Karriere planen? - Seite 2
Gigajob-Forum Deutschland - das Forum für Arbeitnehmer und Arbeitgeber. Fragen und Antworten zu: Jobsuche, Bewerbung, Arbeitsklima, Weiterbildung, Ausbildung, ARGE/Jobcenter, Arbeitslosigkeit, Schule, Studium, Ausbildung, Existenzgründung, Selbständigkeit, Mitarbeiter und vieles mehr...

Umfrageergebnis anzeigen: Karriere planen?

Teilnehmer
12. Sie dürfen bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Kann man nicht

    1 8,33%
  • Würde ich mir schon Gedanken darüber machen

    8 66,67%
  • Auf jeden Fall planen

    3 25,00%
Seite 2 von 3 ErsteErste 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 25

Thema: Karriere planen?

  1. #11
    Status: keine Angabe Array Avatar von Northern Lights
    Registriert seit
    12.04.2012
    Beiträge
    1.014
    Punkte: 5.595, Level: 48
    Level beendet: 23%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 155
    Aktivität: 51,0%
    Dankeschöns vergeben
    9
    Dankeschöns erhalten
    40
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Foren-Veteran 5000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Karriere planen?

    Die Menschen sind halt verschieden. Die einen sind froh einen Beruf zu haben, den sie lebenslang machen. Andere überlegen schon vorher ob es Aufstiegschancen gibt und streben das dann auch an.

  2. #12
    Status: keine Angabe Array Avatar von Nachtfalter
    Registriert seit
    22.08.2011
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    524
    Punkte: 3.851, Level: 39
    Level beendet: 34%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 99
    Aktivität: 4,0%
    Dankeschöns vergeben
    40
    Dankeschöns erhalten
    32
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 1000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Karriere planen?

    Ich finde, eine ungefähre Richtung sollte es geben, aber man muss auch flexibel genug bleiben, dass wenn sich Chancen ergeben, man sie nutzen kann.
    Außerdem kann es immer zu negativen Begebenheiten kommen, welche die Zielstrebigkeit bremsen.
    Ich liebe mein neues I-Pad

  3. #13
    Status: keine Angabe Array Avatar von skars
    Registriert seit
    10.02.2013
    Ort
    immer unterwegs
    Beiträge
    2.008
    Punkte: 7.829, Level: 59
    Level beendet: 40%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 121
    Aktivität: 36,0%
    Dankeschöns vergeben
    105
    Dankeschöns erhalten
    231
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! 3 Freunde Stichwortvergeber 1 Jahr registriert 5000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Karriere planen?

    Stimmt, man sollte die Augen offen halten. Manchmal ergibt sich eher zufällig was und so eine Möglichkeit sollte man dann auch nutzen wenn man die Karriere voran bringen will. Aber natürlich kann man auch aktiv daran arbeiten die Karriere voranzutreiben. Im endeffekt muss jeder für sich selbst den besten Weg finden.
    Wir retten die Welt!

  4. #14
    Status: keine Angabe Array Avatar von Nachtfalter
    Registriert seit
    22.08.2011
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    524
    Punkte: 3.851, Level: 39
    Level beendet: 34%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 99
    Aktivität: 4,0%
    Dankeschöns vergeben
    40
    Dankeschöns erhalten
    32
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 1000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Karriere planen?

    Das "Problem" dabei ist halt auch dass die Eltern schon sehr früh die Karriere für die Kinder festlegen müssen, zumindest mit dem momentanen Schulsystem.
    Das habe ich ja auch schon an anderer Stelle öfter erwähnt hier im Forum, das ist ein sehr zweischneidiges Schwert.
    Ich liebe mein neues I-Pad

  5. #15
    Status: keine Angabe Array Avatar von District 9
    Registriert seit
    16.12.2011
    Beiträge
    1.626
    Punkte: 6.662, Level: 53
    Level beendet: 56%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 88
    Aktivität: 34,0%
    Dankeschöns vergeben
    136
    Dankeschöns erhalten
    104
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 3 Freunde 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Karriere planen?

    Naja, dass es immer wieder anders kommen kann ist klar. Auch, dass man sich heutzutage früh festlegen muss (ist das denn in allen Bundesländern so?) ist war.

    Aber wenn man ein bisschen flexibel ist, dann kann man auch mit der nötigen Zielstrebigkeit die eigenen Ziele und Vorstellungen verfolgen, da bin ich mir ganz sicher. Das wichtigste ist, dass man sich frühzeitig informiert, und zwar gut informiert.

  6. #16
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    05.05.2011
    Beiträge
    1.178
    Punkte: 5.847, Level: 49
    Level beendet: 49%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 103
    Aktivität: 3,0%
    Dankeschöns vergeben
    39
    Dankeschöns erhalten
    128
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Karriere planen?

    Zitat Zitat von Nachtfalter Beitrag anzeigen
    Das "Problem" dabei ist halt auch dass die Eltern schon sehr früh die Karriere für die Kinder festlegen müssen, zumindest mit dem momentanen Schulsystem.
    Ich nehme an du meinst, dass sie festlegen welchen Schulzweig das Kind besucht? Ich finde nicht, dass damit die Karriere vorgegeben wird. Keiner der das Gymnasium besucht und Abi macht ist auch gezwungen zu studieren, ein Schüler, der eine Realschule besucht kann das Abi dann ja trotzdem noch machen. Da gibt es genügend Möglichkeiten sich als Schüler dann noch zu entscheiden was man will.

  7. #17
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    29.04.2013
    Beiträge
    4
    Punkte: 36, Level: 2
    Level beendet: 44%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 14
    Aktivität: 29,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    0

    AW: Karriere planen?

    Ich finde es wichtig die Karriere zu planen. Und ich bin gerade dabei das für mich zu machen, deshalb bin ich ja auch hier :)

  8. #18
    Status: keine Angabe Array Avatar von Nachtfalter
    Registriert seit
    22.08.2011
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    524
    Punkte: 3.851, Level: 39
    Level beendet: 34%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 99
    Aktivität: 4,0%
    Dankeschöns vergeben
    40
    Dankeschöns erhalten
    32
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 1000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Karriere planen?

    Jemand der, wie ich, auf einem musischen oder humanistischen Gymnasium war, wird es sehr schwer haben, irgendwelche technischen Berufe zu erlernen. Wir hatten insgesam 3 Jahre Chemie, jeweils nur eine Stunde pro Woche. Das ist im Vergleich zu anderen Gymnasientypen viel zu wenig. Das gleiche gilt bei uns auch für Bio. Physik hatten wir minimal mehr, aber wirklich nur minimal.

    Studiere mit dieser Grundlage mal einen Ingenieursberuf. Wenn man das nicht einfach durch schieres Talent kann, ist man schon mal für diesen Berufszweig "gestorben".
    Ich liebe mein neues I-Pad

  9. #19
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    14.05.2012
    Beiträge
    1.547
    Punkte: 6.814, Level: 54
    Level beendet: 32%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 136
    Aktivität: 25,0%
    Dankeschöns vergeben
    34
    Dankeschöns erhalten
    95
    Errungenschaften:
    5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Karriere planen?

    Man weiß nicht was auf einen zukommt. Voraus denken ja, aber so wirklich planen? Später vielleicht, wenn man länger im Beruf ist und sich neue oder weitere Ziele steckt. Von Grund auf die Karriere zu planen ist meiner Meinung nach eher eine Träumerei.

  10. #20
    Status: keine Angabe Array Avatar von District 9
    Registriert seit
    16.12.2011
    Beiträge
    1.626
    Punkte: 6.662, Level: 53
    Level beendet: 56%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 88
    Aktivität: 34,0%
    Dankeschöns vergeben
    136
    Dankeschöns erhalten
    104
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 3 Freunde 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Karriere planen?

    Zitat Zitat von Theo Retisch Beitrag anzeigen
    Man weiß nicht was auf einen zukommt. Voraus denken ja, aber so wirklich planen? Später vielleicht, wenn man länger im Beruf ist und sich neue oder weitere Ziele steckt. Von Grund auf die Karriere zu planen ist meiner Meinung nach eher eine Träumerei.
    Nunja, da gehen die Meinungen ja doch weit auseinander. Es mag irgendwo schon Träumerei sein, auf der anderen Seite ist es aber auch ganz verständlich, finde ich, wenn jemand sich frühzeitig Gedanken macht. Zielstrebigkeit und der Wille nach vorne zu kommen hat ja schon einige Imperien gegründet. Das lässt sich wie ich finde auch sehr gut auf die Wirtschaft übertragen.

Seite 2 von 3 ErsteErste 1 2 3 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Karriere im Sozialversicherungsfach
    Von Panama im Forum Geld & Karriere
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 12.04.2013, 21:30
  2. Werbestrategie planen
    Von Sash im Forum Erfolgsrezepte
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 09.03.2013, 16:51
  3. Karriere vor Kinder!
    Von Manu im Forum Geld & Karriere
    Antworten: 55
    Letzter Beitrag: 07.03.2013, 08:28
  4. Workaholic für die Karriere?
    Von Guido im Forum Geld & Karriere
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 18.09.2012, 16:31
  5. Was tun um Karriere voranzubringen?
    Von luvos im Forum Geld & Karriere
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 19.03.2012, 14:46

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •