Chef muss ins Gefängnis
Gigajob-Forum Deutschland - das Forum für Arbeitnehmer und Arbeitgeber. Fragen und Antworten zu: Jobsuche, Bewerbung, Arbeitsklima, Weiterbildung, Ausbildung, ARGE/Jobcenter, Arbeitslosigkeit, Schule, Studium, Ausbildung, Existenzgründung, Selbständigkeit, Mitarbeiter und vieles mehr...
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 20

Thema: Chef muss ins Gefängnis

  1. #1
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    27.07.2014
    Beiträge
    6
    Punkte: 54, Level: 3
    Level beendet: 16%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 21
    Aktivität: 32,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    1
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber

    Chef muss ins Gefängnis

    Hallo zusammen,
    unser Chef hat wiederholt gegen die Straßenverkehrsordnung verstoßen und soll jetzt eine Freiheitsstrafe bekommen. Wie lange er "sitzen" muss wissen wir noch nicht genau. Aber wir machen uns Gedanken darüber wie es in der Zwischenzeit mit der Firma weiter geht und auch wie das die Kunden aufnehmen werden. Sowas spricht sich ja schnell rum. Für uns ist das auch eine wirklich unangenehme Situation. Wie wird sich das auswirken, wie wird es jetzt weiter laufen?

  2. #2
    Status: Super GAZ 64 Array Avatar von GAZ Vodnik
    Registriert seit
    25.11.2013
    Beiträge
    204
    Punkte: 3.478, Level: 36
    Level beendet: 86%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 22
    Aktivität: 71,0%
    Dankeschöns vergeben
    29
    Dankeschöns erhalten
    40
    Errungenschaften:
    1000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Chef muss ins Gefängnis

    Alter Walter, was hat er angestellt? Jemanden plattgemacht?
    Ich kenne mich im Verkehrsrecht nicht aus, aber da muss er schon jede Menge gemacht haben, um in den Knast zu kommen.

    Also mich als Kunden juckt es herzlich wenig, wenn der Geschäftsführer wegen sowas ins Gefängnis stiefelt, aber das muss ja nicht für die anderen gelten.
    Ich vermute, er hat einen Stellvertreter, richtig? Dann würde ich sagen, hängt alles weitere davon ab, wie ihr euch in der nächsten Zeit verhält. An meiner Stelle würde ich den Geschäftsablauf so weiterführen als wäre nichts gewesen und dafür sorgen, dass es soweit möglich niemand mitbekommt. Klar, gegen Zeitungsleser werdet ihr herzlich wenig machen können, aber es wäre schon mal ein Anfang, es außerhalb des Unternehmens nicht zu erwähnen. Nur was man antworten soll, falls man gezielt gefragt wird, weiß ich nicht.

    Zum Schluss kann ich nur noch sagen: Überlegt euch sicherheitshalber den ein oder anderen Notfallplan, falls dadurch Aufträge wegbrechen und finanzielle Probleme auftreten.
    Übrigens, wird euch der Chef etwas hinterlegen? Werden ihm auch im Gefängnis Gespräche mit der Stellvertretung gewährt? Das würde die Führung um einiges erleichtern.
    Geändert von GAZ Vodnik (28.07.2014 um 13:25 Uhr)
    If world had wanted God to create love, he would not transform my ass into a box of cupcakes!

    Mah boi! This DINNER is what all true warriors strive for!

  3. #3
    Status: Elektroklempner Array Avatar von sn00py603
    Registriert seit
    28.01.2013
    Ort
    Im Heizungskeller
    Beiträge
    2.904
    Punkte: 12.842, Level: 73
    Level beendet: 98%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 8
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    212
    Dankeschöns erhalten
    255
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! Stichwortvergeber 3 Freunde Ihre erste Gruppe Empfehler 10000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Chef muss ins Gefängnis

    Hi knuti,

    ich denke mal, dass dein Chef nach 4 Wochen Freigänger wirden kann. So etwas ist durchaus möglich. Allerdings kommt es auf die schwere des Vergehens an. Ich nehme mal an, dass dein Chef einen guten Anwalt hat.
    Ansonsten kann man, denke ich, sich da nur mit einer Ausrede, Chef ist im Urlaub oder Chef ist länger Krank, weiterhelfen.
    Geändert von sn00py603 (28.07.2014 um 09:59 Uhr)
    Wer glaubt, das ein Bauleiter einen Bau leitet,
    der glaubt auch, das ein Zitronenfalter Zitronen faltet.

  4. #4
    Status: Arbeitnehmer und Student Array Avatar von Darky
    Registriert seit
    20.09.2012
    Beiträge
    2.104
    Punkte: 10.264, Level: 67
    Level beendet: 54%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 186
    Aktivität: 95,0%
    Dankeschöns vergeben
    110
    Dankeschöns erhalten
    275
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! 3 Freunde Stichwortvergeber Foren-Veteran 10000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Chef muss ins Gefängnis

    Es hängt ja auch davon ab, wie lange er in Haft genommen wird. Da muss man aber wirklich schon etwas Schlimmes angestellt haben.

    In wieweit tritt euer Chef denn im täglichen Geschäft in Erscheinung bei den Kunden? Hat euer Geschäft denn etwas mit Autofahren etc. zu tun?

    Er muss sicher einen Stellvertreter benennen, ansonsten würde ich erst mal gar nicht aktiv werden, sondern das auf mich zukommen lassen. Vielleicht passiert ja auch gar nichts. Sollte es dennoch Gerede geben, dann kann man auf die Familie des Chefs hinweisen und sagen, dass das Privatsache ist und man bitte dort nachfragen soll, sofern von dort keine anderslautende Anweisung kommt.
    Mein Pferd: Nur ein PS, aber fünf rasante Gänge!

  5. #5
    Status: keine Angabe Array Avatar von Turbolady
    Registriert seit
    16.07.2012
    Beiträge
    2.704
    Punkte: 9.920, Level: 66
    Level beendet: 68%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 130
    Aktivität: 39,0%
    Dankeschöns vergeben
    63
    Dankeschöns erhalten
    99
    Errungenschaften:
    3 Freunde Stichwortvergeber 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Chef muss ins Gefängnis

    Ich würde auch so tun als ob ich von nichts weiß oder aber tatsächlich die Ausrede nehmen dass er in Urlaub ist. Hat der Chef jemanden genötigt oder ist er ein notorischer "Raser"? Naja, egal. Ich denke mal dass es nicht ganz so schlimm sein wird, hoffe ich jedenfalls für Euch
    Stau ist nur am Ende doof...vorne geht’s.

  6. #6
    Status: keine Angabe Array Avatar von skars
    Registriert seit
    10.02.2013
    Ort
    immer unterwegs
    Beiträge
    2.008
    Punkte: 7.829, Level: 59
    Level beendet: 40%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 121
    Aktivität: 36,0%
    Dankeschöns vergeben
    105
    Dankeschöns erhalten
    231
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! 3 Freunde Stichwortvergeber 1 Jahr registriert 5000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Chef muss ins Gefängnis

    Naja generell solltet ihr das Thema nicht an die große Glocke hängen.
    Ihr solltet darüber aber vielleicht auch mal mit dem Chef selbst sprechen, auch darüber, wie ihr während seiner Abwesenheit damit umgeht etc. Damit da einfach für alle Klarheit herrscht.
    Wir retten die Welt!

  7. #7
    Status: Personalberater Array Avatar von bepe0905
    Registriert seit
    25.06.2011
    Ort
    Wiesbaden
    Beiträge
    1.369
    Punkte: 9.114, Level: 64
    Level beendet: 22%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 236
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    98
    Dankeschöns erhalten
    373
    Errungenschaften:
    Foren-Veteran 5000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Chef muss ins Gefängnis

    Ein früherer Chef von mir war mal in der gleichen Situation. Aufgrund seiner festen Arbeitsstelle hatte er tagsüber Freigang und arbeitete in der Firma, musste aber abends wieder ins Gefängnis (Frankfurt Preungesheim). Da fuhr er dann mit seinem 5-er BMW vor, gab den Autoschlüssel ab und ließ sich einschließen. Wir sagten dann immer, er übernachtet im Hotel "Preungesheimer Hof". Manchmal musste ich ihn dann bei Abendessen mit Kunden vertreten. Die erfuhren dann nur, dass er einen wichtigen, unaufschiebbaren Termin hätte...... (was ja auch stimmte).

  8. #8
    Status: Büroangestellter Array Avatar von zebrafink
    Registriert seit
    21.08.2011
    Beiträge
    2.192
    Punkte: 8.279, Level: 61
    Level beendet: 44%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 171
    Aktivität: 31,0%
    Dankeschöns vergeben
    207
    Dankeschöns erhalten
    142
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Hyperaktiv! 5000 Erfahrungs-Punkte 3 Freunde Foren-Veteran

    AW: Chef muss ins Gefängnis

    Gibt es da vom Gesetzgeber vorgegebene Pläne für sowas?

    Davon abgesehen: ich würde einfach normal weiterarbiten, aber auch wirklich schon mal die Augen nach links und rechts offen halten. Wer weiß, was langfristig für Auswirkungen auf die Firma zu kommen. Grade wenn es sich mal rumspricht. Einem GAZ Vodnik macht es vielleicht nichts aus, mir auch nicht so sehr, aber ich kann mir schon vorstellen dass das bei vielen anderen nicht so gut ankommt.

  9. #9
    Status: Elektroklempner Array Avatar von sn00py603
    Registriert seit
    28.01.2013
    Ort
    Im Heizungskeller
    Beiträge
    2.904
    Punkte: 12.842, Level: 73
    Level beendet: 98%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 8
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    212
    Dankeschöns erhalten
    255
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! Stichwortvergeber 3 Freunde Ihre erste Gruppe Empfehler 10000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Chef muss ins Gefängnis

    Sagen wir´s mal so. Es kommt darauf an, weswegen man im Knast sitzt. Bei solchen Sachen wie Verkehrsdelikten, oder anderen nicht so schwerwiegenden Vergehen kann man schon in den offenen Vollzug kommen. Grade wenn man Arbeitnehmer oder auch Chef eines kleinen bis mittleren Betriebes ist.
    An die große Glocke hängen darf man das natürlich nicht.
    Wer glaubt, das ein Bauleiter einen Bau leitet,
    der glaubt auch, das ein Zitronenfalter Zitronen faltet.

  10. #10
    Status: keine Angabe Array Avatar von District 9
    Registriert seit
    16.12.2011
    Beiträge
    1.626
    Punkte: 6.662, Level: 53
    Level beendet: 56%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 88
    Aktivität: 34,0%
    Dankeschöns vergeben
    136
    Dankeschöns erhalten
    104
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 3 Freunde 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Chef muss ins Gefängnis

    Wobei man sich überlegen muss ob man bei einer Gefängnisstrafe die wegen Verkehrsdelikten stattfindet nicht doch lieber an die große Glocke hängt warum. Da wäre es vielleicht besser zu sagen: Es ist "nur" Verkehr und nicht irgendwas schlimmeres.

    Wobei man natürlich auch sagen muss, dass Verkehrsdelikte auch Verkehrsgefährdung sein kann...

    Lange wird er ja nicht einsitzen oder?
    Gummistiefel für all diejenigen, die vom Regen in Ausführung ihrer Weltrettungstätigkeit gestört werden!

Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Fahrgemeinschaft mit Chef?
    Von Pirat im Forum Mein Leben als Arbeitnehmer
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 17.02.2013, 14:51
  2. Verständnisprobleme mit dem Chef
    Von Wiesel im Forum Mein Leben als Arbeitnehmer
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 16.02.2013, 13:07
  3. Chef ist sauer!
    Von Notriouz im Forum Ausbildung
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 18.02.2012, 18:46
  4. Geschenk für den Chef?
    Von rubbeldiekatz im Forum Arbeitsklima
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 21.11.2011, 17:44
  5. Chef abmahnen
    Von hangover im Forum Regeln & Verträge
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 22.10.2011, 16:08

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •