Praktikant betreuen - Seite 2
Gigajob-Forum Deutschland - das Forum für Arbeitnehmer und Arbeitgeber. Fragen und Antworten zu: Jobsuche, Bewerbung, Arbeitsklima, Weiterbildung, Ausbildung, ARGE/Jobcenter, Arbeitslosigkeit, Schule, Studium, Ausbildung, Existenzgründung, Selbständigkeit, Mitarbeiter und vieles mehr...
Seite 2 von 3 ErsteErste 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 21

Thema: Praktikant betreuen

  1. #11
    Status: Arbeitnehmer und Student Array Avatar von Darky
    Registriert seit
    20.09.2012
    Beiträge
    2.104
    Punkte: 10.264, Level: 67
    Level beendet: 54%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 186
    Aktivität: 95,0%
    Dankeschöns vergeben
    110
    Dankeschöns erhalten
    275
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! 3 Freunde Stichwortvergeber Foren-Veteran 10000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Praktikant betreuen

    Das klingt auch nicht nach einem klassischen Praktikum, wenn er oder sie schon studiert hat. Dann wird auch etwas mehr an Aufgaben und aktive Mitarbeit etc. gefordert sein.
    Da muss dein Chef dich mit mehr Infos abholen, es wird ja im Vorfeld ein Gespräch mit dem Kandidaten gegeben haben, in dem Absprachen getätigt worden sind.
    Mein Pferd: Nur ein PS, aber fünf rasante Gänge!

  2. #12
    Status: Trollwesen Array Avatar von Mumin
    Registriert seit
    01.07.2011
    Ort
    Mumintal
    Beiträge
    3.570
    Punkte: 13.149, Level: 74
    Level beendet: 75%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 101
    Aktivität: 97,0%
    Dankeschöns vergeben
    197
    Dankeschöns erhalten
    314
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Hyperaktiv! 3 Freunde Foren-Veteran 10000 Erfahrungs-Punkte
    Auszeichnungen:
    Beitrags-Preis

    AW: Praktikant betreuen

    Zitat Zitat von Darky Beitrag anzeigen
    Das klingt auch nicht nach einem klassischen Praktikum, wenn er oder sie schon studiert hat.
    Warum meinst du Darky? Ich kenne viele, die nach der Uni ein Praktikum gemacht haben, auch teilweise sehr lange Praktika oder gleich mehrere hintereinander. Ich finde das eigentlich nicht so außergewöhnlich. Oder verstehe ich dich falsch?
    Give a girl the right shoes and she can conquer the world!
    Marilyn Monroe

  3. #13
    Status: keine Angabe Array Avatar von skars
    1+

    Registriert seit
    10.02.2013
    Ort
    immer unterwegs
    Beiträge
    2.008
    Punkte: 7.829, Level: 59
    Level beendet: 40%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 121
    Aktivität: 36,0%
    Dankeschöns vergeben
    105
    Dankeschöns erhalten
    231
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! 3 Freunde Stichwortvergeber 1 Jahr registriert 5000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Praktikant betreuen

    Bei so einem langen Praktikum, gerade, wenn auch eine anschließende Festanstellung möglich ist, sollte der Praktikant dann schon nach und nach gescheite und verantwortungsvolle Aufgaben bekommen. Sicher nicht alles auf einmal und von einem Tag auf den anderen, aber eben stetig mehr.

    Überleg dir einfach mal, welche kleinen und einfachen Aufgaben du im Alltag so machst, die du auch an jemanden abgeben kannst, der noch nicht so viel Erfahrung hat. Sowas kannst du ihr dann für den Anfang geben. Und je nachdem wie gut sie sich anstellt wirst du dann auch selbst merken, inwieweit und wie schnell daraus größere und wichtigere Aufgaben werden.

    Was für dich noch wichtig ist: Du musst dir halt vor Augen halten, dass dich das in deiner Arbeit auch einschränkt bzw. dir zusätzliche Arbeit macht. Denn gerade am Anfang musst du sie einweisen, ihr Sachen erklären, Fragen beantworten und wahrscheinlich auch ihre Arbeiten kontrollieren.
    Und du solltest ihr regelmäßig ein Feedback geben, darüber wie gut oder auch nicht sie sich anstellt. Damit sie ggf. Sachen auch verbessern kann usw.
    Wir retten die Welt!

  4. Die folgenden Benutzer bedanken sich bei skars für diesen nützlichen Beitrag:

    tok tok (23.05.2014)

  5. #14
    Status: Arbeitnehmer und Student Array Avatar von Darky
    Registriert seit
    20.09.2012
    Beiträge
    2.104
    Punkte: 10.264, Level: 67
    Level beendet: 54%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 186
    Aktivität: 95,0%
    Dankeschöns vergeben
    110
    Dankeschöns erhalten
    275
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! 3 Freunde Stichwortvergeber Foren-Veteran 10000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Praktikant betreuen

    Zitat Zitat von Mumin Beitrag anzeigen
    Warum meinst du Darky? Ich kenne viele, die nach der Uni ein Praktikum gemacht haben, auch teilweise sehr lange Praktika oder gleich mehrere hintereinander. Ich finde das eigentlich nicht so außergewöhnlich. Oder verstehe ich dich falsch?
    Sorry, Mumin, ich habe das etwas unklar formuliert. Ich hatte beim Lesen ein Schülerpraktikum oder einen potenziellen Azubi im Kopf und nicht einen Studienabsolventen.
    Im ersten Fall wären einfache Mithilfe-Aufgaben ausreichend, im zweiten Fall wird der Betreffende sicher mehr mitarbeiten wollen als nur einfache Dinge zu erledigen.
    Mein Pferd: Nur ein PS, aber fünf rasante Gänge!

  6. #15
    Status: Angestellte Array Avatar von RIPLEY
    1+

    Registriert seit
    15.02.2014
    Beiträge
    370
    Punkte: 1.763, Level: 24
    Level beendet: 63%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 37
    Aktivität: 59,0%
    Dankeschöns vergeben
    44
    Dankeschöns erhalten
    16
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 1000 Erfahrungs-Punkte 1 Jahr registriert

    AW: Praktikant betreuen

    Also ganz sicher keine Traineestelle? Würde ja auch so ausgezeichnet sein...


    Wie auch immer, ich finde auch wie skars schon sagte: Nicht nur ladida-Aufgaben sondern wirklich intensiv dafür sorgen, dass die Firma kennen gelernt wird. Darum geht es ja bei einem Praktikum im normalen Falle, vor Allem wenn es so lange ist.

    Wird der/die Praktikant/in dann auch in verschiedenen Abteilungen der Firma eingearbeitet?

  7. Die folgenden Benutzer bedanken sich bei RIPLEY für diesen nützlichen Beitrag:

    tok tok (23.05.2014)

  8. #16
    Status: keine Angabe Array Avatar von Turbolady
    Registriert seit
    16.07.2012
    Beiträge
    2.704
    Punkte: 9.920, Level: 66
    Level beendet: 68%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 130
    Aktivität: 39,0%
    Dankeschöns vergeben
    63
    Dankeschöns erhalten
    99
    Errungenschaften:
    3 Freunde Stichwortvergeber 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Praktikant betreuen

    Wenn es mehrere Abteilungen gibt wäre das für ihn auch von daher interessant, dass er später für sich entscheiden kann in welcher Abteilung er sich am Besten einbringen kann. Besser gesagt, sich später entscheiden kann in welchem Bereich er gerne arbeiten würde.
    Stau ist nur am Ende doof...vorne geht’s.

  9. #17
    Status: Super GAZ 64 Array Avatar von GAZ Vodnik
    1+

    Registriert seit
    25.11.2013
    Beiträge
    204
    Punkte: 3.478, Level: 36
    Level beendet: 86%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 22
    Aktivität: 71,0%
    Dankeschöns vergeben
    29
    Dankeschöns erhalten
    40
    Errungenschaften:
    1000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Praktikant betreuen

    THX 11-38 für deine Angaben.

    Dann fange ich mal an und schildere es aus Praktikantensicht. Der Einfachheit halber werde ich überwiegend maskuline Formen benutzen.

    Zuerst: Der Ersteindruck zählt, und damit meine ich, erwartet zu werden. Besonders in einem Unternehmen, dass der Praktikant höchstens von außen kennt, ist es eine echt tolle Sache, wenn der Betreuer, also du, bereits draußen steht und ihn anschließend in die für Kunden nicht zugängliche Räumlichkeiten und zum hoffentlich vorbereiteten Arbeitsplatz führt. Das gibt dem Praktikanten bereits zu Anfang das Gefühl, nicht alleingelassen zu werden. Stelle aber sicher, dass das Kollegium Bescheid weiß. Und warum das so wichtig ist, erkläre ich jetzt.

    Dein Schützling soll ja nicht sinnlos herumsitzen und einfach nur zugucken, sondern auch was lernen und ein wenig ackern. Bei meinem ersten Praktikum in einem kleinen IT-Betrieb hockte ich tagein, tagaus im Arbeitszimmer mit zwei Mitarbeitern und durfte zu gut 90% nur zugucken. Glaub mir, das ist nichts, was ein Praktikant gerne macht. Besonders wenn er die ganze Zeit in einer Abteilung festsitzt, in denen nur wenige Leute arbeiten. Er möchte dann mal was Neues sehen und arbeiten. Und damit meine ich nicht den Elektroschrott rausbringen und bei den Müllcontainern sauber machen.
    Daher sprich dich mit den Abteilungen ab und mache einen festen "Stundenplan" für ihn.

    Zugegeben, ich weiß nicht, welche Abteilungen ein Dienstleistungsunternehmen im Onlinebereich hat, von daher nehme ich ausnahmsweise die Klassiker: Zum Beispiel montags in der Buchhaltung, wo fast jeder Mitarbeiter für etwas anderes zuständig ist, dienstags im Mahnwesen, etc. Also so, dass der Praktikant jeden Tag etwas Neues sieht und entsprechend Abwechslung bekommt. Das alles könnte man wiederum mit diversen Dingen auflockern. Mich hatte man bei meinem letzten Praktikum (Das Beste, das ich je hatte) beispielsweise zu einem externen Lager mitgenommen und den Serverraum gezeigt. Natürlich soll das Mädchen auch zeigen, was sie kann.

    Lasst sie nach Anleitung durch den jeweiligen Mitarbeiter selbst etwas arbeiten und wenn es vollkommen selbstständig sein soll, gebt ihr eine Arbeit, die einerseits dem Unternehmen tatsächlich helfen, aber bei Fehlern auch nichts kaputtmachen kann. Ich sollte mal einen über 50 Seiten starken Vertrag durchgucken und sämtliche Konditionen, Prozentsätze, etc. in einer Excel-Tabelle festhalten. Wie man mir erklärt hatte, wussten die Mitarbeiter selber nicht was da alles drin stand und hatten auch keinen Bock, alles durchzulesen.
    Es hat mir wirklich Spaß gemacht, alles rauszusuchen und zu überlegen, wie man die gefundenen Informationen am übersichtlichsten darstellt. Da konnte ich mich dann so richtig austoben. Alles andere aber, solange er nicht die nötige Erfahrung besitzt, bitte nur unter Aufsicht oder regelmäßiger Kontrolle. An einen Praktikanten dieselben Anforderungen wie an einen vollwertigen Mitarbeiter zu stellen und ihm verantwortungsvolle Aufgaben zu geben, die außerhalb seiner Kompetenzen liegen, kann nur in Chaos enden.

    Kurz: Wenn ihr absolut keine Ahnung habt, wie ihr den Praktikanten beschäftigen könnt und euch außer Müll rausbringen, sauber machen, Kaffeedienst, usw. nichts einfällt, habt ihr ein gewaltiges Problem. Ein Praktikant merkt schnell, wenn er nur als Klotz am Bein angesehen wird und die Mitarbeiter nicht wissen, was sie mit ihm machen sollen. Alles in einem wird er keine allzu positive Erinnerung mitnehmen.

    Zu guter Letzt sollte immer jemand für Nachfragen und ähnlichem zur Verfügung stehen. Mein "Betreuer" während des REWE-Praktikums war nur selten da und wenn doch, waren die Kontakte lediglich spärlich vorhanden. Du kannst dir sicherlich vorstellen, was ich dann für einen Eindruck von ihm hatte.
    Klar bist du an manchen Tagen auch nicht da oder hast etwas wichtiges zu tun, aber dann sei bitte so nett und sag deinem Schützling, an wen er sich während deiner Abwesenheit wenden kann. Wenn niemand da ist und der Praktikant aus reiner Unwissenheit auf gut Glück probiert, gibt es zu hoher Wahrscheinlichkeit eine Katastrophe. Oder er macht gar nichts, was auch nicht richtig ist.
    Genauso sollte der Praktikant Fragen stellen dürfen, ohne schief angesehen oder genervte Blicke zu erhalten. Solange es sich rein um Fragen zur Arbeit handelt, spricht es absolut nicht für den jeweiligen Mitarbeiter, wenn er anmerken lässt, dass er eigentlich keine Lust hat und den Neuling loswerden will.


    Sodele, das war mein kleiner, persönlicher Knigge zum Umgang mit Praktikanten aus Sicht eines Praktikanten () und ich hoffe, er möge dir viele einträgliche und friedliche Stunden mit dem Mädchen einbringen. Kann sein dass ich etwas vergessen habe, aber das reiche ich dann gegebenenfalls nach.
    Wenn dir etwas unklar ist oder nachhaken möchtest, leg einfach los. Ich helfe gern.
    Geändert von GAZ Vodnik (13.09.2014 um 17:13 Uhr)
    If world had wanted God to create love, he would not transform my ass into a box of cupcakes!

    Mah boi! This DINNER is what all true warriors strive for!

  10. Die folgenden Benutzer bedanken sich bei GAZ Vodnik für diesen nützlichen Beitrag:

    tok tok (23.05.2014)

  11. #18
    Status: Trollwesen Array Avatar von Mumin
    Registriert seit
    01.07.2011
    Ort
    Mumintal
    Beiträge
    3.570
    Punkte: 13.149, Level: 74
    Level beendet: 75%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 101
    Aktivität: 97,0%
    Dankeschöns vergeben
    197
    Dankeschöns erhalten
    314
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Hyperaktiv! 3 Freunde Foren-Veteran 10000 Erfahrungs-Punkte
    Auszeichnungen:
    Beitrags-Preis

    AW: Praktikant betreuen

    Zitat Zitat von Darky Beitrag anzeigen
    Sorry, Mumin, ich habe das etwas unklar formuliert. Ich hatte beim Lesen ein Schülerpraktikum oder einen potenziellen Azubi im Kopf und nicht einen Studienabsolventen.
    Im ersten Fall wären einfache Mithilfe-Aufgaben ausreichend, im zweiten Fall wird der Betreffende sicher mehr mitarbeiten wollen als nur einfache Dinge zu erledigen.
    Ah okay, dann hatten wir beide da einfach ein Missverständnis

    Zitat Zitat von Turbolady Beitrag anzeigen
    Wenn es mehrere Abteilungen gibt wäre das für ihn auch von daher interessant, dass er später für sich entscheiden kann in welcher Abteilung er sich am Besten einbringen kann. Besser gesagt, sich später entscheiden kann in welchem Bereich er gerne arbeiten würde.
    Das sehe ich komplett anders bzw. finde ich das in dieser Situation völlig überflüssig.
    Was du schreibst ist in meinen Augen dann sinnvoll, wenn jemand ein Praktikum macht um sich zu orientieren, vor einer Ausbildung oder einem Studium, vielleicht sogar während der Schulzeit.
    Aber hier geht es um ein Mädel, dass bereits fertig studiert hat. Die wird sich längst festgelegt haben, was sie will und will ich durch das Praktikum in einer Arbeiteilung ja gerade spezialisieren und qualifizieren und nicht in fünf verschiedene reinschnuppern.
    Give a girl the right shoes and she can conquer the world!
    Marilyn Monroe

  12. #19
    Status: Arbeitnehmerin Array
    Registriert seit
    19.05.2014
    Beiträge
    4
    Punkte: 67, Level: 3
    Level beendet: 68%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 8
    Aktivität: 24,0%
    Dankeschöns vergeben
    10
    Dankeschöns erhalten
    0

    AW: Praktikant betreuen

    Hallo!

    ihr seid echt toll, danke euch!
    Am Montag soll das Gespräch stattfinden und so kann ich mich da doch viel besser vorbereiten als vorher!

    Es ist ein Praktikum, kein Traineeprogramm. Wieso fragst du RIPLEY?

    Und mehrere Abteilungen durchläuft sie auch nicht.

    Ja GAZ Vodnik, gerade deshalb frage ich auch. Ich will mich da vorher vorbereiten, damit die Praktikantin eben nicht nur rumsitzt und wartet bis Feierabend ist oder nur Kaffee kocht. Das kann ich ganz gut alleine

    Ich werde mir eure Tipps auf jeden Fall zu Herzen nehmen. Wenn ihr noch mehr habt immer her damit, Input schadet nie!

  13. #20
    Status: Angestellte Array Avatar von RIPLEY
    Registriert seit
    15.02.2014
    Beiträge
    370
    Punkte: 1.763, Level: 24
    Level beendet: 63%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 37
    Aktivität: 59,0%
    Dankeschöns vergeben
    44
    Dankeschöns erhalten
    16
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 1000 Erfahrungs-Punkte 1 Jahr registriert

    AW: Praktikant betreuen

    Zitat Zitat von tok tok Beitrag anzeigen
    Hallo!

    ihr seid echt toll, danke euch!
    Am Montag soll das Gespräch stattfinden und so kann ich mich da doch viel besser vorbereiten als vorher!

    Es ist ein Praktikum, kein Traineeprogramm. Wieso fragst du RIPLEY?
    Ich frage deshalb weil man oft Stellen nach dem Studium als Trainee anstrebt. Das ist ja recht ähnlich wie ein Praktikum, und danach ist das Ziel ja die Festanstellung.

    Aber das nur am Rande. Ich will hier nicht vom Thema ablenken.

Seite 2 von 3 ErsteErste 1 2 3 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Vertrag für Praktikant
    Von Dork im Forum Mitarbeiter
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 21.12.2013, 12:27
  2. Habe ich als Praktikant Urlaubsanspruch
    Von Nikolaus im Forum Regeln & Verträge
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 14.12.2011, 15:53
  3. Praktikant=Depp vom dienst
    Von Little Lebowski im Forum Mein Leben als Arbeitnehmer
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 02.12.2011, 10:47

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •