Mit Firmenwagen geblitzt ! - Seite 3
Gigajob-Forum Deutschland - das Forum für Arbeitnehmer und Arbeitgeber. Fragen und Antworten zu: Jobsuche, Bewerbung, Arbeitsklima, Weiterbildung, Ausbildung, ARGE/Jobcenter, Arbeitslosigkeit, Schule, Studium, Ausbildung, Existenzgründung, Selbständigkeit, Mitarbeiter und vieles mehr...
Seite 3 von 5 ErsteErste 1 2 3 4 5 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 43

Thema: Mit Firmenwagen geblitzt !

  1. #21
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    10.04.2012
    Beiträge
    1.112
    Punkte: 6.025, Level: 50
    Level beendet: 38%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 125
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    18
    Dankeschöns erhalten
    32
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Empfehler Foren-Veteran 5000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Mit Firmenwagen geblitzt !

    Ich halte mich ja sonst immer an die Geschwindigkeiten, aber das war eben ein schwarzer Tag für mich. Manchmal bin ich aber auch wirklich am zweifeln, welche Geschwindigkeitsbeschränkungen Sinn machen und welche wirklich nur der Abzocke dienen. Geht es Euch auch so?

  2. #22
    Status: ausgewogen Direkt Array Avatar von Prostan
    Registriert seit
    24.12.2012
    Ort
    S
    Beiträge
    1.794
    Punkte: 6.868, Level: 54
    Level beendet: 59%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 82
    Aktivität: 99,9%
    Dankeschöns vergeben
    23
    Dankeschöns erhalten
    297
    Errungenschaften:
    Ihre erste Gruppe Stichwortvergeber Hyperaktiv! 1 Jahr registriert 5000 Erfahrungs-Punkte
    Auszeichnungen:
    Downloads

    AW: Mit Firmenwagen geblitzt !

    Zitat Zitat von Kettwiesel Beitrag anzeigen
    .. wirklich nur der Abzocke .... Geht es Euch auch so?
    Den Gemeinden Kettwiesel, geht es ziemlich schlecht. Da ist es schon ein bisschen knauserich von dir, wenn man in Gegenden, wo keine Gefährdung besteht, nur mit knapp 20 km/h zu schnell fährt und dies der Gemeinde nur 35€ einbringt.

    Du weißt doch auch, die Kassen sind leer und diese Gelder sind im Budget fest eigeplant. Ich fahre auch gerne auf frisch saniert, geteerten Straßen. Ein bisschen sozialer, zu Wohle der allgemeinen Autofahrer könntest du ruhig eingestellt sein.

  3. #23
    Status: Büroangestellter Array Avatar von zebrafink
    Registriert seit
    21.08.2011
    Beiträge
    2.192
    Punkte: 8.279, Level: 61
    Level beendet: 44%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 171
    Aktivität: 31,0%
    Dankeschöns vergeben
    207
    Dankeschöns erhalten
    142
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Hyperaktiv! 5000 Erfahrungs-Punkte 3 Freunde Foren-Veteran

    AW: Mit Firmenwagen geblitzt !

    Hahaha, der war gut Prostan. ich muss aber zugeben, dass ich das anders sehe. Ich stelle mir die Frage nach Abzocke gar nicht erst.

    Wenn es irgendwo ein Verbot gibt, schneller zu fahren als eigentlich "logisch" oder "sicher" wäre, halte ich mich dennoch daran. Von mir bekommen die keinen müden Cent. Ich habe immer brav Steuern bezahlt und mein Fahrzeug ist gut in Schuss, also lasse ich mir sicher nichts vorwerfen in dem ich ihnen dann den Gefallen tue und auch noch zu schnell fahren. Wenn mir hier in der Gegend einige Begrenzungen nicht gefallen, kann ich ja, wenn es mir das wert ist, mit einem (anonymen) Brief beim Bürgermeister darauf aufmerksam machen.

    Bürgermeister ist vielleicht etwas blöd. Wäre interessant, ob es da wirklich eine offizielle Beschwerdestelle gibt.

  4. #24
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    05.05.2011
    Beiträge
    1.178
    Punkte: 5.847, Level: 49
    Level beendet: 49%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 103
    Aktivität: 3,0%
    Dankeschöns vergeben
    39
    Dankeschöns erhalten
    128
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Mit Firmenwagen geblitzt !

    Zitat Zitat von Kettwiesel Beitrag anzeigen
    Manchmal bin ich aber auch wirklich am zweifeln, welche Geschwindigkeitsbeschränkungen Sinn machen und welche wirklich nur der Abzocke dienen.
    Warum Abzocke? Man hat es doch in der eigenen Hand. Wenn man sich nicht an die Geschwindigkeitsbegrenzungen hält, dann muss man damit rechnen, dass man da auch mal in die Tasche greifen muss. Das ist vermutlich den meisten schon mindestens einmal passiert, aber daran ist man doch dann auch selbst Schuld. Wenn ich geblitzt werde ärgere ich mich nicht über die Begrenzung, sindern eher über mich selbst.

  5. #25
    Status: Elektroklempner Array Avatar von sn00py603
    Registriert seit
    28.01.2013
    Ort
    Im Heizungskeller
    Beiträge
    2.904
    Punkte: 12.842, Level: 73
    Level beendet: 98%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 8
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    212
    Dankeschöns erhalten
    255
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! Stichwortvergeber 3 Freunde Ihre erste Gruppe Empfehler 10000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Mit Firmenwagen geblitzt !

    Zitat Zitat von Kreuzkoenig Beitrag anzeigen
    Wenn ich geblitzt werde ärgere ich mich nicht über die Begrenzung, sindern eher über mich selbst.
    Da gebe ich dir recht. Aber, wenn man manchmal Zeitung liest, was es da für einen Ärger gibt, mit den Lasern, die nicht richtig eingestellt sind, kann man da schon an Abzocke denken.
    Wer glaubt, das ein Bauleiter einen Bau leitet,
    der glaubt auch, das ein Zitronenfalter Zitronen faltet.

  6. #26
    Status: keine Angabe Array Avatar von Turbolady
    Registriert seit
    16.07.2012
    Beiträge
    2.704
    Punkte: 9.920, Level: 66
    Level beendet: 68%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 130
    Aktivität: 39,0%
    Dankeschöns vergeben
    63
    Dankeschöns erhalten
    99
    Errungenschaften:
    3 Freunde Stichwortvergeber 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Mit Firmenwagen geblitzt !

    Also, wenn auf einer breiten und geraden Straße eine unnötige Geschwindigkeitsbegrenzung zum Abbremsen zwingt, und das gibt es wirklich, kann ich nur mit dem Kopf schütteln. Das kann sogar im fließenden Verkehr zur Gefahr werden. Wo es angebracht ist, ist es richtig und ich halte mich auch daran, ganz besonders in Wohngebieten. Steuern bezahle ich auch, womit ja hoffentlich auch der Straßenbau etc. finanziert wird.
    Stau ist nur am Ende doof...vorne geht’s.

  7. #27
    Status: ausgewogen Direkt Array Avatar von Prostan
    Registriert seit
    24.12.2012
    Ort
    S
    Beiträge
    1.794
    Punkte: 6.868, Level: 54
    Level beendet: 59%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 82
    Aktivität: 99,9%
    Dankeschöns vergeben
    23
    Dankeschöns erhalten
    297
    Errungenschaften:
    Ihre erste Gruppe Stichwortvergeber Hyperaktiv! 1 Jahr registriert 5000 Erfahrungs-Punkte
    Auszeichnungen:
    Downloads

    AW: Mit Firmenwagen geblitzt !

    Zitat Zitat von Prostan Beitrag anzeigen
    ..., die Kassen sind leer und diese Gelder sind im Budget fest eigeplant. ...
    Natürlich habe ich zuvor ein wenig Spaßle gemacht. Aber es ist fact, dass die Gemeinden noch mehr stöhnen würden, wenn alle Autofahrer konsequent fehlerfrei fahren würden und sich immer an die Geschwindigkeitsbeschränkungen halten würden.

    Es ist schon löblich Kreuzkönig, wenn du für dein Vergehen ohne knurren die Verwarngelder zahlts, gilt entsprechend meinem Jok, aber Abzocke und Budgetaufbesserung steht hier schon teilweise im Vordergrund.
    .
    Da stimme ich Turoblady mit meinem Bsp. zu.
    Sehr breite gradlinige Kreisstraße mit 70km Begrenzung. 10m weiter Ortseingangsschild. 15m weiter eine 30km Begrenzung, bei gleicher Straßenführung ohne Kinderfrequenz etc.. Sofort dahinter ein stätionärer Blitzer. Gesamtstrecke = 25m. Einnahmequelle 100%. Gefahrenstelle = Null.
    Wenn dass keine Abzocke ist, dann weiss ich auch nicht. So eine Einnahmequelle hätte ich auch gerne vorm Haus.

  8. #28
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    05.05.2011
    Beiträge
    1.178
    Punkte: 5.847, Level: 49
    Level beendet: 49%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 103
    Aktivität: 3,0%
    Dankeschöns vergeben
    39
    Dankeschöns erhalten
    128
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Mit Firmenwagen geblitzt !

    ja gut, da gebe ich euch natürlich schon recht, es gibt sicherlich Geschwindigkeitsbegrenzungen, die ziemlich hirnrissig sind. Aber ich denke mir dann halt, wenn es sie gibt, kann ich dagegen ja ohnehin nichts machen. Mich regt es auch auf, dass ich in manchen Ecken nicht parken darf, weil da nur Anwohnerparkplätze sind oder sowas. Aber wenn ich mich dann doch hinstelle, dann muss ich natürlich auch mit den Konsequenzen leben. Und was würden die Kommunen erst ohne Knöllchen machen?

  9. #29
    Status: keine Angabe Array Avatar von Turbolady
    Registriert seit
    16.07.2012
    Beiträge
    2.704
    Punkte: 9.920, Level: 66
    Level beendet: 68%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 130
    Aktivität: 39,0%
    Dankeschöns vergeben
    63
    Dankeschöns erhalten
    99
    Errungenschaften:
    3 Freunde Stichwortvergeber 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Mit Firmenwagen geblitzt !

    Und unsere Politesse erst! :-D Wir haben eine ganz fleißige! Da muss man gehörig aufpassen, dass man die Zeit nicht überschreitet. Naja, sie geht halt in ihrem Beruf voll auf. Ein Kollege hat es leider noch nicht kapiert, dass man bei einer Geschwindigkeitsbegrenzung auf die Bremse tritt. Er ist häufig eine "Kleinigkeit" zu schnell. Ich hatte ihm schon empfohlen, eine Einzugsermächtigung für das Präsidium zu geben, da kann er sich die Überweisungen alles zwei, drei Monate sparen.
    Stau ist nur am Ende doof...vorne geht’s.

  10. #30
    Status: Büroangestellter Array Avatar von zebrafink
    Registriert seit
    21.08.2011
    Beiträge
    2.192
    Punkte: 8.279, Level: 61
    Level beendet: 44%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 171
    Aktivität: 31,0%
    Dankeschöns vergeben
    207
    Dankeschöns erhalten
    142
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Hyperaktiv! 5000 Erfahrungs-Punkte 3 Freunde Foren-Veteran

    AW: Mit Firmenwagen geblitzt !

    Ich finde Kreuzkönig hat da vollkommen recht. Die Regelungen dort an den Stellen mögen Blödsinn sein, aber wenn es die Regelungen dort nun mal gibt, und sie werden ja durch Schilder angezeigt, dann muss man sich dran halten.

    Meine Frage von oben (gibt es Beschwerdestellen) wurde ja leider noch nicht beantwortet.

Seite 3 von 5 ErsteErste 1 2 3 4 5 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Unfall mit Firmenwagen...
    Von Moon im Forum Regeln & Verträge
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 17.09.2011, 20:36
  2. Firmenwagen und -handy statt Bezahlung um Bafög zu sichern?
    Von Captain Picard im Forum Regeln & Verträge
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 25.08.2011, 18:36

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •