Branchenübliches Gehalt in der Energieversorgung - Seite 2
Gigajob-Forum Deutschland - das Forum für Arbeitnehmer und Arbeitgeber. Fragen und Antworten zu: Jobsuche, Bewerbung, Arbeitsklima, Weiterbildung, Ausbildung, ARGE/Jobcenter, Arbeitslosigkeit, Schule, Studium, Ausbildung, Existenzgründung, Selbständigkeit, Mitarbeiter und vieles mehr...
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2
Ergebnis 11 bis 14 von 14

Thema: Branchenübliches Gehalt in der Energieversorgung

  1. #11
    Status: Angestellte Array
    Registriert seit
    14.10.2012
    Beiträge
    150
    Punkte: 1.097, Level: 17
    Level beendet: 97%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 3
    Aktivität: 7,0%
    Dankeschöns vergeben
    5
    Dankeschöns erhalten
    7
    Errungenschaften:
    3 Monate registiert 1000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Branchenübliches Gehalt in der Energieversorgung

    Aber branchenüblich ist ja normalerweise auch nicht ein fester Betrag, sondern eine Spanne zwischen x und y. Also zum Beispiel branchenübliches Gehalt liegt bei 2700 bis 3000 Euro oder so. 150 Euro sind diese Spanne locker. Aber das heißt ja nicht, dass man bei einem Energieversorger immer automatisch 3000 Euro verdient und in einem anderen Bereich immer nur 2700 Euro. Es geht da doch nach dem beruf - in dem Beruf verdient man branchenüblich zwischen 2700 und 3000 euro, egal in welchem Bereich man den Beruf ausübt.

  2. #12
    Status: Frührentner Array
    Registriert seit
    17.10.2012
    Beiträge
    36
    Punkte: 174, Level: 6
    Level beendet: 48%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 26
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    1
    Dankeschöns erhalten
    7
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! 100 Erfahrungs-Punkte 31 Tage registriert

    AW: Branchenübliches Gehalt in der Energieversorgung

    Hier ist Entscheident was die Tarifpartner ausgehandelt haben. Ich kann ja nicht in einem Monat 2700€ verdienen und im anderen 3000€. Gehe am besten zu deiner Gewerkschaft und erkündige dich da. Die können dir eine befriedigende Atwort geben.

  3. #13
    Status: bald angestellt Array
    Registriert seit
    22.10.2012
    Ort
    Wo es schön ist
    Beiträge
    6
    Punkte: 57, Level: 3
    Level beendet: 28%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 18
    Aktivität: 52,0%
    Dankeschöns vergeben
    3
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber

    AW: Branchenübliches Gehalt in der Energieversorgung

    Das macht Sinn - jetzt müsste ich nur noch wissen welche Gewerkschaft denn für mich zuständig ist: Die für Energieversorger oder die für Marketing Spezialisten. :-D Versteht ihr das Dilemma?

  4. #14
    Status: Frührentner Array
    Registriert seit
    17.10.2012
    Beiträge
    36
    Punkte: 174, Level: 6
    Level beendet: 48%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 26
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    1
    Dankeschöns erhalten
    7
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! 100 Erfahrungs-Punkte 31 Tage registriert

    AW: Branchenübliches Gehalt in der Energieversorgung

    Das ist eigendlich kein Problem. Rufe am besten die IGMetall in deiner Stadt an, die werden dir dann weiterhelfen. Und mache das Morgen früh, sonst wirst du es bestimmt nicht machen, so wie ich dich kenne!

Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2

Ähnliche Themen

  1. Unterschied: Lohn/Gehalt
    Von Gregg im Forum Geld & Karriere
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 21.10.2012, 13:44
  2. Mitarbeiter ohne Gehalt
    Von DaniSahne im Forum Mitarbeiter
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 15.10.2012, 09:34
  3. Privatentnahme oder Gehalt
    Von Spiegelein im Forum Finanzen, Steuern & Co.
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 01.10.2011, 15:49
  4. Gehalt für Übersetzungen
    Von Kev im Forum Geld & Karriere
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 19.08.2011, 15:30
  5. Gehalt für einen Lehrer
    Von jojo im Forum Geld & Karriere
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 02.08.2011, 12:54

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •