Headhunter hat mich angesprochen - Seite 2
Gigajob-Forum Deutschland - das Forum für Arbeitnehmer und Arbeitgeber. Fragen und Antworten zu: Jobsuche, Bewerbung, Arbeitsklima, Weiterbildung, Ausbildung, ARGE/Jobcenter, Arbeitslosigkeit, Schule, Studium, Ausbildung, Existenzgründung, Selbständigkeit, Mitarbeiter und vieles mehr...
Seite 2 von 6 ErsteErste 1 2 3 4 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 56

Thema: Headhunter hat mich angesprochen

  1. #11
    Status: keine Angabe Array Avatar von District 9
    Registriert seit
    16.12.2011
    Beiträge
    1.626
    Punkte: 6.662, Level: 53
    Level beendet: 56%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 88
    Aktivität: 34,0%
    Dankeschöns vergeben
    136
    Dankeschöns erhalten
    104
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 3 Freunde 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Headhunter hat mich angesprochen

    Danke euch dreien.

    Außer einer Gehaltsvorstellung (in etwa) und den Lobpreisungen dieser Person weiß ich noch gar nichts über die Firma. Den Arbeitvertrag bekomme ich dann zu Gesicht (schätze ich mal) wenn ich heute abend heim komme. So perfekt, professionell und gestriegelt wie er war bin ich mir sicher, dass er das heute noch alles zuschickt.

    Ich war schon sehr angetan von der Art und Weise wie er mit mir gesprochen hat. Kann man ihn denn einfach fragen "welches Unternhemen ist es denn jetzt genau"?

    Weil das macht ja die Hauptsache aus.

    Ob ich wechseln will weiß ich gar nicht. In letzter Zeit war ich ein bisschen angefressen wegen meinem Gehalt, aber das muss ja noch nichts heißen. Er hat mir jedenfalls angeboten in leitender Funktion gleich einzusteigen, aber ich weiß nicht so recht ob das was für mich ist...

  2. #12
    Status: ausgewogen Direkt Array Avatar von Prostan
    Registriert seit
    24.12.2012
    Ort
    S
    Beiträge
    1.794
    Punkte: 6.868, Level: 54
    Level beendet: 59%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 82
    Aktivität: 99,9%
    Dankeschöns vergeben
    23
    Dankeschöns erhalten
    297
    Errungenschaften:
    Ihre erste Gruppe Stichwortvergeber Hyperaktiv! 1 Jahr registriert 5000 Erfahrungs-Punkte
    Auszeichnungen:
    Downloads

    AW: Headhunter hat mich angesprochen

    Zitat Zitat von District 9 Beitrag anzeigen
    Außer einer Gehaltsvorstellung (in etwa) ... weiß ich noch gar nichts über die Firma. Den Arbeitvertrag bekomme .. (schätze ich mal) wenn ich heute abend heim komme.
    ... Kann man ihn denn einfach fragen "welches Unternhemen .. es..ist .. "?...
    ... in leitender Funktion gleich einzusteigen, aber ich weiß nicht so recht ob das was für mich ist...
    Nun, um mit diesen Informationen einen neuen Arbeitsvertrag zu unterscheiden, ist herzlich wenig. Ich schätze einmal, dass ist nur ein Vorvertrag, damit der Headhunter mit seinem Auftraggeber weitere Vorgänge abklären kann. Natürlich ist ein Headhunter mit dem Namen seines Kunden sehr umsichtig, da die Firma ja nicht öffentlich auftreten will. Aber wenn es schon zu einem Vertragsabschluss kommen soll, dann sollte schon einiges offen an den Tag gelegt worden sein! Ich denke, dass sich hier noch einiges in der Anfangsphase befindet.

    Und wenn du dir noch garnicht schlüssig darüber bist, in eine leitende Position zu steigen und ob dir dass liegt, dann
    frage ich mich, woher der Headhunter dass weiß, dass du die Richtige dafür bist.
    Also, ich rate dir halte die "Ohren steif und Augen offen"! Bin mal gespannt, wie es weiter geht?

  3. #13
    Status: Selbständig Array
    Registriert seit
    23.02.2012
    Ort
    NRW
    Beiträge
    423
    Punkte: 2.109, Level: 27
    Level beendet: 73%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 41
    Aktivität: 32,0%
    Dankeschöns vergeben
    57
    Dankeschöns erhalten
    53
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 1000 Erfahrungs-Punkte 1 Jahr registriert

    AW: Headhunter hat mich angesprochen

    Jetzt bin ich mir total unschlüssig, was ich machen soll... Hat jemand schon mal so ein Angebot bekommen? Hat jemand schon mal sowas erlebt? Gibt es etwas, das ich nicht richtig erkenne?
    Ein Freund von mir ist öfters schon von seinem Headhunter kontaktiert worden und hat zuletzt drei Angebote bekommen. Eines war im Ausland und zwei weitere hier in Deutschland, allerdings gute 500km von seiner Heimat entfernt. Die Termine zum Vorstellungsgespräch sind sehr schnell erfolgt und er war bereits auf zwei Vorstellungsgespräche. Für ihn ist das die optimale Lösung, da er beruflich in seiner alten Firma noch sehr eingespannt ist und keine Zeit hat, sich in Ruhe nach anderen Jobs umzuschauen. Jedenfalls sprach er nicht über irgendwelche Nachteile.
    Wer einen Fehler gemacht hat und ihn nicht korrigiert, begeht einen zweiten. (Konfuzius)

  4. #14
    Status: keine Angabe Array Avatar von District 9
    Registriert seit
    16.12.2011
    Beiträge
    1.626
    Punkte: 6.662, Level: 53
    Level beendet: 56%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 88
    Aktivität: 34,0%
    Dankeschöns vergeben
    136
    Dankeschöns erhalten
    104
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 3 Freunde 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Headhunter hat mich angesprochen

    Es war kein Arbeitsvertrag im herkömmlichen Sinne, sondern ein Exklusivitätsvertrag. Der sollte festlegen, dass ich momentan exklusiv mit dem Headhunter in Verhandlungen stehe und nicht einer anderen Firma plötzlich den Vorzug gebe und ich einer Schweigepflicht für die Zeit der Verhandlungen (bis zum Abschluss des Arbeitsvertrages, nicht länger als 3 Monate) zustimme. Ich war ein bisschen überrascht, weil solche Sachen ja eigentlich eher zwischen Arbeitgebern stattfinden. Ich habe das Schreiben intensiv durchgelesen und ich denke nicht, dass es eine Art "Knebelvertrag" oder so ist. Ich werde es aber meinem Cousin geben, der arbeitet als Familienrechtsanwalt (kennt sich aber dennoch aus).


    Wenn ich unterschreibe werde ich das genaue Unternehmen feststellen, denke ich. Wenn ich will kann ich alles am WE machen, der Headhunter arbeitet auch Sonntags, damit man in meiner Firma nichts merkt. Das finde ich aber irgendwie fies. Man sollte wenigstens den Anstand haben und dem Unternehmen sagen, dass es ein Angebot eines anderes Unternehmens gibt, oder? Jedenfalls könnten im neuen Betrieb die Verhandlungen/Vorstellungsgespräche auch am WE stattfinden, wenn ich das will.

    Das ganze ist höchst abenteuerlich.

  5. #15
    Status: Elektroklempner Array Avatar von sn00py603
    Registriert seit
    28.01.2013
    Ort
    Im Heizungskeller
    Beiträge
    2.904
    Punkte: 12.842, Level: 73
    Level beendet: 98%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 8
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    212
    Dankeschöns erhalten
    255
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! Stichwortvergeber 3 Freunde Ihre erste Gruppe Empfehler 10000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Headhunter hat mich angesprochen

    Zitat Zitat von District 9 Beitrag anzeigen
    Das ganze ist höchst abenteuerlich.
    Jepp, das klingt sehr abenteuerlich. Vor allem, wenn du deinem Noch-AG nix sagen darfst, dass dich da einer von der Seite angequatscht hat... sehr Merkwürzig...äh Merkwürdig. Kommt mir so vor, als wenn die neue Firma, wo du einsteigen sollst, schon weiß, wer du bist und dass die dich unbedingt haben wollen. Kann das sein?
    Wer glaubt, das ein Bauleiter einen Bau leitet,
    der glaubt auch, das ein Zitronenfalter Zitronen faltet.

  6. #16
    Status: keine Angabe Array Avatar von skars
    Registriert seit
    10.02.2013
    Ort
    immer unterwegs
    Beiträge
    2.008
    Punkte: 7.829, Level: 59
    Level beendet: 40%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 121
    Aktivität: 36,0%
    Dankeschöns vergeben
    105
    Dankeschöns erhalten
    231
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! 3 Freunde Stichwortvergeber 1 Jahr registriert 5000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Headhunter hat mich angesprochen

    Also dass man zu Anfang erstmal nicht gesagt bekommt um welche Firma es geht ist ziemlich normal. Damit rücken die Headhunter erst raus wenn man sich wirklich als geeigneter Kandidat entpuppt und auch wirklich Interesse zeigt. Aber es schadet sicherlich nichts wenn du mal nachfragst um welche Firma es geht, vielleicht sagt er es dir ja schon. Auf jeden Fall solltest du logischerweise keinen Arbeitsvertrag unterschreiben bevor du das nicht weißt.

    Was das Thema mit deiner jetzigen Firma angeht. Solange du nicht irgendwo unterschrieben hast, dass du mit denen nicht sprichst, bleibt es ja dir überlassen ob du mit deinem aktuellen Chef redest oder nicht. Du musst ihm ja nicht sagen, dass ein Headhunter an dir dran ist oder um welche Firma es geht, aber wenn du es dann willst, dann könntest du sicherlich sagen, dass du von einer Firma als potentieller Kandidat angesprochen wurdest.
    Wir retten die Welt!

  7. #17
    Status: keine Angabe Array Avatar von District 9
    Registriert seit
    16.12.2011
    Beiträge
    1.626
    Punkte: 6.662, Level: 53
    Level beendet: 56%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 88
    Aktivität: 34,0%
    Dankeschöns vergeben
    136
    Dankeschöns erhalten
    104
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 3 Freunde 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Headhunter hat mich angesprochen

    Wär das vielleicht mal eine gute Gelegenheit auch mal Gehaltsmäßig nachzufragen? Also wirklich reinen Tisch zu machen und zu sagen: Ich bin lange hier, habe gute Zusatzqualifikationen, bin wirklich ein effektiver Arbeiter etc. jetzt habe ich ein Angebot einer anderen Firma, und denke ernsthaft nach aus Gehaltsgründen zu wechseln. Oder ist das zu gierig?

    Es entspricht ja irgendwie der Wahrheit...

  8. #18
    Status: Elektroklempner Array Avatar von sn00py603
    Registriert seit
    28.01.2013
    Ort
    Im Heizungskeller
    Beiträge
    2.904
    Punkte: 12.842, Level: 73
    Level beendet: 98%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 8
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    212
    Dankeschöns erhalten
    255
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! Stichwortvergeber 3 Freunde Ihre erste Gruppe Empfehler 10000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Headhunter hat mich angesprochen

    Wenn das Angebot vom Headhunter stimmt und du das deinem Nochchef klarmachen kannst, glaube ich nicht, dass das zu gierig ist.
    Wer glaubt, das ein Bauleiter einen Bau leitet,
    der glaubt auch, das ein Zitronenfalter Zitronen faltet.

  9. #19
    Status: keine Angabe Array Avatar von skars
    Registriert seit
    10.02.2013
    Ort
    immer unterwegs
    Beiträge
    2.008
    Punkte: 7.829, Level: 59
    Level beendet: 40%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 121
    Aktivität: 36,0%
    Dankeschöns vergeben
    105
    Dankeschöns erhalten
    231
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! 3 Freunde Stichwortvergeber 1 Jahr registriert 5000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Headhunter hat mich angesprochen

    Naja warum nicht. Du solltest halt nur aufpassen, dass es nicht wie eine Erpressung oder so rüberkommt. Aber wenn du deinem Chef verdeutlichst wie dein marktwert so aussieht spricht da ja nichts dagegen. Es sei denn in diesem Vertrag ist auch geregelt, dass du nicht mit deiner aktuellen Firma verhandeln darfst.
    Wir retten die Welt!

  10. #20
    Status: ausgewogen Direkt Array Avatar von Prostan
    Registriert seit
    24.12.2012
    Ort
    S
    Beiträge
    1.794
    Punkte: 6.868, Level: 54
    Level beendet: 59%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 82
    Aktivität: 99,9%
    Dankeschöns vergeben
    23
    Dankeschöns erhalten
    297
    Errungenschaften:
    Ihre erste Gruppe Stichwortvergeber Hyperaktiv! 1 Jahr registriert 5000 Erfahrungs-Punkte
    Auszeichnungen:
    Downloads

    AW: Headhunter hat mich angesprochen

    ...Es war kein Arbeitsvertrag im herkömmlichen Sinne, sondern ein Exklusivitätsvertrag..
    Zitat Zitat von District 9 Beitrag anzeigen
    Wär das vielleicht mal eine gute Gelegenheit auch mal Gehaltsmäßig nachzufragen?...bin wirklich ein effektiver Arbeiter etc. jetzt habe ich ein Angebot einer anderen Firma
    Nun, dass konnte man sich denken, dass es sich nicht schon um einen Arbeitsvertrag handeln kann. Worauf hätte der sich begründet? Eins solltest du bedenken, wenn du momentan nicht selber auf der Suche nach einer neuen Arbeitsstelle bist, ist dir wohl klar, dass du dich an den Personalvermittler bindest! Das wird deine eigene Suche einschränken. Ansonsten, kannst du ihn machen lassen. Du hättest dann zwei Möglichkeiten, evtl einen neuen tollen Job oder eine Gehalterhöhung.
    Aber dazu, kein Chef hört gerne,
    ..."jetzt habe ich ein Angebot einer anderen Firma, und denke ernsthaft nach aus Gehaltsgründen zu wechseln"..
    Das kommt sehr schlecht. Überzeuge deinen Chef mit klaren Fakten. Was du in den letzten Jahren für die Firma erreicht hast, mit welchen Zusatzqualifikationen, Engagement und Zielvorgabenerfüllung.
    Und noch was zu Headhunter. Die leben auch vom Pool an Vorschlagskandidaten. Ein Ansprechen von einem solchen schmeichelt wohl, führt aber nicht immer zum Erfolg. Headhunter sind keine Samariter.

Seite 2 von 6 ErsteErste 1 2 3 4 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Ist eine Selbstständigkeit das richtige für mich?
    Von Konrad im Forum Mein Leben als Arbeitgeber
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 08.09.2012, 19:44
  2. Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 01.06.2012, 14:04
  3. Kollege macht mich an
    Von Obazda im Forum Arbeitsklima
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 12.04.2012, 12:29
  4. Vorgesetzter kontrolliert mich
    Von einszweidrei im Forum Arbeitsklima
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 26.03.2012, 15:49
  5. Wie melde ich mich arbeitslos?
    Von Sassi im Forum ALG I
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 09.08.2011, 12:32

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •