Arbeitszeugnis korrigieren lassen
Gigajob-Forum Deutschland - das Forum für Arbeitnehmer und Arbeitgeber. Fragen und Antworten zu: Jobsuche, Bewerbung, Arbeitsklima, Weiterbildung, Ausbildung, ARGE/Jobcenter, Arbeitslosigkeit, Schule, Studium, Ausbildung, Existenzgründung, Selbständigkeit, Mitarbeiter und vieles mehr...
Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 21

Thema: Arbeitszeugnis korrigieren lassen

  1. #1
    Status: Jobsuche Array
    Registriert seit
    03.08.2012
    Beiträge
    5
    Punkte: 40, Level: 2
    Level beendet: 60%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 10
    Aktivität: 33,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    0

    Arbeitszeugnis korrigieren lassen

    Hallo,

    wie lange im Nachhinein kann man denn ein Arbeitszeugnis korrigieren lassen?

    Und zwar habe ich folgendes Problem: Ich habe nach dem Abitur eine Ausbildung gemacht für zwei Jahre (2005-2007). Danach habe ich logischerweise auch ein Arbeitszeugnis bekommen. Das habe ich zwar auch gelesen, aber dann erstmal weg gepackt, weil ich ein noch ein Studium begonnen habe und es dementsprechend nicht brauchte. Nun bin ich gerade mit dem Studium fertig und will mich bewerben, dafür brauche ich jetzt natürlich auch das Arbeitszeugnis. Und als ich es jetzt nochmal gelesen habe ist mir aufgefallen, dass da ein Fehler drin ist. Dort steht nämlich ich hätte von August 2005 bis Juli 2005 dort eine Ausbildung gemacht, also quasi einen Monat rückwärts. Das ärgert mich jetzt natürlich total, vor allem weil es mir damals nicht direkt aufgefallen ist.

    Was sollte ich da denn jetzt am besten machen? Kann ich das noch korrigieren lassen? Oder soll ich es einfach so lassen, weil im Lebenslauf ja die richtigen Daten stehen und sich wohl jeder denken kann, dass das ein Fehler ist? Ich bin für jeden guten Rat dankbar.

    berry

  2. #2
    Status: Selbstständig Array
    Registriert seit
    22.02.2012
    Beiträge
    168
    Punkte: 1.265, Level: 19
    Level beendet: 65%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 35
    Aktivität: 24,0%
    Dankeschöns vergeben
    17
    Dankeschöns erhalten
    10
    Errungenschaften:
    1000 Erfahrungs-Punkte 1 Jahr registriert

    AW: Arbeitszeugnis korrigieren lassen

    Das Datum muss ja wohl korrekt sein. Ich würde mich kurz schriftlich an deinen ehemaligen Arbeitgeber wenden und ihn um Korrektur bitten.

  3. #3
    Status: Büroangestellter Array Avatar von zebrafink
    Registriert seit
    21.08.2011
    Beiträge
    2.192
    Punkte: 8.279, Level: 61
    Level beendet: 44%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 171
    Aktivität: 31,0%
    Dankeschöns vergeben
    207
    Dankeschöns erhalten
    142
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Hyperaktiv! 5000 Erfahrungs-Punkte 3 Freunde Foren-Veteran

    AW: Arbeitszeugnis korrigieren lassen

    Ja würde ich auch machen. Wenn der aber nicht kann/will würde ich mir nicht ins Hemd machen: Jeder Arbeitgeber kann sich das zusammenreimen. Er darf halt nur nicht denken, du hättest es verfasst oder du bist verantwortlich, dass der Fehler im Zeugnis steht.

  4. #4
    Status: keine Angabe Array
    1+

    Registriert seit
    15.03.2012
    Beiträge
    17
    Punkte: 383, Level: 10
    Level beendet: 11%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 67
    Aktivität: 21,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    1
    Errungenschaften:
    3 Monate registiert 250 Erfahrungs-Punkte

    AW: Arbeitszeugnis korrigieren lassen

    Ich würde das Zeugnis nehmen und Deinem Ex-Arbeitgeber freundlich (!) vorlegen. Dann höflich bitten, dass er mir das ändern möchte. Es ist ja nur ein Schreibfehler und er soll es einfach korrigieren und vielleicht eine Notiz drunter schreiben, so wie: Fehler im Datum korrigiert und das dann mit neuem Datum und Unterschrift. Andererseits sieht man ja, dass das mit der Zeitangabe nicht stimmen kann und glaubt Dir schon was in Deinem Lebenslauf steht ;)

  5. Die folgenden Benutzer bedanken sich bei BoyGeorge für diesen nützlichen Beitrag:

    Caro (04.08.2012)

  6. #5
    Status: keine Angabe Array Avatar von green
    Registriert seit
    04.12.2011
    Beiträge
    1.614
    Punkte: 6.061, Level: 50
    Level beendet: 56%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 89
    Aktivität: 4,0%
    Dankeschöns vergeben
    100
    Dankeschöns erhalten
    179
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Hyperaktiv! 1 Jahr registriert 3 Freunde 5000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Arbeitszeugnis korrigieren lassen

    Ich glaube nicht, dass es eine Regelung gibt bis wann man ein Arbeitszeugnis korrigieren lassen kann. Das ist eben abhängig davon ob die Firma das noch macht oder nicht. Ich würde auch sagen frag einfach mal nach und erklär ihnen die Situation. Mit ein bisschen Glück schreiben sie es dir ncohmal neu bzw. drucken es nochmal neu aus. Und wenn nicht schick es einfach so wie es ist mit. Vielleicht hast du Glück und die Personaler überlesen den Fehler auch
    ... that divides me somewhere in my mind ...

  7. #6
    Status: Arbeitgeber Array Avatar von Physicus
    Registriert seit
    03.06.2011
    Beiträge
    2.160
    Punkte: 8.779, Level: 63
    Level beendet: 10%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 271
    Aktivität: 59,0%
    Dankeschöns vergeben
    152
    Dankeschöns erhalten
    198
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Hyperaktiv! 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Arbeitszeugnis korrigieren lassen

    Zitat Zitat von green Beitrag anzeigen
    Ich glaube nicht, dass es eine Regelung gibt bis wann man ein Arbeitszeugnis korrigieren lassen kann. Das ist eben abhängig davon ob die Firma das noch macht oder nicht. Ich würde auch sagen frag einfach mal nach und erklär ihnen die Situation. Mit ein bisschen Glück schreiben sie es dir ncohmal neu bzw. drucken es nochmal neu aus. Und wenn nicht schick es einfach so wie es ist mit. Vielleicht hast du Glück und die Personaler überlesen den Fehler auch
    Ich denke auch: Was hat denn die alte Firma noch mit einem zu schaffen. Kann man denn das nicht mit Tippex nachbessern?
    „Wer eine Hühnerfarm leitet, muss nicht selbst Eier legen können.“
    (Oswald Neuberger)

  8. #7
    Status: Selbständig Array
    Registriert seit
    23.02.2012
    Ort
    NRW
    Beiträge
    423
    Punkte: 2.109, Level: 27
    Level beendet: 73%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 41
    Aktivität: 32,0%
    Dankeschöns vergeben
    57
    Dankeschöns erhalten
    53
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 1000 Erfahrungs-Punkte 1 Jahr registriert

    AW: Arbeitszeugnis korrigieren lassen

    Zitat Zitat von green Beitrag anzeigen
    Ich glaube nicht, dass es eine Regelung gibt bis wann man ein Arbeitszeugnis korrigieren lassen kann. Das ist eben abhängig davon ob die Firma das noch macht oder nicht. Ich würde auch sagen frag einfach mal nach und erklär ihnen die Situation. Mit ein bisschen Glück schreiben sie es dir ncohmal neu bzw. drucken es nochmal neu aus. Und wenn nicht schick es einfach so wie es ist mit. Vielleicht hast du Glück und die Personaler überlesen den Fehler auch
    Es gibt schon ein paar Regeln bis wann und ob man ein Arbeitszeugnis noch korrigieren lassen kann.
    Dazu habe ich einen Link herausgesucht. Schaust du hier.
    Wer einen Fehler gemacht hat und ihn nicht korrigiert, begeht einen zweiten. (Konfuzius)

  9. #8
    Status: Jobsuche Array
    Registriert seit
    03.08.2012
    Beiträge
    5
    Punkte: 40, Level: 2
    Level beendet: 60%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 10
    Aktivität: 33,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    0

    AW: Arbeitszeugnis korrigieren lassen

    Okay, dann werde ich die Firma morgen mal kontaktieren und nachfragen ob sie das noch machen. Ich habe halt ein bisschen Angst, dass wenn ich das Zeugnis fehlerhaft mitschicke die ganzen Personaler denken ich wär unaufmerksam oder mir wär das einfach egal gewesen oder sowas. Wisst ihr wie ich meine?

  10. #9
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    05.05.2011
    Beiträge
    1.178
    Punkte: 5.847, Level: 49
    Level beendet: 49%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 103
    Aktivität: 3,0%
    Dankeschöns vergeben
    39
    Dankeschöns erhalten
    128
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Arbeitszeugnis korrigieren lassen

    Schau erstmal ob du es nicht vielleicht noch geändert bekommst. Wenn sich deine alte Firma weigert hast du sowieso keine andere Wahl als es mit Fehler mitzuschicken, oder?

    @Physicus Ist das dein Ernst mit dem Tippex? Würdest du als Arbeitgeber wollen, dass deine ehemaligen Angestellten ihre Zeugnisse mit Tippex ändern? Ganz abgesehen davon ist das dann auch kein ordentliches Arbeitszeugnis mehr. Das wiederum sehen auch die potentiellen neuen Arbeitgeber. Ich glaube das würde es schlimmer machen als der eigentliche Fehler.
    Geändert von Kreuzkoenig (05.08.2012 um 15:09 Uhr)

  11. #10
    Status: bald Selbstständig Array Avatar von Justin-time
    Registriert seit
    16.06.2011
    Beiträge
    1.079
    Punkte: 5.615, Level: 48
    Level beendet: 33%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 135
    Aktivität: 17,0%
    Dankeschöns vergeben
    95
    Dankeschöns erhalten
    91
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Foren-Veteran 5000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Arbeitszeugnis korrigieren lassen

    Zitat Zitat von Kreuzkoenig Beitrag anzeigen
    Schau erstmal ob du es nicht vielleicht noch geändert bekommst. Wenn sich deine alte Firma weigert hast du sowieso keine andere Wahl als es mit Fehler mitzuschicken, oder?

    @Physicus Ist das dein Ernst mit dem Tippex? Würdest du als Arbeitgeber wollen, dass deine ehemaligen Angestellten ihre Zeugnisse mit Tippex ändern? Ganz abgesehen davon ist das dann auch kein ordentliches Arbeitszeugnis mehr. Das wiederum sehen auch die potentiellen neuen Arbeitgeber. Ich glaube das würde es schlimmer machen als der eigentliche Fehler.
    Ich denke zu dne Zeiten, als Physicus sich beworben hat, und das war wohl noch bevor es flächendeckend Schreibmaschinen gab, war das sicher durchaus Gang und Gebe. Heutzutage kann das aber wirklich nicht mehr gemacht werden, mit dem Computer und unserer Wegwerfgesellschaft (wir lernen in der Grundschule Papier zu sparen, und später bekommen wir es wieder aberzogen) erwartet man dass selbst für den Job bei McDonalds eine profesionelle Bewerbung einfliegt.

Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Im Ausland ausbilden lassen
    Von Tamara im Forum Ausbildung
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 26.07.2012, 09:53
  2. Firmenwebsite selbst bauen oder machen lassen?
    Von Mister Knister im Forum Erfolgsrezepte
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 27.06.2012, 15:48
  3. Bestellungen in die Firma schicken lassen?
    Von ohne name im Forum Regeln & Verträge
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 02.05.2012, 17:01
  4. Arbeitszeugnis als freier Mitarbeiter
    Von Appunti Partigiani im Forum Regeln & Verträge
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 21.11.2011, 18:13
  5. Arbeitszeugnis prüfen
    Von so-la-la im Forum Mein Leben als Arbeitnehmer
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 22.10.2011, 12:23

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •