Überbezahlte Jobs...und warum? - Seite 3
Gigajob-Forum Deutschland - das Forum für Arbeitnehmer und Arbeitgeber. Fragen und Antworten zu: Jobsuche, Bewerbung, Arbeitsklima, Weiterbildung, Ausbildung, ARGE/Jobcenter, Arbeitslosigkeit, Schule, Studium, Ausbildung, Existenzgründung, Selbständigkeit, Mitarbeiter und vieles mehr...
Seite 3 von 3 ErsteErste 1 2 3
Ergebnis 21 bis 25 von 25

Thema: Überbezahlte Jobs...und warum?

  1. #21
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    10.04.2012
    Beiträge
    1.112
    Punkte: 6.025, Level: 50
    Level beendet: 38%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 125
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    18
    Dankeschöns erhalten
    32
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Empfehler Foren-Veteran 5000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Überbezahlte Jobs...und warum?

    Man muss gute Beziehungen haben, Vitamin B sozusagen. Viele die ihr Studium absolviert haben, hätten auch das nötige Wissen z.B. in die Politik zu gehen. Es könnte für uns alle sogar "gesund" sein. Manch einer hat eine einfache Ausbildung und ist jetzt Staats"angestellter". Hat das wirklich was mit dem Elternhaus zu tun?

  2. #22
    Status: unterwegs im ewigen Eis Array Avatar von Eisbaer
    Registriert seit
    04.07.2011
    Ort
    Arktis
    Beiträge
    512
    Punkte: 3.061, Level: 34
    Level beendet: 8%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 139
    Aktivität: 10,0%
    Dankeschöns vergeben
    8
    Dankeschöns erhalten
    46
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 1000 Erfahrungs-Punkte 1 Jahr registriert

    AW: Überbezahlte Jobs...und warum?

    Zitat Zitat von Julia Beitrag anzeigen
    Aber Eisbär was nutzt das, wenn jemand super motiviert ist, alle nötigen Qualifikationen besitzt usw. aber am Ende kein Geld hat um sein Unternehmen zu realisieren? Die Banken geben auch nicht jedem das nötige Startkapital.
    Startkapital? Wofür? Geht es hier um eine Selbständigkeit? Ich dachte es geht hier allgemein um Karriere und nach oben arbeiten. Und dafür muss man nicht zwangsläufig steinreich sein. Eine Ausbildung kann jeder machen und hart arbeiten auch. Bei einem Studium ist es nochmal was anderes. Das kostet viel Geld, klar. Von daher haben es da ärmere leute sicher schwerer, aber mit Nebenjobs, Bafög und Studienkrediten kann trotzdem so ziemlich jeder studieren wenn er das will. Und danach KANN sich jeder nach oben arbeiten wenn man das will und viel Einsatz dafür zeigt usw.

    Einfach eine Selbständigkeit aufbauen geht ohne Geld nicht, das stimmt. Da müsste man eben entweder Startkapital bekommen oder vorher versuchen zu sparen um selbst Eigenkapital zu haben. Nur Karriere hat für mich nicht automatisch was mit der eigenen Firma zu tun.
    „Je öfter ich in die Arktis fahre, desto mehr ruft sie mich zurück.“
    Arved Fuchs

  3. #23
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    11.08.2012
    Beiträge
    9
    Punkte: 125, Level: 5
    Level beendet: 50%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 25
    Aktivität: 21,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    1
    Errungenschaften:
    7 Tage registriert Stichwortvergeber 100 Erfahrungs-Punkte

    AW: Überbezahlte Jobs...und warum?

    Das ist völlig richtig was du da sagst @ Eisbaer. Wahrscheinlich verwechselt Julia hier etwas.
    Mit einer Selbständigkeit kann jeder das dicke Geld machen, wenn man denn ein gutes Konzept hat.

    Hier geht es um die Bezahlung der verschiedenen Berufsklassen.
    Die einen zu wenig, die anderen zuviel.

    Jeder sieht das natürlich anders. (Mit seinen eigenen Augen)
    Ein eifriger Fußballfan wird eher weniger über das Einkommen seines Idols meckern, im Gegenteil, er unterstützt es noch, indem man das Trikot und andere Fan Artikel kauft, man eine Jahreskarte fürs Stadium hat usw.

  4. #24
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    24.02.2012
    Beiträge
    683
    Punkte: 5.094, Level: 45
    Level beendet: 72%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 56
    Aktivität: 15,0%
    Dankeschöns vergeben
    13
    Dankeschöns erhalten
    29
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Foren-Veteran 5000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Überbezahlte Jobs...und warum?

    Naja, mit einer Selbständigkeit dickes Geld machen, das schaffen nur die wenigsten. Es sei denn, man hat schon ein deftiges Gründungskapital, damit man auch Rückschläge verkraften kann. Wenn ich sehe, wieviele Geschäfte in unserere Gegend dicht gemacht haben, komme ich ins Grübeln. Ein kleiner Arbeiter mit wenig Kapital hat dem entsprechend auch kleinere Chancen, als wenn ein Sohn oder eine Tochter von einer reichen Familie etwas aufbaut. Es wird leider nicht jedem Menschen das Geld in die Wiege gelegt. Das ist mal so meine Meinung.

  5. #25
    Status: keine Angabe Array Avatar von Popeye
    Registriert seit
    10.09.2012
    Beiträge
    8
    Punkte: 2.272, Level: 28
    Level beendet: 82%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 28
    Aktivität: 10,0%
    Dankeschöns vergeben
    1
    Dankeschöns erhalten
    1
    Errungenschaften:
    1000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Überbezahlte Jobs...und warum?

    Und ganz meiner Meinung, Jens. Ärzte, die für das Leben der Patienten die Verantwortung tragen verdienen viel zu wenig, mehreren Fernsehberichten zufolge. Sie dürfen keine Fehler begehen, wie ein Golfspieler... oder Fußballer der einen Elfmeter verschießt. Das ist wirklich total ungerecht, finde ich.
    Geändert von Popeye (10.09.2012 um 16:46 Uhr)

Seite 3 von 3 ErsteErste 1 2 3

Ähnliche Themen

  1. Unterbezahlte Jobs?!...und warum?
    Von Magnolia im Forum Geld & Karriere
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 29.08.2012, 14:42
  2. Warum Umsatzsteuererklärung nötig?
    Von xbox im Forum Finanzen, Steuern & Co.
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 08.10.2011, 22:14
  3. Warum ein Arbeitsvertrag wichtig ist!
    Von Erdenmensch im Forum Regeln & Verträge
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 16.07.2011, 15:21
  4. Fragen warum man Absage bekommen hat?
    Von Jessy im Forum Bewerbung
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 13.07.2011, 20:26
  5. 1-Euro-Jobs
    Von Nemesis im Forum Maßnahmen durch ARGE/Jobcenter
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 16.06.2011, 21:09

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •