulung?
    Von Luise Kem. im Forum Fort- & Weiterbildung
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 26.03.2012, 15:03

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •