Lenk- und Ruhezeiten
Gigajob-Forum Deutschland - das Forum für Arbeitnehmer und Arbeitgeber. Fragen und Antworten zu: Jobsuche, Bewerbung, Arbeitsklima, Weiterbildung, Ausbildung, ARGE/Jobcenter, Arbeitslosigkeit, Schule, Studium, Ausbildung, Existenzgründung, Selbständigkeit, Mitarbeiter und vieles mehr...
Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 26

Thema: Lenk- und Ruhezeiten

  1. #1
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    27.09.2014
    Beiträge
    7
    Punkte: 72, Level: 3
    Level beendet: 88%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 3
    Aktivität: 14,0%
    Dankeschöns vergeben
    1
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 7 Tage registriert

    Lenk- und Ruhezeiten

    Hallo,

    mein Mann ist Kraftfahrer, genauer gesagt fährt er Bus. Ich habe es immer so hingenommen dass er sehr viel zu fahren hat und auch die Zeiten nicht so wirklich richtig sind, oftmals zu viele Stunden. Auch an Wochenenden. Jetzt aber ist mir der Kragen geplatzt. Nach einem langen Arbeitstag bekam er eine zusätzlich Fahrt am Abend aufgebrummt. Er kam kurz nachhause, hat schnell was gegessen und dann ging es für ihn weiter. Inzwischen merkt man ihm schon an, dass er ziemlich k.o. ist. Dieses Mal war es aber echt arg, er wollte verweigern aber er musste, da kein anderer Fahrer in Frage kam. Entweder selbst unterwegs oder eben nicht erreichbar. Ich habe wirklich Angst dass mal etwas passieren könnte. Ganz ablehnen kann er nicht alles, er braucht ja seinen Job. Es wurde schon gesagt dass es noch andere Leute gibt die einen Job als Busfahrer suchen. Aber das glaube ich weniger, bei dem Gehalt? Meine eigentliche Frage an Euch ist, wie kann er solche Zusatztouren ablehnen ohne dass er um seinen Arbeitsplatz bangen muss?

  2. #2
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    18.03.2014
    Beiträge
    1.172
    Punkte: 4.664, Level: 43
    Level beendet: 57%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 86
    Aktivität: 15,0%
    Dankeschöns vergeben
    37
    Dankeschöns erhalten
    48
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 1000 Erfahrungs-Punkte 1 Jahr registriert

    AW: Lenk- und Ruhezeiten

    Hallo annelie, kommt das sehr häufig vor? Ich meine gehört zu haben dass es durchaus möglich ist dass auch längere Zeiten gefahren werden können, wenn Pausen bestehen. Ist es allerdings immer wieder so, dann würde ich mich an den Betriebsrat wenden. Vorausgesetzt es gibt einen in der Firma für die Dein Mann fährt?

  3. #3
    Status: Angestellte Array Avatar von RIPLEY
    Registriert seit
    15.02.2014
    Beiträge
    370
    Punkte: 1.763, Level: 24
    Level beendet: 63%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 37
    Aktivität: 59,0%
    Dankeschöns vergeben
    44
    Dankeschöns erhalten
    16
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 1000 Erfahrungs-Punkte 1 Jahr registriert

    AW: Lenk- und Ruhezeiten

    Das ist wirklich nicht schön, denn ich lese hier auch durchaus raus, dass es in der Firma wohl so ist, dass man auch ein bisschen sagt "machst du's nicht werden wir schon jemanden finden" - da ist man ja nochmal extra unter Druck.

    Ich denke auch, dass wir erstml wissen müssten ob es einen aktiven Betriebsrat gibt.

  4. #4
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    27.09.2014
    Beiträge
    7
    Punkte: 72, Level: 3
    Level beendet: 88%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 3
    Aktivität: 14,0%
    Dankeschöns vergeben
    1
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 7 Tage registriert

    AW: Lenk- und Ruhezeiten

    Ja, leider ist es so, nach dem Motto jeder ist ersetzbar. Einen Betriebsrat gibt es schon aber das eher nur zum Schein. Es sind Kollegen und ein Angestellter vom Büro. Und das Amt wird von keinem wirklich ernst genommen. Also als Anlaufstelle ist es gleich Null.

  5. #5
    Status: Arbeitnehmer und Student Array Avatar von Darky
    Registriert seit
    20.09.2012
    Beiträge
    2.104
    Punkte: 10.264, Level: 67
    Level beendet: 54%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 186
    Aktivität: 95,0%
    Dankeschöns vergeben
    110
    Dankeschöns erhalten
    275
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! 3 Freunde Stichwortvergeber Foren-Veteran 10000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Lenk- und Ruhezeiten

    Er sollte darauf bestehen, die Lenkzeiten einzuhalten, denn der AG macht sich strafbar, wenn er anders handelt. Stell dir vor, es passiert ein Unfall, ihr werdet ja eures Lebens nicht mehr froh.

    Im Zweifelsfall würde ich ehrlich gesagt kündigen, wenn der AG nicht reagiert.

    Man sollte sich vom AG nicht erpressen lassen.

    Ich denke auch, dass er als Busfahrer andere, bessere Jobs finden kann.

    Soll die Firma sich doch diese anderen Leute holen, wenn da so viele Schlange stehen. Sorry, mich regt sowas immer auf, dass wegen ein paar Euros Leib und Leben Unschuldiger riskiert werden.
    Mein Pferd: Nur ein PS, aber fünf rasante Gänge!

  6. #6
    Status: Altenpflegerin Array Avatar von Lagur
    Registriert seit
    31.10.2013
    Beiträge
    165
    Punkte: 1.475, Level: 21
    Level beendet: 75%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 25
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    1
    Dankeschöns erhalten
    6
    Errungenschaften:
    1000 Erfahrungs-Punkte 1 Jahr registriert

    AW: Lenk- und Ruhezeiten

    Vielleicht bringt es ja was, wenn mehrere Kollegen gemeinsam zum Betriebsrat gehen? Oder sie müssen sich direkt an die Gewerkschaft wenden.
    Das ist doch wirklich gefährlich für die Fahrer, die Fahrgäste und alle anderen Verkehrsteilnehmer.

    Wenn so viele Schlange stehen um dort zu arbeiten, dann sollen sie doch mehr Personal einstellen, dass zusätzlich fahren kann.

  7. #7
    Status: Angestellte Array Avatar von RIPLEY
    Registriert seit
    15.02.2014
    Beiträge
    370
    Punkte: 1.763, Level: 24
    Level beendet: 63%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 37
    Aktivität: 59,0%
    Dankeschöns vergeben
    44
    Dankeschöns erhalten
    16
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 1000 Erfahrungs-Punkte 1 Jahr registriert

    AW: Lenk- und Ruhezeiten

    Zitat Zitat von Lagur Beitrag anzeigen
    Vielleicht bringt es ja was, wenn mehrere Kollegen gemeinsam zum Betriebsrat gehen? Oder sie müssen sich direkt an die Gewerkschaft wenden.
    Das ist doch wirklich gefährlich für die Fahrer, die Fahrgäste und alle anderen Verkehrsteilnehmer.

    Wenn so viele Schlange stehen um dort zu arbeiten, dann sollen sie doch mehr Personal einstellen, dass zusätzlich fahren kann.
    Ja allerdings! Das wäre mal ein Vorschlag, den kann man aber selber nicht überbringen. Die Gewerkschaft wäre da wirklich mal ein Ansprechpartner. Ich bin mir sicher, dass das in der Branche leider normal ist, und niemand schert sich drum...

  8. #8
    Status: Altenpflegerin Array Avatar von Lagur
    Registriert seit
    31.10.2013
    Beiträge
    165
    Punkte: 1.475, Level: 21
    Level beendet: 75%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 25
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    1
    Dankeschöns erhalten
    6
    Errungenschaften:
    1000 Erfahrungs-Punkte 1 Jahr registriert

    AW: Lenk- und Ruhezeiten

    Die Gewerkschaft sollte sowas aber doch eigentlich schon interessieren. Ich würde mich da auf jeden Fall hinwenden.

  9. #9
    Status: Bin ein Bifi Array Avatar von Appunti Partigiani
    Registriert seit
    02.11.2011
    Beiträge
    2.155
    Punkte: 8.534, Level: 62
    Level beendet: 28%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 216
    Aktivität: 14,0%
    Dankeschöns vergeben
    147
    Dankeschöns erhalten
    116
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! 3 Freunde 5000 Erfahrungs-Punkte Meister Stichwortvergeber Foren-Veteran

    AW: Lenk- und Ruhezeiten

    Wäre vielleicht auch für die sekundären Auftraggeber interessant... Fährt er auch Schulbusrouten? Wissen die Schulen oder Eltern was da vorgeht?
    Ich denke wenn sich die Fahrgäste mit den Fahrern mehr solidarisieren würden könnte man da wirklich was erreichen.
    Jeder der sich für super hält, ist ein Superhalter.

  10. #10
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    27.09.2014
    Beiträge
    7
    Punkte: 72, Level: 3
    Level beendet: 88%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 3
    Aktivität: 14,0%
    Dankeschöns vergeben
    1
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 7 Tage registriert

    AW: Lenk- und Ruhezeiten

    Ja, er fährt auch Linienverkehr, also auch Schüler. Er selbst ist nicht in der Gewerkschaft, kann er sich trotzdem an sie wenden? Wenn das wieder vorkommt, öfter (und nicht nur bei ihm) sollte da wirklich was geschehen, bevor mal was passiert.

Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Lenk- und Ruhezeiten im Linienverkehr
    Von Mutti im Forum Mein Leben als Arbeitnehmer
    Antworten: 50
    Letzter Beitrag: 04.02.2013, 15:32

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •