Vorteile durch Behinderung?
Gigajob-Forum Deutschland - das Forum für Arbeitnehmer und Arbeitgeber. Fragen und Antworten zu: Jobsuche, Bewerbung, Arbeitsklima, Weiterbildung, Ausbildung, ARGE/Jobcenter, Arbeitslosigkeit, Schule, Studium, Ausbildung, Existenzgründung, Selbständigkeit, Mitarbeiter und vieles mehr...
Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Vorteile durch Behinderung?

  1. #1
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    13.01.2012
    Beiträge
    4
    Punkte: 31, Level: 2
    Level beendet: 24%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 19
    Aktivität: 24,0%
    Dankeschöns vergeben
    1
    Dankeschöns erhalten
    0

    Vorteile durch Behinderung?

    Hallo alle miteinander,
    ich habe eine Frage und hoffe ihr könnt mir dazu einige Infos geben. Es ist so, dass mir jetzt durch eine weitere Krankheit mein Behinderungsgrad erhöht wurde. Ich hatte vorher schon 40% und bin jetzt bei 60%. Nun hat mir ein Kollege gesagt er hätte mal gehört, dass man mit einem höheren Behinderungsgrad als Arbeitnehmer gewisse Vorteile hat zum Beispiel bei Urlaub und solchen Sachen. Leider konnte er mir aber weder sagen ab welchen Behinderungsgrad dies gilt, noch welche Vorteile man da wirklcih bekommt. Wie gesagt, er hat es ja selbst nur mal gehört. Könnt ihr mir da evtl. weiter helfen? Vielen dank schonmal im Voraus.
    Eckstein

  2. #2
    Status: Bin ein Bifi Array Avatar von Appunti Partigiani
    Registriert seit
    02.11.2011
    Beiträge
    2.155
    Punkte: 8.534, Level: 62
    Level beendet: 28%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 216
    Aktivität: 14,0%
    Dankeschöns vergeben
    147
    Dankeschöns erhalten
    116
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! 3 Freunde 5000 Erfahrungs-Punkte Meister Stichwortvergeber Foren-Veteran

    AW: Vorteile durch Behinderung?

    Hallo Eckstein! Ich wünsche dir gute Besserung, oder zumindest dass eine Verschlimmerung deiner Krankheit aufhaltbar ist, wenn es schon nicht umkehrbar sein sollte.
    Jeder der sich für super hält, ist ein Superhalter.

  3. #3
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    13.01.2012
    Beiträge
    3
    Punkte: 25, Level: 1
    Level beendet: 38%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 25
    Aktivität: 14,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber

    AW: Vorteile durch Behinderung?

    Du bist bei über 50% schwerbehindert und das wird anders gehandhabt da hast du mehr rechte etc.
    Am besten du sprichst mal mit den leuten von der AfA. Die können dir da genaue auskunft geben weil die dort auch rechtsbeistand haben.

  4. #4
    Status: lebenslanger Rentner Array Avatar von Erdenmensch
    1+

    Registriert seit
    12.07.2011
    Ort
    Saarland
    Beiträge
    1.357
    Punkte: 9.767, Level: 66
    Level beendet: 30%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 283
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    20
    Dankeschöns erhalten
    604
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! 3 Freunde 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran Ihre erste Gruppe
    Auszeichnungen:
    der populärste Benutzer Community Preis Kalender-Preis

    AW: Vorteile durch Behinderung?

    Schwerbehinderte Arbeitnehmer haben Anspruch auf einen zusätzlichen bezahlten Urlaub von einer Arbeitswoche. Behinderte Arbeitnehmer mit einem Grad der Behinderung unter 50 haben keinen Anspruch auf diesen Zusatzurlaub. Dies gilt auch für gleichgestellte Arbeitnehmer.

    Der Arbeitnehmer muss seinen Anspruch auf Zusatzurlaub beim Arbeitgeber geltend machen. Hierfür sollte er sich auf seine Schwerbehinderteneigenschaft berufen und dem Arbeitgeber als Nachweis seinen Schwerbehindertenausweis vorlegen. Sicherheitshalber sollte er diesen Anspruch schriftlich geltend machen.
    Der Zusatzurlaub muss zusätzlich zum Grundurlaub gewährt werden. Es gelten die allgemeinen Urlaubsgrundsätze, was die Entstehung, Gewährung und Abgeltung betrifft.

    Besonderer Kündigungsschutz bedeutet nicht, dass eine Kündigung verboten oder ausgeschlossen ist; auch schwerbehinderten Menschen kann gekündigt werden. Die Kündigung des Arbeitsverhältnisses eines schwerbehinderten Menschen durch den Arbeitgeber bedarf jedoch der vorherigen Zustimmung des Integrationsamts.

    Bei der Regelung der Arbeitszeit und der Gestaltung des Arbeitsplatzes muß der Arbeitgeber auf die Bedürfnisse des schwerbehinderten Arbeitnehmers Rücksicht nehmen. Auf Verlangen ist dieser von Mehrarbeit freizustellen.

    Grundsätzlich wird Krankengeld ohne zeitliche Begrenzung gewährt; für den Fall der Arbeitsunfähigkeit wegen derselben Krankheit jedoch höchstens für 78 Wochen innerhalb von drei Jahren.

    Und weiterhin gibt es noch sehr viele Hilfen und Förderungen. Hier mal einiges zum Nachlesen: Behinderung - Soziales & Recht - betanet

  5. Die folgenden Benutzer bedanken sich bei Erdenmensch für diesen nützlichen Beitrag:

    Eckstein (15.01.2012)

  6. #5
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    13.01.2012
    Beiträge
    4
    Punkte: 31, Level: 2
    Level beendet: 24%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 19
    Aktivität: 24,0%
    Dankeschöns vergeben
    1
    Dankeschöns erhalten
    0

    AW: Vorteile durch Behinderung?

    Appunti Partigiani: Vielen Dank. Ich hoffe auch, dass es nicht schlimmer wird bzw. nicht noch mehr hinzu kommt.

    Erdenmensch: Dir auch vielen Dank für die ausführliche Antwort. Ich habe dazu noch ein paar Fragen. Was ist denn ein gleichgestellter Mitarbeiter? Kann das mich betreffen oder geht es dabei nicht um eine Behinderung? Und diese Sache mit der Mehrarbeit heißt, dass ich keine Überstunden machen muss, wenn ich das nicht kann, oder? Ich werde dann auf jeden Fall ein Schreiben machen und meinem Chef geben. Nochmal vielen Dank für die Hilfe.

  7. #6
    Status: lebenslanger Rentner Array Avatar von Erdenmensch
    Registriert seit
    12.07.2011
    Ort
    Saarland
    Beiträge
    1.357
    Punkte: 9.767, Level: 66
    Level beendet: 30%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 283
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    20
    Dankeschöns erhalten
    604
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! 3 Freunde 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran Ihre erste Gruppe
    Auszeichnungen:
    der populärste Benutzer Community Preis Kalender-Preis

    AW: Vorteile durch Behinderung?

    Den behinderten menschen gleichgestellt sind menschen mit einem Grad der behinderung von mindestens 30%. Sie können bei drohender Kündigung einen Antrag auf Gleichstellung beim Arbeitsamt beantragen. Wenn der Antrag genehmigt wird, muss der Arbeitgeber ebenfalls das Integrationsamt zu einer Kündigung horen

  8. #7
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    13.01.2012
    Beiträge
    4
    Punkte: 31, Level: 2
    Level beendet: 24%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 19
    Aktivität: 24,0%
    Dankeschöns vergeben
    1
    Dankeschöns erhalten
    0

    AW: Vorteile durch Behinderung?

    Achso, dann betrifft mich das ja nicht, zumindest nicht mehr. Danke dir.

Ähnliche Themen

  1. Freistellung durch Arbeitgeber
    Von mamacita im Forum Regeln & Verträge
    Antworten: 48
    Letzter Beitrag: 30.08.2015, 13:33
  2. Welche Vorteile hat es ein Kleinunternehmer zu sein?
    Von Av0cad0 im Forum Erfolgsrezepte
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 20.11.2011, 22:36
  3. Druck durch Eltern
    Von Jal-23 im Forum Schule
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 28.10.2011, 13:05
  4. Kontrolle durch AG
    Von Urvieh im Forum Regeln & Verträge
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 22.10.2011, 11:24
  5. Vorteile eines Schwerbehinderten in der Firma
    Von Strativari im Forum Mitarbeiter
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 31.08.2011, 09:12

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •