Gehaltsvorstellungen
Gigajob-Forum Deutschland - das Forum für Arbeitnehmer und Arbeitgeber. Fragen und Antworten zu: Jobsuche, Bewerbung, Arbeitsklima, Weiterbildung, Ausbildung, ARGE/Jobcenter, Arbeitslosigkeit, Schule, Studium, Ausbildung, Existenzgründung, Selbständigkeit, Mitarbeiter und vieles mehr...
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11

Thema: Gehaltsvorstellungen

  1. #1
    Status: Studentin Array Avatar von Jasmina
    Registriert seit
    09.09.2013
    Beiträge
    6
    Punkte: 86, Level: 4
    Level beendet: 44%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 14
    Aktivität: 34,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    7 Tage registriert

    Gehaltsvorstellungen

    Hallo liebes Forum,
    ich habe einen Studienabschluss (Bachelor of Arts), viele Praktika absolviert und auch schon ein Jahr Arbeitserfahrung. Ich habe noch nie viel verdient. Selbst bei Praktika muss man ja Glück haben, wenn man überhaupt etwas bekommt. Ich bin nun auf Jobsuche für meinen ersten festen Job. Ich bewerbe mich in verschiedene Richtungen sowie bei kleinen und großen Firmen. Meine Bewerbungsunterlagen gefallen mir ganz gut. Dafür habe ich auch immer wieder Lob bekommen. Mein einziges Problem sind jetzt die Gehaltsvorstellungen, die man bei Bewerbungen auf Festanstellungen angeben soll. Da bin ich mir sehr unsicher. Zu viel ist nicht gut, zu wenig ist nicht gut. Wie findet man das Mittelmaß?

    Beste Grüße
    Jasmina
    Jasmina Tirelli / Praktika Erfahrung: Sehr viel

  2. #2
    Status: ausgewogen Direkt Array Avatar von Prostan
    Registriert seit
    24.12.2012
    Ort
    S
    Beiträge
    1.794
    Punkte: 6.868, Level: 54
    Level beendet: 59%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 82
    Aktivität: 99,9%
    Dankeschöns vergeben
    23
    Dankeschöns erhalten
    297
    Errungenschaften:
    Ihre erste Gruppe Stichwortvergeber Hyperaktiv! 1 Jahr registriert 5000 Erfahrungs-Punkte
    Auszeichnungen:
    Downloads

    AW: Gehaltsvorstellungen

    Zitat Zitat von Jasmina Beitrag anzeigen
    ich habe einen Studienabschluss (Bachelor of Arts), viele Praktika absolviert und auch schon ein Jahr Arbeitserfahrung. Ich habe noch nie viel verdient. .... Wie findet man das Mittelmaß?
    Hallo Jasmina, wenn jemand den Abschluss eines B.A. hat, ist das erstmal genauso viel aussagend, wie unterschiedlich viel man als Absolvent B.A. verdienen kann.
    Leider hast du -das ist nunmal der Nachteil bei den Bachelorabschlüssen- keine Richtung angegeben. Wenn man bedenkt, das es z.B. Abschlüsse gibt wie:
    1.)Gesellschaft-/Sozial-WS
    Geschichte
    Anglistik
    Journalismus
    Publizistik
    öffentl. Verwaltung
    2.) Sprache-/Kultur-WS
    Anthropologie
    Erziehungswissenschaften
    Psychologie
    Soziologie
    3.) Wirtschafts-WS
    Management
    Vertrieb
    Engineering
    hoffe ich, dass du einen Abschluss i.B. 3 absolviert hast, hier verdienst du am meistens, das ist das obere Segment von den Jahresgehältern von 25.000€ - 38.000€. Dann ist noch u.a. die Region und die Betriebsgröße zu berücksichtigen.

  3. #3
    Status: Trollwesen Array Avatar von Mumin
    Registriert seit
    01.07.2011
    Ort
    Mumintal
    Beiträge
    3.570
    Punkte: 13.149, Level: 74
    Level beendet: 75%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 101
    Aktivität: 97,0%
    Dankeschöns vergeben
    197
    Dankeschöns erhalten
    314
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Hyperaktiv! 3 Freunde Foren-Veteran 10000 Erfahrungs-Punkte
    Auszeichnungen:
    Beitrags-Preis

    AW: Gehaltsvorstellungen

    Hallo Jasmina, willkommen!

    Ich denke du solltest das von dem jeweiligen Bereich/Job abhängig machen und nicht generell von deinem Studium und den Praktika, die du gemacht hast.

    Also schau am besten jeweils für die Bereiche, in denen du dich bewirbst was man so an Gehalt erwarten kann. Für viele Jobs findet man da brauchbare Infos im Netz, weil es entweder Tarifverträge gibt oder gute Info-Seiten. Ich denke du wirst dich da trotz zahlreicher Praktika meistens erstmal an den Einstiegsgehältern orientieren müssen.
    Give a girl the right shoes and she can conquer the world!
    Marilyn Monroe

  4. #4
    Status: keine Angabe Array Avatar von Northern Lights
    Registriert seit
    12.04.2012
    Beiträge
    1.014
    Punkte: 5.595, Level: 48
    Level beendet: 23%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 155
    Aktivität: 51,0%
    Dankeschöns vergeben
    9
    Dankeschöns erhalten
    40
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Foren-Veteran 5000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Gehaltsvorstellungen

    Das wäre auch mein Vorschlag gewesen. Im Internet findest Du Infos zu den Gehältern nach Berufen. Daran würde ich anknüpfen und auch bei dem Einstiegsgehalt anfangen. Nicht drunter und nicht drüber

  5. #5
    Status: keine Angabe Array Avatar von skars
    Registriert seit
    10.02.2013
    Ort
    immer unterwegs
    Beiträge
    2.008
    Punkte: 7.829, Level: 59
    Level beendet: 40%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 121
    Aktivität: 36,0%
    Dankeschöns vergeben
    105
    Dankeschöns erhalten
    231
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! 3 Freunde Stichwortvergeber 1 Jahr registriert 5000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Gehaltsvorstellungen

    Diese Gehaltssache ist immer schwierig und wird auch mit den Jahren nicht automtisch einfacher, denn es bleibt ein großer Fennnapf in den man womöglich mit Anlauf reinspringt

    Deshalb ist es wichtig, dass man sich vorher gut informiert - oder sagen wir besser versucht sich so gut es geht zu informieren.

    Es gibt verschiedene Möglichkeiten um da anzusetzen:
    Bspw. Gehaltsvergleichsseiten im Internet. Die können einen guten ersten Eindruck bieten. Man muss aber aufpassen, dass man darauf achten was da angegeben ist. z.B. die Region, das Geschlecht, die Erfahrung und vor allem auch die Menge der angegebenen Daten.
    Dann kann man auch mal generell im Netz suchen. "Gehalt XY" (wobei XY durch den Beruf ersetzt werden sollte). Wenn man Glück hat findet man da brauchbare Informationen.
    Außerdem informieren ob es Tarifverträge gibt in der Branche, in denen man sich schlau machen kann.
    In einigen Fällen kann man sogar mit einer Suche im Internet nach dem Gehalt für Job XY bei Firma Z Erfolg haben.

    Dass man als Berufseinsteiger erstermal ein Einstiegsgehalt angibt sollte klar sein, aber man sollte sich auch nicht unter Wert verkaufen. Runtergehandelt wird man meist sowieso noch.
    Wir retten die Welt!

  6. #6
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    05.05.2011
    Beiträge
    1.178
    Punkte: 5.847, Level: 49
    Level beendet: 49%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 103
    Aktivität: 3,0%
    Dankeschöns vergeben
    39
    Dankeschöns erhalten
    128
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Gehaltsvorstellungen

    Zitat Zitat von skars Beitrag anzeigen
    Dass man als Berufseinsteiger erstermal ein Einstiegsgehalt angibt sollte klar sein, aber man sollte sich auch nicht unter Wert verkaufen. Runtergehandelt wird man meist sowieso noch.
    das ist richtig, aber ich würde auch raten nicht zu hoch anzusetzen, denn das kann auch schnell größenwahnsinnig wirken. Ich hatte vor kurzem einen Bewerber da, der mal locker 800-1000 Euro mehr als das übliche Maximum in dem Job gefordert hat. Ich habe ihn dann gefragt ob er das ernst meint und kriege zur Antwort: Eigentlich nicht, aber ich wollte sicher gehen, dass Sie mich dann nicht zu sehr runterhandeln. Das ist natürlich auch nicht gerade das, was man als Personaler hören will

  7. #7
    Status: keine Angabe Array Avatar von skars
    Registriert seit
    10.02.2013
    Ort
    immer unterwegs
    Beiträge
    2.008
    Punkte: 7.829, Level: 59
    Level beendet: 40%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 121
    Aktivität: 36,0%
    Dankeschöns vergeben
    105
    Dankeschöns erhalten
    231
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! 3 Freunde Stichwortvergeber 1 Jahr registriert 5000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Gehaltsvorstellungen

    Klar, übertreiben sollte man es nicht. man muss den richtigen Mittelweg finden und das ist ja gerade das schwere, das schreibt Jasmina selbst ja auch. Aber wenn man so viele Infos wie möglich sucht, dann kann man meist schon einen ganz guten Mittelweg finden.
    Wir retten die Welt!

  8. #8
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    10.04.2012
    Beiträge
    1.112
    Punkte: 6.025, Level: 50
    Level beendet: 38%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 125
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    18
    Dankeschöns erhalten
    32
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Empfehler Foren-Veteran 5000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Gehaltsvorstellungen

    Es kam ja letztens im Fernsehen so eine Sendung bei dem die Gehälter offen gelegt wurden. Da konnte man sehen, wie viel Spielraum teilweise dazwischen liegt. Das verunsichert noch mehr. Ich würde mehrere Angaben im Internet vergleichen und dann den Mittelwert nehmen.

  9. #9
    Status: Büroangestellter Array Avatar von zebrafink
    Registriert seit
    21.08.2011
    Beiträge
    2.192
    Punkte: 8.279, Level: 61
    Level beendet: 44%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 171
    Aktivität: 31,0%
    Dankeschöns vergeben
    207
    Dankeschöns erhalten
    142
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Hyperaktiv! 5000 Erfahrungs-Punkte 3 Freunde Foren-Veteran

    AW: Gehaltsvorstellungen

    Hier stellt sich halt die alte Frage: Bin ich zu gierig, verkaufe ich mich unter Wert?

    Das ist halt schon so alt wie verhandelbare Gehälter... Mehr als Information und Vorbereitung kann man nicht machen, und im Zweifelsfall sollte man lieber etwas zu wenig verlangen und früh um eine Gehaltserhöhung fragen.

  10. #10
    Status: Studentin Array Avatar von Jasmina
    Registriert seit
    09.09.2013
    Beiträge
    6
    Punkte: 86, Level: 4
    Level beendet: 44%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 14
    Aktivität: 34,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    7 Tage registriert

    AW: Gehaltsvorstellungen

    Zitat Zitat von Prostan Beitrag anzeigen
    Hallo Jasmina, wenn jemand den Abschluss eines B.A. hat, ist das erstmal genauso viel aussagend, wie unterschiedlich viel man als Absolvent B.A. verdienen kann.
    Leider hast du -das ist nunmal der Nachteil bei den Bachelorabschlüssen- keine Richtung angegeben. Wenn man bedenkt, das es z.B. Abschlüsse gibt wie:
    1.)Gesellschaft-/Sozial-WS
    Geschichte
    Anglistik
    Journalismus
    Publizistik
    öffentl. Verwaltung
    2.) Sprache-/Kultur-WS
    Anthropologie
    Erziehungswissenschaften
    Psychologie
    Soziologie
    3.) Wirtschafts-WS
    Management
    Vertrieb
    Engineering
    hoffe ich, dass du einen Abschluss i.B. 3 absolviert hast, hier verdienst du am meistens, das ist das obere Segment von den Jahresgehältern von 25.000€ - 38.000€. Dann ist noch u.a. die Region und die Betriebsgröße zu berücksichtigen.

    Hallo,
    vielen Dank schon mal für die vielen Antworten. Sie machen es zwar nicht leichter, sind aber eine gute Unterstützung. Mein Studiengang ist i.B. 1 angesiedelt ;) Ich habe Journalismus studiert, werde also wohl kein Großverdiener. Darum geht es mir aber auch gar nicht. Mein Gehalt soll zwar meine Bedürfnisse erfüllen, ansonsten möchte ich mich aber auch einfach nur wohl fühlen in der Firma. Das ist mir wichtig. Daher geht es mir nicht darum, das große Geld herauszuschlagen, sondern darum, wie ich mich richtig verkaufe, um überhaupt erst mal zum Bewerbungsgespräch eingeladen zu werden.

    Jasmina
    Jasmina Tirelli / Praktika Erfahrung: Sehr viel

Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Gehaltsvorstellungen wann nennen?
    Von Wayne Vanderhoff im Forum Bewerbung
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 29.08.2012, 17:02
  2. Gehaltsvorstellungen
    Von Seamans im Forum Jobsuche
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 16.06.2012, 12:21
  3. Gehaltsvorstellungen als Verkäuferin???
    Von Sassi im Forum Vorstellungsgespräch
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 07.06.2011, 17:11
  4. Gehaltsvorstellungen als Verkäuferin???
    Von Sassi im Forum Geld & Karriere
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 03.06.2011, 22:09

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •