Gehalt vergleichen: Kündigungsgrund??? - Seite 5
Gigajob-Forum Deutschland - das Forum für Arbeitnehmer und Arbeitgeber. Fragen und Antworten zu: Jobsuche, Bewerbung, Arbeitsklima, Weiterbildung, Ausbildung, ARGE/Jobcenter, Arbeitslosigkeit, Schule, Studium, Ausbildung, Existenzgründung, Selbständigkeit, Mitarbeiter und vieles mehr...
Seite 5 von 6 ErsteErste ... 3 4 5 6 LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 59

Thema: Gehalt vergleichen: Kündigungsgrund???

  1. #41
    Status: keine Angabe Array Avatar von skars
    Registriert seit
    10.02.2013
    Ort
    immer unterwegs
    Beiträge
    2.008
    Punkte: 7.829, Level: 59
    Level beendet: 40%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 121
    Aktivität: 36,0%
    Dankeschöns vergeben
    105
    Dankeschöns erhalten
    231
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! 3 Freunde Stichwortvergeber 1 Jahr registriert 5000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Gehalt vergleichen: Kündigungsgrund???

    Zitat Zitat von JUS22 Beitrag anzeigen
    Das sehe ich genauso! Momentan geht es ja irgendwie drunter und drüber.

    Es ist aber fast schon lustig: Wenn es diese ungeschriebene Regel oder wie man es nennen will nicht gegeben hätte, dann müsste sich die Chefetage jetzt nicht mit einem Betriebsrat "rumschlagen". Wisst ihr wie ich das meine? Hätte man uns von Anfang an Zugeständnisse gemacht, dann hätten wir jetzt nicht weiter in die Richtung gehen müssen.
    Dazu fällt mir spontan ein: Wer anderen eine Grube gräbt... bekommt einen Betriebsrat
    Wir retten die Welt!

  2. #42
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    26.09.2013
    Beiträge
    13
    Punkte: 82, Level: 4
    Level beendet: 28%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 18
    Aktivität: 84,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 7 Tage registriert

    AW: Gehalt vergleichen: Kündigungsgrund???

    Zitat Zitat von skars Beitrag anzeigen
    Dazu fällt mir spontan ein: Wer anderen eine Grube gräbt... bekommt einen Betriebsrat
    Ha, das finde ich gut.

    Mal als Frage, JUS: Wieso habt ihr denn keinen Betriebsrat vorher gehabt? Ich dachte, der ist in Firmen ab einer gewissen Größe Pflicht?

  3. #43
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    05.05.2011
    Beiträge
    1.178
    Punkte: 5.847, Level: 49
    Level beendet: 49%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 103
    Aktivität: 3,0%
    Dankeschöns vergeben
    39
    Dankeschöns erhalten
    128
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Gehalt vergleichen: Kündigungsgrund???

    Zitat Zitat von Jorgen Beitrag anzeigen
    Ich dachte, der ist in Firmen ab einer gewissen Größe Pflicht?
    Nein, ein Betriebsrat ist keine Pflicht.

  4. #44
    Status: lebenslanger Rentner Array Avatar von Erdenmensch
    Registriert seit
    12.07.2011
    Ort
    Saarland
    Beiträge
    1.357
    Punkte: 9.767, Level: 66
    Level beendet: 30%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 283
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    20
    Dankeschöns erhalten
    604
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! 3 Freunde 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran Ihre erste Gruppe
    Auszeichnungen:
    der populärste Benutzer Community Preis Kalender-Preis

    AW: Gehalt vergleichen: Kündigungsgrund???

    Zitat Zitat von Kreuzkoenig Beitrag anzeigen
    Nein, ein Betriebsrat ist keine Pflicht.
    Der Betriebsrat ist durch Wahl der Arbeitnehmer im Betrieb zu bilden. Betriebsräte sind in allen Betrieben privatrechtlicher Rechtsträger mit in der Regel mindestens fünf ständigen, für die Wahl des Betriebsrats wahlberechtigten Arbeitnehmern, von denen drei wählbar sind, zu wählen. Die Verpflichtung, einen Betriebsrat zu errichten, ist zwar zwingend vorgeschrieben, es besteht jedoch die Möglichkeit, die Wahl zu erzwingen.

    Ist in einem Betrieb kein Betriebsrat gewählt, können die Rechte aus dem BetrVG nicht wahrgenommen werden.
    Bei den von mir gemachten Aussagen zu rechtlichen Sachverhalten, handelt es sich nicht um eine Rechtsberatung sondern lediglich um meine persönliche Einschätzung zu der Sache. Konnte ich weiterhelfen und gefällt mein Beitrag, dann sollte der "gefällt mir, Danke" Button betätigt werden.

  5. #45
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    05.05.2011
    Beiträge
    1.178
    Punkte: 5.847, Level: 49
    Level beendet: 49%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 103
    Aktivität: 3,0%
    Dankeschöns vergeben
    39
    Dankeschöns erhalten
    128
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Gehalt vergleichen: Kündigungsgrund???

    Das ist es eben, es liegt bei der Belegschaft.

  6. #46
    Status: Arbeitnehmer Array Avatar von Kp1O
    Registriert seit
    01.10.2012
    Ort
    OWL
    Beiträge
    303
    Punkte: 2.268, Level: 28
    Level beendet: 79%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 32
    Aktivität: 46,0%
    Dankeschöns vergeben
    70
    Dankeschöns erhalten
    75
    Errungenschaften:
    1 Jahr registriert 1000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Gehalt vergleichen: Kündigungsgrund???

    Ein Betriebsrat darf in Unternehmen gebildet werden, dei mindestens fünf ständige Mitarbeietr haben, von denen drei wählbar sein müssen.
    Aber es soll ja Unternehmen geben, die alles Mögliche tun um zu verhindern, dass es einen Betriebsrat gibt, z.B. aktuell KiK, früher auch mal SAP,...
    Zwei Wege zum Ziel:
    1. Sich gezielt einen Lebens- / Karriereweg aussuchen und alles Weitere genau auf diesen Weg abstimmen.
    2. Sich auf das Leben und die Möglichkeiten einlassen und das Beste daraus machen.

  7. #47
    Status: keine Angabe Array Avatar von JUS22
    Registriert seit
    09.09.2013
    Beiträge
    25
    Punkte: 152, Level: 6
    Level beendet: 4%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 48
    Aktivität: 98,0%
    Dankeschöns vergeben
    6
    Dankeschöns erhalten
    1
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 7 Tage registriert 100 Erfahrungs-Punkte

    AW: Gehalt vergleichen: Kündigungsgrund???

    Bei uns tut man nicht aktiv was dagegen, sondern es ist eher eine Art Angst, die man erschaffen will.... Aber da machen wir nicht alle mit. Einige sind noch ein bisschen eingeschüchtert, aber das macht nichts für's Große Ganze. Den Betriebsrat in seinem Lauf hält weder Ochs noch Esel auf.

  8. #48
    Status: keine Angabe Array Avatar von green
    Registriert seit
    04.12.2011
    Beiträge
    1.614
    Punkte: 6.061, Level: 50
    Level beendet: 56%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 89
    Aktivität: 4,0%
    Dankeschöns vergeben
    100
    Dankeschöns erhalten
    179
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Hyperaktiv! 1 Jahr registriert 3 Freunde 5000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Gehalt vergleichen: Kündigungsgrund???

    Ich glaube, wenn eine Firma aus welchen Gründen auch immer verhindern will, dass es einen Betriebsrat gibt, wird das oft so gemacht. Also eher mit "Angst", unterschwelligen Drohungen etc. als ganz gezielt dagegen vorzugehen. Da ist es immer gut, wenn es wie bei euch Leute gibt, die sich davon nicht einlullen und beeinflussen lassen.
    ... that divides me somewhere in my mind ...

  9. #49
    Status: Arbeitnehmer Array Avatar von Kp1O
    Registriert seit
    01.10.2012
    Ort
    OWL
    Beiträge
    303
    Punkte: 2.268, Level: 28
    Level beendet: 79%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 32
    Aktivität: 46,0%
    Dankeschöns vergeben
    70
    Dankeschöns erhalten
    75
    Errungenschaften:
    1 Jahr registriert 1000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Gehalt vergleichen: Kündigungsgrund???

    Ein Betriebsrat kann genausogut sehr nützlich sein.

    Wenn es zu einer Krise kommt und man z.B. die Arbeitszeit verkürzen muss, kann man als Geschäftsleitung mit dem BR verhandeln und am Ende hat mein eine Entscheidung für alle.
    Ohne dies, darf man mit jedem Arbeitnehmer einzeln verhandeln, das wird sicher lustig.
    Außerdem macht es sich bei Neueinstellungen gut, wenn man auf den BR verweisen darf. Ein erfahreneer Arbeitnehmer weiß, dass ein Betrieb mit BR sich meist mehr an Recht und Gesetz hält als ohne.
    Zwei Wege zum Ziel:
    1. Sich gezielt einen Lebens- / Karriereweg aussuchen und alles Weitere genau auf diesen Weg abstimmen.
    2. Sich auf das Leben und die Möglichkeiten einlassen und das Beste daraus machen.

  10. #50
    Status: keine Angabe Array Avatar von JUS22
    Registriert seit
    09.09.2013
    Beiträge
    25
    Punkte: 152, Level: 6
    Level beendet: 4%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 48
    Aktivität: 98,0%
    Dankeschöns vergeben
    6
    Dankeschöns erhalten
    1
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 7 Tage registriert 100 Erfahrungs-Punkte

    AW: Gehalt vergleichen: Kündigungsgrund???

    Moooment!!
    Es gibt also auch Vorteile für den AG? Warum sträuben sie sich dann so bei uns?
    Freilich ist es unangenehm, wenndie Arbeiter auch was in der Hand haben, falls der AG nicht nach dem Gesetzeswillen will - aber da muss man doch nur einen einzigen schlauen AN haben, der sich auskennt, und dann ist der Effekt der gleiche?

    Ich bin übrigens doch nicht aufgestellt, es haben sich drei Leute gefunden, die allesamt wesentlich älter, erfahrener und vorallem länger im Betrieb sind. Damit bin ich nicht unzufrieden, denn ich finde es ist doch noch etwas früh für mich. Hätte es sonst keiner gemacht wäre ich aber auch sofort bereit gewesen.

Seite 5 von 6 ErsteErste ... 3 4 5 6 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Gehalt selbst festlegen
    Von skars im Forum Geld & Karriere
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 02.04.2013, 09:04
  2. Umgang mit Gehalt bei Bekannten
    Von District 9 im Forum Geld & Karriere
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 18.03.2013, 17:42
  3. Branchenübliches Gehalt in der Energieversorgung
    Von Volt im Forum Geld & Karriere
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 25.10.2012, 15:43
  4. Gehalt für Übersetzungen
    Von Kev im Forum Geld & Karriere
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 19.08.2011, 15:30
  5. Kündigungsgrund für ALGI-Beantragung?!
    Von Marie-Cristal 78 im Forum Regeln & Verträge
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 13.05.2011, 17:31

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •