Versetzungsantrag als Lehrkraft
Gigajob-Forum Deutschland - das Forum für Arbeitnehmer und Arbeitgeber. Fragen und Antworten zu: Jobsuche, Bewerbung, Arbeitsklima, Weiterbildung, Ausbildung, ARGE/Jobcenter, Arbeitslosigkeit, Schule, Studium, Ausbildung, Existenzgründung, Selbständigkeit, Mitarbeiter und vieles mehr...
Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Versetzungsantrag als Lehrkraft

  1. #1
    Status: Lehrerin Array
    Registriert seit
    14.06.2016
    Beiträge
    3
    Punkte: 35, Level: 2
    Level beendet: 40%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 15
    Aktivität: 51,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber

    Versetzungsantrag als Lehrkraft

    Ich bin eine junge Lehrkraft und wurde nach dem Ref angestellt. Ich möchte jetzt aus persönlichen Gründen gerne versetzt werden, wie mache ich einen Versetzungsantrag, wie gehe ich vor damit ich gute Chancen habe dass er auch genehmigt wird?

  2. #2
    Status: Personalberater Array Avatar von bepe0905
    Registriert seit
    25.06.2011
    Ort
    Wiesbaden
    Beiträge
    1.369
    Punkte: 9.114, Level: 64
    Level beendet: 22%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 236
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    98
    Dankeschöns erhalten
    373
    Errungenschaften:
    Foren-Veteran 5000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Versetzungsantrag als Lehrkraft

    Zitat Zitat von maggy Beitrag anzeigen
    .... Ich möchte jetzt aus persönlichen Gründen gerne versetzt werden, wie mache ich einen Versetzungsantrag, wie gehe ich vor damit ich gute Chancen habe dass er auch genehmigt wird?
    Die persönlichen Gründe benennen. Recht gute Chancen hast du, wenn es sich dabei um Zusammenzug zum Partner/ Partnerin handelt, bevorstehende Hochzeit, u.U. auch Umzug in die Nähe pflegebedürftiger Eltern usw...
    Schwieriger wird es, wenn es negative Gründe sind, z.B. Ärger mit der derzeitigen Schulleitung.

  3. #3
    Status: Lehrerin Array
    Registriert seit
    14.06.2016
    Beiträge
    3
    Punkte: 35, Level: 2
    Level beendet: 40%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 15
    Aktivität: 51,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber

    AW: Versetzungsantrag als Lehrkraft

    Also kann man ruhig persönliche Gründe nennen? Es geht tatsächlich um meinen Freund, heiraten wollen wir zwar erst im nächsten Jahr aber wir möchten doch schon zusammen ziehen. Wir sehen uns meistens nur am Wochenende und das möchten wir ändern. Wir wohnen knapp 200 km auseinander, vor einem Jahr ist er aus beruflichen Gründen in die Großstadt gezogen.

  4. #4
    Status: keine Angabe Array Avatar von Tante Emma
    Registriert seit
    27.03.2012
    Beiträge
    1.630
    Punkte: 7.210, Level: 56
    Level beendet: 30%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 140
    Aktivität: 87,0%
    Dankeschöns vergeben
    34
    Dankeschöns erhalten
    71
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Foren-Veteran 5000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Versetzungsantrag als Lehrkraft

    Ich weiß nicht ob sie das so akzeptieren, schreib einfach dass Du aufgrund familiärer Angelegenheiten den Ortswechsel begründest der zwingend notwendig ist. Ist vielleicht ein bisschen fett aufgetragen, aber ins Detail musst Du da nicht gehen.

  5. #5
    Status: Personalberater Array Avatar von bepe0905
    Registriert seit
    25.06.2011
    Ort
    Wiesbaden
    Beiträge
    1.369
    Punkte: 9.114, Level: 64
    Level beendet: 22%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 236
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    98
    Dankeschöns erhalten
    373
    Errungenschaften:
    Foren-Veteran 5000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Versetzungsantrag als Lehrkraft

    Zitat Zitat von Tante Emma Beitrag anzeigen
    Ich weiß nicht ob sie das so akzeptieren, schreib einfach dass Du aufgrund familiärer Angelegenheiten den Ortswechsel begründest der zwingend notwendig ist. Ist vielleicht ein bisschen fett aufgetragen, aber ins Detail musst Du da nicht gehen.
    Nein - das würde ich nicht machen. Ich würde bei der Wahrheit bleiben - denn das ist ein guter und nachvollziehbarer Grund.
    Wahrscheinlich würde ich die Sache sowieso ganz anders angehen:
    - erst mal schauen, ob in der Wunschregion eine Lehrkraft mit der eigenen Fächerkombination angeboten wird,
    manchmal findet man auf Tauschbörsen im Internet auch Lehrer aus der Wunschregion, die ihrerseits wechseln möchten (dann klappt es fast immer auf Anhieb),
    - dann möglichst mit der suchenden Schule in der Wunschregion direkt in Verbindung setzen und bewerben,
    - und dann das Versetzungsgesuch einreichen.

    Falls der Wechsel länderübergreifend ist (z.B. von Bayern nach Niedersachsen), dann ist dies sowieso fast der einzige Weg, denn ein "Versetzungsantrag" gilt m.W. nur innerhalb eines Bundeslandes (gleiche Schulbehörde).

  6. #6
    Status: Lehrerin Array
    Registriert seit
    14.06.2016
    Beiträge
    3
    Punkte: 35, Level: 2
    Level beendet: 40%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 15
    Aktivität: 51,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber

    AW: Versetzungsantrag als Lehrkraft

    Dann ist es vielleicht doch komplizierter, denn die Stadt liegt in einem anderen Bundesland. Eine neue Anstellung habe ich noch nicht. Werde ich dann Schwierigkeiten haben weil es eine andere Schulbehörde ist?

  7. #7
    Status: keine Angabe Array Avatar von Northern Lights
    Registriert seit
    12.04.2012
    Beiträge
    1.014
    Punkte: 5.595, Level: 48
    Level beendet: 23%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 155
    Aktivität: 51,0%
    Dankeschöns vergeben
    9
    Dankeschöns erhalten
    40
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Foren-Veteran 5000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Versetzungsantrag als Lehrkraft

    Das Beste wird sein, wie auch bepe geschrieben hat, Dich schon mal um eine neue Stelle zu bemühen. Es gibt sicherlich eine längere Wartezeit bist Du wieder eine Anstellung bekommst.

  8. #8
    Status: Personalberater Array Avatar von bepe0905
    Registriert seit
    25.06.2011
    Ort
    Wiesbaden
    Beiträge
    1.369
    Punkte: 9.114, Level: 64
    Level beendet: 22%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 236
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    98
    Dankeschöns erhalten
    373
    Errungenschaften:
    Foren-Veteran 5000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Versetzungsantrag als Lehrkraft

    Zitat Zitat von maggy Beitrag anzeigen
    Dann ist es vielleicht doch komplizierter, denn die Stadt liegt in einem anderen Bundesland. Eine neue Anstellung habe ich noch nicht. Werde ich dann Schwierigkeiten haben weil es eine andere Schulbehörde ist?
    Egal, wie weit der Weg ist oder wie kompliziert eine Sache - jede Wanderung beginnt mit dem ersten Schritt! Also - komm in die Gänge!!!

  9. #9
    Status: keine Angabe Array Avatar von Turbolady
    Registriert seit
    16.07.2012
    Beiträge
    2.704
    Punkte: 9.920, Level: 66
    Level beendet: 68%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 130
    Aktivität: 39,0%
    Dankeschöns vergeben
    63
    Dankeschöns erhalten
    99
    Errungenschaften:
    3 Freunde Stichwortvergeber 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Versetzungsantrag als Lehrkraft

    Einfach die Schulen in der Gegend anschreiben, in einer großen Stadt gibt es mehrere Schulen denke ich mal.
    Stau ist nur am Ende doof...vorne geht’s.

Ähnliche Themen

  1. Versetzungsantrag
    Von drago im Forum Regeln & Verträge
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 27.10.2014, 10:13

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •