Umzug wegen neuem Job und besserem Gehalt
Gigajob-Forum Deutschland - das Forum für Arbeitnehmer und Arbeitgeber. Fragen und Antworten zu: Jobsuche, Bewerbung, Arbeitsklima, Weiterbildung, Ausbildung, ARGE/Jobcenter, Arbeitslosigkeit, Schule, Studium, Ausbildung, Existenzgründung, Selbständigkeit, Mitarbeiter und vieles mehr...
Seite 1 von 4 1 2 3 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 40

Thema: Umzug wegen neuem Job und besserem Gehalt

  1. #1
    Status: Arbeitnehmer Array Avatar von Opel-Admiral
    Registriert seit
    11.06.2011
    Beiträge
    1.492
    Punkte: 7.566, Level: 58
    Level beendet: 8%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 184
    Aktivität: 99,0%
    Dankeschöns vergeben
    111
    Dankeschöns erhalten
    120
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 3 Freunde 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran Hyperaktiv!

    Pfeil Umzug wegen neuem Job und besserem Gehalt

    Hallo liebes Forum

    Vielleicht muss ich mich nicht großartig vorstellen, denn ich bin ja schon länger hier im Forum. Aber zur Situation:

    Ich bin Tischler, arbeite nachdem ich im vaterlichen Betrieb war, im Betrieb eines "guten Freundes" und fühle mich hier im zentraldeutschen Raum auch sehr wohl. Meine Kinder gehen hier in den Kindergarten, meiner Frau geht es gut, selbst mein Vater wohnt hier mit uns.

    Geboren bin ich aber im südbayrischen Bereich, und mein Vater, der selber auch Schreiner (=Tischler) war, hat noch gute Kontakte dorthin. Vor kurzem hatte er eine Bahnreise dorthin unternommen, und ein alter Bekannter der Familie hat ihm ein Jobangebot für mich mitgegeben.

    Das Angebot wäre nicht zu verachten, würde ein Firmenfahrzeug bzw. ein von der Firma gesponsertes Fahrzeug mit Werbeaufklebern beinhalten. Der Clou wäre, dass das Gehalt spürbar höher wäre als es hier bei mir momentan ist. Ich würde wahrscheinlich auch die Aussicht auf den Holztischler bekommen, aber das wäre nicht so der Unterschied, wahrscheinlich könnte ich das hier auch machen.

    Ich habe mich schon mit snoopy über das Thema unterhalten, aber jetzt wo ich ein besseres Einstiegsdatum habe (Mitte August) ist es etwas anderes, viel greifbarer als ursprünglich geplant.

    Mir ist bewusst, dass dies keine Frage ist, die man schnell mal zwischen Tür und Angel besprechen kann, aber August klingt so fern, ist aber doch schon näher als man denkt. Guter Rat ist also teuer, und die Zeit vergeht schnell!

    Würdet ihr für besseres Gehalt umziehen? Bei den gegebenen Rahmenbedingungen?

  2. #2
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    17.05.2012
    Beiträge
    875
    Punkte: 5.189, Level: 46
    Level beendet: 20%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 161
    Aktivität: 25,0%
    Dankeschöns vergeben
    11
    Dankeschöns erhalten
    30
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Foren-Veteran 5000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Umzug wegen neuem Job und besserem Gehalt

    Das ist wirklich nicht einfach, ich selber könnte nicht so einfach meine Zelte hier abbrechen, weil ich hier auch meine Wurzeln habe. Allerdings würde das höhere Gehalt schon ein bisschen reizen und wenn es meine ehemalige Heimat wäre, vielleicht könnte ich mich im Laufe der Zeit mit dem Gedanken anfreunden, aber, so sponten könnte ich mich dazu nicht entschließen.

  3. #3
    Status: keine Angabe Array Avatar von District 9
    Registriert seit
    16.12.2011
    Beiträge
    1.626
    Punkte: 6.662, Level: 53
    Level beendet: 56%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 88
    Aktivität: 34,0%
    Dankeschöns vergeben
    136
    Dankeschöns erhalten
    104
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 3 Freunde 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Umzug wegen neuem Job und besserem Gehalt

    Hallo Opel-Admiral, Du hast recht, der August wird so schnell hier sein, dass es dann wie "über Nacht" wirkt.

    Ich denke, das beste ist, wenn du eine Pro- und Kontraliste machst. Denn immerhin wird es ja noch mehr Sachen außer den Aufstiegschancen und dem Kindergarten geben, die hier eine Rolle spielen.
    Wie sicher ist der momentane Job?
    Wie sicher ist es, wenn du dort zur Probezeit gehst?
    Dieser letzte Punkt ist, wie ich finde, sehr wichtig. Denn wenn du sechs Monate Probezeit hast, und umziehst und so weiter, und nach fünf Monaten gekündigt wirst, dann stehst du halt da...

  4. #4
    Status: Arbeitnehmer Array Avatar von Opel-Admiral
    Registriert seit
    11.06.2011
    Beiträge
    1.492
    Punkte: 7.566, Level: 58
    Level beendet: 8%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 184
    Aktivität: 99,0%
    Dankeschöns vergeben
    111
    Dankeschöns erhalten
    120
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 3 Freunde 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran Hyperaktiv!

    AW: Umzug wegen neuem Job und besserem Gehalt

    Hallo Carmencia
    Wie du sicher gelesen hast, ist es ja nicht das Gehalt alleine, das hier aufwiegt, aber natürlich schon vor allem. Wie sehr würdest du es denn gewichten?

    District 9: Die gleiche Frage auch an dich, denn eine Vor- und Nachteilliste finde ich schon gut. Die Frage dabei ist halt, wie sehr das höhere Gehalt gegen andere Sachen aufwiegt. Jobsicherheit ist ja fast mit am höchsten.

    Ganz ehrlich, die Sache mit der Probezeit finde ich jetzt nicht so schlimm. Ich habe früher schon mit den Leuten hier (privat) zusammengearbeitet, und wir passen gut zusammen. Man weiß ja auch, was für mich auf dem Spiel steht, und denke nicht, das Bekannte einen derartig auflaufen lassen würden, oder denkst du das könnte problematisch werden? Würdest du jemanden, der mit Kind und Kegel die Zelte abbricht in der Probezeit nochmal rauszitieren?

  5. #5
    Status: ausgewogen Direkt Array Avatar von Prostan
    Registriert seit
    24.12.2012
    Ort
    S
    Beiträge
    1.794
    Punkte: 6.868, Level: 54
    Level beendet: 59%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 82
    Aktivität: 99,9%
    Dankeschöns vergeben
    23
    Dankeschöns erhalten
    297
    Errungenschaften:
    Ihre erste Gruppe Stichwortvergeber Hyperaktiv! 1 Jahr registriert 5000 Erfahrungs-Punkte
    Auszeichnungen:
    Downloads

    AW: Umzug wegen neuem Job und besserem Gehalt

    Zitat Zitat von Opel-Admiral Beitrag anzeigen
    ...Würdet ihr für besseres Gehalt umziehen? Bei den gegebenen Rahmenbedingungen?
    Hi Admiral, das ist in der Tat keine einfache Entscheidung, vor allem, wenn dahinter noch Familie steht. Meiner Ansicht nach aber schon machbar. Es ist auch hier klar, 3 Leute - drei Entscheidungen. Was bist du für ein Typ Mensch, was spielt für dich eine wesentliche, die wichtigste Rolle? Geld, Familie, Sicherheit, Heimat..., was ist mit dem Wechsel verbunden?

    Fangen wir mal mit dem einfachsten an:
    • Du als Handwerker in fester Anstellung, brauchst dir -davon gehe ich aus- um die Sicherheit beim Jobwechsel keine Gedanken machen. Das hast du wohl drauf, auch über die Probezeit hinaus.
    • Wenn Bayern deine Heimat ist, gehst du ja wieder zurück, was man auch positiv sehen kann. Bleibt dein Vater, wie der bzw. du damit zurecht kommst, ihn zurück zu lassen?
    • Deine Frau, die wird wohl zu dir stehen und dahin gehen wo du bist, oder? Dein Kind/er sind noch klein, da spielt der Ortswechsel auch noch keine so große Rolle. Die gewöhnen sich in dem Alter, schnell ein.
    • Und nun zum Geld. Damit deckt man ja das meiste ab und spielt daher auch eine große Rolle.Bei mir hat das vor über 25 Jahren, die Entscheidung etwas leichter gemacht die ca.450km zu überwinden, weil mir damals eine Wohnung, 2x Mon. Fahrtkosten, mon. Trennungsgeld und 30% mehr Gehalt eingebracht hatund auch der Umzug bezahlt wurde!. Dies konnte ich gegenrechnen und mein Kind war damals erst 2 Jahre. Also quasi wie bei dir und die Rechnung ging somit auf. Aber die Rechnung mit den Zusatzkosten, geht ja heute so nicht mehr auf.

    Das wären für dich Zusatzkosten, die neben den anderen Punkten, zu berechnen/berücksichtigen wären. Wie gesagt, bist du mehr auf das finanzielle aus oder mehr z.B. auf Heimat aus. Hier hat dies wohl, für jedermann, häufig eine andere Gewichtung.
    Viel Erfolg bei deiner nicht einfachen Entscheidung.
       Wer mich mag ♥, findet mich gut und steht zu mir.
    Die Anderen wünschen mir ... und sehen gerne Löwen fressen.

  6. #6
    Status: keine Angabe Array Avatar von skars
    Registriert seit
    10.02.2013
    Ort
    immer unterwegs
    Beiträge
    2.008
    Punkte: 7.829, Level: 59
    Level beendet: 40%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 121
    Aktivität: 36,0%
    Dankeschöns vergeben
    105
    Dankeschöns erhalten
    231
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! 3 Freunde Stichwortvergeber 1 Jahr registriert 5000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Umzug wegen neuem Job und besserem Gehalt

    Zitat Zitat von Opel-Admiral Beitrag anzeigen
    Würdet ihr für besseres Gehalt umziehen? Bei den gegebenen Rahmenbedingungen?
    Nur wegen einem besseren Gehalt wahrscheinlich nicht sofort, aber wenn alles andere passt, ja definitiv. Ich habe das selbst vor noch gar nicht allzu langer Zeit gemacht. Ich suchte eine neue Stelle mit mehr Verantwortung, eine neue Herausforderung und bin dann für diesen besseren Job mi mehr Gehalt usw. auch umgezogen. Aber ich bin auch frei, ich bin Single, habe keine Kinder, nicht mal ein Haustier, auf das ich irgendwie Rücksicht nehmen müsste. Und von meiner Familie, also Eltern und Co. wohne ich schon lange weiter weg, das spielte also auch keine Rolle. In meinem jetzigen Job bin ich auch viel unterwegs und da ist diese Freiheit gerade einfach optimal.

    Aber bei dir hängt natürlich deine Familie mit dran. Was sagen sie denn dazu? Wäre deine Frau bereit umzuziehen oder will sie das eigentlich nicht so gerne? Wenn deine Kinder noch im Kindergarten sind, dann hat Prostan sicher recht, dass es für die noch nicht so eine große Rolle spielt. Bezigen auf die Kinder würde ich sogar sagen, dass es jetzt der einfachste Moment wäre, bevor sie irgendwann zur Schule gehen usw.
    Wir retten die Welt!

  7. #7
    Status: Arbeitgeber Array Avatar von Physicus
    Registriert seit
    03.06.2011
    Beiträge
    2.160
    Punkte: 8.779, Level: 63
    Level beendet: 10%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 271
    Aktivität: 59,0%
    Dankeschöns vergeben
    152
    Dankeschöns erhalten
    198
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Hyperaktiv! 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Umzug wegen neuem Job und besserem Gehalt

    Ich stimme den Vorrednern zu. Da meine eigene Firma im Standort Bayern ist bin ich vielleicht voreingenommen. Bei uns sagt man übrigens Schreiner und nicht Tischler, aber das sollte ja das kleinste Problem sein.
    Man sieht bei dir schon, dass noch ordentlich Verbandelungen zur Heimat statt finden. Ich denke Ausschlaggeber sollte hier wirklich deine Frau sein, hat sie selbst Arbeit? Wie steht sie dem Umzug gegenüber? Wenn sie grünes Licht gibt, würde ich es mir auch überlegen.

    Wie ist die Wohnlage vor Ort? In manchen bayrischen Bereichen ist es ja recht schwierig Wohnungen zu finden, in anderen nicht.
    „Wer eine Hühnerfarm leitet, muss nicht selbst Eier legen können.“
    (Oswald Neuberger)

  8. #8
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    05.05.2011
    Beiträge
    1.178
    Punkte: 5.847, Level: 49
    Level beendet: 49%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 103
    Aktivität: 3,0%
    Dankeschöns vergeben
    39
    Dankeschöns erhalten
    128
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Umzug wegen neuem Job und besserem Gehalt

    Zitat Zitat von Opel-Admiral Beitrag anzeigen
    Die gleiche Frage auch an dich, denn eine Vor- und Nachteilliste finde ich schon gut. Die Frage dabei ist halt, wie sehr das höhere Gehalt gegen andere Sachen aufwiegt. Jobsicherheit ist ja fast mit am höchsten.
    Dafür könntest du ja den einzelnen Punkten vorher eine unterschiedliche Gewichtung zuteilen. Jobsicherheit kriegt 3, Gehalt 2 und der Kindergartenwechsel vielleicht einen, weil er ein kleineres Problem ist oder so. dann teilst du die Punkte unter Pro und Contra ein.

  9. #9
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    26.03.2012
    Beiträge
    352
    Punkte: 4.052, Level: 40
    Level beendet: 51%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 98
    Aktivität: 56,0%
    Dankeschöns vergeben
    3
    Dankeschöns erhalten
    8
    Errungenschaften:
    1000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Umzug wegen neuem Job und besserem Gehalt

    So eine Liste ist gut, aber Du musst Dir auch selbst vorstellen können, woanders Deine Zelte aufzuschlagen. Neben den Schwerpunkten zum Job, Kindergarten etc. auch was Du verlässt, hinter Dir lässt und von Deiner neuen Umgebung erwartest. Also die Richtungsänderung in Deinem Leben selbst. Auch wenn es haupsächlich um Deinen Job geht, es hängt meistens viel mehr daran, als nur eine neue Arbeitsstelle.

  10. #10
    Status: Arbeitnehmer Array Avatar von Opel-Admiral
    Registriert seit
    11.06.2011
    Beiträge
    1.492
    Punkte: 7.566, Level: 58
    Level beendet: 8%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 184
    Aktivität: 99,0%
    Dankeschöns vergeben
    111
    Dankeschöns erhalten
    120
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 3 Freunde 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran Hyperaktiv!

    AW: Umzug wegen neuem Job und besserem Gehalt

    Danke erst nochmal für die ganzen Antworten, es kam ja doch einiges zusammen.

    Prostan: Hast du dann schon einen ähnlichen Umzug hinter dir? Es scheint so, als hättest du damit Erfahrung.

    Mein Vater würde erstmal bleiben, wir haben noch mehr Verwandtschaft (mütterlicherseits) hier, also wäre er nicht "ganz allein". Er ist inzwischen schon über 60 aber noch relativ fit, wie ich finde. Es ist aber auch gut, an ihn zu denken, das stimmt. Er hat gemeint, wenn wir gehen würden, würde er es sich auch nochmal überlegen. Er ist jetzt Rentner und jetzt hier oder dort zu wohnen macht nach seiner Aussage keinen großen Unterschied.

    Meine Frau ist momentan in einer Lage, in der sie sehr flexibel ist. Sie hat mir auch gleich gesagt, dass das nicht wirklich das Problem wäre. Ihr geht es vorallem um die Kinder, sie will, wenn möglich keine Reisefamilie sein. Sie ist sehr häuslich und will sich gerne Niederlassen wo es auch wirklich passt, und nicht wieder oft umziehen. Ich bin als Kind 3 mal umgezogen, sie kam bisher nie aus ihrem Heimatlandkreis raus. Ich verstehe sie also schon irgendwie, muss aber sagen, dass ich die Bedenken nicht unbedingt teile.

    Dass die Kinder noch so jung ist, ja, das ist sicherlich gut.
    Ehrlich gesagt, nachdem ihr mir geholfen habt, das alles auf den Tisch zu legen, fällt es mir schon leichter. Wahrscheinlich wird es wirklich auf eine Pro- und Kontraliste rauslaufen, bei der die ganze Familie eingeplant wird.

    August finde ich nur so früh, und es ist schon der "Ausweichtermin nach hinten."

Seite 1 von 4 1 2 3 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Umzug in Stadt
    Von Balloon im Forum ALG II (Hartz IV)
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 24.04.2013, 08:31
  2. Frage zur Zumutbarkeit wegen Gehalt
    Von tain im Forum ALG I
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 21.03.2013, 11:06
  3. Weiterbewerben trotz neuem Job?
    Von Eloe im Forum ALG I
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 08.12.2011, 13:00
  4. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 06.07.2011, 09:00
  5. Zuschuss für Umzug???
    Von Kaputtnik im Forum ALG II (Hartz IV)
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 16.06.2011, 11:04

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •