Eure Erfahrungen mit niederländischen Uitzendbureaus
Gigajob-Forum Deutschland - das Forum für Arbeitnehmer und Arbeitgeber. Fragen und Antworten zu: Jobsuche, Bewerbung, Arbeitsklima, Weiterbildung, Ausbildung, ARGE/Jobcenter, Arbeitslosigkeit, Schule, Studium, Ausbildung, Existenzgründung, Selbständigkeit, Mitarbeiter und vieles mehr...

Umfrageergebnis anzeigen: +

Teilnehmer
1. Sie dürfen bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • +

    1 100,00%
  • +

    1 100,00%
Multiple-Choice-Umfrage.
Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Eure Erfahrungen mit niederländischen Uitzendbureaus

  1. #1
    red
    red ist offline
    Status: fleißiger Arbeitnehmer Array
    Registriert seit
    30.07.2011
    Beiträge
    119
    Punkte: 5.316, Level: 46
    Level beendet: 83%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 34
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    119
    Dankeschöns erhalten
    22
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Foren-Veteran 5000 Erfahrungs-Punkte

    Eure Erfahrungen mit niederländischen Uitzendbureaus

    Hallo jederfrau/mann,

    Mich würde dringend, eure Erlebnisse,Ungereimtheiten, Probleme usw. mit niederländischen Zeitarbeitsfirmen (Uitzendbureaus) interessieren.
    Sowohl positive, als auch negative Erlebnisse.
    Insbesondere aus den Bereichen Fasensystem,Lohnfortzahlungen bei Krankheit,Urlaubsgeld,jährliche Lohnerhöhung,Kündigungen über die Feiertage,Unterkunftsproblematik,Sicherheit am Arbeitsplatz,Lohnsteuerrückerstattung

    voor jullie reactie alvast bedankt
    Für eure Reaktionen/Antworten bedanke ich mich im voraus

  2. #2
    Status: keine Angabe Array
    1+

    Registriert seit
    05.05.2011
    Beiträge
    1.178
    Punkte: 5.847, Level: 49
    Level beendet: 49%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 103
    Aktivität: 3,0%
    Dankeschöns vergeben
    39
    Dankeschöns erhalten
    128
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Eure Erfahrungen mit niederländischen Uitzendbureaus

    Hallo red,

    eine sehr spezielle Frage, die du da hast. Ich selbst habe da leider überhaupt keine Erfahrungen. Ich kenne aber jemanden, der in den Niederlanden lebt. Ich werde ihn mal fragen, ob er was weiß.

  3. Die folgenden Benutzer bedanken sich bei Kreuzkoenig für diesen nützlichen Beitrag:

    red (09.08.2011)

  4. #3
    Status: keine Angabe Array
    1+

    Registriert seit
    05.05.2011
    Beiträge
    1.178
    Punkte: 5.847, Level: 49
    Level beendet: 49%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 103
    Aktivität: 3,0%
    Dankeschöns vergeben
    39
    Dankeschöns erhalten
    128
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Eure Erfahrungen mit niederländischen Uitzendbureaus

    Hallo red,

    so, ich habe gerade mal mit den Niederlanden telefoniert und habe sogar ein paar Infos bzw. Erfahrungen, die ich dir mitteilen kann. Denn, was ich selbst gar nicht wusste, mein Kumpel ist damals selbst über so eine Zeitarbeitsfirma da rüber gekommen.

    Diese ZAF hat ausschließlich Deutsche in die Niederlande geholt zum arbeiten und auch nur in dem einen Bereich (Pflege). Er meinte es ist dort meist so, dass die ZAF sich auf eine Branche spezialisieren. Ich weiß gar nicht, ob das in Deutschland auch so ist, kenn mich nicht besonders gut aus mit ZAF.
    Bei ihm war es so, dass das Heim, in dem er gearbeitet hat bzw. heute auch noch arbeitet ihn schon nach 2 Wochen fest übernehmen wollte. Darauf hat sich die ZAF aber nicht eingelassen. Er hat dann insgesamt 7 Monate über die ZAF dort gearbeitet, bis er auf Drängen des Heims aus dem Vertrag raus konnte und als "normaler" Angestellter in das Heim gewechselt ist.

    Das größte Problem, das er mit der ZAF damals hatte, war der Vertrag. Und zwar haben die ihm einen deutschen Vertrag gegeben zum lesen, unterschreiben sollte er dann aber einen auf niederländisch mit der Aussage, dass es der identische in anderer Sprache sei. Glücklicherweise hat er den Vertrag aber nicht einfach unterschrieben, sondern beide Fassungen mitgenommen und von einer niederländischen Bekannten nochmal durchlesen lassen. Es stellte sich dann heraus, dass es zwei komplett unterschiedliche Verträge mit ganz unterschiedlichen Konditionen waren (wobei der niederländische deutlich schlechter war, weniger Verdienst, weniger Urlaub, längere Arbeitszeiten, usw.). Nachdem mein Kumpel und seine Bekannte die ZAF damit konfrontiert haben und ziemolich auf Änderung des Vertrages gedrängt haben, wurden die Verträge in den Konditionen angepasst. Aber mein Kumpel meinte, dass es einige an seiner Arbeit gab, die auf diesen Trick reingefallen sind und wegen der schlechten Konditionen dann nur sehr kurz dort gearbeitet haben. Man sollte also entweder die Sprache selbst schon sehr gut können oder nochmal einen Muttersprachler drüber gucken lassen (vor allem, wenn man erst einen deutschen Vertrag liest und dann einen anderen unterschreiben soll).

    Gut fand mein Kumpel an der ZAF vor allem, dass sie wie schon gesagt auf die eine Branche spezialisiert war und die Leute sich darin auch auskannten. Außerdem fand er es gut, dass er schon noch in Deutschland einen Sprachkurs gezahlt bekommen hat.

    Was die Unterkunft angeht: Mein Kumpel ist damals privat (bei oben genannter Bekannten) untergekommen, bevor er sich eine eigene Wohnung gesucht hat. Er wusste aber, dass die ZAF für Kollegen von ihm Wohnungen gesucht hat, die auch wirklich schön und gut waren.
    Sicherheitssachen hat die ZAF nicht geregelt, das wurde bei ihm alles von dem Heim gemacht/übernommen. Lohnerhöhung gab es auch keine, aber er hat wie gesagt auch nur 7 Monate für die ZAF gearbeitet. Und seine ZAF hat auch über die Feiertage den Leuten nicht gekündigt. Liegt vielleicht aber auch an der Branche, in der Pflege muss man ja nunmal auch an den Wochenenden und Feiertagen ran.

    So, ich hoffe das hilft dir ein bisschen. Warum möchtest du das eigentlich wissen? Willst du auch in den Niederlanden arbeiten? Oder bist du schon dort? Wenn du noch was wissen willst sag Bescheid, dann kann ich meinen Kumppel gerne nochmal fragen

  5. Die folgenden Benutzer bedanken sich bei Kreuzkoenig für diesen nützlichen Beitrag:

    red (10.08.2011)

  6. #4
    red
    red ist offline
    Status: fleißiger Arbeitnehmer Array
    Registriert seit
    30.07.2011
    Beiträge
    119
    Punkte: 5.316, Level: 46
    Level beendet: 83%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 34
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    119
    Dankeschöns erhalten
    22
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Foren-Veteran 5000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Eure Erfahrungen mit niederländischen Uitzendbureaus

    Danke für die schnelle Antwort,

    Warum möchtest du das eigentlich wissen?
    Ich untersuche seit mehreren Jahren niederländische ZAFs und deren verschiedenen Methoden die Arbeitsgesetze sowie einzelne CAOs, zu unterwandern.(geldwerter Vorteil),sowie die Arbeitsweise der staatlichen Kontrollorgane.
    Die Informationen(Geschichten), von Zeitarbeitern, die ich treffe,sind nicht genug.
    Warum also nicht das Internet benutzen?

    Willst du auch in den Niederlanden arbeiten? Oder bist du schon dort?
    Ich befinde mich in Holland.

    Wenn du noch was wissen willst sag Bescheid, dann kann ich meinen Kumppel gerne nochmal fragen
    Ja gerne ,alles was wichtig,unwichtig,positiv oder negativ ist.

  7. #5
    Status: keine Angabe Array
    1+

    Registriert seit
    05.05.2011
    Beiträge
    1.178
    Punkte: 5.847, Level: 49
    Level beendet: 49%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 103
    Aktivität: 3,0%
    Dankeschöns vergeben
    39
    Dankeschöns erhalten
    128
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Eure Erfahrungen mit niederländischen Uitzendbureaus

    Hi red,

    klingt interessant, was du da machst. Kann mir vorstellen, dass du einige heftige Geschichten mitkriegst, oder?
    Ich werd meinen Kumpel nochmal drauf ansprechen. Vielleicht hat er ja auch noch Bekannte/Kollegen, die Erfahrungen mit ZAF gemacht haben.

  8. Die folgenden Benutzer bedanken sich bei Kreuzkoenig für diesen nützlichen Beitrag:

    red (11.08.2011)

Ähnliche Themen

  1. Eure Erfahrungen beim Arbeitsamt
    Von Lonely im Forum Mein Leben als Arbeitsloser
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 10.05.2014, 12:11
  2. Sind eure Gehälter auch so niedrig?
    Von Crooker im Forum Geld & Karriere
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 14.04.2012, 15:26
  3. Erfahrungen mit Fernstudium?
    Von Mausi im Forum Studium
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 03.06.2011, 14:40
  4. Erfahrungen mit Auslandssemester
    Von Minchen im Forum Studium
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 31.05.2011, 17:24
  5. Waldorschule oder Montessori - Erfahrungen?
    Von Martha.N. im Forum Schule
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 18.05.2011, 17:27

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •