Erste Arbeitstage waren der Horror - Seite 2
Gigajob-Forum Deutschland - das Forum für Arbeitnehmer und Arbeitgeber. Fragen und Antworten zu: Jobsuche, Bewerbung, Arbeitsklima, Weiterbildung, Ausbildung, ARGE/Jobcenter, Arbeitslosigkeit, Schule, Studium, Ausbildung, Existenzgründung, Selbständigkeit, Mitarbeiter und vieles mehr...
Seite 2 von 3 ErsteErste 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 29

Thema: Erste Arbeitstage waren der Horror

  1. #11
    Status: keine Angabe Array Avatar von skars
    Registriert seit
    10.02.2013
    Ort
    immer unterwegs
    Beiträge
    2.008
    Punkte: 7.829, Level: 59
    Level beendet: 40%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 121
    Aktivität: 36,0%
    Dankeschöns vergeben
    105
    Dankeschöns erhalten
    231
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! 3 Freunde Stichwortvergeber 1 Jahr registriert 5000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Erste Arbeitstage waren der Horror

    Naja im Endeffekt kommt das auch ein wenig auf die Strukturen an in der Firma. Das können wir noch schlechter einschätzen als du selbst. Wenn es aber bisher nichts gebracht hat mit dem betreffendenKollegen zu sprechen und eine Änderung kommen soll ist das schon eine Überlegung wert. Ein Abteilungsleiter oder so wäre vielleicht eine gute Idee.
    Wir retten die Welt!

  2. #12
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    14.05.2012
    Beiträge
    1.547
    Punkte: 6.814, Level: 54
    Level beendet: 32%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 136
    Aktivität: 25,0%
    Dankeschöns vergeben
    34
    Dankeschöns erhalten
    95
    Errungenschaften:
    5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Erste Arbeitstage waren der Horror

    Mit ein paar wenigen Sätzen ein Programm erklären ist ja wohl ein Ding der Unmöglichkeit. Hat er Dir nicht wenigstens ein Handbuch oder Bedienungsanleitung gegeben damit Du notfalls selbst nachlesen kannst? Das wäre wohl das Mindeste, aber auch zu wenig und es würde mehr Zeit beanspruchen wenn Du es Dir leserlich selbst beibringen musst. Doch, wenn sich da nichts ändert, geh zu Deinem Vorgesetzten. Wie willst Du sonst gute Arbeit leisten wenn Dir nicht die wichtigsten Kenntnisse beigebracht werden?

  3. #13
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    26.06.2014
    Beiträge
    7
    Punkte: 76, Level: 4
    Level beendet: 4%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 24
    Aktivität: 14,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    1
    Errungenschaften:
    7 Tage registriert

    AW: Erste Arbeitstage waren der Horror

    Am Anfang dachte ich ja, dass es nur daran liegt, dass er selbst viel zu tun hat und nicht viel Zeit mir alles zu zeigen. Aber als ich ihn danach gefragt habe wurde er auch gleich pampig. Er ist einfach nicht mit ihm zu reden. Nur gibt er dem Chef ja auch Feedback und dann steh ich als der dumme da. Wahrscheinlich sollte ich wirklich auch mit dem Vorgesetzten das Gespräch suchen. Ich hoffer nur, dass das nicht falsch aufgefasst wird.

  4. #14
    Status: Büroangestellter Array Avatar von zebrafink
    Registriert seit
    21.08.2011
    Beiträge
    2.192
    Punkte: 8.279, Level: 61
    Level beendet: 44%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 171
    Aktivität: 31,0%
    Dankeschöns vergeben
    207
    Dankeschöns erhalten
    142
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Hyperaktiv! 5000 Erfahrungs-Punkte 3 Freunde Foren-Veteran

    AW: Erste Arbeitstage waren der Horror

    Zitat Zitat von saronk Beitrag anzeigen
    Am Anfang dachte ich ja, dass es nur daran liegt, dass er selbst viel zu tun hat und nicht viel Zeit mir alles zu zeigen. Aber als ich ihn danach gefragt habe wurde er auch gleich pampig. Er ist einfach nicht mit ihm zu reden. Nur gibt er dem Chef ja auch Feedback und dann steh ich als der dumme da. Wahrscheinlich sollte ich wirklich auch mit dem Vorgesetzten das Gespräch suchen. Ich hoffer nur, dass das nicht falsch aufgefasst wird.
    Jetzt kurz vor dem Wochenende wäre ein guter Zeitpunkt das mal anzusprechen. Da entgeht man notfalls den nächsttäglichen emotionalen Reaktionen.

  5. #15
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    26.06.2014
    Beiträge
    7
    Punkte: 76, Level: 4
    Level beendet: 4%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 24
    Aktivität: 14,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    1
    Errungenschaften:
    7 Tage registriert

    AW: Erste Arbeitstage waren der Horror

    Der Vorgesetzte war heute nur den halben Tag da und hätte dafür ohnehin keine zeit gehabt. Ich werde ihn am Montag aber wohl doch mal um ein Gespräch bitten. Denkt ihr ich soll erstmal alleine mit ihm reden oder lieber gleich zu dritt?

  6. #16
    Status: Personalberater Array Avatar von bepe0905
    Registriert seit
    25.06.2011
    Ort
    Wiesbaden
    Beiträge
    1.369
    Punkte: 9.114, Level: 64
    Level beendet: 22%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 236
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    98
    Dankeschöns erhalten
    373
    Errungenschaften:
    Foren-Veteran 5000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Erste Arbeitstage waren der Horror

    Zitat Zitat von saronk Beitrag anzeigen
    Am Anfang dachte ich ja, dass es nur daran liegt, dass er selbst viel zu tun hat und nicht viel Zeit mir alles zu zeigen. Aber als ich ihn danach gefragt habe wurde er auch gleich pampig. Er ist einfach nicht mit ihm zu reden. Nur gibt er dem Chef ja auch Feedback und dann steh ich als der dumme da. Wahrscheinlich sollte ich wirklich auch mit dem Vorgesetzten das Gespräch suchen. Ich hoffer nur, dass das nicht falsch aufgefasst wird.
    Ganz egal, wie es aufgefasst wird - deine Chancen sind im Moment alles andere als gut!
    Kann es sein, dass der Kollege Angst hat, du würdest ihm seinen Arbeitsplatz streitig machen oder seinen weiteren Aufstieg blockieren? Sein Verhalten weckt bei mir solche Gedanken.
    Frag ihn doch mal ganz offen, ob er in dieser Richtung etwas befürchtet - und versuche, seine Ängste zu beruhigen.

    Ansonsten - war dein jetziger Vorgesetzter auch derjenige, der dich eingestellt hat - oder bist du in seine Abteilung reingesetzt worden?
    Denn dein Vorgesetzter hat sich von deiner Mitarbeit ja wohl etwas erhofft - und merkt nun, dass daraus wahrscheinlich nichts wird (auch wenn's nur am Kollegen liegt).

    Auf jeden Fall solltest du ihn unbedingt ansprechen, wenn du zu deinem Kollegen nicht zu einem vernünftigen Miteinander zusammenfindest.
    Denn sonst ist dein Chef ja nur einseitig durch den Kollegen informiert. Und das ist nicht zu deinem Vorteil...

  7. #17
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    17.05.2012
    Beiträge
    875
    Punkte: 5.189, Level: 46
    Level beendet: 20%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 161
    Aktivität: 25,0%
    Dankeschöns vergeben
    11
    Dankeschöns erhalten
    30
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Foren-Veteran 5000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Erste Arbeitstage waren der Horror

    Oha, keine leichte Situation. Ich würde ein Gespräch unter vier Augen erst einmal vorziehen. Ein guter Chef behält es für sich und versucht dann der Sache nachzugehen, vielleicht indem er mal vorbei kommt und nach dem Rechten sieht. Dumm ist dann nur, wenn sich Dein Einweiser DANN anstrengt wenn der Chef da ist. Das würde dann aber einige Fragen beantworten.

  8. #18
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    26.06.2014
    Beiträge
    7
    Punkte: 76, Level: 4
    Level beendet: 4%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 24
    Aktivität: 14,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    1
    Errungenschaften:
    7 Tage registriert

    AW: Erste Arbeitstage waren der Horror

    Ich habe mir heute ein Herz gefasst und mir dem Vorgesetzten gesprochen. Er war sehr nett und freundlich und ich bin froh, dass ich es gemacht habe. Er hatte eine Theorie, woran das liegen könnte, dass sich der Kollege so komisch verhält. Es ist so, dass dieser Kollege von sich aus gekündigt hat, weil er wegzieht. Und ich bin als sein Nachfolger eingestellt worden, er soll mich eben einarbeiten. Der Chef meinte, dass er davon ausgeht, dass er mit dem Job einfach schon abgeschlossen hat und sich deshalb so verhält. Morgen soll es ein Gespräch geben. Ich bin gespannt darauf und hoffe, dass es danach besser wird.

  9. #19
    Status: Personalberater Array Avatar von bepe0905
    Registriert seit
    25.06.2011
    Ort
    Wiesbaden
    Beiträge
    1.369
    Punkte: 9.114, Level: 64
    Level beendet: 22%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 236
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    98
    Dankeschöns erhalten
    373
    Errungenschaften:
    Foren-Veteran 5000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Erste Arbeitstage waren der Horror

    Na, siehst du, ein Gespräch kann vieles klären.
    Es ist zwar für den Kollegen keine Entschuldigung, aber man hat wenigstens eine mögliche Erklärung.
    Und manche Ängste aus dem Vorfeld erweisen sich als unbegründet.

  10. #20
    Status: Büroangestellter Array Avatar von zebrafink
    Registriert seit
    21.08.2011
    Beiträge
    2.192
    Punkte: 8.279, Level: 61
    Level beendet: 44%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 171
    Aktivität: 31,0%
    Dankeschöns vergeben
    207
    Dankeschöns erhalten
    142
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Hyperaktiv! 5000 Erfahrungs-Punkte 3 Freunde Foren-Veteran

    AW: Erste Arbeitstage waren der Horror

    Krass was man so mit einem einzigen Gespräch erklären und erreichen kann ist doch schon einiges. Ich denke das nimmt dir schon mal einiges an Druck von den Schultern, oder?

Seite 2 von 3 ErsteErste 1 2 3 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Erste Hilfe Kurs
    Von Stefan M. im Forum Mitarbeiter
    Antworten: 57
    Letzter Beitrag: 14.11.2013, 14:17
  2. "Wann waren sie zuletzt krank"
    Von Captain Chappers im Forum Vorstellungsgespräch
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 11.04.2013, 12:53
  3. Erste Steuererklärung nach Selbständigkeit
    Von blue_hat im Forum Finanzen, Steuern & Co.
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 16.06.2011, 09:44

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •