Ab wann hat man Anspruch auf ein Arbeitszeugnis
Gigajob-Forum Deutschland - das Forum für Arbeitnehmer und Arbeitgeber. Fragen und Antworten zu: Jobsuche, Bewerbung, Arbeitsklima, Weiterbildung, Ausbildung, ARGE/Jobcenter, Arbeitslosigkeit, Schule, Studium, Ausbildung, Existenzgründung, Selbständigkeit, Mitarbeiter und vieles mehr...
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 15

Thema: Ab wann hat man Anspruch auf ein Arbeitszeugnis

  1. #1
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    12.09.2012
    Beiträge
    4
    Punkte: 55, Level: 3
    Level beendet: 20%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 20
    Aktivität: 18,0%
    Dankeschöns vergeben
    4
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    7 Tage registriert

    Ab wann hat man Anspruch auf ein Arbeitszeugnis

    Hallo zusammen!

    Mich würde mal interessieren nach welcher Zeit man einen Anspruch auf ein Arbeitszeugnis hat. Es kommt ja durchaus vor, dass man im Rahmen eines Praktikums nur wenige Wochen in einer Firma arbeitet. Oder auch nach kurzer zeit in der Probezeit wieder gekündigt wird. Bekommt man dann trotzdem schon ein Zeugnis? Irgendwie kann man nach so kurzer Zeit ja wenig beurteilen.

  2. #2
    Status: Restaurantbesitzerin Array Avatar von Rania
    Registriert seit
    12.08.2012
    Ort
    Köln
    Beiträge
    238
    Punkte: 1.151, Level: 18
    Level beendet: 51%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 49
    Aktivität: 30,0%
    Dankeschöns vergeben
    27
    Dankeschöns erhalten
    16
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! 3 Monate registiert Stichwortvergeber 1000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Ab wann hat man Anspruch auf ein Arbeitszeugnis

    Bei mir bekommt jeder nach Ablauf von vier Monaten (Probezeit) auf Wunsch ein Zeugnis.
    Dat Wasser vun Kölle es jot...

  3. #3
    Status: keine Angabe Array Avatar von green
    1+

    Registriert seit
    04.12.2011
    Beiträge
    1.614
    Punkte: 6.061, Level: 50
    Level beendet: 56%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 89
    Aktivität: 4,0%
    Dankeschöns vergeben
    100
    Dankeschöns erhalten
    179
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Hyperaktiv! 1 Jahr registriert 3 Freunde 5000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Ab wann hat man Anspruch auf ein Arbeitszeugnis

    Zitat Zitat von Rania Beitrag anzeigen
    Bei mir bekommt jeder nach Ablauf von vier Monaten (Probezeit) auf Wunsch ein Zeugnis.
    Und was ist wenn jemand nach drei Monaten schon wieder aufhört zu arbeiten? Bekommt er dann keins?

    Ich bin eigentlich der Meinung, dass die Dauer der Arbeit da nicht wirklich eine Rolle spielt, sondern einem ein Arbeitszeugnis auch nach sehr kurzer Zeit schon zusteht. Klar ist es schwer jemanden nach wenigen Tagen oder Wochen zu beurteilen, aber da muss man sich dann eben etwas einfallen lassen wie man das trotzdem macht. Und gerade bei Praktika ist ja klar, dass die unter Umständen nur sehr kurze Zeit dauern. Deshalb steht einem aber trotzdem eine beurteilung über diese paar Wochen zu.
    ... that divides me somewhere in my mind ...

  4. Die folgenden Benutzer bedanken sich bei green für diesen nützlichen Beitrag:

    HaJo (18.09.2012)

  5. #4
    Status: keine Angabe Array
    1+

    Registriert seit
    05.05.2011
    Beiträge
    1.178
    Punkte: 5.847, Level: 49
    Level beendet: 49%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 103
    Aktivität: 3,0%
    Dankeschöns vergeben
    39
    Dankeschöns erhalten
    128
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Ab wann hat man Anspruch auf ein Arbeitszeugnis

    Ja das stimmt. Ein Arbeitnehmer hat auch nach nur einer kurzen anstellungsdauer einen Anspruch auf ein Arbeitszeugnis. Und zwar auch auf ein qualifiziertes Arbeitszeugnis und nicht nur eine Art Bestätigung oder Ähnliches.

  6. Die folgenden Benutzer bedanken sich bei Kreuzkoenig für diesen nützlichen Beitrag:

    HaJo (18.09.2012)

  7. #5
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    15.12.2011
    Beiträge
    924
    Punkte: 4.817, Level: 44
    Level beendet: 34%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 133
    Aktivität: 34,0%
    Dankeschöns vergeben
    65
    Dankeschöns erhalten
    52
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 1000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Ab wann hat man Anspruch auf ein Arbeitszeugnis

    Zitat Zitat von Kreuzkoenig Beitrag anzeigen
    Ja das stimmt. Ein Arbeitnehmer hat auch nach nur einer kurzen anstellungsdauer einen Anspruch auf ein Arbeitszeugnis. Und zwar auch auf ein qualifiziertes Arbeitszeugnis und nicht nur eine Art Bestätigung oder Ähnliches.
    Das ist auch gut so, man hört ja immer wieder, dass grade Arbeitslose "rumgereicht" werden. Die kommen dann nie über die Probezeit hinaus und das macht sich dann sicher auch nicht gut im Lebenslauf. Wenn man dann wenigsetns ein Zeugnis bekommt kann man nachweisen, dass es nicht an der Arbeitseinstellung oder anderen "ich-"Faktoren lag, sondern an der Stelle oder so .

  8. #6
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    12.09.2012
    Beiträge
    4
    Punkte: 55, Level: 3
    Level beendet: 20%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 20
    Aktivität: 18,0%
    Dankeschöns vergeben
    4
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    7 Tage registriert

    AW: Ab wann hat man Anspruch auf ein Arbeitszeugnis

    Ich finde das auch richtig. Allerdings ist mir wirklich noch nicht so ganz klar, wie so ein Zeugnis geschrieben werden soll. Bei ein paar Monaten mag das gehen. Aber was ist wenn jemand wirklich nur 1, 2 Wochen in einer Firma war? Wirklich beurteilen kann man seine Arbeit eigentlich dann ja nicht, oder?

  9. #7
    Status: Restaurantbesitzerin Array Avatar von Rania
    Registriert seit
    12.08.2012
    Ort
    Köln
    Beiträge
    238
    Punkte: 1.151, Level: 18
    Level beendet: 51%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 49
    Aktivität: 30,0%
    Dankeschöns vergeben
    27
    Dankeschöns erhalten
    16
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! 3 Monate registiert Stichwortvergeber 1000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Ab wann hat man Anspruch auf ein Arbeitszeugnis

    Und was ist wenn jemand nach drei Monaten schon wieder aufhört zu arbeiten? Bekommt er dann keins?
    So kleinlich bin ich dann auch nicht, aber alles was darunter liegt, also z.B. drei Wochen, was soll man denn da austellen?
    Oft sieht man erst nach einem halben Jahr wie sich ein Mitarbeiter macht. Am Anfang sind die meisten übereifrig am arbeiten und zeigen sich von
    ihrer Schokoladenseite. Ich hatte schon eine Mitarbeiterin, die war die gesamte Probezeit eine klasse Arbeitskraft. Als die Probezeit rum war,
    hat sie sich von einer Seite gezeigt, die nicht in unser Konzept passte.
    Dat Wasser vun Kölle es jot...

  10. #8
    Status: keine Angabe Array Avatar von green
    Registriert seit
    04.12.2011
    Beiträge
    1.614
    Punkte: 6.061, Level: 50
    Level beendet: 56%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 89
    Aktivität: 4,0%
    Dankeschöns vergeben
    100
    Dankeschöns erhalten
    179
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Hyperaktiv! 1 Jahr registriert 3 Freunde 5000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Ab wann hat man Anspruch auf ein Arbeitszeugnis

    Zitat Zitat von Rania Beitrag anzeigen
    So kleinlich bin ich dann auch nicht, aber alles was darunter liegt, also z.B. drei Wochen, was soll man denn da austellen?
    Naja, es steht dem Angestellten halt zu, auch nach drei Wochen schon. Ich denke du bist als Arbeitgeber dann einfach verpflichtet eins auszustellen.
    ... that divides me somewhere in my mind ...

  11. #9
    Status: keine Angabe Array
    1+

    Registriert seit
    05.05.2011
    Beiträge
    1.178
    Punkte: 5.847, Level: 49
    Level beendet: 49%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 103
    Aktivität: 3,0%
    Dankeschöns vergeben
    39
    Dankeschöns erhalten
    128
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Ab wann hat man Anspruch auf ein Arbeitszeugnis

    Zitat Zitat von HaJo Beitrag anzeigen
    Ich finde das auch richtig. Allerdings ist mir wirklich noch nicht so ganz klar, wie so ein Zeugnis geschrieben werden soll. Bei ein paar Monaten mag das gehen. Aber was ist wenn jemand wirklich nur 1, 2 Wochen in einer Firma war? Wirklich beurteilen kann man seine Arbeit eigentlich dann ja nicht, oder?
    Es ist sicher schwer jemanden nach so kurzer Zeit richtig zu beurteilen. Aber da muss man dann eben versuchen das beste daraus zu machen und sich vorab mal überlegen was man beurteilen kann und das dann eben aufschreiben. Das geht schon wenn es sein muss.

  12. Die folgenden Benutzer bedanken sich bei Kreuzkoenig für diesen nützlichen Beitrag:

    HaJo (18.09.2012)

  13. #10
    Status: Arbeitgeber Array Avatar von Physicus
    1+

    Registriert seit
    03.06.2011
    Beiträge
    2.160
    Punkte: 8.779, Level: 63
    Level beendet: 10%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 271
    Aktivität: 59,0%
    Dankeschöns vergeben
    152
    Dankeschöns erhalten
    198
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Hyperaktiv! 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Ab wann hat man Anspruch auf ein Arbeitszeugnis

    Das sind ja auch Ausnahmefälle. Geht es hier um die Fälle, in denen man jemanden in der Probezeit gehen lassen muss?

    Man kann ja auch in den Arbeitszeugnissen etwas schreiben wie "Obwohl der Angestellte nur für kurze Zeit in unserem Betrieb arbeitete..." oder "Trotz der eher kurzen Beschäftigungszeit des Arbeitnehmers" - dann ist es nicht so schlimm, wenn das Arbeitszeugnis nicht 4 Seiten lang ist.
    „Wer eine Hühnerfarm leitet, muss nicht selbst Eier legen können.“
    (Oswald Neuberger)

  14. Die folgenden Benutzer bedanken sich bei Physicus für diesen nützlichen Beitrag:

    HaJo (18.09.2012)

Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Arbeitszeugnis korrigieren lassen
    Von berry im Forum Mein Leben als Arbeitnehmer
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 08.08.2012, 15:02
  2. Arbeitszeugnis für unfähigen Angestellten
    Von gerd h. im Forum Mitarbeiter
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 30.12.2011, 17:21
  3. Wann verjährt der Anspruch auf Arbeitszeugnis
    Von chairete im Forum Bewerbung
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 03.12.2011, 11:34
  4. Arbeitszeugnis als freier Mitarbeiter
    Von Appunti Partigiani im Forum Regeln & Verträge
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 21.11.2011, 18:13
  5. Arbeitszeugnis prüfen
    Von so-la-la im Forum Mein Leben als Arbeitnehmer
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 22.10.2011, 12:23

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •