Lenk- und Ruhezeiten im Linienverkehr - Seite 2
Gigajob-Forum Deutschland - das Forum für Arbeitnehmer und Arbeitgeber. Fragen und Antworten zu: Jobsuche, Bewerbung, Arbeitsklima, Weiterbildung, Ausbildung, ARGE/Jobcenter, Arbeitslosigkeit, Schule, Studium, Ausbildung, Existenzgründung, Selbständigkeit, Mitarbeiter und vieles mehr...
Seite 2 von 6 ErsteErste 1 2 3 4 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 51

Thema: Lenk- und Ruhezeiten im Linienverkehr

  1. #11
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    15.12.2011
    Beiträge
    924
    Punkte: 4.817, Level: 44
    Level beendet: 34%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 133
    Aktivität: 34,0%
    Dankeschöns vergeben
    65
    Dankeschöns erhalten
    52
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 1000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Lenk- und Ruhezeiten im Linienverkehr

    Damit hast du recht, Darky!

  2. #12
    Status: without work Array Avatar von Tiebra
    Registriert seit
    25.09.2012
    Beiträge
    95
    Punkte: 618, Level: 13
    Level beendet: 18%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 82
    Aktivität: 46,0%
    Dankeschöns vergeben
    8
    Dankeschöns erhalten
    4
    Errungenschaften:
    3 Monate registiert Stichwortvergeber 500 Erfahrungs-Punkte

    AW: Lenk- und Ruhezeiten im Linienverkehr

    Ich glaube nicht, dass Busfahrer, die im Linienverkehr arbeiten (fahren), Ihre Pausen nicht einhalten, denn sie werden ja auch durch Arbeitskollegen in entsprechenden Arbeitsschichten abgelöst. Wenn sich keiner an die Lenkpausen hält und ständig Arbeitszeiten überschreitet, käme es doch zu Problemen des Zeitplanes.
    "Mit welchem Recht können wir (die Gesellschaft) verlangen, dass ALGII-Bezieher die besseren Menschen sein sollen?" Zitat von: Richard David Precht

  3. #13
    Status: Trollwesen Array Avatar von Mumin
    Registriert seit
    01.07.2011
    Ort
    Mumintal
    Beiträge
    3.570
    Punkte: 13.149, Level: 74
    Level beendet: 75%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 101
    Aktivität: 97,0%
    Dankeschöns vergeben
    197
    Dankeschöns erhalten
    314
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Hyperaktiv! 3 Freunde Foren-Veteran 10000 Erfahrungs-Punkte
    Auszeichnungen:
    Beitrags-Preis

    AW: Lenk- und Ruhezeiten im Linienverkehr

    Zitat Zitat von Tiebra Beitrag anzeigen
    Ich glaube nicht, dass Busfahrer, die im Linienverkehr arbeiten (fahren), Ihre Pausen nicht einhalten, denn sie werden ja auch durch Arbeitskollegen in entsprechenden Arbeitsschichten abgelöst.
    Also ich weiß natürlich nicht ob das überall so ist. Aber in meiner Heimat und als ich dort noch zur Schule ging, haben die durchaus ihre Pausen zwischendurch gehabt. Wir hatten keine extra Schulbusse, sondern sind auch mit den Linienbussen gefahren. Die sind dann immer eine bestimmte Route gefahren, hin und zurück. Neben unserer Schule war dann zum beispiel ein großer Busparkplatz wo die Fahrer zu bestimmten Zeiten ihre Pausen gemacht haben. Die saßen dann meistens mit Brötchen und Zeitung irgendwo im Bus und haben die ein oder andere draußen geraucht. Dann sind sie irgendwann zur Bushaltestelle rüber gefahren und es ging weiter.
    Give a girl the right shoes and she can conquer the world!
    Marilyn Monroe

  4. #14
    Status: Bin ein Bifi Array Avatar von Appunti Partigiani
    Registriert seit
    02.11.2011
    Beiträge
    2.155
    Punkte: 8.534, Level: 62
    Level beendet: 28%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 216
    Aktivität: 14,0%
    Dankeschöns vergeben
    147
    Dankeschöns erhalten
    116
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! 3 Freunde 5000 Erfahrungs-Punkte Meister Stichwortvergeber Foren-Veteran

    AW: Lenk- und Ruhezeiten im Linienverkehr

    Das kenne ich auch so wie es Mumin gesagt hat.
    Wir hatten übrigens mal einen Busunternehmer in der Kirche, mit dem ich mal über Linienbusse gesprochen habe. Es war sehr interessant, er hat zu mir gesagt, dass Busfahrer in ländlichen Regionen mehr Pause machen können, als in den Städten, weil dort die Zeitpläne meist strikter sind. Auf dem Land ist es wesentlich einfacher am Ende und Beginn einer Route die Pausenzeiten zu legen, weil die Passagiere dort wesentlich weniger frequente Linien erwarten als in der Stadt.
    Jeder der sich für super hält, ist ein Superhalter.

  5. #15
    Status: keine Angabe Array Avatar von Turbolady
    Registriert seit
    16.07.2012
    Beiträge
    2.704
    Punkte: 9.920, Level: 66
    Level beendet: 68%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 130
    Aktivität: 39,0%
    Dankeschöns vergeben
    63
    Dankeschöns erhalten
    99
    Errungenschaften:
    3 Freunde Stichwortvergeber 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Lenk- und Ruhezeiten im Linienverkehr

    Bei uns in der Region gibt es immer so Ausschreibungen für den Linienverkehr, habe ich mir mal sagen lassen. Unter denen die Linien bekommen haben, sind auch privates Busunternehmen für den Linien- und zum Teil auch Reiseverkehr. Einige haben allerdings nicht ausreichend viele angestellte Busfahrer, besonders dann wenn die Reisezeit wieder beginnt. Und da kann es vorkommen, dass eben die Zeit wirklich überschritten wird und die Pausen relativ zu kurz sind. Die Linien müssen ja gefahren und die Zeiten eingehalten werden. Zumindest hat man mir das mal so erzählt. Wenn das so ist, kann ich Mutti schon verstehen.
    Stau ist nur am Ende doof...vorne geht’s.

  6. #16
    Status: Arbeitnehmer Array
    Registriert seit
    30.05.2012
    Ort
    München
    Beiträge
    549
    Punkte: 3.029, Level: 33
    Level beendet: 86%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 21
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    52
    Dankeschöns erhalten
    112
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! 1000 Erfahrungs-Punkte 1 Jahr registriert

    AW: Lenk- und Ruhezeiten im Linienverkehr

    Das mit den Ausschreibungen ist eine gängige Praxis, kein Verkehrsbetrieb hat so viele Busse um eine ganze Stadt damit abzudecken. Also werden viele Linien an Fremdfirmen vergeben und da kann es immer wieder mal ein paar schwarze Schafe geben.
    Nicht den Tod sollte man fürchten, sondern dass man nie beginnen wird, zu leben...
    Marc Aurel

  7. #17
    Status: keine Angabe Array Avatar von Northern Lights
    Registriert seit
    12.04.2012
    Beiträge
    1.014
    Punkte: 5.595, Level: 48
    Level beendet: 23%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 155
    Aktivität: 51,0%
    Dankeschöns vergeben
    9
    Dankeschöns erhalten
    40
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Foren-Veteran 5000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Lenk- und Ruhezeiten im Linienverkehr

    Ich bin der Meinung dass das strenger kontrolliert werden sollte. Gerade in solch einem Beruf sollte die Sicherheit an oberster Stelle stehen. Bei Lkw-Fahrern ist der Zeitdruck schon enorm hoch, wie man auch durch die häufigen Unfälle mitbekommt. Bei Busfahrern wäre nicht nur der Fahrer gefährdet, der unter solch einem Druck stehen würde (bei den schwarzen Schafen) sondern auch die Fahrgäste. Und wie Mutti machen sich ja wohl alle Eltern Gedanken. Sie geben die Kinder in die Hände eines einzelnen Menschen und möchten auch, dass sie wieder gesund nachhause kommen.

  8. #18
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    15.01.2013
    Beiträge
    4
    Punkte: 423, Level: 10
    Level beendet: 64%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 27
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 3 Monate registiert 250 Erfahrungs-Punkte

    AW: Lenk- und Ruhezeiten im Linienverkehr

    Ich habe "unseren" Fahrer mal gefragt, doch sie machen auch Pausen. Im Moment tun mir die Busfahrer aber echt leid, bei diesem Wetter. So hoch lag der Schnee bei uns schon lange nicht mehr. Höhere Lagen müssen sie nicht anfahren, das finde ich schon mal positiv. Das wäre ja auch wie eine Elefanten - Schlittenfahrt, besonders bergab. Bei uns ist so viel Schnee ja nicht üblich, wie in den höheren Bergen und Gebirgen. Ein paar Kinder hatten dadurch Schneefrei, Schulfrei. Also macht man sich doch mehr Gedanken um die Sicherheit als ich vorher gedacht habe.

  9. #19
    Status: Arbeitnehmer und Student Array Avatar von Darky
    Registriert seit
    20.09.2012
    Beiträge
    2.104
    Punkte: 10.264, Level: 67
    Level beendet: 54%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 186
    Aktivität: 95,0%
    Dankeschöns vergeben
    110
    Dankeschöns erhalten
    275
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! 3 Freunde Stichwortvergeber Foren-Veteran 10000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Lenk- und Ruhezeiten im Linienverkehr

    Ja, bei uns schneits jetzt auch heftig.

    Die Kids haben auch schulfrei, obwohl das für einige Eltern bei uns in der Firma jetzt blöd ist, weil sie erst mal einen Aufpasser organisieren müssen, damit die Kinder nicht allein zu Haus sind.

    Aber es ist schon gut, die Kleinen bei Schnee nicht vor die Tür zu jagen und unnötige Unfälle zu provozieren.
    Mein Pferd: Nur ein PS, aber fünf rasante Gänge!

  10. #20
    Status: keine Angabe Array Avatar von Even Flow
    Registriert seit
    23.10.2012
    Beiträge
    292
    Punkte: 2.365, Level: 29
    Level beendet: 44%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 85
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    10
    Dankeschöns erhalten
    14
    Errungenschaften:
    1000 Erfahrungs-Punkte 1 Jahr registriert

    AW: Lenk- und Ruhezeiten im Linienverkehr

    Zitat Zitat von Darky Beitrag anzeigen

    Aber es ist schon gut, die Kleinen bei Schnee nicht vor die Tür zu jagen und unnötige Unfälle zu provozieren.
    War ich als Kinder auch, und mir hat's auch nicht geschadet. Im Schnee spielen ist doch gesund, bildet Körper und Charakter. :-D

Seite 2 von 6 ErsteErste 1 2 3 4 ... LetzteLetzte

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •