Feedbackgespräch
Gigajob-Forum Deutschland - das Forum für Arbeitnehmer und Arbeitgeber. Fragen und Antworten zu: Jobsuche, Bewerbung, Arbeitsklima, Weiterbildung, Ausbildung, ARGE/Jobcenter, Arbeitslosigkeit, Schule, Studium, Ausbildung, Existenzgründung, Selbständigkeit, Mitarbeiter und vieles mehr...
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 17

Thema: Feedbackgespräch

  1. #1
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    10.09.2013
    Beiträge
    9
    Punkte: 49, Level: 2
    Level beendet: 96%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 1
    Aktivität: 66,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber

    Feedbackgespräch

    Hallo zusammen,

    wie sage ich meinem Arbeitgeber im Feedbackgespräch, dass ich unzufrieden bin? Bisher habe ich mich nicht gewagt es anzusprechen, doch jetzt muss es mal raus. Nur, ich habe ein wenig Angst dass ich mir damit schaden könnte und das Verhältnis zu ihm gestört wird. Wie mache ich das am Besten?

    Ich würde mich freuen, wenn Ihr mir da weiterhelfen könnt, bevor ich ihm die Wahrheit sage.

  2. #2
    Status: keine Angabe Array Avatar von District 9
    Registriert seit
    16.12.2011
    Beiträge
    1.626
    Punkte: 6.662, Level: 53
    Level beendet: 56%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 88
    Aktivität: 34,0%
    Dankeschöns vergeben
    136
    Dankeschöns erhalten
    104
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 3 Freunde 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Feedbackgespräch

    Das ist eine wirklich gute Frage!
    Du solltest dich vorher auf jeden Fall fragen, was die Unzufriedenheit auslöst, also was dich unzufrieden an der Arbeit macht.
    Wenn es eher so ein Gefühl ist, dann kannst du damit auch warten, wenn es aber eine oder mehrere Sachen gibt, die dich nerven, solltest du das vorher schon wissen.

  3. #3
    Status: keine Angabe Array Avatar von skars
    Registriert seit
    10.02.2013
    Ort
    immer unterwegs
    Beiträge
    2.008
    Punkte: 7.829, Level: 59
    Level beendet: 40%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 121
    Aktivität: 36,0%
    Dankeschöns vergeben
    105
    Dankeschöns erhalten
    231
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! 3 Freunde Stichwortvergeber 1 Jahr registriert 5000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Feedbackgespräch

    Ja, sehe ich genauso. Wenn du jetzt einfach nur sagst das und das stinkt mir wirst du nicht weit kommen. Deshalb solltest du dich vorab hinsetzen und genau überlegen, mit was du unzufrieden bist. Und danach solltest du auch hinterfragen, ob das tatsächlich Sachen sind, die an der Firma, den Arbeitsbedingungen, Kollegen oder deinen Aufgaben etc. liegen oder nicht vielleicht auch teilweise bei dir selbst.

    Beides kannst du sicherlich in einem Feedbeackgespräch sagen, aber du solltest jeweils auch begründen können, warum du mit X und Y unzufrieden bist, wo genau du das Problem siehst und im besten fall lieferst du auch Verbesserungsvorschläge mit. Also setz dich erstmal hin und mach dir da richtig intensiv Gedanken drüber um dann ein vernünftiges Gespräch zu führen, denn nur so kann nachhaltig was verbessert werden.
    Wir retten die Welt!

  4. #4
    Status: Arbeitgeber Array Avatar von Physicus
    Registriert seit
    03.06.2011
    Beiträge
    2.160
    Punkte: 8.779, Level: 63
    Level beendet: 10%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 271
    Aktivität: 59,0%
    Dankeschöns vergeben
    152
    Dankeschöns erhalten
    198
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Hyperaktiv! 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Feedbackgespräch

    Finde ich auch wichtig, und ich kann hier von der anderen Seite, den Arbeitgebern, berichten!
    Ich habe immer eine Woche vorher gesagt: Und macht euch ein paar Gedanken was ihr gerne besprechen würdet.

    Es ging mir gelinde gesagt ganz schön auf die Nerven, wenn die Meute dann komplett unvorbereitet da stand und kein einziger (wir haben solche Gespräche meistens an einem Tag gemacht) auch nur irgendwas zu sagen gehabt hat. Meistens habe ich dann einfach gesagt "na dann gibt es ja erstmal keinen Handlungsbedarf irgendwas zu ändern" worauf hin die Leute laaaangsam etwas aus der Lethargie erwacht sind...


    Das ist das eine, das andere ist, und das finde ich wichtig, wenn du mal wieder ein Zeugnis willst, oder sonst ein bürokratischer Vorgang ansteht, dann wäre das jetrzt der richtige Zeitpunkt. Je weniger extra-Firlefanz ich habe, desto besser. Freilich, andere AG mögen das anders sehen und wollen hier wirklich nur die Stimmung ausloten, ich hatte es aber lieber so.
    „Wer eine Hühnerfarm leitet, muss nicht selbst Eier legen können.“
    (Oswald Neuberger)

  5. #5
    Status: Trollwesen Array Avatar von Mumin
    Registriert seit
    01.07.2011
    Ort
    Mumintal
    Beiträge
    3.570
    Punkte: 13.149, Level: 74
    Level beendet: 75%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 101
    Aktivität: 97,0%
    Dankeschöns vergeben
    197
    Dankeschöns erhalten
    314
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Hyperaktiv! 3 Freunde Foren-Veteran 10000 Erfahrungs-Punkte
    Auszeichnungen:
    Beitrags-Preis

    AW: Feedbackgespräch

    Zitat Zitat von Physicus Beitrag anzeigen
    Es ging mir gelinde gesagt ganz schön auf die Nerven, wenn die Meute dann komplett unvorbereitet da stand und kein einziger (wir haben solche Gespräche meistens an einem Tag gemacht) auch nur irgendwas zu sagen gehabt hat
    Ja, das finde ich auch. Ich bin ja bei meinem dauerhaften, festen Auftraggeber Teamleitung und unter anderem auch dafür verantwortlich Meetings und Feedbackgespräche abzuhalten. Es ist total wichtig, dass die Teammitglieder sich auf solche Gespräche auch vorbereiten, denn ich bin keine Alleinunterhalterin. Und es ist natürlicha uch wichtig die negativen Sachen anzusprechen.
    Wie bereits geschrieben wurde aber bitte durchdacht und nicht einfach irgendwas entgegen fetzen, denn nur so, kann man gemeinsam eine Lösung erarbeiten und das ist es doch worum es geht.

    Also trau dich ruhig auch Dinge anzusprechen, die nicht ideal laufen in deinen Augen. das ist wichtig und wenn dein Vorgesetzter ein bisschen was drauf hat, dann weiß er das und nimmt es nicht persönlich, sondern sucht gemeinsam mit dir eine Lösung!
    Give a girl the right shoes and she can conquer the world!
    Marilyn Monroe

  6. #6
    Status: Elektroklempner Array Avatar von sn00py603
    Registriert seit
    28.01.2013
    Ort
    Im Heizungskeller
    Beiträge
    2.904
    Punkte: 12.842, Level: 73
    Level beendet: 98%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 8
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    212
    Dankeschöns erhalten
    255
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! Stichwortvergeber 3 Freunde Ihre erste Gruppe Empfehler 10000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Feedbackgespräch

    Zitat Zitat von Mumin Beitrag anzeigen

    Also trau dich ruhig auch Dinge anzusprechen, die nicht ideal laufen in deinen Augen. das ist wichtig und wenn dein Vorgesetzter ein bisschen was drauf hat, dann weiß er das und nimmt es nicht persönlich, sondern sucht gemeinsam mit dir eine Lösung!
    Das sehe ich ganz genauso. Dein Chef wird dir schon nicht den Kopf abreißen und dir dann unter die Schulter klemmen, wenn du sagst was dir nicht passt, bzw. was deiner Meinung nach noch verbessert werden könnte. Darum geht es ja in solch einem Gespräch.
    Wer glaubt, das ein Bauleiter einen Bau leitet,
    der glaubt auch, das ein Zitronenfalter Zitronen faltet.

  7. #7
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    10.09.2013
    Beiträge
    9
    Punkte: 49, Level: 2
    Level beendet: 96%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 1
    Aktivität: 66,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber

    AW: Feedbackgespräch

    Ich werde allen Mut aufbringen. Ich notiere mir mal das was mich besonders stört, und werde es versuchen gut zu erklären. Wenn er wirklich auch daran interessiert sein sollte zu erfahren warum ich unzufrieden bin, dann wäre es natürlich nicht so horrormäßig wie ich es mir bis jetzt vorgestellt hatte. Aber wenn er dann doch anders, verärgert reagiert?

  8. #8
    Status: Elektroklempner Array Avatar von sn00py603
    Registriert seit
    28.01.2013
    Ort
    Im Heizungskeller
    Beiträge
    2.904
    Punkte: 12.842, Level: 73
    Level beendet: 98%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 8
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    212
    Dankeschöns erhalten
    255
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! Stichwortvergeber 3 Freunde Ihre erste Gruppe Empfehler 10000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Feedbackgespräch

    Es kommt darauf an, ob du Ihn als Chef, oder allgemein die Firma kritisierst. Wenn dein Chef mit Kritik umgehen kann, wird er nicht verärgert sein. Er wird dir zu hören und versuchen etwas zu ändern.
    Wie dem auch sei, das wichtigste ist, wie die Kritik rüber kommt, wie du mit Ihm redest.
    Wer glaubt, das ein Bauleiter einen Bau leitet,
    der glaubt auch, das ein Zitronenfalter Zitronen faltet.

  9. #9
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    17.05.2012
    Beiträge
    875
    Punkte: 5.189, Level: 46
    Level beendet: 20%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 161
    Aktivität: 25,0%
    Dankeschöns vergeben
    11
    Dankeschöns erhalten
    30
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Foren-Veteran 5000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Feedbackgespräch

    Man kann ja auch diplomatisch vorgehen, nicht gleich mit der Tür ins Haus fallen. Und erstmal abtasten wie der Chef drauf ist. Aber eigentlich sollte das auch keine große Rolle spielen, davon abgesehen. Raus muss raus

  10. #10
    Status: keine Angabe Array Avatar von District 9
    Registriert seit
    16.12.2011
    Beiträge
    1.626
    Punkte: 6.662, Level: 53
    Level beendet: 56%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 88
    Aktivität: 34,0%
    Dankeschöns vergeben
    136
    Dankeschöns erhalten
    104
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 3 Freunde 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Feedbackgespräch

    Ist es denn dein erstes Feedbackgespräch? Oder das erste bei dieser Firma?

Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •