Urlaubsvertretung- Wieviel Einsatz ist gut? - Seite 2
Gigajob-Forum Deutschland - das Forum für Arbeitnehmer und Arbeitgeber. Fragen und Antworten zu: Jobsuche, Bewerbung, Arbeitsklima, Weiterbildung, Ausbildung, ARGE/Jobcenter, Arbeitslosigkeit, Schule, Studium, Ausbildung, Existenzgründung, Selbständigkeit, Mitarbeiter und vieles mehr...
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2
Ergebnis 11 bis 13 von 13

Thema: Urlaubsvertretung- Wieviel Einsatz ist gut?

  1. #11
    Status: keine Angabe Array Avatar von Pumpkin
    Registriert seit
    10.05.2011
    Beiträge
    268
    Punkte: 1.729, Level: 24
    Level beendet: 29%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 71
    Aktivität: 18,0%
    Dankeschöns vergeben
    1
    Dankeschöns erhalten
    29
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 1000 Erfahrungs-Punkte 1 Jahr registriert

    AW: Urlaubsvertretung- Wieviel Einsatz ist gut?

    Ich denke man sollte genauso viel Einsatz zeigen wie man es bei seinem eigenen Job auch macht. Schließlich ist das für diese Wochen ja der Job, den man ausübt. Auch wenn das nur befristet ist sollt eman sich genauso reinhängen wie man es sonst auch macht. Man kann sich ja auch einfach mal überlegen wie es wäre, wenn man selbst vertreten wird. Da wünscht man sich ja auch, dass man aus dem Urlaub zurück kommt und alles gut erledigt wurde und man nicht alles nacharbeiten muss, weil die Vertretung den Job nicht ernst genug genommen hat.

  2. #12
    Status: keine Angabe Array Avatar von District 9
    Registriert seit
    16.12.2011
    Beiträge
    1.626
    Punkte: 6.662, Level: 53
    Level beendet: 56%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 88
    Aktivität: 34,0%
    Dankeschöns vergeben
    136
    Dankeschöns erhalten
    104
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 3 Freunde 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Urlaubsvertretung- Wieviel Einsatz ist gut?

    Ja, man sollte den Job so amchen, dass der vertretene Kollege möglichst keine Extra-Arbeit hat. Ist eh schwer zu vermeiden, wenn wir ehrlich sind, weil es manche Sachen gibt, die eben nur "der eine Kollege" machen kann.

    Aber davon abgesehen weiß man nie, wann wieder beförderungen in der Firma anstehen. Dann hat man doch lieber ein bisschen zu viel gemacht und sich lieber ein bisschen zu gut dargestellt als nicht rauszustechen, oder?

  3. #13
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    12.07.2012
    Beiträge
    4
    Punkte: 45, Level: 2
    Level beendet: 80%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 5
    Aktivität: 9,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    1
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 7 Tage registriert

    AW: Urlaubsvertretung- Wieviel Einsatz ist gut?

    Ich wünsche dir viel Spaß bei dieser Arbeit! Tapetenwechsel bzw. Aufgabenwechsel ist ja immer toll.
    Dankeschön für die netten Wünsche! Ja ein klein wenig Tapetenwechsel ist es schon. Danke euch allen für die Ratschläge. Ich denke ich habe jetzt verstanden worauf es ankommt.
    Ich wurde schon in meiner neuen Aufgabe eingeführt und ich musste einige Sachen schon erledigen und es hat alles wunderbar funktioniert.
    Ob ich dadurch eine Beförderung bekomme steht in den Sternen, wäre natürlich nicht schlecht, dann gäbe es auch etwas mehr Geld.

Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2

Ähnliche Themen

  1. Wieviel gebt ihr für Geschenke aus?
    Von jay im Forum Plauderecke
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 23.12.2011, 14:45
  2. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 05.12.2011, 11:23
  3. Wieviel Pause in der Arbeit
    Von manu_r im Forum Regeln & Verträge
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 18.09.2011, 13:22
  4. Wieviel Geld im Praktikum
    Von Drehleiter im Forum Schule
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 11.07.2011, 14:18
  5. Wieviel fahrt ihr so?
    Von Kaputtnik im Forum Mein Leben als Arbeitnehmer
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 09.06.2011, 20:21

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •