Studierte: arrogant - Arbeiter: bessere Mobber? - Seite 2
Gigajob-Forum Deutschland - das Forum für Arbeitnehmer und Arbeitgeber. Fragen und Antworten zu: Jobsuche, Bewerbung, Arbeitsklima, Weiterbildung, Ausbildung, ARGE/Jobcenter, Arbeitslosigkeit, Schule, Studium, Ausbildung, Existenzgründung, Selbständigkeit, Mitarbeiter und vieles mehr...
Seite 2 von 5 ErsteErste 1 2 3 4 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 48

Thema: Studierte: arrogant - Arbeiter: bessere Mobber?

  1. #11
    Status: ausgewogen Direkt Array Avatar von Prostan
    Registriert seit
    24.12.2012
    Ort
    S
    Beiträge
    1.794
    Punkte: 6.868, Level: 54
    Level beendet: 59%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 82
    Aktivität: 99,9%
    Dankeschöns vergeben
    23
    Dankeschöns erhalten
    297
    Errungenschaften:
    Ihre erste Gruppe Stichwortvergeber Hyperaktiv! 1 Jahr registriert 5000 Erfahrungs-Punkte
    Auszeichnungen:
    Downloads

    AW: Studierte: arrogant - Arbeiter: bessere Mobber?

    Zitat Zitat von Opel-Admiral Beitrag anzeigen
    ... Hat es dich bei deiner Arbeit belastet, Prostan?
    Guter Joke. So stark, dass ich später auch einen weißen Kittel trug.

  2. #12
    Status: Arbeitnehmer Array Avatar von Opel-Admiral
    Registriert seit
    11.06.2011
    Beiträge
    1.492
    Punkte: 7.566, Level: 58
    Level beendet: 8%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 184
    Aktivität: 99,0%
    Dankeschöns vergeben
    111
    Dankeschöns erhalten
    120
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 3 Freunde 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran Hyperaktiv!

    AW: Studierte: arrogant - Arbeiter: bessere Mobber?

    Oh weh - dann hast du also jeglichen praktischen Fähigkeiten verloren und kannst nur noch Formeln berechnen und andere dirigieren?

    Ich glaube, du hast verstanden worum es mir geht. Interessante Diskussion, nichtsdestotrotz!

  3. #13
    Status: ausgewogen Direkt Array Avatar von Prostan
    Registriert seit
    24.12.2012
    Ort
    S
    Beiträge
    1.794
    Punkte: 6.868, Level: 54
    Level beendet: 59%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 82
    Aktivität: 99,9%
    Dankeschöns vergeben
    23
    Dankeschöns erhalten
    297
    Errungenschaften:
    Ihre erste Gruppe Stichwortvergeber Hyperaktiv! 1 Jahr registriert 5000 Erfahrungs-Punkte
    Auszeichnungen:
    Downloads

    AW: Studierte: arrogant - Arbeiter: bessere Mobber?

    Zitat Zitat von Opel-Admiral Beitrag anzeigen
    ...Ich glaube, du hast verstanden worum es mir geht. Interessante Diskussion, nichtsdestotrotz!...
    Ich denke schon. Aber ich lasse mich gern locken, das ist ja auch das Tolle in diesem Forum.
    Gleichfalls denke ich, dass man durch ein "Lebenslanges Lernen", alte Fähigkeiten nicht verliert und die guten Eigenschaften stets vertreten soll.

  4. #14
    Status: Trollwesen Array Avatar von Mumin
    1+

    Registriert seit
    01.07.2011
    Ort
    Mumintal
    Beiträge
    3.570
    Punkte: 13.149, Level: 74
    Level beendet: 75%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 101
    Aktivität: 97,0%
    Dankeschöns vergeben
    197
    Dankeschöns erhalten
    314
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Hyperaktiv! 3 Freunde Foren-Veteran 10000 Erfahrungs-Punkte
    Auszeichnungen:
    Beitrags-Preis

    AW: Studierte: arrogant - Arbeiter: bessere Mobber?

    Zitat Zitat von Prostan Beitrag anzeigen
    Habt ihr dies oder ähnliches auch schon erlebt?
    Ich hatte das ja auch in dem anderen Thema schonmal ein bisschen geschrieben. Ich bin wirklich schon öfter mit der Meinung Studenten sind arrogant konfrontiert worden. Am besten ist eigentlich immer wenn dann kommt, naja du jetzt nicht, aber alle anderen schon...

    Fakt ist doch, dass man sich einfach mal vor Augen halten muss, dass keiner alles machen kann und will.
    Wenn ich mal von meiner engsten Familie ausgehe (Eltern und Geschiwster), dann bin ich die erste und bis dato einzige, die studiert hat. Sicherlich bin ich in manchen Gebieten dann besser als meine Familie. Aber 3 von meiner Familie arbieten zum Beispiel in der Pflege, haben dafür entweder eine Ausbildung oder eine Umschulung gemacht. Ich könnte den Job nicht machen, da bringen mir meine besseren Schulnoten, mein Abitur und mein Studium gar nichts, ich wäre mental gar nicht bereit für den Job. Und ich glaube alle sind sich einig, dass wir auf Pflegepersonal nicht verzichten können.
    Und andersrum ist es doch das gleiche. Auch die "Studierten" werden gebraucht und erfüllen in der Gesellschaft einen wichtigen Part. Es ist einfach lächerlich zu denken man sei in der oder der Position besser als die andere Seite...
    Give a girl the right shoes and she can conquer the world!
    Marilyn Monroe

  5. Die folgenden Benutzer bedanken sich bei Mumin für diesen nützlichen Beitrag:

    Appunti Partigiani (19.02.2013)

  6. #15
    Status: Bin ein Bifi Array Avatar von Appunti Partigiani
    Registriert seit
    02.11.2011
    Beiträge
    2.155
    Punkte: 8.534, Level: 62
    Level beendet: 28%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 216
    Aktivität: 14,0%
    Dankeschöns vergeben
    147
    Dankeschöns erhalten
    116
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! 3 Freunde 5000 Erfahrungs-Punkte Meister Stichwortvergeber Foren-Veteran

    AW: Studierte: arrogant - Arbeiter: bessere Mobber?

    Da hast du recht. Und mit "icherlich bin ich in manchen Gebieten dann besser als meine Familie" gebe ich dir auch voll und ganz recht. Du hast ja auch gleichzeitig genannt, dass du der Meinung bist, dass es Sachen kann in denen sie besser sind als du, bzw. einzelne Personen aus deiner Familie. Und so soll es ja auch sein, alles andere wäre ja nicht in deinem oder ihren Sinne.

    Überspitzt gesagt: Will irgendjemand wirklich, dass jemand der so gut wie keine Geschichte gelernt hat aber KFZ-Mechaniker ist, dass er den eigenen Kindern Geschichte beibringt?
    Dass jemand der Soziologie studiert hat eure Herz-OP übernimmt?
    Dass jemand der Jura studiert hat euer Auto repariert?

    Eine Gesellschaft lebt ja eigentlich immer vom Pluralismus, und deswegen bin ich auch (nicht wegen elitären Gedanken!!) gegen den Hokuspokus in Richtugn "jeder sollte studieren".
    Jeder der sich für super hält, ist ein Superhalter.

  7. #16
    Status: ausgewogen Direkt Array Avatar von Prostan
    Registriert seit
    24.12.2012
    Ort
    S
    Beiträge
    1.794
    Punkte: 6.868, Level: 54
    Level beendet: 59%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 82
    Aktivität: 99,9%
    Dankeschöns vergeben
    23
    Dankeschöns erhalten
    297
    Errungenschaften:
    Ihre erste Gruppe Stichwortvergeber Hyperaktiv! 1 Jahr registriert 5000 Erfahrungs-Punkte
    Auszeichnungen:
    Downloads

    AW: Studierte: arrogant - Arbeiter: bessere Mobber?

    Zitat Zitat von Appunti Partigiani Beitrag anzeigen
    Überspitzt gesagt: Will ...
    .... jemand der Soziologie studiert hat eure Herz-OP übernimmt?.... oder...
    .. ..jemand der Jura studiert hat euer Auto repariert?
    Appunti, das will wohl keiner. Aber wenn ein Jurist einem Kfz-Mechaniker sein fatales Unfallverhalten nach der StVO erklärt, wäre es wohl vermessen, dem Juristen vorzuwerfen, er sei eingebildet, arrogant oder ein Besserwisser. Das, so denke ich, passt nicht.

  8. #17
    Status: Bin ein Bifi Array Avatar von Appunti Partigiani
    Registriert seit
    02.11.2011
    Beiträge
    2.155
    Punkte: 8.534, Level: 62
    Level beendet: 28%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 216
    Aktivität: 14,0%
    Dankeschöns vergeben
    147
    Dankeschöns erhalten
    116
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! 3 Freunde 5000 Erfahrungs-Punkte Meister Stichwortvergeber Foren-Veteran

    AW: Studierte: arrogant - Arbeiter: bessere Mobber?

    Zitat Zitat von Prostan Beitrag anzeigen
    Appunti, das will wohl keiner. Aber wenn ein Jurist einem Kfz-Mechaniker sein fatales Unfallverhalten nach der StVO erklärt, wäre es wohl vermessen, dem Juristen vorzuwerfen, er sei eingebildet, arrogant oder ein Besserwisser. Das, so denke ich, passt nicht.
    Absolut korrekt, das geht ja d'accord mit dem, was ich vorher gesagt habe, oder`?
    Jeder der sich für super hält, ist ein Superhalter.

  9. #18
    Status: ausgewogen Direkt Array Avatar von Prostan
    1+

    Registriert seit
    24.12.2012
    Ort
    S
    Beiträge
    1.794
    Punkte: 6.868, Level: 54
    Level beendet: 59%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 82
    Aktivität: 99,9%
    Dankeschöns vergeben
    23
    Dankeschöns erhalten
    297
    Errungenschaften:
    Ihre erste Gruppe Stichwortvergeber Hyperaktiv! 1 Jahr registriert 5000 Erfahrungs-Punkte
    Auszeichnungen:
    Downloads

    AW: Studierte: arrogant - Arbeiter: bessere Mobber?

    Zitat Zitat von Appunti Partigiani Beitrag anzeigen
    auf Zitat von Prostan... wenn ein Jurist ...ein fatales Unfallverhalten nach der StVO erklärt, wäre es vermessen, ihm vorzuwerfen, er sei eingebildet, arrogant oder ein Besserwisser...
    Absolut korrekt, das geht ja d'accord mit dem, was ich vorher gesagt habe, oder`?
    Da sind wir mal wieder eins. Aber wenn man seine Fähigkeiten einsetzt um andere zu schaden, hört es doch mit der guten Betriebsamkeit, wie im Beispiel, auf.

    Ein Diplom Kaufmann war stets auf geringe Kosten fixiert und gängelte stets den Betriebsmeister bzgl. Einhaltung geringerer Werkzeugkosten. Dies ging auf Kosten der Qualität. Den Rüffel der Mängelprodukte bekam der Meister. Er selber, Elektromeister, ging eines Tages ins Kaufmannbüro und installierte eine Zeitschaltuhr. Immer wieder, dann und wann, fiel der Strom vom PC aus. Alle Daten waren weg und der Kaufmann konnte von vorne anfangen. Natürlich hat der Meister den Fehler eine Zeitlang nicht gefunden.

    Wer gefällt euch besser? o

  10. Die folgenden Benutzer bedanken sich bei Prostan für diesen nützlichen Beitrag:

    sn00py603 (19.02.2013)

  11. #19
    Status: Elektroklempner Array Avatar von sn00py603
    Registriert seit
    28.01.2013
    Ort
    Im Heizungskeller
    Beiträge
    2.904
    Punkte: 12.842, Level: 73
    Level beendet: 98%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 8
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    212
    Dankeschöns erhalten
    255
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! Stichwortvergeber 3 Freunde Ihre erste Gruppe Empfehler 10000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Studierte: arrogant - Arbeiter: bessere Mobber?

    Zitat Zitat von Prostan Beitrag anzeigen

    Ein Diplom Kaufmann war stets auf geringe Kosten fixiert und gängelte stets den Betriebsmeister bzgl. Einhaltung geringerer Werkzeugkosten. Dies ging auf Kosten der Qualität. Den Rüffel der Mängelprodukte bekam der Meister. Er selber, Elektromeister, ging eines Tages ins Kaufmannbüro und installierte eine Zeitschaltuhr. Immer wieder, dann und wann, fiel der Strom vom PC aus. Alle Daten waren weg und der Kaufmann konnte von vorne anfangen. Natürlich hat der Meister den Fehler eine Zeitlang nicht gefunden.

    Wer gefällt euch besser? o
    Der gefällt mir, das hätte von mir sein können
    Wer glaubt, das ein Bauleiter einen Bau leitet,
    der glaubt auch, das ein Zitronenfalter Zitronen faltet.

  12. #20
    Status: Bin ein Bifi Array Avatar von Appunti Partigiani
    Registriert seit
    02.11.2011
    Beiträge
    2.155
    Punkte: 8.534, Level: 62
    Level beendet: 28%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 216
    Aktivität: 14,0%
    Dankeschöns vergeben
    147
    Dankeschöns erhalten
    116
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! 3 Freunde 5000 Erfahrungs-Punkte Meister Stichwortvergeber Foren-Veteran

    AW: Studierte: arrogant - Arbeiter: bessere Mobber?

    Echte Situation jetzt?
    Wenn ich da Chef gewesen wäre hätte ich entweder abgemahnt oder nach Betriebsschluss gemeinsam ein Bierchen mit den beiden getrunken.
    Jeder der sich für super hält, ist ein Superhalter.

Seite 2 von 5 ErsteErste 1 2 3 4 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 02.09.2012, 13:37
  2. Frau oder Mann - wer ist der bessere Chef?
    Von Mariella im Forum Plauderecke
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 14.05.2012, 16:09
  3. Jung oder alt: Wer ist der bessere Angestellte
    Von dr. pepper im Forum Mitarbeiter
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 27.12.2011, 21:16

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •