Druck bei Beförderungsgespräch
Gigajob-Forum Deutschland - das Forum für Arbeitnehmer und Arbeitgeber. Fragen und Antworten zu: Jobsuche, Bewerbung, Arbeitsklima, Weiterbildung, Ausbildung, ARGE/Jobcenter, Arbeitslosigkeit, Schule, Studium, Ausbildung, Existenzgründung, Selbständigkeit, Mitarbeiter und vieles mehr...
Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 23

Thema: Druck bei Beförderungsgespräch

  1. #1
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    10.04.2014
    Beiträge
    5
    Punkte: 81, Level: 4
    Level beendet: 24%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 19
    Aktivität: 33,0%
    Dankeschöns vergeben
    10
    Dankeschöns erhalten
    2

    Druck bei Beförderungsgespräch

    Hallo,

    ich hatte am Montag ein Gespräch mit meinem Vorgesetzen, in dem es um eine Beförderung ging. Ich habe mich auf diese Position nicht beworben, sondern sie wurde mir angeboten von der Firma. Das ist natürlich prima so.

    Allerdings wurde in diesem Gespräch auch ziemlich Druck gemacht. Es fielen so Sätze wie "Eigentlich sind wir uns nicht sicher, ob Sie das wirklich können", "So richtig wissen wir nicht, ob wir Ihnen das zutrauen".

    Anfangs habe ich mir dabei gar nicht so viel gedacht, sondern hatte im Kopf nur "Warum fragt ihr mich dann überhaupt?". Jetzt merke ich aber mehr und mehr, dass mich diese Aussagen doch ziemlich verunsichert haben. Das ärgert mich selbst am meisten, aber es passiert einfach.
    Ich frage mich jetzt auch, ob ich der Sache gewachsen bin, ob ich das schaffe und habe im Hinterkopf Bedenken, dass es dann nicht klappt und ich ohne Job da stehe.


    Kennt ihr solche Situationen auch und wie geht ihr damit um?

  2. #2
    Status: Elektroklempner Array Avatar von sn00py603
    1+

    Registriert seit
    28.01.2013
    Ort
    Im Heizungskeller
    Beiträge
    2.904
    Punkte: 12.842, Level: 73
    Level beendet: 98%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 8
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    212
    Dankeschöns erhalten
    255
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! Stichwortvergeber 3 Freunde Ihre erste Gruppe Empfehler 10000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Druck bei Beförderungsgespräch

    Hallo und herzlich Willkommen,im Forum, Der Duke,

    solche Situationen hat man doch fast täglich. Mal mehr, mal weniger schlimm. Ich denke mal, dass dich deine Chefs mit den Aussagen absichtlich verunsichern wollten, damit sie sehen, wie du damit umgehst. Wichtig, aber schwierig ist es, sich nicht verunsichern zu lassen. Das scheint denen ja gelungen zu sein.

    Die Frage ist jetzt: Traust du dir diesen Job zu?
    Wer glaubt, das ein Bauleiter einen Bau leitet,
    der glaubt auch, das ein Zitronenfalter Zitronen faltet.

  3. Die folgenden Benutzer bedanken sich bei sn00py603 für diesen nützlichen Beitrag:

    Der Duke (15.04.2014)

  4. #3
    Status: keine Angabe Array
    1+

    Registriert seit
    18.03.2014
    Beiträge
    1.172
    Punkte: 4.664, Level: 43
    Level beendet: 57%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 86
    Aktivität: 15,0%
    Dankeschöns vergeben
    37
    Dankeschöns erhalten
    48
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 1000 Erfahrungs-Punkte 1 Jahr registriert

    AW: Druck bei Beförderungsgespräch

    Es ist gut, dass Du Dir Anfangs nichts dabei gedacht hast und Dich nicht verunsichern lassen hast. Solange Du nicht ins Stottern geraten bist und bis auf diese kurzen Gedanken das Gespräch ganz normal mitgeführt hast, solltest Du Dir keine Sorgen machen. Vermutlich wollten sie Deine Reaktion sehen, was Du zum Glück überspielt hast, zumindest gehe ich davon aus. Und, warum solltest Du es nicht schaffen? Sie hätten Dir keine Beförderung angeboten, wenn sie nicht davon ausgehen, dass Du dafür sehr wohl geeignet bist.

  5. Die folgenden Benutzer bedanken sich bei Louis für diesen nützlichen Beitrag:

    Der Duke (15.04.2014)

  6. #4
    Status: keine Angabe Array Avatar von District 9
    1+

    Registriert seit
    16.12.2011
    Beiträge
    1.626
    Punkte: 6.662, Level: 53
    Level beendet: 56%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 88
    Aktivität: 34,0%
    Dankeschöns vergeben
    136
    Dankeschöns erhalten
    104
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 3 Freunde 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Druck bei Beförderungsgespräch

    Ich kenne das auch und habe das mal fast wortwörtlich so gehört:
    "Wir wollen Sie eigentlich schon auf dem Posten haben, aber einige, inklusive mir wissen nicht ob sie den Schneid haben" - ich habe nur gelächelt und meine Antwort war ganz klipp und klar: "Den hab ich, das werd ich ihnen schon noch zeigen."

    Zwei Wochen später hatte ich die Beförderung, der Personaler hat mir gratuliert und gemeint dass er es gleich wusste, er musste halt so an die Sache rangehen.

    Deswegen gilt: Lass dich davon motivieren. Wenn es dich stresst, schalte kurz einen Gang zurück, betrachte von außen was vor sich geht: Du wirst motiviert.
    Wie bei allen solchen Sachen gilt: Gefühle wie Gereiztheit, Stress, Hass, Verliebtsein und so weiter kann man nicht steuern, Gefühle sind Indikatoren. Aber was du steuern kannst ist was du DENKST, SAGST und TUST. Meistens ist es dann so wenn man diese drei Sachen beachtet und tut, sagt und denkt was richtig ist, dann kommen die entsprechenden Gefühle auch nach.
    Gummistiefel für all diejenigen, die vom Regen in Ausführung ihrer Weltrettungstätigkeit gestört werden!

  7. Die folgenden Benutzer bedanken sich bei District 9 für diesen nützlichen Beitrag:

    Der Duke (15.04.2014)

  8. #5
    Status: keine Angabe Array Avatar von skars
    1+

    Registriert seit
    10.02.2013
    Ort
    immer unterwegs
    Beiträge
    2.008
    Punkte: 7.829, Level: 59
    Level beendet: 40%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 121
    Aktivität: 36,0%
    Dankeschöns vergeben
    105
    Dankeschöns erhalten
    231
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! 3 Freunde Stichwortvergeber 1 Jahr registriert 5000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Druck bei Beförderungsgespräch

    Zitat Zitat von sn00py603 Beitrag anzeigen
    Ich denke mal, dass dich deine Chefs mit den Aussagen absichtlich verunsichern wollten, damit sie sehen, wie du damit umgehst.
    Das ist die eine Möglichkeit und die andere ist, dass sie sowas machen, damit du richtig Gas gibst und das beste aus dir raus holst in der neuen Position, quasi so eine Art Ansporn.

    Versuch es mal nicht als Druck zu sehen, sondern als Motivation ihnen zu beweisen, dass du es kannst.
    Und ganz ehrlich, wenn sie dir den Job überhaupt nicht zutrauen würden, dann hätten sie ihn dir nicht angeboten...
    Wir retten die Welt!

  9. Die folgenden Benutzer bedanken sich bei skars für diesen nützlichen Beitrag:

    Der Duke (15.04.2014)

  10. #6
    Status: ausgewogen Direkt Array Avatar von Prostan
    1+

    Registriert seit
    24.12.2012
    Ort
    S
    Beiträge
    1.794
    Punkte: 6.868, Level: 54
    Level beendet: 59%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 82
    Aktivität: 99,9%
    Dankeschöns vergeben
    23
    Dankeschöns erhalten
    297
    Errungenschaften:
    Ihre erste Gruppe Stichwortvergeber Hyperaktiv! 1 Jahr registriert 5000 Erfahrungs-Punkte
    Auszeichnungen:
    Downloads

    AW: Druck bei Beförderungsgespräch

    Zitat Zitat von Der Duke Beitrag anzeigen

    ..hatte .. ein Gespräch mit meinem Vorgesetzen, ..um eine Beförderung ..... ziemlich Druck ... Es fielen so Sätze wie "Eigentlich sind wir uns nicht sicher, ob Sie das wirklich können", "So richtig wissen wir nicht, ob wir Ihnen das zutrauen".
    ... merke ... mehr und mehr, dass mich diese Aussagen ..ziemlich verunsichert haben. ...
    Ich frage mich jetzt auch, ob ich der Sache gewachsen bin, ob ich das schaffe und habe .. Bedenken, dass es ..nicht klappt und ich ohne Job da stehe....
    Eine sehr bedenkenswerte Sache. Klar, irgend was haben mußt du, wahrsacheinlich bist du fachlich sehr gut. Um was für eine Beförderung geht es denn? Vorgesetzter oder höhere Aufgabenverantwortung?

    Als z.B. Vorgesetzter braucht man etwas mehr als nur gutes Fachwissen. Da sind Führungseigenschaften, Durchsetzungsvermögen, Authorität etc. gefragt. Vielleicht war es dies was deine Vorgesetzen gemeint haben. Bedenke, Führungskräfte werden nicht geboren. Wenn du dir das zutraust, dann zeige diese Entschlossenheit auch.

    Aber, du kennst euern Betrieb am besten. Wenn du denkst, das ist eine Nummer zu groß, keine Unterstützung nichts, dann laß lieber die Finger davon.

  11. Die folgenden Benutzer bedanken sich bei Prostan für diesen nützlichen Beitrag:

    Der Duke (15.04.2014)

  12. #7
    Status: Arbeitgeber Array Avatar von Physicus
    1+

    Registriert seit
    03.06.2011
    Beiträge
    2.160
    Punkte: 8.779, Level: 63
    Level beendet: 10%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 271
    Aktivität: 59,0%
    Dankeschöns vergeben
    152
    Dankeschöns erhalten
    198
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Hyperaktiv! 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Druck bei Beförderungsgespräch

    Der gute alte "also so sicher bin ich mir bei ihnen noch nicht" Trick... Jahrhunderte lang erprobt, bewährt, und nicht zur Überinterpretation gedacht. Ich sag das auch manches mal einfach weil ich auf diese Weise sehen will ob die Mitarbeiter sich reinbeißen oder verzweifeln. Diejenigen die sich reinbeißen werden dann Vorarbeiter oder Baustellenleiter oder zumindest in die Führungsrollen gepuscht.
    „Wer eine Hühnerfarm leitet, muss nicht selbst Eier legen können.“
    (Oswald Neuberger)

  13. Die folgenden Benutzer bedanken sich bei Physicus für diesen nützlichen Beitrag:

    Der Duke (15.04.2014)

  14. #8
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    17.05.2012
    Beiträge
    875
    Punkte: 5.189, Level: 46
    Level beendet: 20%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 161
    Aktivität: 25,0%
    Dankeschöns vergeben
    11
    Dankeschöns erhalten
    30
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Foren-Veteran 5000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Druck bei Beförderungsgespräch

    Sich reinbeißen ist gut, aber wenn ich mir die Situation mal bildlich vorstelle... wie würde ich reagieren? Ich weiß was ich kann und für eine Beförderung würde ich alles geben. Nur wenn von der Seite gegenüber trotz seines eigenen Vorschlags so was verunsicherndes rüber kommt, käme ich auch ins Trudeln. Mal ganz ehrlich, warum macht Ihr Chefs sowas?

  15. #9
    Status: Elektroklempner Array Avatar von sn00py603
    Registriert seit
    28.01.2013
    Ort
    Im Heizungskeller
    Beiträge
    2.904
    Punkte: 12.842, Level: 73
    Level beendet: 98%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 8
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    212
    Dankeschöns erhalten
    255
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! Stichwortvergeber 3 Freunde Ihre erste Gruppe Empfehler 10000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Druck bei Beförderungsgespräch

    Zitat Zitat von Physicus Beitrag anzeigen
    Der gute alte "also so sicher bin ich mir bei ihnen noch nicht" Trick... Jahrhunderte lang erprobt, bewährt, und nicht zur Überinterpretation gedacht. Ich sag das auch manches mal einfach weil ich auf diese Weise sehen will ob die Mitarbeiter sich reinbeißen oder verzweifeln. Diejenigen die sich reinbeißen werden dann Vorarbeiter oder Baustellenleiter oder zumindest in die Führungsrollen gepuscht.
    Siehste, das hab ich mir doch gedacht..., das machen die Chefs mit Absicht...
    Wer glaubt, das ein Bauleiter einen Bau leitet,
    der glaubt auch, das ein Zitronenfalter Zitronen faltet.

  16. #10
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    17.05.2012
    Beiträge
    875
    Punkte: 5.189, Level: 46
    Level beendet: 20%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 161
    Aktivität: 25,0%
    Dankeschöns vergeben
    11
    Dankeschöns erhalten
    30
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Foren-Veteran 5000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Druck bei Beförderungsgespräch

    Na, dann weiß ich ja jetzt Bescheid

Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Unter Druck besser arbeiten?
    Von Lemmy im Forum Mein Leben als Arbeitnehmer
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 12.05.2013, 11:54
  2. Was macht ein Medientechnologe in Druck?
    Von Manfred im Forum Ausbildung
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 27.06.2012, 08:56
  3. Chef macht Druck, Mitarbeiter leiden
    Von Buntstift im Forum Arbeitsklima
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 20.04.2012, 14:47
  4. Man bekommt nur mit Druck was man braucht/will
    Von Game1212 im Forum Mein Leben als Arbeitsloser
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 20.01.2012, 18:35
  5. Druck durch Eltern
    Von Jal-23 im Forum Schule
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 28.10.2011, 13:05

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •