Kollege raucht heimlich im Büro
Gigajob-Forum Deutschland - das Forum für Arbeitnehmer und Arbeitgeber. Fragen und Antworten zu: Jobsuche, Bewerbung, Arbeitsklima, Weiterbildung, Ausbildung, ARGE/Jobcenter, Arbeitslosigkeit, Schule, Studium, Ausbildung, Existenzgründung, Selbständigkeit, Mitarbeiter und vieles mehr...
Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Kollege raucht heimlich im Büro

  1. #1
    Status: Arbeitnehmer Array
    Registriert seit
    20.01.2012
    Beiträge
    3
    Punkte: 29, Level: 2
    Level beendet: 16%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 21
    Aktivität: 24,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber

    Kollege raucht heimlich im Büro

    Ich arbeite in einem Büro seit Herbst und bin da mit einem anderen, älteren Mann im gleichen Raum. Wir sind am Ende des Gangs und etwas abgeschieden, meistens kommt keiner vorbei. Deswegen raucht mein "Mitbewohner" heimlich zum Fenster raus. Der Weg 3 Stockwerke runter und dann draußen irgendwo raus bei dem mometanen kalten Regenwetter ist ihm wohl zu viel.

    Das war auch total komisch, als er das zum ersten mal machte. Er hat die Bürotür, die sonst entweder angelehnt oder einfach zugemacht ist von innen versperrt, hat mir zugezwinkert (ich war da schon fast beängstigt) und hat dann einfach eine Zigarette angesteckt, mit den Worten "stört dich doch nicht oder"?

    Ich war so baff dass ich gesagt habe "nee nee passt schon". Ich habe auch nicht verstanden dass er das jetzt öfter machen will. Er hat nämlich danach für einige Tage nicht mehr im Zimmer geraucht, eigentlich auch nicht unten oder so, aber jetzt hat er es gestern und heute gemacht. Ich weiß gar nciht wie ich damit richtig umgehen soll, ich war ja selber mal Raucher und weiß wies ist, aber er kann doch nicht einfach so im Büro rauchen??

  2. #2
    Status: Büroangestellter Array Avatar von zebrafink
    Registriert seit
    21.08.2011
    Beiträge
    2.192
    Punkte: 8.279, Level: 61
    Level beendet: 44%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 171
    Aktivität: 31,0%
    Dankeschöns vergeben
    207
    Dankeschöns erhalten
    142
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Hyperaktiv! 5000 Erfahrungs-Punkte 3 Freunde Foren-Veteran

    AW: Kollege raucht heimlich im Büro

    Hallo Irgendwie anders... Ich versteh was du meinst, manchmal bin ich auch so baff wenn überraschende Dinge passieren, dass ich gar nicht reagiern kann. Aber ganz ehrlich, wenns dich stört, wieso sagst du dann nicht einfach zu ihm dass das so ist?

    Da musst du dann mit ihm reden, immerhin ist das ja höchst illegal! Bei uns im Büro käme keiner auf die Idee zu rauchen, da haben wir (noch) Raucherpausen.

  3. #3
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    20.01.2012
    Beiträge
    8
    Punkte: 42, Level: 2
    Level beendet: 68%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 8
    Aktivität: 27,0%
    Dankeschöns vergeben
    1
    Dankeschöns erhalten
    0

    AW: Kollege raucht heimlich im Büro

    Hm ich kenn das, wenn man so baff ist, dass man erst mal was sagt, was man dann bereut. Sag ihm einfach, dass dir das zu heiß ist. Dann wird er doch hoffentlich damit aufhören. Ist ja auch nicht zuviel verlangt,d ass er dafür nach draußen geht oder

  4. #4
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    05.05.2011
    Beiträge
    1.178
    Punkte: 5.847, Level: 49
    Level beendet: 49%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 103
    Aktivität: 3,0%
    Dankeschöns vergeben
    39
    Dankeschöns erhalten
    128
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Kollege raucht heimlich im Büro

    Zitat Zitat von zebrafink Beitrag anzeigen
    Hallo Irgendwie anders... Ich versteh was du meinst, manchmal bin ich auch so baff wenn überraschende Dinge passieren, dass ich gar nicht reagiern kann. Aber ganz ehrlich, wenns dich stört, wieso sagst du dann nicht einfach zu ihm dass das so ist?

    Da musst du dann mit ihm reden, immerhin ist das ja höchst illegal! Bei uns im Büro käme keiner auf die Idee zu rauchen, da haben wir (noch) Raucherpausen.
    Naja, ob das illegal ist kommt ja auf die Regelungen im Betrieb an. Wobei, wenn da steht er raucht heimlich und er die Tür verschließt, wird es wohl nicht erlaubt sein. Jedenfalls würde ich mich da zebrafink anschließen: Wenn es dich stört solltest du ihm das sagen. Am besten genauso, wie du es hier auch geschrieben hast, nämlich, dass du so perplex warst, dass du halt ja passt schon gesagt hast im ersten Moment. Die zweite Alternative wär natürlich zum Chef zu gehen, aber das würde ich nur als Notlösung machen.

  5. #5
    Status: Unternehmer Array Avatar von Aeronautico
    Registriert seit
    11.12.2011
    Beiträge
    34
    Punkte: 296, Level: 8
    Level beendet: 92%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 4
    Aktivität: 19,0%
    Dankeschöns vergeben
    5
    Dankeschöns erhalten
    7
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 31 Tage registriert 250 Erfahrungs-Punkte

    AW: Kollege raucht heimlich im Büro

    Ich weiß gar nciht wie ich damit richtig umgehen soll, ich war ja selber mal Raucher und weiß wies ist, aber er kann doch nicht einfach so im Büro rauchen??
    Du könntest ja auch darauf verweisen, dass es dir die Abstinenz schwerer macht, wenn immer jemand um dich herum raucht. Davon abgesehen sind Büroräume rauchfreie Zonen und so sollte das auch bleiben. Hilft alles nichts, solltest du den Gang zum Arbeitgeber nicht scheuen!

  6. #6
    Status: Arbeitnehmer Array
    Registriert seit
    20.01.2012
    Beiträge
    3
    Punkte: 29, Level: 2
    Level beendet: 16%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 21
    Aktivität: 24,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber

    AW: Kollege raucht heimlich im Büro

    Hallo
    ihr habt mich ein bisschen zum Nachdenken gebracht... Ich weiß gar nicht, ob das Rauchen bei uns wirklich ganz verboten ist. Also das soll nicht heißen, es ist erlaubt oder verboten, ich habe nur noch nichts dazu gehört oder gelesen. Ich bin einfach mal davon ausgegangen, dass es nicht erlaubt ist.

    Ich habe einen Kolelgen gefragt, der hat nur gemeint, dass er sich nicht vorstellen kann, dass das erlaubt ist, und sich auch gefragt, was für eine Art von Frage das ist, ist ja irrelevant weil wir einen Aschenbecher am Hintereingang der Firma haben (habe ich ja schon beschrieben).
    Außerdem hat er mir empfohlen nicht nochmal mit dem Rauchen anzufangen, was ein nett gemeinter Ratschlag war, mir aber zeigt, dass keiner außer mir weiß, dass mein Zimmerkollege raucht.

    Ist das Rauchen überhaupt verboten, generell im Büro, und wenn nein, gibt es da Betriebsbestimmungen? Wie finde ich die raus?

  7. #7
    Status: Arbeitgeber Array Avatar von Physicus
    Registriert seit
    03.06.2011
    Beiträge
    2.160
    Punkte: 8.779, Level: 63
    Level beendet: 10%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 271
    Aktivität: 59,0%
    Dankeschöns vergeben
    152
    Dankeschöns erhalten
    198
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Hyperaktiv! 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Kollege raucht heimlich im Büro

    In Einzelbüros darf theoretisch geraucht werden, aber nur wenn es möglich ist, dass da sonst keiner rein geht, und zwar nie. Der Chef darf in seiner Firma machen was er will. Das ist aber in der Praxis nicht durchführbar. Denn eine Pflicht des Chefs ist es, die Gesundheit der Mitarbeiter zu schützen. Wenn also ein Raucher und ein Nichtraucher im gleichen Büro arbeiten, dann muss der Raucher das Büro verlassen wenn er seinem Laster fröhnen will.

    Darüber hinaus gehört es für mich zu einem gewissen Maße zum Taktgefühl und guten Umgangston, dass dein Kollege aufs Rauchen verzichtet wenn du als ehemaliger Raucher und jetzt nicht-Raucher im gleichen Büro bist. Ich würde ersteinmal mit ihm reden, wie es oben schon steht, und sagen dass du im ersten Moment auf der Leitung standest. Wenn er nicht auf dich hören sollte (was auch sehr negativ über seinen Charakter spricht) dann musst du zum Chef, auch wenn es unangenehm ist. Der ist der Pflicht seine Nichtraucher zu schützen!
    „Wer eine Hühnerfarm leitet, muss nicht selbst Eier legen können.“
    (Oswald Neuberger)

  8. #8
    Status: lebenslanger Rentner Array Avatar von Erdenmensch
    Registriert seit
    12.07.2011
    Ort
    Saarland
    Beiträge
    1.357
    Punkte: 9.767, Level: 66
    Level beendet: 30%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 283
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    20
    Dankeschöns erhalten
    604
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! 3 Freunde 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran Ihre erste Gruppe
    Auszeichnungen:
    der populärste Benutzer Community Preis Kalender-Preis

    AW: Kollege raucht heimlich im Büro

    Zitat Zitat von Physicus Beitrag anzeigen
    In Einzelbüros darf theoretisch geraucht werden, aber nur wenn es möglich ist, dass da sonst keiner rein geht, und zwar nie. Der Chef darf in seiner Firma machen was er will. Das ist aber in der Praxis nicht durchführbar. Denn eine Pflicht des Chefs ist es, die Gesundheit der Mitarbeiter zu schützen. Wenn also ein Raucher und ein Nichtraucher im gleichen Büro arbeiten, dann muss der Raucher das Büro verlassen wenn er seinem Laster fröhnen will.

    Darüber hinaus gehört es für mich zu einem gewissen Maße zum Taktgefühl und guten Umgangston, dass dein Kollege aufs Rauchen verzichtet wenn du als ehemaliger Raucher und jetzt nicht-Raucher im gleichen Büro bist. Ich würde ersteinmal mit ihm reden, wie es oben schon steht, und sagen dass du im ersten Moment auf der Leitung standest. Wenn er nicht auf dich hören sollte (was auch sehr negativ über seinen Charakter spricht) dann musst du zum Chef, auch wenn es unangenehm ist. Der ist der Pflicht seine Nichtraucher zu schützen!
    Dem stimme ich zu, denn Passivrauchen ist keine subjektiv empfundene Belästigung, sondern eine erhebliche Gesundheitsgefahr. Diesem Kenntnisstand der Wissenschaft hat der Gesetzgeber mit einer Änderung der Arbeitsstättenverordnung Rechnung getragen, die seit dem 3.10.2002 in Kraft ist:
    § 3a Nichtraucherschutz der Arbeitsstättenverordnung

    (1) Der Arbeitgeber hat die erforderlichen Maßnahmen zu treffen, damit die nichtrauchenden Beschäftigten in Arbeitsstätten wirksam vor den Gesundheitsgefahren durch Tabakrauch geschützt sind.
    (2) In Arbeitsstätten mit Publikumsverkehr hat der Arbeitgeber Schutzmaßnahmen nach Absatz 1 nur insoweit zu treffen, als die Natur des Betriebes und die Art der Beschäftigung es zulassen.

Ähnliche Themen

  1. Darf ich im Büro im Internet surfen???
    Von -babyblue- im Forum Regeln & Verträge
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 22.05.2012, 14:08
  2. Hitzewelle im Büro
    Von District 9 im Forum Mein Leben als Arbeitgeber
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 20.12.2011, 18:03
  3. Wie heiß darf es im Büro sein?
    Von Red rose im Forum Regeln & Verträge
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 30.08.2011, 15:44
  4. Steuern für Getränke im Büro
    Von orangeowl im Forum Finanzen, Steuern & Co.
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 17.07.2011, 21:05
  5. Hitze im Büro
    Von Helena im Forum Mein Leben als Arbeitnehmer
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 04.07.2011, 10:52

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •