Verständnisprobleme mit dem Chef
Gigajob-Forum Deutschland - das Forum für Arbeitnehmer und Arbeitgeber. Fragen und Antworten zu: Jobsuche, Bewerbung, Arbeitsklima, Weiterbildung, Ausbildung, ARGE/Jobcenter, Arbeitslosigkeit, Schule, Studium, Ausbildung, Existenzgründung, Selbständigkeit, Mitarbeiter und vieles mehr...
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 15

Thema: Verständnisprobleme mit dem Chef

  1. #1
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    13.02.2013
    Beiträge
    3
    Punkte: 29, Level: 2
    Level beendet: 16%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 21
    Aktivität: 27,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    0

    Verständnisprobleme mit dem Chef

    Grüsst Euch,

    ich komme mal zu Euch, weil ich einfach nicht weiß was ich machen soll. Ich arbeite in der Gastronomie bei einem Inder, verstehe mich gut mit meinen Kollegen, mit meinem Chef eher zwischenmenschlich "einigermaßen". Denn ich kann ihn oft nicht verstehen, wenn er mir etwas sagt oder Anweisungen gibt. Es kommt auch vor, dass ich dadurch Fehler mache und er dann mächtig sauer wird. Es kommt immer wieder zu Missverständnissen weil ich seine Sprache so schlecht verstehe. Ich weiß einfach nicht, wie ich mit dem Problem klar kommen soll. Mir macht die Arbeit dort wirklich Spaß und ich würde so gerne eine Lösung finden.

    Ich freue mich, wenn Ihr einen Rat für mich habt.

  2. #2
    Status: Elektroklempner Array Avatar von sn00py603
    Registriert seit
    28.01.2013
    Ort
    Im Heizungskeller
    Beiträge
    2.904
    Punkte: 12.842, Level: 73
    Level beendet: 98%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 8
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    212
    Dankeschöns erhalten
    255
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! Stichwortvergeber 3 Freunde Ihre erste Gruppe Empfehler 10000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Verständnisprobleme mit dem Chef

    Hallo Wiesel,
    herzlich willkommen.

    Ist in der Tat ein mächtiges Problem, was du da hast. Ich würde versuchen, deinem Chef klar zu machen, dass du ihn teilweise nicht gut verstehst. Unter anderem würde ich ihn wiederholt nach den Aufgaben fragen, die er dir gegeben hat.
    Vielleicht kommt er dann von selbst drauf, das er sich deutlicher ausdrücken muss.
    Wer glaubt, das ein Bauleiter einen Bau leitet,
    der glaubt auch, das ein Zitronenfalter Zitronen faltet.

  3. #3
    Status: keine Angabe Array Avatar von skars
    Registriert seit
    10.02.2013
    Ort
    immer unterwegs
    Beiträge
    2.008
    Punkte: 7.829, Level: 59
    Level beendet: 40%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 121
    Aktivität: 36,0%
    Dankeschöns vergeben
    105
    Dankeschöns erhalten
    231
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! 3 Freunde Stichwortvergeber 1 Jahr registriert 5000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Verständnisprobleme mit dem Chef

    Das ist wirklich problematisch. Haben denn deine Kollegen das Problem auch oder betrifft es nur dich? Ich nehme mal an, dass du wahrscheinlich nicht als einziger davon betroffen bist, oder? Vielleicht wäre es dann sogar sinnvoll wenn du (oder ihr) mal in Ruhe das Gespräch mit eurem Chef sucht und ihm das so erklärt wie es ist. Dann könnt ihr gemeinsam eine Lösung suchen.

  4. #4
    Status: Büroangestellter Array Avatar von zebrafink
    Registriert seit
    21.08.2011
    Beiträge
    2.192
    Punkte: 8.279, Level: 61
    Level beendet: 44%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 171
    Aktivität: 31,0%
    Dankeschöns vergeben
    207
    Dankeschöns erhalten
    142
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Hyperaktiv! 5000 Erfahrungs-Punkte 3 Freunde Foren-Veteran

    AW: Verständnisprobleme mit dem Chef

    Naja, ich kann mir vorstellen, dass es problematisch ist, aber zu sehr zu den Kollegen zu schauen bringt auch nichts. 1. ist es ja oft so, dass verschiedene Leute die gleiche Person verschieden gut/schlecht verstehen. 2. soll man dann gemeinsam zum Betriebsrat und sagen "der Chef versteht mich nicht, und ich ihn nicht, bitte ändern sie was daran". Das geht ja auch nicht, der arme Chef macht ja in dem Sinne nichts verkehrt.

    In Indien wird ja viel englisch gesprochen - vielleicht könntet ihr ausmachen, dass er dir die Aufgaben auf englisch zuteilt? Auf die Weise würde dein Chef zwar nicht besser deutsch lernen, aber das kann ja nicht sinn des Anstellungsverhältnisses sein.

  5. #5
    Status: Wieder gebraucht Array Avatar von Oberbuxe
    Registriert seit
    09.05.2011
    Ort
    Pott
    Beiträge
    1.958
    Punkte: 8.439, Level: 61
    Level beendet: 97%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 11
    Aktivität: 19,0%
    Dankeschöns vergeben
    172
    Dankeschöns erhalten
    133
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 3 Freunde 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Verständnisprobleme mit dem Chef

    Könnt ihr euch einfachmal vor Arbeitsbeginn zusammensetzen und in Ruhe und mit Zeit die Sachen, von denen ihr sicher seid, dass sie heute anfallen, durchsprechen? Dadurch nehmt ihr doch schon mal viel vorneweg. Dass es bei solchen Arbeitsverhältnissen immer wieder mal zu was kommt bleibt nicht aus, ist halt so wenn verscheidene Sprachen und Mentalitäten aufeinadner treffen.

  6. #6
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    05.05.2011
    Beiträge
    1.178
    Punkte: 5.847, Level: 49
    Level beendet: 49%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 103
    Aktivität: 3,0%
    Dankeschöns vergeben
    39
    Dankeschöns erhalten
    128
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Verständnisprobleme mit dem Chef

    Ich würde sagen kurzfristig hilft erstmal wirklich genau nachzufragen wenn du etwas nicht verstehst, wenn nötig auch mehrfach. Langfristig gesehen muss da aber eine Lösung her, denn es kann ja auch nicht dauerhaft so sein, dass du jedesmal mehrfach fragen musst wie und was du machen sollst. Dafür wäre sicherlich ein Gespräch mit dem Chef die beste Lösung, damit ihr euch gemeinsam überlegen könnt wie ihr das handhabt. Unter Umständen reicht es aus wenn du deine Anweisungen vor Dienstbeginn in Ruhe bekommst, auch auf Englisch zu wechseln wäre evtl. eine gute Idee. Aber wie gesagt, das musst du zusammen mit deinem Chef klären.

  7. #7
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    17.05.2012
    Beiträge
    875
    Punkte: 5.189, Level: 46
    Level beendet: 20%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 161
    Aktivität: 25,0%
    Dankeschöns vergeben
    11
    Dankeschöns erhalten
    30
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Foren-Veteran 5000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Verständnisprobleme mit dem Chef

    Wenn sie ja beide Englisch können, hätten sie es bestimmt schon in der Sprache ausprobiert? Können denn die Kollegen kein Indisch, sind sie alles Deutsche oder aus anderen Ländern?

  8. #8
    Status: Bin ein Bifi Array Avatar von Appunti Partigiani
    1+

    Registriert seit
    02.11.2011
    Beiträge
    2.155
    Punkte: 8.534, Level: 62
    Level beendet: 28%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 216
    Aktivität: 14,0%
    Dankeschöns vergeben
    147
    Dankeschöns erhalten
    116
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! 3 Freunde 5000 Erfahrungs-Punkte Meister Stichwortvergeber Foren-Veteran

    AW: Verständnisprobleme mit dem Chef

    Zitat Zitat von Carmencia Beitrag anzeigen
    Wenn sie ja beide Englisch können, hätten sie es bestimmt schon in der Sprache ausprobiert? Können denn die Kollegen kein Indisch, sind sie alles Deutsche oder aus anderen Ländern?
    Als alter Linguisten-Schlaubischlumpf-Besserwisser will ich an diese Idee kurz anknüpfen. Es wäre natürlich eine Idee, aber die deutsche Wikipedia kennt (mit eigenem Artikel) das indische Englisch als eine Varietät mit teilweise doch erheblichen Unterschieden in der Aussprache. Nimmt man jetzt die teilweise auch nicht ganz sprachgemäße Aussprache eines deutschen Sprechers, dann kann es durchaus sein, dass man eher noch frustrierter wird als man es vorher schon war. Immerhin sollte man doch jetzt die Probleme ausgeräumt haben, aufgrund der unterschiedlichen Aussprache ist es aber im Bereich des möglichen, dass man sich dennoch weiter nicht versteht. Vorallem wenn es um besondere Begriffe geht, die nicht der Alltagssprache entnommen sind wird es nicht unbedingt leichter.
    Jeder der sich für super hält, ist ein Superhalter.

  9. Die folgenden Benutzer bedanken sich bei Appunti Partigiani für diesen nützlichen Beitrag:

    Kp1O (14.02.2013)

  10. #9
    Status: Büroangestellter Array Avatar von zebrafink
    Registriert seit
    21.08.2011
    Beiträge
    2.192
    Punkte: 8.279, Level: 61
    Level beendet: 44%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 171
    Aktivität: 31,0%
    Dankeschöns vergeben
    207
    Dankeschöns erhalten
    142
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Hyperaktiv! 5000 Erfahrungs-Punkte 3 Freunde Foren-Veteran

    AW: Verständnisprobleme mit dem Chef

    Zitat Zitat von Appunti Partigiani Beitrag anzeigen
    Als alter Linguisten-Schlaubischlumpf-Besserwisser will ich an diese Idee kurz anknüpfen. Es wäre natürlich eine Idee, aber die deutsche Wikipedia kennt (mit eigenem Artikel) das indische Englisch als eine Varietät mit teilweise doch erheblichen Unterschieden in der Aussprache. Nimmt man jetzt die teilweise auch nicht ganz sprachgemäße Aussprache eines deutschen Sprechers, dann kann es durchaus sein, dass man eher noch frustrierter wird als man es vorher schon war. Immerhin sollte man doch jetzt die Probleme ausgeräumt haben, aufgrund der unterschiedlichen Aussprache ist es aber im Bereich des möglichen, dass man sich dennoch weiter nicht versteht. Vorallem wenn es um besondere Begriffe geht, die nicht der Alltagssprache entnommen sind wird es nicht unbedingt leichter.
    Naja, aber irgedneine Lösung, wenn auch erstmal kurzfristig, muss ja her.
    Man könnte auch durchaus mehr schriftlich festhalten, oder mit dem Handy von einigen Handgriffen Fotos machen. Bei Verständnisproblemen muss man denke ich sehr kreativ sein.

  11. #10
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    05.05.2011
    Beiträge
    1.178
    Punkte: 5.847, Level: 49
    Level beendet: 49%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 103
    Aktivität: 3,0%
    Dankeschöns vergeben
    39
    Dankeschöns erhalten
    128
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Verständnisprobleme mit dem Chef

    Zitat Zitat von zebrafink Beitrag anzeigen
    Naja, aber irgedneine Lösung, wenn auch erstmal kurzfristig, muss ja her.
    Man könnte auch durchaus mehr schriftlich festhalten, oder mit dem Handy von einigen Handgriffen Fotos machen. Bei Verständnisproblemen muss man denke ich sehr kreativ sein.
    Das sind in meinen Augen aber auch nur kurzfristige Lösungen. Ich will damit nicht sagen, dass sie schlecht sind, du hast ja recht, dass man sich so kurzfristig erstmal behelfen kann. Aber ich denke nach wie vor, dass auch schnell eine dauerhafte Lösung gefunden werden muss. Es nimmt ja auch Zeit in Anspruch alles schriftlich festzuhalten, mehrfach nachzufragen oder Fotos zu machen usw. Ich denke gerade in der Gastronomie hat man nicht dauerhaft die Zeit solche Sachen zu machen.

Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Fahrgemeinschaft mit Chef?
    Von Pirat im Forum Mein Leben als Arbeitnehmer
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 17.02.2013, 14:51
  2. Chef ist sauer!
    Von Notriouz im Forum Ausbildung
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 18.02.2012, 18:46
  3. Geschenk für den Chef?
    Von rubbeldiekatz im Forum Arbeitsklima
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 21.11.2011, 17:44
  4. Chef abmahnen
    Von hangover im Forum Regeln & Verträge
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 22.10.2011, 16:08
  5. Familie als Chef?
    Von Fluxus im Forum Arbeitsklima
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 14.06.2011, 22:21

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •