Trockener Alkoholiker am Arbeitsplatz - Seite 10
Gigajob-Forum Deutschland - das Forum für Arbeitnehmer und Arbeitgeber. Fragen und Antworten zu: Jobsuche, Bewerbung, Arbeitsklima, Weiterbildung, Ausbildung, ARGE/Jobcenter, Arbeitslosigkeit, Schule, Studium, Ausbildung, Existenzgründung, Selbständigkeit, Mitarbeiter und vieles mehr...
Seite 10 von 22 ErsteErste ... 8 9 10 11 12 20 ... LetzteLetzte
Ergebnis 91 bis 100 von 211

Thema: Trockener Alkoholiker am Arbeitsplatz

  1. #91
    Status: Elektroklempner Array Avatar von sn00py603
    Registriert seit
    28.01.2013
    Ort
    Im Heizungskeller
    Beiträge
    2.904
    Punkte: 12.842, Level: 73
    Level beendet: 98%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 8
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    212
    Dankeschöns erhalten
    255
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! Stichwortvergeber 3 Freunde Ihre erste Gruppe Empfehler 10000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Trockener Alkoholiker am Arbeitsplatz

    Zitat Zitat von skars Beitrag anzeigen
    Ich muss ganz ehrlich sagen, dass es mich etwas erstaunt, dass man das so kann. Also mir leuchtet ein, dass die Sucht und damit man selbst im Mittelpunkt steht, klar. Aber ich finde es erstaunlich, dass man unter dem einfluss von Alkohol so weit dann überhaupt denken kann sich alles so zu drehen wie es für einen selbst am besten ist. Weißt du was ich meine?
    Na selbstverfreilich weiß ich das, ich bin ja selbst das beste Beispiel dafür. Ich habe lange gebraucht mir das selbst einzugestehen. Dadurch, das man versucht, immer gut da zu stehen, dass der Alkoholmißbrauch nicht auffällt, verstrickt man sich zusehends in ein Lügengebilde, welches dann irgendwann mit Donnern und Getöse in sich zusammen fällt, wie ein Kartenhaus. Nur ist es dann meistens zu Spät. Die Notbremse muss schon vorher gezogen werden, nicht erst wenn die Karre an die Wand gefahren ist. Spricht man einen Alkoholiker auf seine Sucht an, wirst du immer die gleiche Anwort kriegen: Nein, ich doch nicht. Der Weg zur Einsicht ist sehr sehr lang.
    Wer glaubt, das ein Bauleiter einen Bau leitet,
    der glaubt auch, das ein Zitronenfalter Zitronen faltet.

  2. #92
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    15.03.2013
    Beiträge
    5
    Punkte: 41, Level: 2
    Level beendet: 64%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 9
    Aktivität: 35,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber

    AW: Trockener Alkoholiker am Arbeitsplatz

    Das ist ja das Schlimme, und man belügt sich vor allen Dingen selbst. Nach dem Motto: ich trinke doch nur abends zwei, drei Bier, vielleicht auch mal ein Verdauungsschäppsen, das ist doch nicht viel?. Damit bin ich doch kein Alkoholiker?

  3. #93
    Status: Arbeitnehmer Array
    Registriert seit
    27.01.2013
    Beiträge
    127
    Punkte: 1.176, Level: 18
    Level beendet: 76%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 24
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    45
    Dankeschöns erhalten
    26
    Errungenschaften:
    3 Monate registiert 3 Freunde 1000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Trockener Alkoholiker am Arbeitsplatz

    In diesem Zusammenhang (lügen usw.) fällt mir ein weiters Thema ein: Manipulation.

    Snoopy, würdest du von dir sagen, dass du manipuliert hast in deiner "nassen" Zeit?
    Bei "meinem Spezi" war es so, und ich fand (und finde!) dieses zerstörerische Spielchen sowas von grausam und schlecht durchschaubar... Jegliche Verantwortung wird durch diese Manipulationen an Andere abgegeben; und das mit einem unfassbaren Geschick.
    Was ich meine, ist das gezielte Beobachten von Personen, das Ausloten ihrer Stärken, Schwächen und Bedürfnisse, um diese - je nach Bedarf - für die eigenen Zwecke und Ziele zu benutzen (was ja dann schnell in eine Co- Abhängigkeit münden kann).
    Glaubst du, auch diese Form von (ich nenne es mal "Psychospielchen") ist charakteristisch für die Sucht?

    Liebe Grüße,
    Birdy
    Geändert von Birdy (15.03.2013 um 14:35 Uhr)

  4. #94
    Status: Elektroklempner Array Avatar von sn00py603
    Registriert seit
    28.01.2013
    Ort
    Im Heizungskeller
    Beiträge
    2.904
    Punkte: 12.842, Level: 73
    Level beendet: 98%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 8
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    212
    Dankeschöns erhalten
    255
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! Stichwortvergeber 3 Freunde Ihre erste Gruppe Empfehler 10000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Trockener Alkoholiker am Arbeitsplatz

    Ja @Birdy, dieses Spielchen kann durchaus charakteristisch sein. Und ja, auch ich habe Zeitweilig so gehandelt. Man versucht jede Verantwortung auf irgendeine Art auf andere abzuwälzen. Und wenn dann was in die Hose geht: Ich war das nicht, das war ....... Klar wird alles und jedes genutzt und es kommt darauf an, wer so mit sich spielen lässt.
    Wer glaubt, das ein Bauleiter einen Bau leitet,
    der glaubt auch, das ein Zitronenfalter Zitronen faltet.

  5. #95
    Status: Arbeitnehmer Array
    Registriert seit
    27.01.2013
    Beiträge
    127
    Punkte: 1.176, Level: 18
    Level beendet: 76%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 24
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    45
    Dankeschöns erhalten
    26
    Errungenschaften:
    3 Monate registiert 3 Freunde 1000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Trockener Alkoholiker am Arbeitsplatz

    ... Wenn du das selber so betrieben hast, dann musst du zweifelsohne eine gute Menschenkenntnis besitzen ;)
    Ja, ich denke, da ist was dran, wenn du sagst: "Es kommt darauf an, wer es mit sich machen lässt"... Schwierig, wenn es keiner durchschauen will oder kann und ggf. schon in eine Art von emotionaler Verstrickung verheddert ist...

    Danke, dass du so offen bist, Snoopy!

  6. #96
    Status: Elektroklempner Array Avatar von sn00py603
    1+

    Registriert seit
    28.01.2013
    Ort
    Im Heizungskeller
    Beiträge
    2.904
    Punkte: 12.842, Level: 73
    Level beendet: 98%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 8
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    212
    Dankeschöns erhalten
    255
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! Stichwortvergeber 3 Freunde Ihre erste Gruppe Empfehler 10000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Trockener Alkoholiker am Arbeitsplatz

    Danke, dass du so offen bist, Snoopy!
    Warum soll ich damit hinterm Berg halten? Mit wem kann man sprechen, ohne den Betreffenden zu belasten? Meine Frau kann ich damit nicht mehr belasten, das geht garnicht. Ich musste mir irgendwo und irgendwie einen Weg suchen. Nur durch puren Zufall bin ich hier ins Forum geschliddert, weil ich grade auf Jobsuche war. Und dann kam der Wink mit dem Zaunpfahl. Manchmal braucht man so einen Schubs, um etwas für sich zu tun.
    Schwierig, wenn es keiner durchschauen will oder kann
    Ich würde behaupten, dass die das nicht wollen. Sehen können die das, aber wollen nix sagen. Aus dem einfachen Grunde: Er ist doch der Teamleiter! Diese Einstellung ist Grundverkehrt. Man muss was sagen, auch wenn es der Vorgesetzte ist.


    Ach, eh ich es vergesse, den Schubs zu diesem Thread hab ich vom Zebrafink...

    In einem Finkennest
    fand ich den Rest
    von einem Kriminalroman
    na sieh mal an
    der Fink konnt lesen
    das war wohl ein Buchfink gewesen.
    Heinz Erhardt
    Geändert von sn00py603 (15.03.2013 um 15:18 Uhr)
    Wer glaubt, das ein Bauleiter einen Bau leitet,
    der glaubt auch, das ein Zitronenfalter Zitronen faltet.

  7. Die folgenden Benutzer bedanken sich bei sn00py603 für diesen nützlichen Beitrag:

    zebrafink (16.03.2013)

  8. #97
    Status: keine Angabe Array Avatar von skars
    1+

    Registriert seit
    10.02.2013
    Ort
    immer unterwegs
    Beiträge
    2.008
    Punkte: 7.829, Level: 59
    Level beendet: 40%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 121
    Aktivität: 36,0%
    Dankeschöns vergeben
    105
    Dankeschöns erhalten
    231
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! 3 Freunde Stichwortvergeber 1 Jahr registriert 5000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Trockener Alkoholiker am Arbeitsplatz

    Zitat Zitat von sn00py603 Beitrag anzeigen
    Na selbstverfreilich weiß ich das, ich bin ja selbst das beste Beispiel dafür. Ich habe lange gebraucht mir das selbst einzugestehen. Dadurch, das man versucht, immer gut da zu stehen, dass der Alkoholmißbrauch nicht auffällt, verstrickt man sich zusehends in ein Lügengebilde, welches dann irgendwann mit Donnern und Getöse in sich zusammen fällt, wie ein Kartenhaus. Nur ist es dann meistens zu Spät. Die Notbremse muss schon vorher gezogen werden, nicht erst wenn die Karre an die Wand gefahren ist. Spricht man einen Alkoholiker auf seine Sucht an, wirst du immer die gleiche Anwort kriegen: Nein, ich doch nicht. Der Weg zur Einsicht ist sehr sehr lang.
    Umso erstaunlicher finde ich es wirklich, dass man dazu unter Alkohol überhaupt fähig ist. Aber wahrscheinlich ist es für einen Alkoholiker unter Alkoholeinfluss auch ganz anders als für mich wenn ich mal was getrunken habe.
    Aber Respekt auf jeden Fall wie offen und ehrlich du damit heute umgehen kannst. Und wenn das hier dir sogar hilft umso besser. Eine win/win Situation. Wir lernen was dazu und dir tut es auch gut
    Wir retten die Welt!

  9. Die folgenden Benutzer bedanken sich bei skars für diesen nützlichen Beitrag:

    sn00py603 (15.03.2013)

  10. #98
    Status: Elektroklempner Array Avatar von sn00py603
    1+

    Registriert seit
    28.01.2013
    Ort
    Im Heizungskeller
    Beiträge
    2.904
    Punkte: 12.842, Level: 73
    Level beendet: 98%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 8
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    212
    Dankeschöns erhalten
    255
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! Stichwortvergeber 3 Freunde Ihre erste Gruppe Empfehler 10000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Trockener Alkoholiker am Arbeitsplatz

    Es hat lange gedauert, bis ich soweit war, das Leben so zu nehmen wie es ist. Man verfällt sehr leicht in Selbstmitleid. Das ist nicht gut.Da darf man sich garnicht fallen lassen, dann ist der Rückfall und der absolute Absturz vorprogrammiert. Ich mussteauch von meinem Ego runter kommen. Den konnte ich auch nicht mehr so raushängen lassen. Man soll sich aber auch nicht hinten anstellen, weil man sich dabei dann selbst vergisst. Das richtige Verhältniss zu dabei zu finden ist verdammt schwierig. Ich sage es offen, ich habs bis heute nicht gefunden, mal stehe ich hinten, mal bin ich mit meinem Ego vorne weg. Solange sich das die Balance hält, kann ich damit leben.
    Wer glaubt, das ein Bauleiter einen Bau leitet,
    der glaubt auch, das ein Zitronenfalter Zitronen faltet.

  11. Die folgenden Benutzer bedanken sich bei sn00py603 für diesen nützlichen Beitrag:

    skars (17.03.2013)

  12. #99
    Status: Büroangestellter Array Avatar von zebrafink
    1+

    Registriert seit
    21.08.2011
    Beiträge
    2.192
    Punkte: 8.279, Level: 61
    Level beendet: 44%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 171
    Aktivität: 31,0%
    Dankeschöns vergeben
    207
    Dankeschöns erhalten
    142
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Hyperaktiv! 5000 Erfahrungs-Punkte 3 Freunde Foren-Veteran

    AW: Trockener Alkoholiker am Arbeitsplatz

    Freut mich wenn ich helfen konnte sn00py603.

    Was ich beeindruckend finde: Es ist bei dir jetzt einige Jahre her, aber ich merke, und korrigiere mich wenn ich übertreibe, dass der Gesprächsbedarf bei dir noch durchaus da ist. Da merkt man ja was der Alkoholismus für Narben hinterlässt auf der Seele eines Menschen.

  13. Die folgenden Benutzer bedanken sich bei zebrafink für diesen nützlichen Beitrag:

    sn00py603 (18.03.2013)

  14. #100
    Status: ausgewogen Direkt Array Avatar von Prostan
    2+

    Registriert seit
    24.12.2012
    Ort
    S
    Beiträge
    1.794
    Punkte: 6.868, Level: 54
    Level beendet: 59%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 82
    Aktivität: 99,9%
    Dankeschöns vergeben
    23
    Dankeschöns erhalten
    297
    Errungenschaften:
    Ihre erste Gruppe Stichwortvergeber Hyperaktiv! 1 Jahr registriert 5000 Erfahrungs-Punkte
    Auszeichnungen:
    Downloads

    AW: Trockener Alkoholiker am Arbeitsplatz

    Zitat Zitat von zebrafink Beitrag anzeigen
    ... Da merkt man ja was der Alkoholismus für Narben hinterlässt auf der Seele eines Menschen.
    Alkoholismus wird in den Betrieben wird wohl stets ein Thema sein und bei den Betroffenen, die es geschafft haben, Narben hinterlassen. Hier sind wir alle gefragt, unseren Teil beizutragen.
    Dann kommen auch solche Ergebnisse raus, wie bei unserem Sn00py .

  15. die folgenden 2 Benutzerbedanken sich bei Prostan für den nützlichen Beitrag:

    skars (17.03.2013), sn00py603 (18.03.2013)

Seite 10 von 22 ErsteErste ... 8 9 10 11 12 20 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Privatbesuche am Arbeitsplatz
    Von Clemens im Forum Arbeitsklima
    Antworten: 41
    Letzter Beitrag: 06.03.2013, 15:36
  2. Neid am Arbeitsplatz
    Von Brommel im Forum Arbeitsklima
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 23.10.2012, 13:57
  3. Beziehungen am Arbeitsplatz
    Von Kreuzkoenig im Forum Arbeitsklima
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 04.05.2012, 13:12
  4. Arbeitsplatz umverlegt / Mobbing???
    Von damdidam im Forum Arbeitsklima
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 23.02.2012, 17:26
  5. Müdigkeit am Arbeitsplatz
    Von talk05 im Forum Mein Leben als Arbeitnehmer
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 04.12.2011, 12:12

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •