Arbeit bei Konzern - Seite 2
Gigajob-Forum Deutschland - das Forum für Arbeitnehmer und Arbeitgeber. Fragen und Antworten zu: Jobsuche, Bewerbung, Arbeitsklima, Weiterbildung, Ausbildung, ARGE/Jobcenter, Arbeitslosigkeit, Schule, Studium, Ausbildung, Existenzgründung, Selbständigkeit, Mitarbeiter und vieles mehr...
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2
Ergebnis 11 bis 18 von 18

Thema: Arbeit bei Konzern

  1. #11
    Status: Selbständig Array
    Registriert seit
    23.02.2012
    Ort
    NRW
    Beiträge
    423
    Punkte: 2.109, Level: 27
    Level beendet: 73%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 41
    Aktivität: 32,0%
    Dankeschöns vergeben
    57
    Dankeschöns erhalten
    53
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 1000 Erfahrungs-Punkte 1 Jahr registriert

    AW: Arbeit bei Konzern

    Es scheint, dass ich in München länger arbeiten muss. Aber man kann keinen Termin festlegen.
    Ich weiss nicht, ob es noch Stelle in Duisburg für mich frei ist.
    Hat dein Chef nicht ausführlich mit dir darüber gesprochen?
    Warum kann man keinen Termin festlegen?
    Wer einen Fehler gemacht hat und ihn nicht korrigiert, begeht einen zweiten. (Konfuzius)

  2. #12
    Status: Büroangestellter Array Avatar von zebrafink
    Registriert seit
    21.08.2011
    Beiträge
    2.192
    Punkte: 8.279, Level: 61
    Level beendet: 44%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 171
    Aktivität: 31,0%
    Dankeschöns vergeben
    207
    Dankeschöns erhalten
    142
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Hyperaktiv! 5000 Erfahrungs-Punkte 3 Freunde Foren-Veteran

    AW: Arbeit bei Konzern

    Gäbe es die Möglichkeit, den Job erstmal anzunehmen, für die 6 Monate, und manches mal kommst du nach Duisburg, manches mal deine Familie nach München. Es ist sicher hart, aber mit den neuartigen Methoden wie Skype etc. könntest du die Familie jeden Tag immerhin am PC sehen.

    Innerhalb der 6 Monate wird es sich ja, wenn ich richtig verstanden habe, eh rausstellen ob du nun in München bleiben musst oder nicht.

  3. #13
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    05.05.2011
    Beiträge
    1.178
    Punkte: 5.847, Level: 49
    Level beendet: 49%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 103
    Aktivität: 3,0%
    Dankeschöns vergeben
    39
    Dankeschöns erhalten
    128
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Arbeit bei Konzern

    Ich kann mir schon vorstellen, dass es bei einer Umstrukturierung auch für einen Arbeitgeber schwer sein kann feste Aussagen zu treffen. Er will dir vermutlich auch nichts falsches sagen und am Ende kommt alles anders oder so. Trotzdem muss dein Chef auch berücksichtigen, dass es eine enorme distanz ist, die du da ständig zurücklegen musst und dass davon auch deine gesamte Familie betroffen ist. Deshlab würde uach ich dir raten nochmal in Ruhe mit ihm darüber zu sprechen. Du hast ein Recht darauf zu wissen wie es bei dir weitergeht.

  4. #14
    Status: Angestellte Array
    Registriert seit
    14.10.2012
    Beiträge
    150
    Punkte: 1.097, Level: 17
    Level beendet: 97%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 3
    Aktivität: 7,0%
    Dankeschöns vergeben
    5
    Dankeschöns erhalten
    7
    Errungenschaften:
    3 Monate registiert 1000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Arbeit bei Konzern

    Kannst du dir denn überhaupt vorstellen gegebenenfalls nach München zu ziehen? Kommt das für dich und deine Familie überhaupt in Frage? Oder möchtet ihr in Duisburg wohnen bleiben und du möchtest lieber wieder dort arbeiten? Falls dem so ist, solltest du das Gespräch mit deinem Chef ja auch dementsprechend angehen und vor allem mit ihm darüber sprechen, ob es die Möglichkeit gibt wieder zurück nach Duisburg versetzt zu werden.

  5. #15
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    18.01.2013
    Beiträge
    12
    Punkte: 244, Level: 7
    Level beendet: 88%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 6
    Aktivität: 50,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 31 Tage registriert 100 Erfahrungs-Punkte

    AW: Arbeit bei Konzern

    In Deiner Situation würde ich mich garnicht wohl fühlen. Das ist so unsicher und eine Entscheidung zu treffen ist schwierig. Dein Chef sollte sich mal für Dich eingehend informieren, wie das geregelt werden kann. Schon auf Rücksicht auf Deine Familie, denn ein Dauerzustand kann es so nicht sein. Wie ist das mit Deinen Kindern, sind sie noch klein oder gehen sie zur Schule? Eine gute Lösung wäre es dann, wenn die Kinder noch nicht schulpflichtig sind, dass Ihr Eure Wohnung in Duisburg behaltet und Euch die Firma - erstmal übergangsweise - für 6 Monate eine Wohnung in München stellt. Ist vielleicht ein bisschen viel verlangt, aber man verlangt ja von Dir auch sehr viel.

  6. #16
    Status: Arbeitgeber Array Avatar von Physicus
    Registriert seit
    03.06.2011
    Beiträge
    2.160
    Punkte: 8.779, Level: 63
    Level beendet: 10%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 271
    Aktivität: 59,0%
    Dankeschöns vergeben
    152
    Dankeschöns erhalten
    198
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Hyperaktiv! 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Arbeit bei Konzern

    Das ist natürlich wirklich eine verrtackte Lage. Ich kann hier sowohl AG als auch AN verstehen. Wäre eine Alternative vielleicht eine von der Firma unterstützte Pendel-Lösung, bis man weiteres weiß?
    „Wer eine Hühnerfarm leitet, muss nicht selbst Eier legen können.“
    (Oswald Neuberger)

  7. #17
    Status: keine Angabe Array Avatar von Turbolady
    Registriert seit
    16.07.2012
    Beiträge
    2.704
    Punkte: 9.920, Level: 66
    Level beendet: 68%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 130
    Aktivität: 39,0%
    Dankeschöns vergeben
    63
    Dankeschöns erhalten
    99
    Errungenschaften:
    3 Freunde Stichwortvergeber 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Arbeit bei Konzern

    Das Pendeln geht doch auch ziemlich ins Geld? Vom Finanzamt bekommt man ja nicht so viel zurück, von daher wäre es schon angebracht, dass sich die Firma daran beteiligt. Nur wäre es schon eine bessere Lösung, wenn man ihm sagt, woran er ist oder zumindest womit er rechnen kann.
    Stau ist nur am Ende doof...vorne geht’s.

  8. #18
    Status: Büroangestellter Array Avatar von zebrafink
    Registriert seit
    21.08.2011
    Beiträge
    2.192
    Punkte: 8.279, Level: 61
    Level beendet: 44%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 171
    Aktivität: 31,0%
    Dankeschöns vergeben
    207
    Dankeschöns erhalten
    142
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Hyperaktiv! 5000 Erfahrungs-Punkte 3 Freunde Foren-Veteran

    AW: Arbeit bei Konzern

    In diesem Fall ist pendeln einfach viel verlangt, finde ich. Es wird sicher nicht leicht, auch wenn man die oben genannten technischen Mittel für sich nutzt. So alnge von der Familie getrennt zu sein ist sicher grade für Familienväter schwierig. Umso mehr, wenn die Frau auch arbeitet.

Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2

Ähnliche Themen

  1. Keine Arbeit besser als schlechte Arbeit?
    Von Reiniger im Forum Wege aus der Arbeitslosigkeit
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 24.02.2015, 16:18

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •