Trennung von Arbeit und Privatem - Seite 4
Gigajob-Forum Deutschland - das Forum für Arbeitnehmer und Arbeitgeber. Fragen und Antworten zu: Jobsuche, Bewerbung, Arbeitsklima, Weiterbildung, Ausbildung, ARGE/Jobcenter, Arbeitslosigkeit, Schule, Studium, Ausbildung, Existenzgründung, Selbständigkeit, Mitarbeiter und vieles mehr...
Seite 4 von 4 ErsteErste ... 2 3 4
Ergebnis 31 bis 36 von 36

Thema: Trennung von Arbeit und Privatem

  1. #31
    inselbaer
    Gast Status: keine Angabe

    AW: Trennung von Arbeit und Privatem

    Ja, auf jeden Fall!!! Hier ist der Chef ein "Gott" Egal, was er sagt, es MUSS befolgt werden! Leider ist die Franz. Menthalität sehr "Zweizungig"!Ist der Chef nicht in der Nahe, wird geschimpft was das Zeug hält, kommt ER in die Nahe,sind die Mitarbeiter wie verwandelt:Jawohl Chef, wird gemacht Chef, sofort Chef!!!Ich finde das leider zum K.....! Auch wenn es mir in der Vergangenheit so manche Probleme bereitet hat, ich sage was ich denke egal ob es sich um den Generaldirektor oder einen Abteilungsleiter handelt!Die Franzosen buckeln bis zum erbrechen!!

  2. #32
    Status: Bin ein Bifi Array Avatar von Appunti Partigiani
    Registriert seit
    02.11.2011
    Beiträge
    2.155
    Punkte: 8.534, Level: 62
    Level beendet: 28%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 216
    Aktivität: 14,0%
    Dankeschöns vergeben
    147
    Dankeschöns erhalten
    116
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! 3 Freunde 5000 Erfahrungs-Punkte Meister Stichwortvergeber Foren-Veteran

    AW: Trennung von Arbeit und Privatem

    Das finde ich interessant, inselbaer, willst du dazu ein eigenes Thema starten? Grademit diesen beiden Ländern (D und F) im Vergleich? Es erinnert mich ein bisschen an die Simpsons-Folge in der Deutsche Unternehmer ein Atomkraftwerk kauften... Naja egal, zurück zum Thema.

    Ich denke wenn sich sowas raufschaukeln lies dann lässt sich das auch wieder glätten. Da fällt einem der Spruch ein "sei die Veränderung in der Welt die du bewirken willst".
    Jeder der sich für super hält, ist ein Superhalter.

  3. #33
    Status: keine Angabe Array Avatar von skars
    Registriert seit
    10.02.2013
    Ort
    immer unterwegs
    Beiträge
    2.008
    Punkte: 7.829, Level: 59
    Level beendet: 40%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 121
    Aktivität: 36,0%
    Dankeschöns vergeben
    105
    Dankeschöns erhalten
    231
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! 3 Freunde Stichwortvergeber 1 Jahr registriert 5000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Trennung von Arbeit und Privatem

    Das ist wirklich interessant. Wahrscheinlich ist das dort auch nicht bei jeder Firma so, aber es ist doch schon interessant, dass jemand den Eindruck hat, dass das dort ein generelles "Problem" ist. Wobei die Franzosen es vermutlich gar nicht als Problem ansehen, oder? Wenn sie es nicht anders kennen.
    Wir retten die Welt!

  4. #34
    Status: Bin ein Bifi Array Avatar von Appunti Partigiani
    Registriert seit
    02.11.2011
    Beiträge
    2.155
    Punkte: 8.534, Level: 62
    Level beendet: 28%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 216
    Aktivität: 14,0%
    Dankeschöns vergeben
    147
    Dankeschöns erhalten
    116
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! 3 Freunde 5000 Erfahrungs-Punkte Meister Stichwortvergeber Foren-Veteran

    AW: Trennung von Arbeit und Privatem

    Aber es geht ja hier eher daurm dass Astromomy sich zu "vereinnahmt" fühlt. Ich bin mir sicher, dass das ein sehr "deutsches" Phänomen ist, weil die Deutschen dem Stereotyp nach ja sehr gerne für sich sind - also jetzt nicht notwendigerweise nur Deutsche mit Deutschen sondern einer allein für sich mit seiner Privatssphäre.
    Jeder der sich für super hält, ist ein Superhalter.

  5. #35
    Status: arbeitslos Array Avatar von Kunterbunt
    Registriert seit
    06.08.2013
    Ort
    Wuppertal
    Beiträge
    34
    Punkte: 258, Level: 8
    Level beendet: 16%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 42
    Aktivität: 26,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    3
    Errungenschaften:
    31 Tage registriert 250 Erfahrungs-Punkte

    AW: Trennung von Arbeit und Privatem

    Ich finde es persönlich völlig ok,
    wenn sich Kollegen auch privat treffen. Das ist sogar – so habe ich
    es erlebt – oft förderlich für das Arbeitsklima. Ein Problem kann
    es nur sein, wenn diese Freundschaft zur Chefin / Chef besteht, da
    dies unter den Kollegen nicht gerne gesehen wird.





    Wenn mir mein Chef am Freitag
    Nachmittag Flyer in die Hand drücken würde, wäre dies für mich
    kein Problem solange das Arbeitsklima stimmt. Wenn auch er mir in
    bestimmten Situationen entgegenkommt, z. B. das Kind ist plötzlich
    krank geworden und man braucht von jetzt auf gleich Urlaub, o.ä.,
    dann bin ich auch immer gerne bereit, in meiner Freizeit sozusagen
    meine Firma zu vertreten.

    Kunterbunt

  6. #36
    Status: Bin ein Bifi Array Avatar von Appunti Partigiani
    Registriert seit
    02.11.2011
    Beiträge
    2.155
    Punkte: 8.534, Level: 62
    Level beendet: 28%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 216
    Aktivität: 14,0%
    Dankeschöns vergeben
    147
    Dankeschöns erhalten
    116
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! 3 Freunde 5000 Erfahrungs-Punkte Meister Stichwortvergeber Foren-Veteran

    AW: Trennung von Arbeit und Privatem

    Also ich könnte das mit den Flyern, die man nicht austragen will, durchaus verstehen, da das ja außerhalb der Arbeitszeit ist. Ich bin ja eigentlich auch voll dafür, dass man sich in seinem Team oder der Arbeitsstelle insgesamt gut integriert. Aber das ist natürlich nicht jedermann's Sache und auch das muss ja Grenzen haben.

    Kunterbunt, würdest du denn sagen, dass das für dich auch Grenzen hat und wenn ja, wo sind die?
    Jeder der sich für super hält, ist ein Superhalter.

Seite 4 von 4 ErsteErste ... 2 3 4

Ähnliche Themen

  1. Keine Arbeit besser als schlechte Arbeit?
    Von Reiniger im Forum Wege aus der Arbeitslosigkeit
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 24.02.2015, 16:18
  2. Direktkredit von privatem Anleger
    Von Bleistift im Forum Finanzen, Steuern & Co.
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 01.05.2013, 09:33
  3. Arbeit bei Konzern
    Von AlexanderDiederich im Forum Mein Leben als Arbeitnehmer
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 22.01.2013, 18:51
  4. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 22.11.2012, 20:55
  5. Langeweile in der Arbeit
    Von MaNe178 im Forum Mein Leben als Arbeitnehmer
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 15.05.2012, 15:00

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •