Private Fragen im MA-Gespräch - Seite 2
Gigajob-Forum Deutschland - das Forum für Arbeitnehmer und Arbeitgeber. Fragen und Antworten zu: Jobsuche, Bewerbung, Arbeitsklima, Weiterbildung, Ausbildung, ARGE/Jobcenter, Arbeitslosigkeit, Schule, Studium, Ausbildung, Existenzgründung, Selbständigkeit, Mitarbeiter und vieles mehr...
Seite 2 von 3 ErsteErste 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 26

Thema: Private Fragen im MA-Gespräch

  1. #11
    Status: keine Angabe Array Avatar von skars
    Registriert seit
    10.02.2013
    Ort
    immer unterwegs
    Beiträge
    2.008
    Punkte: 7.829, Level: 59
    Level beendet: 40%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 121
    Aktivität: 36,0%
    Dankeschöns vergeben
    105
    Dankeschöns erhalten
    231
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! 3 Freunde Stichwortvergeber 1 Jahr registriert 5000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Private Fragen im MA-Gespräch

    Vielleicht ist es wirklich darin begründet, dass er hier und da mal was mitbekommen hat und nun einerseits aus Interesse, andererseits um sicherzugehen, dass Privates nicht die berufliche Leistung negativ beeinflusst nachfragt.

    Zitat Zitat von LET IT GO Beitrag anzeigen
    Denkt ihrm, ich sehe das vielleicht alles zu eng? Manchmal neige ich schon dazu aus der Mücke den Elefanten zu machen.
    Das kannst du nur selbst beantworten, denn jeder hat da eine andere Grenze.
    Wenn dir das zu weit geht, dass er solche Fragen stellt, dann solltest du ihm das beim nächsten Mal vielleicht einfach freundlich sagen. "Herr X, entschuldigen Sie bitte, aber ich möchte mit Ihnen nicht unbedingt über mein Privatleben sprechen, sondern nur über den Beruf."
    Wir retten die Welt!

  2. #12
    Status: Elektroklempner Array Avatar von sn00py603
    Registriert seit
    28.01.2013
    Ort
    Im Heizungskeller
    Beiträge
    2.904
    Punkte: 12.842, Level: 73
    Level beendet: 98%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 8
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    212
    Dankeschöns erhalten
    255
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! Stichwortvergeber 3 Freunde Ihre erste Gruppe Empfehler 10000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Private Fragen im MA-Gespräch

    Zu Eng siehst du das nicht. Es ist ja "eigentlich" Privatsache, aber manche Chef´s wollen Mitarbeiter, die ruhig und gelassen an die Arbeit gehen. Die wissen auch, dass man privaten Stress Morgens nicht am Werkstor abgeben und zum Feierabend wieder mitnehmen kann.
    Wer glaubt, das ein Bauleiter einen Bau leitet,
    der glaubt auch, das ein Zitronenfalter Zitronen faltet.

  3. #13
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    14.05.2012
    Beiträge
    1.547
    Punkte: 6.814, Level: 54
    Level beendet: 32%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 136
    Aktivität: 25,0%
    Dankeschöns vergeben
    34
    Dankeschöns erhalten
    95
    Errungenschaften:
    5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Private Fragen im MA-Gespräch

    Ich würde es für eine ganz normale Freundlichkeit sehen, sich zu erkundigen wie es dem Arbeitnehmer geht, ob alles im Lot ist. Solange es nicht extrem Privat wird, warum nicht? Mir wäre es lieber so, als wenn ich einen streng distanzierten Chef habe, der mich nur als Arbeitskraft, zur Zweckerfüllung sieht und mich als Mensch darüber vergisst

  4. #14
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    18.03.2014
    Beiträge
    5
    Punkte: 38, Level: 2
    Level beendet: 52%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 12
    Aktivität: 17,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    0

    AW: Private Fragen im MA-Gespräch

    Ich denke für dieses mal lasse ich es dabei bewenden. Ein bisschen persönlich nachfragen ist okay, aber wenn es zu intim wird sage ich das nächste mal einfach bescheid.
    Was denkt ihr, sollte ich in ein paar Tagen/Wochen mal Einsicht in meine Personalakte verlangen?

  5. #15
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    05.05.2011
    Beiträge
    1.178
    Punkte: 5.847, Level: 49
    Level beendet: 49%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 103
    Aktivität: 3,0%
    Dankeschöns vergeben
    39
    Dankeschöns erhalten
    128
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Private Fragen im MA-Gespräch

    Zitat Zitat von skars Beitrag anzeigen
    Vielleicht ist es wirklich darin begründet, dass er hier und da mal was mitbekommen hat und nun einerseits aus Interesse, andererseits um sicherzugehen, dass Privates nicht die berufliche Leistung negativ beeinflusst nachfragt.
    Selbst bei einem Leistungsabfall und dem Verdacht, dass der mit dem Privatleben zu tun hat sind private Fragen, die über eine reine Erkundigung des Befindes hinaus gehen eigentlcih nicht gestattet. Ob und wie man darauf antwortet hängt von einem selbst ab und kommt sichelrich sehr darauf an, wie das Verhältnis zum Vorgesetzten letztlich so aussieht.

  6. #16
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    10.04.2012
    Beiträge
    1.112
    Punkte: 6.025, Level: 50
    Level beendet: 38%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 125
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    18
    Dankeschöns erhalten
    32
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Empfehler Foren-Veteran 5000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Private Fragen im MA-Gespräch

    Ich kann Dich gut verstehen, Du bist ja noch nicht lange dort. Das wäre mir auch unangenehm wenn ich einen neuen Chef habe und der mich gleich über mein Privatleben ausfragt. Mir würde es genauso gehen, und würde ihm ausweichen.

  7. #17
    Status: Personalberater Array Avatar von bepe0905
    Registriert seit
    25.06.2011
    Ort
    Wiesbaden
    Beiträge
    1.369
    Punkte: 9.114, Level: 64
    Level beendet: 22%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 236
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    98
    Dankeschöns erhalten
    373
    Errungenschaften:
    Foren-Veteran 5000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Private Fragen im MA-Gespräch

    Zitat Zitat von LET IT GO Beitrag anzeigen
    Ich werde die Woche mal bei den anderen Kollegen nachfragen, ob das bei denen auch so warh Kann es mir aber kaum vortellen, die hätten doch was gesagt, oder?!
    Warum sollten sie im Betrieb rumquatschen, wenn sie sich mit dem Chef über irgendwelche privaten Dinge unterhalten haben ????

  8. #18
    Status: Personalberater Array Avatar von bepe0905
    Registriert seit
    25.06.2011
    Ort
    Wiesbaden
    Beiträge
    1.369
    Punkte: 9.114, Level: 64
    Level beendet: 22%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 236
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    98
    Dankeschöns erhalten
    373
    Errungenschaften:
    Foren-Veteran 5000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Private Fragen im MA-Gespräch

    Zitat Zitat von LET IT GO Beitrag anzeigen
    Ich habe mal ein paar Kollegen gefragt, die haben mir das bestätigt, das ist halt der Stil des Neuen, sagen sie...
    Wir haben uns als er hier anfing mal so zwischen Tür und Angel unterhalten, damals gab es Stress mit meiner Freundin, jetzt hat sich das wieder eingerenkt. Man erwähnt das halt so, aber mehr dachte ich mir nicht .
    Finde ich eigentlich toll: Du hast einen Chef, dem du so ganz nebenbei mal vom Stress mit deiner Freundin erzählt hast. Und sieh an - der hat das nicht vergessen, sondern fragt dich nach dem Stand der Dinge.
    Wie oft liest man in solchen Foren wie hier von Arbeitnehmern, die sich darüber beklagen, dass sie im Betrieb nur als "Nummer" behandelt werden.
    Hier macht's jemand anders - und dann ist es dir und den meisten, die hier antworten, auch wieder nicht recht .....
    Zitat Zitat von LET IT GO Beitrag anzeigen
    Denkt ihrm, ich sehe das vielleicht alles zu eng?
    Wahrscheinlich JA!
    Zitat Zitat von LET IT GO Beitrag anzeigen
    Manchmal neige ich schon dazu aus der Mücke den Elefanten zu machen.
    das Gefühl habe ich auch ...

  9. #19
    Status: Büroangestellter Array Avatar von zebrafink
    Registriert seit
    21.08.2011
    Beiträge
    2.192
    Punkte: 8.279, Level: 61
    Level beendet: 44%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 171
    Aktivität: 31,0%
    Dankeschöns vergeben
    207
    Dankeschöns erhalten
    142
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Hyperaktiv! 5000 Erfahrungs-Punkte 3 Freunde Foren-Veteran

    AW: Private Fragen im MA-Gespräch

    Vorneweg: Ich habe auch einen Chef der manchmal die Grenze zwischen Arbeit und Privatleben überschreitet oder zumindest ankratzt. Ich finde das nicht sehr angenehm, da es manche Sachen gibt, die man einfach nicht mit dem Chef besprechen will.

    In diesem Fall finde ich aber, bepe hat Recht.
    Man kann sich doch nicht dauernd bescwheren, dass die Chefs sich nicht kümmern, und wenn sie es dann machen ist es auch nicht okay. Vielleicht solltest du, wenn es dich stört, nochmal das Gespräch mit ihm suchen und ihm danken, dass er sich für ein gutes Verhältnis mit seinen MA stark macht, aber dass das Problem von damals jetzt vom Tisch ist und du es schön fändest wenn das auch nicht mehr erwähnt würde.

  10. #20
    Status: Personalberater Array Avatar von bepe0905
    Registriert seit
    25.06.2011
    Ort
    Wiesbaden
    Beiträge
    1.369
    Punkte: 9.114, Level: 64
    Level beendet: 22%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 236
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    98
    Dankeschöns erhalten
    373
    Errungenschaften:
    Foren-Veteran 5000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Private Fragen im MA-Gespräch

    Zitat Zitat von zebrafink Beitrag anzeigen
    Vorneweg: Ich habe auch einen Chef der manchmal die Grenze zwischen Arbeit und Privatleben überschreitet oder
    In dizumindest ankratzt. Ich finde das nicht sehr angenehm, da es manche Sachen gibt, die man einfach nicht mit dem Chef besprechen will.
    Ich finde, es kommt immer darauf an, in welchem Stil bzw. welcher Atmosphäre das Gespräch geführt wird.
    Werden solche Fragen nach privaten Lebensumständen im Stile eines "Verhörs" gestellt, dann passt das nicht so ganz und ist verständlicherweise eher unangenehm. Anders ist es jedoch, wenn man sich locker unterhält und dabei auch private Themen nicht außen vor lässt.

    Wenn ich an die Zeit zurück denke, als ich noch in der Industrie "Chef" war......
    .... ich wusste viele private Dinge, die mir meine Mitarbeiter erzählten (einschließlich Liebeskummer) - und die wussten auch eine ganze Menge von mir. Und ich weiß, dass dies auch heute noch bei vielen Unternehmen so ist. Ein Unternehmen ist oft nichts anderes als ein Dorf oder eine Kleinstadt. Da spricht sich vieles rum - und deshalb sollte man damit so souverän umgehen wie möglich.

Seite 2 von 3 ErsteErste 1 2 3 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. MA-Gespräch soll Effekt zeigen
    Von Instanz im Forum Mitarbeiter
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 07.03.2014, 12:56
  2. Telefoninterview statt persönliches Gespräch
    Von Cora im Forum Vorstellungsgespräch
    Antworten: 38
    Letzter Beitrag: 20.11.2013, 12:42
  3. Heißes Getränk hilft bei Gespräch
    Von tres chic im Forum Vorstellungsgespräch
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 28.10.2013, 16:01
  4. Erstes Gespräch bei der Arbeitsvermittlung
    Von PowerRack im Forum Vorstellungsgespräch
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 21.05.2013, 12:47
  5. Gespräch in einem Restaurant
    Von soul im Forum Vorstellungsgespräch
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 06.07.2012, 14:54

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •