Tagebuch über den Arbeitsalltag - Seite 2
Gigajob-Forum Deutschland - das Forum für Arbeitnehmer und Arbeitgeber. Fragen und Antworten zu: Jobsuche, Bewerbung, Arbeitsklima, Weiterbildung, Ausbildung, ARGE/Jobcenter, Arbeitslosigkeit, Schule, Studium, Ausbildung, Existenzgründung, Selbständigkeit, Mitarbeiter und vieles mehr...
Seite 2 von 3 ErsteErste 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 21

Thema: Tagebuch über den Arbeitsalltag

  1. #11
    Status: unterwegs im ewigen Eis Array Avatar von Eisbaer
    Registriert seit
    04.07.2011
    Ort
    Arktis
    Beiträge
    512
    Punkte: 3.061, Level: 34
    Level beendet: 8%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 139
    Aktivität: 10,0%
    Dankeschöns vergeben
    8
    Dankeschöns erhalten
    46
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 1000 Erfahrungs-Punkte 1 Jahr registriert

    AW: Tagebuch über den Arbeitsalltag

    Ich kenne tatsächlich jemanden, der das macht. Er notiert sich jeden Tag für das jeweilige Projekt, das er betreut die wichtigsten Eckpunkte. Was hat wer gemacht und was vielleicht nicht, wo ist evtl. etwas schief gelaufen und aus welchem Grund, solche Sachen. Der Grund, aus dem er das macht ist, dass er so besser nachvollziehen kann was Sache ist, wenn es mal Probleme gibt. Hat in dem Fall schon manches Mal weitergeholfen.
    „Je öfter ich in die Arktis fahre, desto mehr ruft sie mich zurück.“
    Arved Fuchs

  2. #12
    Status: keine Angabe Array Avatar von Turbolady
    Registriert seit
    16.07.2012
    Beiträge
    2.704
    Punkte: 9.920, Level: 66
    Level beendet: 68%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 130
    Aktivität: 39,0%
    Dankeschöns vergeben
    63
    Dankeschöns erhalten
    99
    Errungenschaften:
    3 Freunde Stichwortvergeber 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Tagebuch über den Arbeitsalltag

    So gesehen verstehe ich das sogar. Eben, es gibt Menschen die ihren Alltag festhalten warum dann nicht auch die Arbeit? Ich fand es am Anfang auch etwas ungewöhnlich aber wenn man darüber nachdenkt, ist es nicht einmal so unklug.
    Stau ist nur am Ende doof...vorne geht’s.

  3. #13
    Status: keine Angabe Array Avatar von District 9
    Registriert seit
    16.12.2011
    Beiträge
    1.626
    Punkte: 6.662, Level: 53
    Level beendet: 56%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 88
    Aktivität: 34,0%
    Dankeschöns vergeben
    136
    Dankeschöns erhalten
    104
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 3 Freunde 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Tagebuch über den Arbeitsalltag

    Jetzt wissen wir, warum das Eisbaers Bekannter macht.

    Ich würde aber weiterhin darauf plädieren, dass man für Freunde und Bekannte den einfachen Weg geht, mal anzurufen. Inzwischen würde es ja sogar jeden hier im Forum interessieren. :-D

  4. #14
    Status: Büroangestellter Array Avatar von zebrafink
    Registriert seit
    21.08.2011
    Beiträge
    2.192
    Punkte: 8.279, Level: 61
    Level beendet: 44%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 171
    Aktivität: 31,0%
    Dankeschöns vergeben
    207
    Dankeschöns erhalten
    142
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Hyperaktiv! 5000 Erfahrungs-Punkte 3 Freunde Foren-Veteran

    AW: Tagebuch über den Arbeitsalltag

    Das ist verständlich. In so einem Fall würde ich es vielleicht auch aufschreiben. Mir ist jetzt noch eingefallen, dass es sich bei dem Bekannten vielleicht um einen Perfektionisten handelt, der sich stets verbessern will und deshalb immer aufschreibt, was ihm passiert auf Arbeit.

  5. #15
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    05.05.2011
    Beiträge
    1.178
    Punkte: 5.847, Level: 49
    Level beendet: 49%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 103
    Aktivität: 3,0%
    Dankeschöns vergeben
    39
    Dankeschöns erhalten
    128
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Tagebuch über den Arbeitsalltag

    Warum eigentlich nicht? Wenn jemand so rein privat Tagebuch führt oder sich alles mögliche notiert wundert man sich nicht, warum dann, wenn es jemand über die Arbeit macht?

  6. #16
    Status: Arbeitgeber Array Avatar von Physicus
    Registriert seit
    03.06.2011
    Beiträge
    2.160
    Punkte: 8.779, Level: 63
    Level beendet: 10%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 271
    Aktivität: 59,0%
    Dankeschöns vergeben
    152
    Dankeschöns erhalten
    198
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Hyperaktiv! 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Tagebuch über den Arbeitsalltag

    Zitat Zitat von Kreuzkoenig Beitrag anzeigen
    Warum eigentlich nicht? Wenn jemand so rein privat Tagebuch führt oder sich alles mögliche notiert wundert man sich nicht, warum dann, wenn es jemand über die Arbeit macht?
    Ganz einfach, weil es nicht zu den Aufgaben eines Angestellten meiner Firma gehört, Tagebuch zu führen und das auch noch während der Arbeitszeit. Danach kann er von mir aus einen Roman schreiben, aber währenddessen wird die Arbeit ausgeführt. Punkt.
    „Wer eine Hühnerfarm leitet, muss nicht selbst Eier legen können.“
    (Oswald Neuberger)

  7. #17
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    05.05.2011
    Beiträge
    1.178
    Punkte: 5.847, Level: 49
    Level beendet: 49%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 103
    Aktivität: 3,0%
    Dankeschöns vergeben
    39
    Dankeschöns erhalten
    128
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Tagebuch über den Arbeitsalltag

    Zitat Zitat von Physicus Beitrag anzeigen
    Ganz einfach, weil es nicht zu den Aufgaben eines Angestellten meiner Firma gehört, Tagebuch zu führen und das auch noch während der Arbeitszeit. Danach kann er von mir aus einen Roman schreiben, aber währenddessen wird die Arbeit ausgeführt. Punkt.
    Wer hat denn wo behauptet, dass irgendwer das während der Arbeitszeit macht Physicus? Dass man das nicht in der Arbeitszeit macht sollte wohl selbstverständlich sein, aber das hat doch auch nirgendwo jemand geschrieben.

  8. #18
    Status: Arbeitgeber Array Avatar von Physicus
    Registriert seit
    03.06.2011
    Beiträge
    2.160
    Punkte: 8.779, Level: 63
    Level beendet: 10%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 271
    Aktivität: 59,0%
    Dankeschöns vergeben
    152
    Dankeschöns erhalten
    198
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Hyperaktiv! 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Tagebuch über den Arbeitsalltag

    Ja worum geht's denn hier dann bitte schön???

    Da schreibt jemand seine Arbeitserlebnisse in ein Tagebuch, und das in seiner Freizeit.
    Und?
    Wo ist jetzt der Höhepunkt?
    „Wer eine Hühnerfarm leitet, muss nicht selbst Eier legen können.“
    (Oswald Neuberger)

  9. #19
    Status: ausgewogen Direkt Array Avatar von Prostan
    Registriert seit
    24.12.2012
    Ort
    S
    Beiträge
    1.794
    Punkte: 6.868, Level: 54
    Level beendet: 59%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 82
    Aktivität: 99,9%
    Dankeschöns vergeben
    23
    Dankeschöns erhalten
    297
    Errungenschaften:
    Ihre erste Gruppe Stichwortvergeber Hyperaktiv! 1 Jahr registriert 5000 Erfahrungs-Punkte
    Auszeichnungen:
    Downloads

    AW: Tagebuch über den Arbeitsalltag

    Zitat von Physicus Ja worum geht's denn hier dann bitte schön???
    .... Wo ist jetzt der Höhepunkt?
    Ja, das habe ich mich auch gefragt, als ich den Post so überflogen habe. Einen Höhepunkt, so denke ich, gibt es hier wohl nicht!

    Aber was könnte der Sinn sein? Jogibaer's Kumpel kennt den Sinn eines Arbeitstagebuch, wie beschrieben, evtl. selbst nicht.

    Aber wie sieht es mit Arbeitsnachweisen, Projektprotokollen, (s.h. Eisbaer) aus, hier ist es z.T. für den AG und zur Entgeldabrechnung unerlässlich und wird sogar gefordert, dem nachzukommen! Auch gehören diese Tätigkeiten zum Arbeitsablauf und werden somit auch bezahlt, in der Arbeitszeit ausgefüllt. Eine Verweigerung dieser Pflicht, kann sogar zu erheblichen Nachteilen führen.

    Wenn jedoch ein AN rein privat einen Arbeitsstundennachweis führt, muß dieses natürlich in der Freizeit passieren! Der Sinn hierfür könnte sein, dass er seine persönliche Leistung festhalten möchte. Vielfältigkeit bzw. Eintönigkeit seiner Arbeit, dieses belegen und ggf. div. Maßnahmen ergreifen. So würde es wieder einen Sinn ergeben.

  10. #20
    Status: keine Angabe Array Avatar von Even Flow
    Registriert seit
    23.10.2012
    Beiträge
    292
    Punkte: 2.365, Level: 29
    Level beendet: 44%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 85
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    10
    Dankeschöns erhalten
    14
    Errungenschaften:
    1000 Erfahrungs-Punkte 1 Jahr registriert

    AW: Tagebuch über den Arbeitsalltag

    Habt ihr schon mal überlegt, dass es vielleicht auch sein kann, dass er einfach psychische Probleme hat und deswegen Tagebuch schreibt? ALso als Ausgleich???

Seite 2 von 3 ErsteErste 1 2 3 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Arbeitssuche über 50
    Von Die Spiegeleisalatgurke im Forum Jobsuche
    Antworten: 75
    Letzter Beitrag: 01.11.2017, 15:04
  2. Witze über Arbeit
    Von prerogativ im Forum Plauderecke
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 22.10.2013, 15:24
  3. Nachweis über Bewerbungen
    Von cupcake im Forum Maßnahmen durch ARGE/Jobcenter
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 29.12.2011, 15:26
  4. Bafoeg über 25
    Von Anja86 im Forum Studium
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 15.09.2011, 19:36

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •