Wie reagieren eure Arbeitgeber, wenn ihr krank geschrieben werdet? - Seite 3
Gigajob-Forum Deutschland - das Forum für Arbeitnehmer und Arbeitgeber. Fragen und Antworten zu: Jobsuche, Bewerbung, Arbeitsklima, Weiterbildung, Ausbildung, ARGE/Jobcenter, Arbeitslosigkeit, Schule, Studium, Ausbildung, Existenzgründung, Selbständigkeit, Mitarbeiter und vieles mehr...
Seite 3 von 4 ErsteErste 1 2 3 4 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 40

Thema: Wie reagieren eure Arbeitgeber, wenn ihr krank geschrieben werdet?

  1. #21
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    02.08.2013
    Beiträge
    43
    Punkte: 584, Level: 12
    Level beendet: 79%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 16
    Aktivität: 22,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    13
    Errungenschaften:
    3 Monate registiert 500 Erfahrungs-Punkte

    AW: Wie reagieren eure Arbeitgeber, wenn ihr krank geschrieben werdet?

    Ehrlich gesagt, hat mir diese Kündigung in der Probezeit mit dieser absurden Begründung den Boden unter den Füßen genommen. Ich war total neu in der Stadt und hab echt an allem gezweifelt. Ich hatte mich ganz regulär krank schreiben lassen (ich lag nur im Bett, weil ich so richtig krank war) und mich auch zwischendurch gemeldet. Dann bin ich völlig ahnungslos auf Arbeit und die Kollegen (die es alle schon vor mir wussten), guckten ganz bedröppelt. Die Chefin war sichtlich überfordert, dass ich da war und sagte mir dann im Gespräch, wieso ich denn die Kündigung noch nicht erhalten habe. Das geilste war, dass sie mir dann noch im Kündigungsgespräch angeboten hatte, die Kündigung zurück zu nehmen, wenn ich denn wolle. Ich habe abgelehnt und gesagt, dass ich mich unter diesen Umständen dort nicht mehr wohlfühle, wenn so ein Misstrauen herrscht. Habe dann noch 4 Wochen bezahlte Freistellung ausgehandelt *g*

  2. #22
    Status: Altenpflegerin Array Avatar von Lagur
    Registriert seit
    31.10.2013
    Beiträge
    165
    Punkte: 1.475, Level: 21
    Level beendet: 75%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 25
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    1
    Dankeschöns erhalten
    6
    Errungenschaften:
    1000 Erfahrungs-Punkte 1 Jahr registriert

    AW: Wie reagieren eure Arbeitgeber, wenn ihr krank geschrieben werdet?

    Dir wurde gekündigt mit der Begründung, dass sie dachten du magst nicht mehr? Wirklich? Was ist das denn, sowas habe ich ja noch nie gehört. Das ist unglaublich eigentlich, welche Ideen manche Firmen und Arbeitgeber haben.

  3. #23
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    02.08.2013
    Beiträge
    43
    Punkte: 584, Level: 12
    Level beendet: 79%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 16
    Aktivität: 22,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    13
    Errungenschaften:
    3 Monate registiert 500 Erfahrungs-Punkte

    AW: Wie reagieren eure Arbeitgeber, wenn ihr krank geschrieben werdet?

    Naja, immerhin waren sie so nett, mir innerhalb der Probezeit diese im Nachgang wirklich witzige Pointe als Kündigungsgrund zu liefern. Das schlimme: ich glaub denen das sogar. Ich muss dazu sagen, dass ich 2x ausgefallen bin (hatte dann noch mal einen üblen Rückfall). Am Ende war es wohl ein Netz unglücklicher Verkettungen und Mißgunst von Kollegen, die der Chefin sagten, ich hätte mich bereits geäußert, dass ich gar keinen Bock habe dort zu arbeiten - was gar nicht stimmte. Die Tante vom Personal war der Knaller schlechthin und belog die Chefin, dass sie mehrfach versucht hätte, mich anzurufen (was auch nicht stimmt). Kurzum: Die Chefin hat letztlich eine Entscheidung getroffen, auf einer absurden Basis - was soll ich sagen: meine neuer Arbeitsplatz ist 1h näher an meinem zu Hause, ich bekomme mehr Geld und habe eine viel schönere Stelle und einen viel besseren Chef. :D

  4. #24
    Status: Altenpflegerin Array Avatar von Lagur
    Registriert seit
    31.10.2013
    Beiträge
    165
    Punkte: 1.475, Level: 21
    Level beendet: 75%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 25
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    1
    Dankeschöns erhalten
    6
    Errungenschaften:
    1000 Erfahrungs-Punkte 1 Jahr registriert

    AW: Wie reagieren eure Arbeitgeber, wenn ihr krank geschrieben werdet?

    Na zum Glück hast du jetzt sowieso eine bessere Stelle gefunden. Dann hatte das ganze ja sogar noch etwas gutes für dich. Aber es ist trotzdem eine Art und Weise, die hoffentlich nicht verbreitet ist.

  5. #25
    Status: keine Angabe Array Avatar von District 9
    Registriert seit
    16.12.2011
    Beiträge
    1.626
    Punkte: 6.662, Level: 53
    Level beendet: 56%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 88
    Aktivität: 34,0%
    Dankeschöns vergeben
    136
    Dankeschöns erhalten
    104
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 3 Freunde 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Wie reagieren eure Arbeitgeber, wenn ihr krank geschrieben werdet?

    Ich muss da dennoch mal deine Cheffin in Schutz nehmen. Schade, dass du unter diesen Umständen die Firma verlassen musstest oder auch gehen wolltest (denn das war es ja am Ende). Aber die Cheffin hat ja nur nach bestem Wissen und Gerwissen gehandelt. Man hat sie ja scheinbar wirklich falsch informiert, was ich schon beachtlich finde. Würde mich mal interessieren ob die Cheffin nach deinem Fortgang auch mal ein bisschen reinen Tisch gemacht hat.

  6. #26
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    02.08.2013
    Beiträge
    43
    Punkte: 584, Level: 12
    Level beendet: 79%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 16
    Aktivität: 22,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    13
    Errungenschaften:
    3 Monate registiert 500 Erfahrungs-Punkte

    AW: Wie reagieren eure Arbeitgeber, wenn ihr krank geschrieben werdet?

    Zitat Zitat von District 9 Beitrag anzeigen
    Ich muss da dennoch mal deine Cheffin in Schutz nehmen. Schade, dass du unter diesen Umständen die Firma verlassen musstest oder auch gehen wolltest (denn das war es ja am Ende). Aber die Cheffin hat ja nur nach bestem Wissen und Gerwissen gehandelt. Man hat sie ja scheinbar wirklich falsch informiert, was ich schon beachtlich finde. Würde mich mal interessieren ob die Cheffin nach deinem Fortgang auch mal ein bisschen reinen Tisch gemacht hat.
    Tja, wie das im Nachgang noch weiter gegangen ist, weiß ich natürlich nicht. Die Kündigung wurde einen Tag vor Ablauf der AU rausgeschickt. D.h. hier hätte man den einen Tag auch noch warten können (wenn man denn Zweifel gehabt hätte), um etwas zu klären. Dass die Chefin allen möglichen MA von meiner Kündigung unterrichtete, bevor ich davon wusste, spricht ebenfalls für sich. Im Gespräch bekam ich auch zu hören, ich hätte mich während meiner Krankheit öfter melden sollen und sagen, dass es mir leid tut, dass ich krank bin und definitiv wieder komme.
    Naja, auch wenn mich die Kündigung völlig unvorbereitet traf, konnte ich in dem Augenblick gar nicht dort bleiben - wie hätte das denn weiter laufen sollen? Du gehst jeden Tag auf Arbeit mit dem Gedanken, dass sie dich raushaben wollten. Das ist doch kein Zustand. Da wollte ich mir selbst einfach treu bleiben.
    Im Übrigen wage ich jetzt einfach mal zu behaupten, dass mir die Chefin da auch letztlich keine Träne nachgeweint hat.

  7. #27
    Status: keine Angabe Array Avatar von Rohrschacher
    Registriert seit
    20.12.2013
    Beiträge
    18
    Punkte: 653, Level: 13
    Level beendet: 53%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 47
    Aktivität: 6,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    3
    Errungenschaften:
    3 Monate registiert 500 Erfahrungs-Punkte

    AW: Wie reagieren eure Arbeitgeber, wenn ihr krank geschrieben werdet?

    Was sich manche Arbeitgeber leisten ist wirklich verachtenswert. Aber naja das kann man wohl nicht ändern. Es gibt halt die Sorte die sich wegen jeder Kleinigkeit krank schreiben lässt und umgekehrt die Kollegen die auch bei Ansteckungsgefahr sich nicht auskurieren. Als Selbständiger oä ist es natürlich klar, dass man oft bis zuletzt versucht Arbeit zu liefern. Aber wenn ich andere in Gefahr dadurch bringe ist es nicht ok. Mich stört es auch wenn in meinem Umfeld ständig gehustet wird und ich Angst haben muss mich anzustecken. Wenn eine Erkältung im anflug ist probier ichs einfach noch aufzuhalten. Solange ein pflanzliches Mittel wie Echinacin noch Wirkung zeigt bin ich arbeitsfähig. Müsste ich mich mit Antibiotika oder anderen chemischen Keulen über den Tag retten, gehöre ich ins Bett und kuriere mich aus.

  8. #28
    Status: Büroangestellter Array Avatar von zebrafink
    Registriert seit
    21.08.2011
    Beiträge
    2.192
    Punkte: 8.279, Level: 61
    Level beendet: 44%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 171
    Aktivität: 31,0%
    Dankeschöns vergeben
    207
    Dankeschöns erhalten
    142
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Hyperaktiv! 5000 Erfahrungs-Punkte 3 Freunde Foren-Veteran

    AW: Wie reagieren eure Arbeitgeber, wenn ihr krank geschrieben werdet?

    Na gut, papaya, das war einfach nichts. Das muss man jetzt mal so sagen. Ich verstehe dich total, ich wollte da auch nicht mehr arbeiten, wenn ich du wäre...


    Rohrschacher: Ich verstehe deine Ansteckungsangst total. Ich finde das auch wirklich fies. Wie oben schon gesagt, man steckt u. U. nicht nur den Arbeitskollegen an... Contagion lässt grüßen.

  9. #29
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    17.05.2012
    Beiträge
    875
    Punkte: 5.189, Level: 46
    Level beendet: 20%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 161
    Aktivität: 25,0%
    Dankeschöns vergeben
    11
    Dankeschöns erhalten
    30
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Foren-Veteran 5000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Wie reagieren eure Arbeitgeber, wenn ihr krank geschrieben werdet?

    Ich habe gerade eine ziemliche Erkältung, die mich gestern voll umgeworfen hatte, naja, ich glaube das ist schon eine ausgewachsene Grippe, aber gut. Weihnachten steht vor der Tür und zum Glück habe ich Urlaub aber trotzdem, schön ist das nicht wirklich will aber nicht klagen, heute geht es ja schon wieder. Aber anstecken würde ich auch keinen wollen.

  10. #30
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    17.11.2013
    Ort
    Wien
    Beiträge
    41
    Punkte: 1.148, Level: 18
    Level beendet: 48%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 52
    Aktivität: 5,0%
    Dankeschöns vergeben
    3
    Dankeschöns erhalten
    1
    Errungenschaften:
    1 Jahr registriert 1000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Wie reagieren eure Arbeitgeber, wenn ihr krank geschrieben werdet?

    Oh mann, ja so kommt es eben auch zu Missverständnissen, aber wenigstens hat die Chefin dir angeboten, dass sie die Kündigung zurückzieht. Manchmal läuft´s schief, wer weiß wofür es gut ist!!! ;)
    @Rohrschacher: voll witzig, ich verwend auch dieses Echinacin und habe es jetzt meinem Kumpel auch nahe gelegt, damit er wenigstens so halbwegs arbeiten gehen kann. Jetzt sind Ferien und er ist heute um 12 Heim und ab ins Bett, weil er die ganze letzte Woche tapfer ausgehalten hat. Obwohl ich es ja, wie gesagt, vollkommen verrückt finde, sich nicht auszukurieren. Der ist jetzt zu Weihnachten krank und so wie er sich anhört wird er nach den Feiertagen zum Arzt gehen müssen. Hätte er die Tropfen früher genommen und nicht so viel Angst gehabt seinen Job zu verlieren & einfach daheim geblieben, wäre er jetzt bestimmt fit. Das geht eben auf´s Herz auch - das krank arbeiten und auch Medikamente wie Antibiotikum.

Seite 3 von 4 ErsteErste 1 2 3 4 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Auf Terminbestätigung nochmal reagieren?
    Von Giotto im Forum Vorstellungsgespräch
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 01.09.2013, 15:28
  2. Wenn Selbständigkeit krank macht
    Von Lennert im Forum Mein Leben als Arbeitgeber
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 03.07.2013, 13:16
  3. Dozenten reagieren nicht
    Von firefly im Forum Studium
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 29.11.2012, 10:00
  4. Wie funktioniert das, wenn das Kind krank ist?
    Von Jussi im Forum Regeln & Verträge
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 11.07.2012, 12:04
  5. Zu Hause arbeiten wenn man krank ist
    Von Hazel im Forum Regeln & Verträge
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 11.04.2012, 14:57

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •