Wie viel von meinem Privatleben erzählen? - Seite 2
Gigajob-Forum Deutschland - das Forum für Arbeitnehmer und Arbeitgeber. Fragen und Antworten zu: Jobsuche, Bewerbung, Arbeitsklima, Weiterbildung, Ausbildung, ARGE/Jobcenter, Arbeitslosigkeit, Schule, Studium, Ausbildung, Existenzgründung, Selbständigkeit, Mitarbeiter und vieles mehr...
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2
Ergebnis 11 bis 19 von 19

Thema: Wie viel von meinem Privatleben erzählen?

  1. #11
    Status: unterwegs im ewigen Eis Array Avatar von Eisbaer
    3+

    Registriert seit
    04.07.2011
    Ort
    Arktis
    Beiträge
    512
    Punkte: 3.061, Level: 34
    Level beendet: 8%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 139
    Aktivität: 10,0%
    Dankeschöns vergeben
    8
    Dankeschöns erhalten
    46
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 1000 Erfahrungs-Punkte 1 Jahr registriert

    AW: Wie viel von meinem Privatleben erzählen?

    Ich finde das ergibt sich einfach automatisch. Nach einiger Zeit in einer Firma erzählt man vielleicht auch mal ein paar Kleinigkeiten über sich. Es wird dabei aber immer Kollegen geben mit denen man sich besser versteht und denen man entsprechend mehr erzählt. Anderen erzählt man wenig bis gar nichts. Sich da jetzt selbst vorzuschreiben absolut gar nichts zu erzählen finde ich seltsam. Ich denke das kommt auch bei den Kollegen sehr verschlossen und komisch an, weil man immer so verkrampft wirkt um bloß nicht ein Wort zu viel zu erzählen. Wie gesagt, meiner Meinung nach ergibt es sich automatisch wem man was und wie viel erzählt.
    „Je öfter ich in die Arktis fahre, desto mehr ruft sie mich zurück.“
    Arved Fuchs

  2. die folgenden 3 Benutzerbedanken sich bei Eisbaer für den nützlichen Beitrag:

    Holli (01.08.2012), Kreuzkoenig (02.07.2012), Physicus (02.07.2012)

  3. #12
    Status: Arbeitgeber Array Avatar von Physicus
    Registriert seit
    03.06.2011
    Beiträge
    2.160
    Punkte: 8.779, Level: 63
    Level beendet: 10%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 271
    Aktivität: 59,0%
    Dankeschöns vergeben
    152
    Dankeschöns erhalten
    198
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Hyperaktiv! 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Wie viel von meinem Privatleben erzählen?

    Eisbär hat mit einfach Worten ausgedrückt, was ich schreiben wollte. Danke dafür. Ich denke es ist einfach natürlich mit der Zeit auch privatere Sachen mit den Kollegen zu teilen und kommt ganz von selbst.
    „Wer eine Hühnerfarm leitet, muss nicht selbst Eier legen können.“
    (Oswald Neuberger)

  4. #13
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    05.05.2011
    Beiträge
    1.178
    Punkte: 5.847, Level: 49
    Level beendet: 49%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 103
    Aktivität: 3,0%
    Dankeschöns vergeben
    39
    Dankeschöns erhalten
    128
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Wie viel von meinem Privatleben erzählen?

    Zitat Zitat von Eisbaer Beitrag anzeigen
    Ich denke das kommt auch bei den Kollegen sehr verschlossen und komisch an, weil man immer so verkrampft wirkt um bloß nicht ein Wort zu viel zu erzählen.
    Gerade das finde ich einen wichtigen Punkt. Wenn man immer darauf bedacht ist kein Wort über sich zu erzählen und seinen Kollegen dann immer so verkrampft gegenüber ist, macht das keinen guten Eindruck im Kollegium. Dann aber weniger, weil man nichts erzählt, sondern eben weil man immer so distanziert und verkrampft wirkt. Geh einfach locker an die Sache ran. Du musst nichts erzählen was du nicht willst und alles andere ergibt sich von alleine.

  5. #14
    Status: Bin ein Bifi Array Avatar von Appunti Partigiani
    Registriert seit
    02.11.2011
    Beiträge
    2.155
    Punkte: 8.534, Level: 62
    Level beendet: 28%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 216
    Aktivität: 14,0%
    Dankeschöns vergeben
    147
    Dankeschöns erhalten
    116
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! 3 Freunde 5000 Erfahrungs-Punkte Meister Stichwortvergeber Foren-Veteran

    AW: Wie viel von meinem Privatleben erzählen?

    Was meine letzten Drei Vorredner gesagt haben, hat wirklich Hand und Fuß. Überleg auch mal: Wenn du deinen Kollegen zeigst, dass du mitredest und freundschaftlichen Kontakt pflegst ohne zu läster oder das Niveau zu verringern, dann hilfst du ihnen ja auch auf eine gewisse Art und Weise. Sei immer die Veränderung die du sehen willst, oder wie ging der Spruch?
    Jeder der sich für super hält, ist ein Superhalter.

  6. #15
    Status: keine Angabe Array Avatar von Holli
    Registriert seit
    30.03.2012
    Beiträge
    8
    Punkte: 294, Level: 8
    Level beendet: 88%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 6
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    3
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 3 Monate registiert 250 Erfahrungs-Punkte

    AW: Wie viel von meinem Privatleben erzählen?

    Ich kann mal kurz berichten, das passt hier zum Thema:

    Heute sind noch zwei Azubis gekommen. Mit einer von ihr sollte ich gemeinsam einige Arbeiten erledigen.
    Gesagt getan, nur das die liebe neue Kollegin mir wirklich hunderttausend Löcher in den Bauch gefragt hat. Woher kommst du?, Wie alt bist du?- Hast du einen Freund?- Leben deine Eltern noch?- Rauchst du? ohhhh Mannnnn usw.
    Ich habe nicht viel erzählt, dass geht sie alles gar nichts an, ich kenne sie doch gar nicht.
    Soviel zum Thema wieviel privat erzählen.

  7. #16
    Status: Arbeitnehmer Array Avatar von Opel-Admiral
    Registriert seit
    11.06.2011
    Beiträge
    1.492
    Punkte: 7.566, Level: 58
    Level beendet: 8%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 184
    Aktivität: 99,0%
    Dankeschöns vergeben
    111
    Dankeschöns erhalten
    120
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 3 Freunde 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran Hyperaktiv!

    AW: Wie viel von meinem Privatleben erzählen?

    Zitat Zitat von Holli Beitrag anzeigen
    Ich kann mal kurz berichten, das passt hier zum Thema:

    Heute sind noch zwei Azubis gekommen. Mit einer von ihr sollte ich gemeinsam einige Arbeiten erledigen.
    Gesagt getan, nur das die liebe neue Kollegin mir wirklich hunderttausend Löcher in den Bauch gefragt hat. Woher kommst du?, Wie alt bist du?- Hast du einen Freund?- Leben deine Eltern noch?- Rauchst du? ohhhh Mannnnn usw.
    Ich habe nicht viel erzählt, dass geht sie alles gar nichts an, ich kenne sie doch gar nicht.
    Soviel zum Thema wieviel privat erzählen.
    Finde ich sehr interessant, dass diese Person nicht bekommt, dass du keinen Bedarf daran hast, mit ihr zu reden. Wenn sie anfängt, zu fragen, und du gibst keine Auskunft oder sagst, du willst nicht über Privates reden, und sie redet weiter, dann fined ich das nicht richtig. Das solltest du so nicht stehen lassen.

  8. #17
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    26.03.2012
    Beiträge
    352
    Punkte: 4.052, Level: 40
    Level beendet: 51%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 98
    Aktivität: 56,0%
    Dankeschöns vergeben
    3
    Dankeschöns erhalten
    8
    Errungenschaften:
    1000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Wie viel von meinem Privatleben erzählen?

    Das ist wirklich schlimm. Beim nächsten Mal, wenn sie Dich wieder mit solchen Fragen nervt, einfach mehr Arbeit geben. Dann ist sie beschäftigt Aber manche können quasseln und nebenher ihren Job erledigen. Sag ihr einfach, dass die Arbeit Konzentration benötigt und Du nicht viel Privates reden möchtest. Vielleicht hilft es ja, vielleicht.

  9. #18
    Status: Selbständig Array
    Registriert seit
    23.02.2012
    Ort
    NRW
    Beiträge
    423
    Punkte: 2.109, Level: 27
    Level beendet: 73%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 41
    Aktivität: 32,0%
    Dankeschöns vergeben
    57
    Dankeschöns erhalten
    53
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 1000 Erfahrungs-Punkte 1 Jahr registriert

    AW: Wie viel von meinem Privatleben erzählen?

    Privat ist Privat, Geschäft ist Geschäft, so halte ich das.
    Absolute Tabuthemen sind:

    1. Ehegeschichten
    2. Partygeschichten (wie besoffen man doch war)
    3. Bettgeschichten
    4. Finanzielle Geschichten

    Alles andere sollte man abwägen.
    Wer einen Fehler gemacht hat und ihn nicht korrigiert, begeht einen zweiten. (Konfuzius)

  10. #19
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    15.03.2012
    Beiträge
    17
    Punkte: 383, Level: 10
    Level beendet: 11%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 67
    Aktivität: 21,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    1
    Errungenschaften:
    3 Monate registiert 250 Erfahrungs-Punkte

    AW: Wie viel von meinem Privatleben erzählen?

    Tolle Auflistung und das passt aber genau darüber wollen sie alles wissen... oftmals um Stoff zum Tratschen zu haben. Man wird ja weniger gefragt: was für Hobbys hast du, oder welche ist deine Lieblingsfarbe? Damit können sie ja nichts anfangen. das sind die Klatschzeitschriften auf zwei Beinen, die gerne über anderer Leutz Katastrophen erzählen. Allerdings sollte man da auch nicht alle über einen Kamm scheren, es gibt ja auch Menschen die wirklich Interesse an einer Person haben, gerne wissen möchten, wie sie so leben und so.

Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2

Ähnliche Themen

  1. Wie viel verdient ihr?
    Von Faultier im Forum Geld & Karriere
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 12.06.2012, 12:40
  2. Antworten: 37
    Letzter Beitrag: 09.06.2012, 00:56
  3. Selbständig mit Geschichten erzählen?
    Von Minka im Forum Existenzgründung & Selbständigkeit
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 01.06.2012, 18:45
  4. Erzählen Sie doch mal etwas über sich
    Von Hoffi im Forum Vorstellungsgespräch
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 29.11.2011, 15:16
  5. Zu viel Gewinn als Kleinunternehmer
    Von Buck45 im Forum Finanzen, Steuern & Co.
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 21.09.2011, 12:57

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •