Prestige der Firma wichtiger als Bezahlung
Gigajob-Forum Deutschland - das Forum für Arbeitnehmer und Arbeitgeber. Fragen und Antworten zu: Jobsuche, Bewerbung, Arbeitsklima, Weiterbildung, Ausbildung, ARGE/Jobcenter, Arbeitslosigkeit, Schule, Studium, Ausbildung, Existenzgründung, Selbständigkeit, Mitarbeiter und vieles mehr...
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 15

Thema: Prestige der Firma wichtiger als Bezahlung

  1. #1
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    22.07.2014
    Beiträge
    3
    Punkte: 33, Level: 2
    Level beendet: 32%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 17
    Aktivität: 16,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber

    Prestige der Firma wichtiger als Bezahlung

    Hallo miteinander, meine Freunde und Verwandten haben mich angesprochen auf eine Jobentscheidung. Normalerweise mache ich was ich für richtig halte, aber hier habe ich jetzt schon Gesprächsbedarf.

    Ich habe IT studiert und programmiere und designe Grafiken als Hobby. Mir war es wichtig, dass ich etwas mache, das mir gefällt, aber auch bei einem Startup arbeite, an das ich glaube und wo ich finde, dass das Prestige die schnöden Zahlen überwiegt. Später mal zu sagen: Hier habe ich mitgearbeitet finde ich befriedigender als ein dickes Konto.

    Wie seht ihr denn das, wie wichtig ist euch denn das Prestige einer Firma?

  2. #2
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    14.05.2012
    Beiträge
    1.547
    Punkte: 6.814, Level: 54
    Level beendet: 32%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 136
    Aktivität: 25,0%
    Dankeschöns vergeben
    34
    Dankeschöns erhalten
    95
    Errungenschaften:
    5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Prestige der Firma wichtiger als Bezahlung

    Es ist schon vorzeigbar wenn man im Aufbau einer später ansehnlichen Firma dabei war. Sicher, darauf kann man dann wirklich stolz sein. Wenn es finanziell möglich ist für einen Startup zu arbeiten und dafür wenig bezahlt bekommt, bei dem der Job auch noch nach Wunsch ist, finde ich das okay. Und wenn Du später "zum harten Kern" gehörst hast Du von klein auf mit- und Karriere gemacht.

  3. #3
    Status: keine Angabe Array Avatar von District 9
    Registriert seit
    16.12.2011
    Beiträge
    1.626
    Punkte: 6.662, Level: 53
    Level beendet: 56%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 88
    Aktivität: 34,0%
    Dankeschöns vergeben
    136
    Dankeschöns erhalten
    104
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 3 Freunde 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Prestige der Firma wichtiger als Bezahlung

    Man könnte im Umkehrschluss die Frage stellen: Was ist denn am Prestige der Softwareriesen so schlecht? Wenn ich überlege: Wer bei SAP, Google, MS und so weiter mitarbeitet der hat doch auch eine gute Reputation?

    Bei den Startups frage ich mich halt ein bisschen: Wie lange kann man denn für einen Hungerlohn arbeiten? Ist da nicht irgendwann aus verschiedenen Gründen die Luft raus?

    Sollte es aber genug sein für dich, dann würde ich einfach abwinken und sagen: So habe ich mich jetzt entschieden. Punkt.
    Gummistiefel für all diejenigen, die vom Regen in Ausführung ihrer Weltrettungstätigkeit gestört werden!

  4. #4
    Status: Arbeitnehmer und Student Array Avatar von Darky
    Registriert seit
    20.09.2012
    Beiträge
    2.104
    Punkte: 10.264, Level: 67
    Level beendet: 54%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 186
    Aktivität: 95,0%
    Dankeschöns vergeben
    110
    Dankeschöns erhalten
    275
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! 3 Freunde Stichwortvergeber Foren-Veteran 10000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Prestige der Firma wichtiger als Bezahlung

    Ist hier mit Prestige nicht eher der Spaß an der Arbeit gemeint, also das Anpacken und Probleme lösen bei kleineren Unternehmen?

    Oder meint Prestige hier wirklich das Image?
    Mein Pferd: Nur ein PS, aber fünf rasante Gänge!

  5. #5
    Status: keine Angabe Array Avatar von Tante Emma
    Registriert seit
    27.03.2012
    Beiträge
    1.630
    Punkte: 7.210, Level: 56
    Level beendet: 30%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 140
    Aktivität: 87,0%
    Dankeschöns vergeben
    34
    Dankeschöns erhalten
    71
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Foren-Veteran 5000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Prestige der Firma wichtiger als Bezahlung

    Ich sag mal so, das Geld muss auch stimmen. Wie will man über die Runden kommen, nur aus Überzeugung dass aus dem Startup mal ein großes Unternehmen werden könnte? Eine Verhandlung wäre da angebracht, dass die Bezahlung stimmt und auch die junge Firma damit leben kann. Ein bisschen Sicherheit möchte man schon haben, Prestige hin oder her.

  6. #6
    Status: keine Angabe Array Avatar von skars
    Registriert seit
    10.02.2013
    Ort
    immer unterwegs
    Beiträge
    2.008
    Punkte: 7.829, Level: 59
    Level beendet: 40%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 121
    Aktivität: 36,0%
    Dankeschöns vergeben
    105
    Dankeschöns erhalten
    231
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! 3 Freunde Stichwortvergeber 1 Jahr registriert 5000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Prestige der Firma wichtiger als Bezahlung

    Ich sag mal so:
    Ich würde weder in einer angesehenen, tollen Firma für minimales Gehalt arbeiten, noch wäre es dauerhaft sinnvoll für mich für hohes Gehalt in einer Firma zu arbeiten, mit der ich mich so gar nicht irgendwie identifizieren kann.

    Dementsprechend finde ich, dass beides passen muss. Das Prestige nach außen ist mir jetzt nicht so wichtig. Wenn ich mich damit identifizieren kann, ist das doch mal die Hauptsache würde ich sagen.
    Wir retten die Welt!

  7. #7
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    22.07.2014
    Beiträge
    3
    Punkte: 33, Level: 2
    Level beendet: 32%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 17
    Aktivität: 16,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber

    AW: Prestige der Firma wichtiger als Bezahlung

    Oha, da hab ich was losgetreten. Ich habe ehrlich und ernsthaft gedacht, dass jeder sagen wird "na klar das Gehalt ist nicht so wichtig wie das Ansehen der Firma".

    Darky: Ich meinte mit Prestige Ansehen, Work environment, Nachhaltigkeit, Innovationslust der Firma, und so weiter und so fort.

    Also klar man muss irgendwann auch mal einen vernünftigen Stundenlohn bekommen, aber wenn man gerne Sachen aufbaut dann ist es doch egal wie das Gehalt ist, oder etwa nicht?
    Interessant,d ass die Meinungen hier doch so auseinander gehen.

  8. #8
    Status: Arbeitnehmer und Student Array Avatar von Darky
    Registriert seit
    20.09.2012
    Beiträge
    2.104
    Punkte: 10.264, Level: 67
    Level beendet: 54%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 186
    Aktivität: 95,0%
    Dankeschöns vergeben
    110
    Dankeschöns erhalten
    275
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! 3 Freunde Stichwortvergeber Foren-Veteran 10000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Prestige der Firma wichtiger als Bezahlung

    Es gibt auch wahnsinnig spannende Stellen und Arbeitsbereiche in Unternehmen, die niemand kennt, besonders im Mittelstand.

    Das sind häufig Unternehmen, die im Nischenbereich Dinge herstellen, die auf den ersten Blick nicht offensichtlich, aber sehr wichtig sind, damit andere Dinge funktionieren.

    Sowas würde mir mehr Spaß machen als die großen Autobauer z.B..
    Mein Pferd: Nur ein PS, aber fünf rasante Gänge!

  9. #9
    Status: keine Angabe Array Avatar von Turbolady
    Registriert seit
    16.07.2012
    Beiträge
    2.704
    Punkte: 9.920, Level: 66
    Level beendet: 68%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 130
    Aktivität: 39,0%
    Dankeschöns vergeben
    63
    Dankeschöns erhalten
    99
    Errungenschaften:
    3 Freunde Stichwortvergeber 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Prestige der Firma wichtiger als Bezahlung

    Unsere Firma ist nicht im ganzen Land bekannt hat aber hier im Umkreis einen guten Namen. Gut, es ist schon lange kein Startup mehr aber ich finde dass es am Wichtigsten ist dass man sich an der Arbeit wohl fühlt. Klar das Geld muss auch stimmen und täglich genug Arbeit da sein
    Stau ist nur am Ende doof...vorne geht’s.

  10. #10
    Status: Trollwesen Array Avatar von Mumin
    Registriert seit
    01.07.2011
    Ort
    Mumintal
    Beiträge
    3.570
    Punkte: 13.149, Level: 74
    Level beendet: 75%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 101
    Aktivität: 97,0%
    Dankeschöns vergeben
    197
    Dankeschöns erhalten
    314
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Hyperaktiv! 3 Freunde Foren-Veteran 10000 Erfahrungs-Punkte
    Auszeichnungen:
    Beitrags-Preis

    AW: Prestige der Firma wichtiger als Bezahlung

    Zitat Zitat von skars Beitrag anzeigen

    Dementsprechend finde ich, dass beides passen muss. Das Prestige nach außen ist mir jetzt nicht so wichtig. Wenn ich mich damit identifizieren kann, ist das doch mal die Hauptsache würde ich sagen.
    Ich würde auch sagen, dass da noch andere Dinge mit reinspielen, die wichtig sind und nicht nur diese beiden.
    Was dann jetzt genau wichtiger ist als das andere ist wohl von Person zu Person unterschiedlich.
    Give a girl the right shoes and she can conquer the world!
    Marilyn Monroe

Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Gehaltsangabe trotz Bezahlung nach TV
    Von black pearl im Forum Bewerbung
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 11.06.2013, 08:28
  2. Bonussystem, leistungsbedingte Bezahlung
    Von HaKaSc im Forum Mitarbeiter
    Antworten: 37
    Letzter Beitrag: 22.05.2013, 13:57
  3. Firma will Finanzauskunft
    Von Michael-George im Forum Jobsuche
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 29.04.2013, 16:42
  4. Kompetenz oder Sympathie wichtiger?
    Von Ekki im Forum Mitarbeiter
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 12.04.2013, 17:03
  5. Firmenwagen und -handy statt Bezahlung um Bafög zu sichern?
    Von Captain Picard im Forum Regeln & Verträge
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 25.08.2011, 18:36

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •