Trennung von Arbeit und Privatem - Seite 3
Gigajob-Forum Deutschland - das Forum für Arbeitnehmer und Arbeitgeber. Fragen und Antworten zu: Jobsuche, Bewerbung, Arbeitsklima, Weiterbildung, Ausbildung, ARGE/Jobcenter, Arbeitslosigkeit, Schule, Studium, Ausbildung, Existenzgründung, Selbständigkeit, Mitarbeiter und vieles mehr...
Seite 3 von 4 ErsteErste 1 2 3 4 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 36

Thema: Trennung von Arbeit und Privatem

  1. #21
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    16.07.2013
    Beiträge
    7
    Punkte: 55, Level: 3
    Level beendet: 20%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 20
    Aktivität: 58,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber

    AW: Trennung von Arbeit und Privatem

    Das klingt wirklich sehr danach. Also die Idee von dir skars finde ich eigentlich ganz gut. Vielleicht kann ich diese Firmenkultur wie sie zebrafink beschrieb langfristig beeinflussen wenn ich für meine solchen Anlässe einen Kuchen oder Snacks in den Essensraum stelle.

  2. #22
    Status: keine Angabe Array Avatar von green
    Registriert seit
    04.12.2011
    Beiträge
    1.614
    Punkte: 6.061, Level: 50
    Level beendet: 56%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 89
    Aktivität: 4,0%
    Dankeschöns vergeben
    100
    Dankeschöns erhalten
    179
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Hyperaktiv! 1 Jahr registriert 3 Freunde 5000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Trennung von Arbeit und Privatem

    Macht ihr das bei euch gar nicht? Wird da jedes mal richtig groß eingeladen?
    ... that divides me somewhere in my mind ...

  3. #23
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    14.05.2012
    Beiträge
    1.547
    Punkte: 6.814, Level: 54
    Level beendet: 32%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 136
    Aktivität: 25,0%
    Dankeschöns vergeben
    34
    Dankeschöns erhalten
    95
    Errungenschaften:
    5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Trennung von Arbeit und Privatem

    Ich finde es auch ausreichend wenn man z.B. an seinem Geburtstag "einen ausgibt", je nachdem wie man sich untereinander kennt. Eine rustikale Frühstücksplatte selbst hergerichtet oder von einem Partyservice, über Kuchen, Snacks oder eben ein paar Getränke zum Feierabend. Aber jedes Mal einladen oder eingeladen werden, das wäre ja purer Stress.

  4. #24
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    16.07.2013
    Beiträge
    7
    Punkte: 55, Level: 3
    Level beendet: 20%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 20
    Aktivität: 58,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber

    AW: Trennung von Arbeit und Privatem

    Bei uns ist es eher so, dass man nachmittags zum Grillen einlädt oder auch (geht gar nicht finde ich!!) am Wochenende.
    Einmal hat eine Sekretärin Schnittchen mitgebracht und wir haben uns die zur Mittagspause gegönnt, da konnte es aber jeder verstehen weil sie busy war mit Abrechnungen etc.

  5. #25
    Status: Büroangestellter Array Avatar von zebrafink
    Registriert seit
    21.08.2011
    Beiträge
    2.192
    Punkte: 8.279, Level: 61
    Level beendet: 44%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 171
    Aktivität: 31,0%
    Dankeschöns vergeben
    207
    Dankeschöns erhalten
    142
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Hyperaktiv! 5000 Erfahrungs-Punkte 3 Freunde Foren-Veteran

    AW: Trennung von Arbeit und Privatem

    Naja gut Astronomy, da wird dir jeder bestätigen, dass das etwas weit geht.

    Ich würde das einfach "vorleben". Nicht, wie du selbst schreibst, assi sein und allem außen vor bleiben, sondern deine eigene Distanz gehen. Das ist vielleicht mehr eine Einstellungs- und Gewöhnungsfrage als alles andere.

  6. #26
    Status: keine Angabe Array Avatar von green
    Registriert seit
    04.12.2011
    Beiträge
    1.614
    Punkte: 6.061, Level: 50
    Level beendet: 56%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 89
    Aktivität: 4,0%
    Dankeschöns vergeben
    100
    Dankeschöns erhalten
    179
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Hyperaktiv! 1 Jahr registriert 3 Freunde 5000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Trennung von Arbeit und Privatem

    Das finde ich persönlich jetzt auch etwas übertrieben. Bei uns ist es eher so, dass bei großen Feiern, sprich Hochzeit, runder Geburtstag ein paar Kollegen, mit denen man sich eben sehr gut versteht eingeladen werden, wenn überhaupt.
    Aber es ist wahrscheinlich auch nicht ganz einfach sich da jetzt als einziger dagegen zu stellen, wenn alle anderen Kollegen das super so finden. Oder denkst du, dass deine Kollegen das auch nur machen, weil es eben so Usus ist?
    ... that divides me somewhere in my mind ...

  7. #27
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    16.07.2013
    Beiträge
    7
    Punkte: 55, Level: 3
    Level beendet: 20%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 20
    Aktivität: 58,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber

    AW: Trennung von Arbeit und Privatem

    Keine Ahnung! Ich bin da auch erst drauf gekommen als es hier im Forum angesprochen wurde, eben mit diesem hochschaukeln.
    Wie man das jetzt runterschaukeln könnte, das wäre die Frage. Die Kollegen werden halt auch (betriebliche Übung lol) denken, dass es so sein muss... Wenn ich halt wüsste ob ich der einzige bin der das so sieht.

  8. #28
    Status: keine Angabe Array Avatar von District 9
    Registriert seit
    16.12.2011
    Beiträge
    1.626
    Punkte: 6.662, Level: 53
    Level beendet: 56%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 88
    Aktivität: 34,0%
    Dankeschöns vergeben
    136
    Dankeschöns erhalten
    104
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 3 Freunde 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Trennung von Arbeit und Privatem

    Naja, betriebliche Übung ist das sicher nicht im herkömmlichen Sinne, auch wenn der Vergleich interessant ist. Runterschaukeln ist das Stichwort: Auch wenn du dir manchmal vorkommen könntest wie ein Außenseiter, versuche einfach dennoch das zu tun, was du als richtig erachtest. Wenn du nicht überall mit dabei sein kannst oder willst wird das auf die eine oder andere Weise sowieso Wellen schlagen.

  9. #29
    inselbaer
    Gast Status: keine Angabe

    AW: Trennung von Arbeit und Privatem

    Hallo und guten Tag; Also ich finde das gar nicht so schlimm; Es kommt darauf an,wie gut man sich versteht! Ich hebe immer sehr gute Kontakte zu meinen Chefs gehabt und wir haben Auch privat viel gemeinsam unternommen! Heute lebe ich in Frankreich und vor kurzem hat mich ein früherer Arbeitgeber, bei dem ich vor über 25 Jahren einmal tätig war besucht! Es liegt wohl Auch an jedem selbst, ob er Beruf und Privat trennen kann! Ich hatte damit nie Probleme! Es ist mir allemal lieber so, als ein Verhältnis zu haben mit Diktatorischer Autorität, wo alle zusammenzucken, wenn der Chef erscheint (was man leider hier in Frankreich häufig sieht und erlebt)

  10. #30
    Status: keine Angabe Array Avatar von skars
    Registriert seit
    10.02.2013
    Ort
    immer unterwegs
    Beiträge
    2.008
    Punkte: 7.829, Level: 59
    Level beendet: 40%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 121
    Aktivität: 36,0%
    Dankeschöns vergeben
    105
    Dankeschöns erhalten
    231
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! 3 Freunde Stichwortvergeber 1 Jahr registriert 5000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Trennung von Arbeit und Privatem

    Zitat Zitat von inselbaer Beitrag anzeigen
    Es ist mir allemal lieber so, als ein Verhältnis zu haben mit Diktatorischer Autorität, wo alle zusammenzucken, wenn der Chef erscheint (was man leider hier in Frankreich häufig sieht und erlebt)
    Das find eich interessant. Würdest du sagen, dass in Frankreich generell ein anderes Arbeitsklima bzw. ein anderes Verhältnis zwischen Chef und Mitarbeitern herrscht als in Deutschland?
    Wir retten die Welt!

Seite 3 von 4 ErsteErste 1 2 3 4 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Keine Arbeit besser als schlechte Arbeit?
    Von Reiniger im Forum Wege aus der Arbeitslosigkeit
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 24.02.2015, 16:18
  2. Direktkredit von privatem Anleger
    Von Bleistift im Forum Finanzen, Steuern & Co.
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 01.05.2013, 09:33
  3. Arbeit bei Konzern
    Von AlexanderDiederich im Forum Mein Leben als Arbeitnehmer
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 22.01.2013, 18:51
  4. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 22.11.2012, 20:55
  5. Langeweile in der Arbeit
    Von MaNe178 im Forum Mein Leben als Arbeitnehmer
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 15.05.2012, 15:00

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •