Gehaltsverhandlung, auch Senkung des Gehalts möglich?
Gigajob-Forum Deutschland - das Forum für Arbeitnehmer und Arbeitgeber. Fragen und Antworten zu: Jobsuche, Bewerbung, Arbeitsklima, Weiterbildung, Ausbildung, ARGE/Jobcenter, Arbeitslosigkeit, Schule, Studium, Ausbildung, Existenzgründung, Selbständigkeit, Mitarbeiter und vieles mehr...
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 19

Thema: Gehaltsverhandlung, auch Senkung des Gehalts möglich?

  1. #1
    Status: angestellt Array
    Registriert seit
    03.03.2013
    Beiträge
    4
    Punkte: 37, Level: 2
    Level beendet: 48%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 13
    Aktivität: 27,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber

    Gehaltsverhandlung, auch Senkung des Gehalts möglich?

    Hallo miteinander!

    Ich habe letztes Jahr einen neuen Job angefangen, der mir auch wirklich sehr gut gefällt. Schon damals wurde mir gesagt, dass es einmal im Jahr feste Gehaltsverhandlungen mit jedem Mitarbeiter gibt. Das fand ich eigentlich sehr positiv, denn man weiß ja wie es ist. Bis man sich durchringt und wirklich mal zum Chef geht um über ein höheres Gehalt spricht dauert es ewig.

    Jetzt steht das Gespräch bei mir bald an zum ersten Mal und so langsam mache ich mir Gedanken darüber. Nun frage ich mich ob es da auch möglich ist, dass das Gehalt gesenkt wird wenn zum Beispiel der Arbeitgeber nicht mit meinen Leistungen zufrieden ist. Geht das theoretisch auch? Oder ist das "schlimmste" was passieren kann, dass das Gehalt so bleibt wie es ist?

  2. #2
    Status: lebenslanger Rentner Array Avatar von Erdenmensch
    1+

    Registriert seit
    12.07.2011
    Ort
    Saarland
    Beiträge
    1.357
    Punkte: 9.767, Level: 66
    Level beendet: 30%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 283
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    20
    Dankeschöns erhalten
    604
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! 3 Freunde 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran Ihre erste Gruppe
    Auszeichnungen:
    der populärste Benutzer Community Preis Kalender-Preis

    AW: Gehaltsverhandlung, auch Senkung des Gehalts möglich?

    Hallo boogey, herzlich willkommen im Forum.
    Zunächst ist zu prüfen, ob das Unternehmen tarifgebunden ist. dann gilt hier die Anwendung des entsprechenden Tarifvertrages. SDieser hat immer vorrang vor dem Arbeitsvertrag. Ich gehe mal davon aus, dass bei jährlich wiederkehrenden gehaltsverhandlungen keine tarifbindung besteht. Desweitern kommt es auf den Inhalt Deines Arbeitsvertrages an und was dort schriftlich in Bezug auf jährliche Gehaltsverhandlungen vereinbart worden ist. Hier können mehrere Faktoren in der Handhabung eine Rolle spielen, wie z.B. Regelungen zu:
    - Prämien
    - Leistungsabhängige Entgelte
    - Zielvereinbarung
    - wiederkehrende Gratifikationen
    - Grundgehalt.

    Wie ist Dein Gehalt definiert? Was ist zu den jährlichen Gehaltsvereinbarungen vereinbart? Sind sonstige Entgeltbestandteile arbeitsvertraglich geregelt? Wenn ja, was und wie sind sie geregelt?

    Theoretisch sind viele Konstellationen möglich. Ob und inwieweit Dein Gehalt verhandelt werden kann ist abhängig von der Gestaltung Deines Arbeitsvertrages. Das gilt auch dafür, ob es nach Oben oder Unten geht. Und vor Allem, ob dies dann auch rechtmäßig ist.

    Solltet Ihr einen Betriebsrat haben, wende Dich an diesen. Meist kann ein Mitglied des Betriebsrates weiterhelfen. Ich möchte mich bei den wenig aussagekräftigen Aussagen rechtlich nicht festlegen, weil es sich dann um spekulationen handeln würde, die Dir eigentlich nicht wirklich weiterhelfen würden.

    Ich bin jedoch gerne bereit weiter zu helfen, wenn ich weitere Infos erhalte, auch per PN.

    Gruß
    Bei den von mir gemachten Aussagen zu rechtlichen Sachverhalten, handelt es sich nicht um eine Rechtsberatung sondern lediglich um meine persönliche Einschätzung zu der Sache. Konnte ich weiterhelfen und gefällt mein Beitrag, dann sollte der "gefällt mir, Danke" Button betätigt werden.

  3. Die folgenden Benutzer bedanken sich bei Erdenmensch für diesen nützlichen Beitrag:

    Prostan (03.03.2013)

  4. #3
    Status: ausgewogen Direkt Array Avatar von Prostan
    Registriert seit
    24.12.2012
    Ort
    S
    Beiträge
    1.794
    Punkte: 6.868, Level: 54
    Level beendet: 59%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 82
    Aktivität: 99,9%
    Dankeschöns vergeben
    23
    Dankeschöns erhalten
    297
    Errungenschaften:
    Ihre erste Gruppe Stichwortvergeber Hyperaktiv! 1 Jahr registriert 5000 Erfahrungs-Punkte
    Auszeichnungen:
    Downloads

    AW: Gehaltsverhandlung, auch Senkung des Gehalts möglich?

    Zitat Zitat von Erdenmensch Beitrag anzeigen
    ... Ob und inwieweit Dein Gehalt verhandelt werden kann ist abhängig von der Gestaltung Deines Arbeitsvertrages. Das gilt auch dafür, ob es nach Oben oder Unten geht.
    Steht im Arbeitsvertrag etwas über jährl. Gehältsverhandlung oder Gehaltserhöhung? Da trifft Erdenmensch genau den Punkt, den bei Gehaltsverhandlung wäre ja beides offen. Obwohl, wenn dein AG nicht im AG-Verband organisiert ist (%), eine aktuelle Gehaltsstagnation, auch schon eine Gehaltssenkung wäre.

    Aber ich hoffe, dass du auf Grund deiner Leistungen, eine ordentliche Gehaltserhöhung bekommst!

  5. #4
    Status: Arbeitgeber Array Avatar von Physicus
    Registriert seit
    03.06.2011
    Beiträge
    2.160
    Punkte: 8.779, Level: 63
    Level beendet: 10%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 271
    Aktivität: 59,0%
    Dankeschöns vergeben
    152
    Dankeschöns erhalten
    198
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Hyperaktiv! 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Gehaltsverhandlung, auch Senkung des Gehalts möglich?

    Zitat Zitat von Prostan Beitrag anzeigen
    . Obwohl, wenn dein AG nicht im AG-Verband organisiert ist (%), eine aktuelle Gehaltsstagnation, auch schon eine Gehaltssenkung wäre.
    Wobei dies nicht als Argument für mehr Gehalt gelten kann! Also der Inflationsausgleich schon, aber nicht, dass man unbedingt mehr Gehalt will weil gleiches Niveau eine Gehaltssenkung bedeuten würde!
    „Wer eine Hühnerfarm leitet, muss nicht selbst Eier legen können.“
    (Oswald Neuberger)

  6. #5
    Status: angestellt Array
    Registriert seit
    03.03.2013
    Beiträge
    4
    Punkte: 37, Level: 2
    Level beendet: 48%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 13
    Aktivität: 27,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber

    AW: Gehaltsverhandlung, auch Senkung des Gehalts möglich?

    Okay, meine Grundfrage ist ja schonmal beantrwortet damit. Denn scheinbar ist es theoretisch ja wirklich möglich, dass das Gehalt auch gekürzt wird. Es ist ja nicht so, dass ich davon ausgehe, aber der Gedanke kam auf und da macht man sich ja dann doch auch mehr Gedanken drüber.

    Um die Fragen zu beantworten:
    Ich beziehe ein festes Grundgeahlt, das wir damals bei Eintritt vereinbahrt haben. Dazu kommen noch vermögenswirksame Leitungen und eine betriebliche Rente oder wie man das nennt.
    Den Arbeitsvertrag habe ich nun gerade nicht hier. Was ich aber weiß ist, dass darin steht, dass es jährlich leistungsbezogene Gehaltsverhandlungen gibt.
    Außerdem gibt es einmal jährlich wohl eine Gewinnbeteiligung an der Firma. Das hatte ich bisher aber nicht, weil ich ja noch nicht so lange dabei bin.

    Hilft das schonmal weiter? Ansonsten müsste ich dann mal in meinem Arbeitsvertrag nachlesen wenn noch Infos fehlen.

  7. #6
    Status: keine Angabe Array Avatar von Tante Emma
    Registriert seit
    27.03.2012
    Beiträge
    1.630
    Punkte: 7.210, Level: 56
    Level beendet: 30%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 140
    Aktivität: 87,0%
    Dankeschöns vergeben
    34
    Dankeschöns erhalten
    71
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Foren-Veteran 5000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Gehaltsverhandlung, auch Senkung des Gehalts möglich?

    Das wäre gut, wenn Du Dir den Arbeitsvertrag nochmal genau durchliest. Es müsste eigentlich alles schriftlich festgehalten sein. Ich denke aber nicht dass sich an Deinem festen Grundgehalt was ändert, aber schau lieber docht mal nach.

  8. #7
    Status: Elektroklempner Array Avatar von sn00py603
    Registriert seit
    28.01.2013
    Ort
    Im Heizungskeller
    Beiträge
    2.904
    Punkte: 12.842, Level: 73
    Level beendet: 98%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 8
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    212
    Dankeschöns erhalten
    255
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! Stichwortvergeber 3 Freunde Ihre erste Gruppe Empfehler 10000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Gehaltsverhandlung, auch Senkung des Gehalts möglich?

    Wenn in einem Arbeitsvertrag ein festes Grundgehalt drin steht, kann das nicht gekürzt werden. Kürzen kann man nur die "freiwilligen " Zulagen. Ist der Arbeitsvertrag an einen Tarifvertrag gekoppelt, gilt der Tarifvertrag und die entsprechende Gehaltstabelle. Über jede Änderung des Gehalts muss der AG eine Bestätigung aushändigen.
    Wer glaubt, das ein Bauleiter einen Bau leitet,
    der glaubt auch, das ein Zitronenfalter Zitronen faltet.

  9. #8
    Status: keine Angabe Array Avatar von skars
    Registriert seit
    10.02.2013
    Ort
    immer unterwegs
    Beiträge
    2.008
    Punkte: 7.829, Level: 59
    Level beendet: 40%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 121
    Aktivität: 36,0%
    Dankeschöns vergeben
    105
    Dankeschöns erhalten
    231
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! 3 Freunde Stichwortvergeber 1 Jahr registriert 5000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Gehaltsverhandlung, auch Senkung des Gehalts möglich?

    Zitat Zitat von sn00py603 Beitrag anzeigen
    Wenn in einem Arbeitsvertrag ein festes Grundgehalt drin steht, kann das nicht gekürzt werden.
    Das sehe ich eigentlich genauso. Ein festes Grundgehalt ist vertraglich geregelt und kann nicht einfach so von einer Seite geändert werden. In dem Fall müsste entweder der Arbeitnehmer der Änderung zustimmen oder, falls der AN das nicht tut, der Arbeitgeber könnte eine Änderungskündigung aussprechen.
    Wir retten die Welt!

  10. #9
    Status: keine Angabe Array Avatar von Anna
    Registriert seit
    15.04.2012
    Beiträge
    190
    Punkte: 1.238, Level: 19
    Level beendet: 38%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 62
    Aktivität: 13,0%
    Dankeschöns vergeben
    23
    Dankeschöns erhalten
    6
    Errungenschaften:
    3 Monate registiert 1000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Gehaltsverhandlung, auch Senkung des Gehalts möglich?

    In einem wichtigen Punkt kann ich dir deine Angst schon mal nehmen. Ein Arbeitgeber darf dir nicht das Gehalt wegen "schwierigen Zeiten",
    Wirtschaftskrise das Gehalt kürzen. Das kannst du z.B. auch hier in diesem Artikel nachlesen.
    Menschen stolpern nicht über Berge, sondern über Maulwurfshügel.
    Konfuzius

  11. #10
    Status: Arbeitgeber Array Avatar von Physicus
    Registriert seit
    03.06.2011
    Beiträge
    2.160
    Punkte: 8.779, Level: 63
    Level beendet: 10%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 271
    Aktivität: 59,0%
    Dankeschöns vergeben
    152
    Dankeschöns erhalten
    198
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Hyperaktiv! 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Gehaltsverhandlung, auch Senkung des Gehalts möglich?

    Ich sehe auch nicht, dass jemand geschrieben hätte, das Gehalt könnte gekürzt werden.
    Es gibt aber durchaus Lohnverzicht oder ähnliches, wenn es der Firma schlecht geht. Das ist dann meistens eine freiwillige Sache und beduetet nciht, dss man auf Lohn ganz verzichtet, sondern auf die Inflationsausgleiche/Erhöhungen.

Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Gutscheinrückgabe möglich
    Von Frankenfreund84 im Forum Plauderecke
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 29.04.2012, 10:07
  2. zweite Umschulung möglich?
    Von Clara im Forum Wege aus der Arbeitslosigkeit
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 18.01.2012, 11:38
  3. Eigenanteil bei Miete. Möglich? Auch durch Dritte?
    Von bubble tea im Forum ALG II (Hartz IV)
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 17.01.2012, 13:43
  4. ALG1 aussetzen möglich?
    Von alouette im Forum ALG I
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 14.01.2012, 16:12
  5. Kleinunternehmer und Student gleichzeitig...ist das möglich?
    Von Pinky im Forum Existenzgründung & Selbständigkeit
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 27.06.2011, 10:19

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •