schwulsein bei kollegen outen oder nicht?
Gigajob-Forum Deutschland - das Forum für Arbeitnehmer und Arbeitgeber. Fragen und Antworten zu: Jobsuche, Bewerbung, Arbeitsklima, Weiterbildung, Ausbildung, ARGE/Jobcenter, Arbeitslosigkeit, Schule, Studium, Ausbildung, Existenzgründung, Selbständigkeit, Mitarbeiter und vieles mehr...
Seite 1 von 4 1 2 3 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 34

Thema: schwulsein bei kollegen outen oder nicht?

  1. #1
    Status: Arbeitnehmer Array
    Registriert seit
    18.06.2012
    Beiträge
    3
    Punkte: 92, Level: 4
    Level beendet: 68%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 8
    Aktivität: 9,0%
    Dankeschöns vergeben
    1
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 7 Tage registriert

    Cool schwulsein bei kollegen outen oder nicht?

    Hi,

    wie ihr der überschrift entnehmen könnt, geht es um das thema schwul sein und arbeit. genauer gesagt um mich. ich arbeite in einem männerdominierenden beruf, wo ich täglich sozusagen absolut meinen mann stehen muß. ein kollege von mir, der auch schwul ist und ich, hatten eine kurze affaire. nun habe ich sorgen er könnte vielleicht in der firma quatschen. ich möchte das aber nicht, denn mein privatleben habe ich bisher rausgehalten. andererseits strengt das alles ganz schön an, ich lebe sozusagen zwei verschiedene leben.
    nun habe ich nachgedacht und mir kam der gedanke mich doch zu outen. aber ich bin sehr unschlüssig.
    was denkt ihr bzw. was würdet ihr tun?

  2. #2
    Status: Arbeitnehmer Array
    Registriert seit
    30.05.2012
    Ort
    München
    Beiträge
    549
    Punkte: 3.029, Level: 33
    Level beendet: 86%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 21
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    52
    Dankeschöns erhalten
    112
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! 1000 Erfahrungs-Punkte 1 Jahr registriert

    AW: schwulsein bei kollegen outen oder nicht?

    Mich wundert es in der heutigen Zeit immer noch das Schwulsein so ein Tabuthema ist.

    Das kommt doch drauf an wie deine Kollegen über Schwule denken. Normalerweise bin ich immer für Offenheit aber das ist ein schwieriges Thema. An deiner Stelle würde ich mal antesten wie sie zur Homosexualität stehen und davon deine Entscheidung abhängig machen.
    Nicht den Tod sollte man fürchten, sondern dass man nie beginnen wird, zu leben...
    Marc Aurel

  3. #3
    Status: Arbeitnehmer Array
    Registriert seit
    20.03.2012
    Beiträge
    22
    Punkte: 282, Level: 8
    Level beendet: 64%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 18
    Aktivität: 6,0%
    Dankeschöns vergeben
    4
    Dankeschöns erhalten
    1
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 250 Erfahrungs-Punkte 3 Monate registiert

    AW: schwulsein bei kollegen outen oder nicht?

    Mich wundert es in der heutigen Zeit immer noch das Schwulsein so ein Tabuthema ist.
    Das wundert mich jetzt auch etwas. Ich selbst habe einen guten Kumpel der schwul ist und er macht da kein Geheimnis draus.
    Einzige Problem ist, wenn wir zusammen mal was unternehmen muß ich mich immer "retten". LOL

    Wie geht denn dein Kollege damit um @ break?

  4. #4
    Status: Arbeitnehmer Array Avatar von Opel-Admiral
    Registriert seit
    11.06.2011
    Beiträge
    1.492
    Punkte: 7.566, Level: 58
    Level beendet: 8%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 184
    Aktivität: 99,0%
    Dankeschöns vergeben
    111
    Dankeschöns erhalten
    120
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 3 Freunde 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran Hyperaktiv!

    AW: schwulsein bei kollegen outen oder nicht?

    Ich persönlich finde nicht, dass sexuelle Vorlieben die Kollegen was angehen. Egal ob geoutet oder nicht: Die Kollegen sollten sämtliche Mitarbeiter nicht nach sexueller Neigung, sondern lediglich nach deren Arbeitskraft beurteilen.

    Wenn dein homosexueller Kollege die Afffäre mit dir ausplaudert, ist das sowieso eine Schweinerei, egal ob du dich geoutet hast oder nicht. Affären finde ich nicht toll, wenn sie aber passieren, und einer der beiden beteiligten den/die andere/n bittet, darüber zu schweigen, sollte dem nachgekommen werden.

  5. #5
    Status: Arbeitnehmer Array
    Registriert seit
    30.05.2012
    Ort
    München
    Beiträge
    549
    Punkte: 3.029, Level: 33
    Level beendet: 86%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 21
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    52
    Dankeschöns erhalten
    112
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! 1000 Erfahrungs-Punkte 1 Jahr registriert

    AW: schwulsein bei kollegen outen oder nicht?

    Zitat Zitat von Opel-Admiral Beitrag anzeigen
    Ich persönlich finde nicht, dass sexuelle Vorlieben die Kollegen was angehen. Egal ob geoutet oder nicht: Die Kollegen sollten sämtliche Mitarbeiter nicht nach sexueller Neigung, sondern lediglich nach deren Arbeitskraft beurteilen.
    Es geht ja nicht darum ob sie es zu Interessieren hat, denk doch mal daran das ein "Versteckspiel" auch ganz schön anstrengend ist. Das nächste ist wenn man offen damit umgeht nimmt man möglichen mobbingattacken den Wind aus den Segeln,

    @ Meran, Mein Cousin ist auch schwul und wenn wir mal zusammen unterwegs sind haben wir des öfteren mit anfeindungen zu tun, da heißt es dann drüber stehen.
    Nicht den Tod sollte man fürchten, sondern dass man nie beginnen wird, zu leben...
    Marc Aurel

  6. #6
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    19.06.2012
    Beiträge
    7
    Punkte: 190, Level: 6
    Level beendet: 80%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 10
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    1
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    31 Tage registriert 100 Erfahrungs-Punkte

    AW: schwulsein bei kollegen outen oder nicht?

    Hallo, habe das hier gelesen und wollte auch was dazu sagen. Eigentlich ist es eine Sauerei das heutzutage noch immer so verurteilt wird. Ich selbst (ich bin eine Frau) habe sehr viele schwule Freunde und das sind wirkliche Freunde, mit denen man durch dick und dünn gehen kann! Wenn wir unterwegs sind, nun bin ich meistens mit in den Schwulenläden, dann werde ich überall nett empfangen und wir haben immer einen riesen Spaß.

    Ich würde mich eventuell erst einmal mit dem Chef in deiner Abteilung besprechen.

  7. #7
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    28.02.2012
    Beiträge
    62
    Punkte: 756, Level: 14
    Level beendet: 56%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 44
    Aktivität: 24,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    3 Monate registiert 500 Erfahrungs-Punkte

    AW: schwulsein bei kollegen outen oder nicht?

    Genau so ist es bei mir auch. Ich kenne ein schwules Pärchen und die beiden sind total in Ordnung! Zuverlässig und ehrlich, und ganz besonders sind sie fast immer gut drauf. Sie leben wie ein hereosexuelles Ehepaar, auch mit Krisen und Versöhnung. Was soll man denn dagegen haben? Der Charakter ist wichtig und die Einstellung zu ihren Mitmenschen, und sie haben das Recht darauf ebenso menschlich behandelt zu werden. Wenn im Betrieb bereits getuschelt wird, was ich höchst albern und kindisch finde, dann oute Dich einfach und steh zu Dir selbst. Und wie Spoon schreibt, nimm ihnen einfach den Wind aus den Segeln. Sie sollen erstmal vor ihrer eigenen Tür kehren, denn kein Mensch ist vollkommen. Und Deine Affaire war eine Affaire. Irgendwann findest Du auch den Richtigen, der zu Dir steht.

  8. #8
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    24.05.2012
    Beiträge
    9
    Punkte: 359, Level: 9
    Level beendet: 79%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 16
    Aktivität: 7,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    1
    Errungenschaften:
    3 Monate registiert 250 Erfahrungs-Punkte

    AW: schwulsein bei kollegen outen oder nicht?

    Hat Dich denn schonmal jemand angesprochen? Also, wenn man Dich fragt ob Du schwul bist, würde ich auf den Kopf zusagen: Ja, ich hoffe Du hast kein Problem damit? Dann siehst Du es an der Reaktion. Es ist doch schon längst keine Schande (mehr) und Schwule / Lesben sind Menschen wie Du und ich. Sonst nichts. So. Und viele stört es doch auch garnicht, vielleicht hast Du selbst nur das Gefühl, es könnte sich negativ auswirken? Sei einfach ehrlich und geb es zu. Dann hast Du Deine Ruhe und Dich plagen keine Selbstzweifel mehr. Tut es für Dich.

  9. #9
    Status: Arbeitnehmer Array
    1+

    Registriert seit
    30.05.2012
    Ort
    München
    Beiträge
    549
    Punkte: 3.029, Level: 33
    Level beendet: 86%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 21
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    52
    Dankeschöns erhalten
    112
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! 1000 Erfahrungs-Punkte 1 Jahr registriert

    AW: schwulsein bei kollegen outen oder nicht?

    @ Sternchen, so einfach ist es leider dann auch nicht.
    Auch in unserer heutigen Zeit gibt es viele Leute die mit dem Thema Homosexualität nicht umgehen können, ist schon eine Zeit her da konnte ich mal ein Gespräch in der U-Bahn mithören das eine Lesbe es ja nicht besser weiß und noch nie einen "waren Mann" gehabt hat. Ich kann mir nicht vorstellen woher immer noch so viel Feindseeligkeit gegenüber Schwulen und Lesben her kommt, ich Tippe aber mal von Unwissenheit, Vorurteilen und Angst. Solange für die meisten Menschen Toleranz nur ein Wort ist werden solche Treat gepostet.
    Nicht den Tod sollte man fürchten, sondern dass man nie beginnen wird, zu leben...
    Marc Aurel

  10. Die folgenden Benutzer bedanken sich bei Spoon für diesen nützlichen Beitrag:

    Meran (28.06.2012)

  11. #10
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    05.05.2011
    Beiträge
    1.178
    Punkte: 5.847, Level: 49
    Level beendet: 49%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 103
    Aktivität: 3,0%
    Dankeschöns vergeben
    39
    Dankeschöns erhalten
    128
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: schwulsein bei kollegen outen oder nicht?

    Ja, leider ist es wirklcih so, dass es immer noch viele intolerante Menschen gibt, die ein Problem damit haben, wenn andere in irgendeiner Art und Weise anders sind als sie selbst.

    Was die Frage angeht. Grundsätzlich finde ich auch, dass sexuelle Neigungen die Kollegen erstmal nichts angehen. Soll heißen ich sehe keine Notwendigkeit darin, dass du dich jetzt hinstellst und verkündest, dass du schwul bist. Wozu auch? Aber ich finde eben auch, dass es nicht sein kann, dass man sich nicht verstecken oder verstellen muss oder wie du es so schön geschrieben hast zwei Leben leben muss. Das ist auf Dauer doch der Horror. Wissen deine Kollegen denn, dass der andere Kollege schwul ist? Wie gehen sie damit um?

Seite 1 von 4 1 2 3 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Arbeitssuchend melden oder nicht?
    Von connymue im Forum Mein Leben als Arbeitsloser
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 22.05.2012, 14:13
  2. Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 13.04.2012, 15:00
  3. Ausbildung abbrechen oder nicht?
    Von Witwe Bolte im Forum Ausbildung
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 05.04.2012, 10:01
  4. Gehalt reicht nicht - aufstocken oder zweiter Job?
    Von Spectaculum im Forum Geld & Karriere
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 29.03.2012, 16:24
  5. Jingles komponieren: Gute Idee oder nicht?
    Von Music for Life im Forum Existenzgründung & Selbständigkeit
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 22.10.2011, 19:24

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •